Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würden wir ohne Eltern leben?

267 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Eltern, Existenz

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 21:49
A.I. schrieb: Wer bin ich eigentlich?
Ja, diese Frage passt auch in die Thematik.


melden
Anzeige

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 21:54
Queen-of-Mad schrieb:. Dabei weiß ich doch selber, dass ich mein Bewusstsein schon im Mutterleib ausgesucht habe
Interessanter Satz. Im Übrigen gibt es keinen Grund schmollend und zynisch zu reagieren. Mir ist die Sache sehr ernst.
silberhauch schrieb:silberhauch schrieb:
...und in dem Glauben zu sein, daß das alles seine Richtigkeit hat, denn die eigenen Eltern sind ja schließlich Adlige und wenn die dann ein Kind zeugen, daß dann die logische Konsequenz ist, daß ich daraus zu entstehen habe
Denk doch bitte einfach noch einmal intensiv über diesen Satz nach, vielleicht verstehst Du dann, wie paradox doch der Glaube daran ist, anzunehmen, daß man in die Familie gehört, in der man (zufälligerweise) lebt.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 21:57
@silberhauch

Das Bewusstsein entsteht im Gehirn und das ist bereits erwiesen. Das Gehirn wird durch die Gene beeinflusst und die Gene stammen von den Eltern.

Aber entschuldige, ich war wieder logisch. Angewohnheiten wird man nun mal schwer los.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 22:02
Queen-of-Mad schrieb:@silberhauch

Das Bewusstsein entsteht im Gehirn und das ist bereits erwiesen. Das Gehirn wird durch die Gene beeinflusst und die Gene stammen von den Eltern.
Das ist doch viel zu kurz gedacht. Mein Bruder stammt auch von meinen Eltern ab und trägt die gleichen Gene wie wir alle. Trotzdem hat sein Körper nicht mein Bewußtsein. Sein Körper und sein Bewußtsein sind mir im Grunde genauso fremd, wie der Körper und das Bewußtsein von einem Warzenschwein irgendwo im Wald.
Aer entschuldige, ich war wieder logisch. Angewohnheiten wird man nun mal schwer los.
Als wenn das so einfach wäre, schau Dir doch mal bitte die Leute an, die sich schon seit eh und je damit beschäftigen. Stellst Du die alle in den Schatten?


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 22:51
@silberhauch

Weil dein Bruder nicht die 100 % gleiche Genmixtur hat wie du. Ansonsten wäre er deine Schwester und ihr wärt absolut gleich.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:09
Queen-of-Mad schrieb:Weil dein Bruder nicht die 100 % gleiche Genmixtur hat wie du. Ansonsten wäre er deine Schwester und ihr wärt absolut gleich.
Dann frage ich mal anders:


Ich und mein Bruder, wir unterscheiden uns in unserer Genmixtur. Deswegen hat jeder ein anderes, bzw sein eigenes Bewußtsein. Soweit sogut.

Mal ganz davon ab, muß ja zwangsläufig jedes Individuum ein separates Bewußtsein haben, denn niemand hat zwei, oder gar ein Zweites, mit dem man dann hin und her wandern kann. Oder im schlimmsten Fall gar keins.

Also hat Körper A Bewußtsein A

Körper B hat Bewußtsein B

C dann C usw...

Merkst Du es schon selber?

So gesehen sind alle fest verankert und auch untrennbar zugehörig.

Aber warum ist das so?

Bewußtsein B hätte sich ja auch im Körper A entwickeln können.
Das Bewußtsein hat keinen Genetischen Code. Es ist nicht greif oder meßbar.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:13
@silberhauch

Weil nicht jeder Körper die selben Voraussetzungen hat. Nicht nur genetisch hat jeder Körper andere Bedingungen, sondern auch bei seiner Umwelt. Selbst in der selben Familie mit Geschwistern.
Noch nicht einmal die Eltern behandeln ihre Kinder alle gleich, ob bewusst oder unbewusst.
Deshalb kann Bewusstsein B nicht im Körper A entstehen.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:19
Du denkst, dass das Bewußtsein ein Produkt seiner Umwelt ist!?

Beim Charakter könnte ich da noch mitgehen, aber nicht beim Bewußtsein.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:25
@silberhauch

Nicht nur der Umwelt. Sondern eine Mischung aus der Umwelt und den Genen.


melden
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:30
silberhauch schrieb:Wie gesagt, es geht mir nicht um den Körper, sondern nur darum:

   hyphaema schrieb:
   Silberhauch geht es schlicht und einfach um den simplen Zufall, dass dein Bewusstsein zu dieser Zeit, an diesem Ort in genau deinem Körper erwacht ist und nicht 100 Jahre früher, später, in Afrika, Asien, einer Katze oder einem Zebra.
   Dass diese Frage in höchstem Maße abstrakt und philosophisch ist und von niemandem zufriedenstellend beantwortet werden kann, ist hier wohl jedem klar
Das ist doch kein Zufall, sondern Bestimmung. So wie man jetzt den Ort, die Zeit, den Körper, bewusst oder unbewusst bestimmt, so bestimmt auch die Zeit, der Ort, der Körper das Bewusstsein bzw das Unbewusste :)


melden
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:31
Hm. wenn wir mal die Transgender sehen, die fühlen sich auch im falschen Körper geboren
Hängt das damit zusammen?
Hat jetzt jemand anderes mit dem getauscht aber der ist sich dessen nicht bewusst oder auch Transgender?


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:32
Queen-of-Mad schrieb:der Umwelt und den Genen.
Ich denke mal, weder noch.

Ich frage mich schon seit Lebzeiten, warum ich diesen meinen Körper steuere.

Was liegt näher zu behaupten, daß ich auch ohne Weiteres jemand anders hätte sein können.

Ich finde da keinen Bezug zu meinen Genen, zumal mein Bruder der gleichen Sippe entsprungen ist. Und Sein Körper mit seinem Bewußtsein sind mir so fern wie noch was.
Das ist zumindest mein Empfinden.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:34
silberhauch schrieb:Ich finde da keinen Bezug zu meinen Genen, zumal mein Bruder der gleichen Sippe entspringt. Und Sein Körper mit seinem Bewußtsein sind mir so fern wie noch was.
Das ist zumindest mein Empfinden.
Muss ich, dir das etwa nochmal erklären? :shot:
Er hat XY Chromosome und du hast XX Chromosome. Zu dem habt ihr nicht die selbe Genmixtur.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:36
@Queen-of-Mad
Du behauptest einfach, daß das Bewußtsein genetisch verankert ist. Beweise mir das bitte.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

31.05.2017 um 23:57
Weite Übereinstimmung herrscht zwischen vielen Philosophen inzwischen darin, daß Bewußtseinszustände an spezifische Aktivitätszustände des menschlichen Gehirns gebunden sind.
http://www.spektrum.de/lexikon/biologie/bewusstsein/8321

So viel zu ungeklärt.
Der Rest folgt Morgen. Jetzt muss ich erstmal ins Bett.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

07.06.2017 um 21:49
@silberhauch

Ich denke auch dass das Bewußtsein durch den Körper entsteht und mit ihm wieder verschwindet.

Neue Menschen kann Mann und Frau zusammen machen und somit tatsächlich neues Bewusstsein erschaffen. Eine unglaubliche Erfahrung die in unserer Gesellschaft einen viel zu geringen Stellenwert hat.

Zwei Gedanken:
Versuch dich mal so weit zurück zu erinnern wie du kannst. Und jetzt versetz dich in dein früheres ich hinein und überlege ob es dein heutiges ich als "ich" erkennen würde. Würde dein heutiges ich gleich sein, wenn du komplett andere Erfahrungen gemacht hättest?

Der andere Gedanke:
Was ist wenn künstliche Intelligenz Bewusstsein entwickelt. Hältst du das für möglich?
Ich denke ja.
Wenn man dieses dann kopieren kann, kann man dann auch Bewusstsein kopieren?
Ich denke auch ja.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

07.06.2017 um 21:50
silberhauch schrieb am 15.12.2014:Es gibt zwei Ansichten: 1. ich verdanke mein Leben meinen Eltern, ohne sie wäre ich auch nicht hier!
Ja. Für mich ist das ganz klar so.


melden

Würden wir ohne Eltern leben?

08.06.2017 um 18:54
watisdatdenn schrieb:Ich denke auch dass das Bewußtsein durch den Körper entsteht und mit ihm wieder verschwindet.
Das ist unumstritten.
watisdatdenn schrieb:danken:
Versuch dich mal so weit zurück zu erinnern wie du kannst. Und jetzt versetz dich in dein früheres ich hinein und überlege ob es dein heutiges ich als "ich" erkennen würde. Würde dein heutiges ich gleich sein, wenn du komplett andere Erfahrungen gemacht hättest?
Natürlich habe ich mich in all den Jahren verändert. Aber das Bewußtsein bleibt das gleiche.
Ich kann meinen (lebenden) Körper nicht verlassen, ich bin darin gefangen.
watisdatdenn schrieb:Was ist wenn künstliche Intelligenz Bewusstsein entwickelt. Hältst du das für möglich?
Ich denke ja.
Um diese Frage vernünftig beantworten zu können, müsste man erst einmal klar definieren, was das Bewußtsein überhaupt ist.
Aber selbst das wäre (für mich) nicht zielführend.
watisdatdenn schrieb:Wenn man dieses dann kopieren kann, kann man dann auch Bewusstsein kopieren?
Ich denke auch ja.
Dieser Gedankengang ist interessant.

Ein Bewußtsein das in zwei verschiedene Körper steckt. In der Natur gibt es so etwas nicht.
Jedes Lebewesen lebt isoliert in seiner Welt.

Angenommen ein High Tech Unternehmen wäre in der Lage Roboter zu konstruieren, die sich ihrer Existenz bewußt wären, dann müsste man sich doch fragen, woher diese "Bewußtseinssphären" dann kämen.
Käme das dann zwangsläufig durch die Komplexität ihrer CPU (und Gleichheit) zustande, so daß dann alle Roboter in ein und der selben Bewußtseinsebene verschmilzen würden, sozusagen die Gedanken der Anderen lesen könnten, egal wie weit sie voneinander entfernt wären, da sie ja baugleich sind? Oder wären sie trotzdem Individuen, die, wie Lebewesen auch, unabhängig denken und existieren würden, auch wenn sie vom gleichen "Hersteller" kämen?

Zwillinge sind trotz allem Individuen, auch wenn sie sich in vielem ähnlich sind.
Sie leben unabhängig voneinander und jeder hat sein eigenes Bewußtsein.


melden
5okrates
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würden wir ohne Eltern leben?

08.06.2017 um 19:31
@silberhauch

Also du behauptest DU könntest auch in einem anderen Körper geboren worden sein...
Das heißt du gehst davon aus, dass DU also dein Bewusstsein ohne Körper, mithin deine Seele vorher schon da war ...

Das heißt im Grunde genommen für dich ist die Geburt durch die Eltern nichts anderes als die Inkarnation in der materiellen Welt ...
Wenn dieses so wäre müsstest du doch aber auch ein Bewusstsein von deinem Leben haben bevor du geboren wurdest ...

Insofern ist es doch wahrscheinlicher, dass du eben auch seelisch von deinen Eltern gezeugt wurdest ...
Natürlich ist es aber am Ende so dass du und deine Eltern ihren Ursprung woanders haben ...

Du musst trennen zwischen dem Ursprung des Lebens überhaupt und der Geburt neuen Lebens durch Leben ...


melden
Anzeige

Würden wir ohne Eltern leben?

08.06.2017 um 19:51
5okrates schrieb:Also du behauptest DU könntest auch in einem anderen Körper geboren worden sein...
Ja, ein ganz simpler Gedankengang, der aber offensichtlich von vielen erst gar nicht verstanden wird.
5okrates schrieb:Das heißt du gehst davon aus, dass DU also dein Bewusstsein ohne Körper, mithin deine Seele vorher schon da war ...
Nein, dass habe ich nie behauptet! Mit einer "Seele" kann ich nichts anfangen, mir geht es nur um das Bewußtsein.
5okrates schrieb:Das heißt im Grunde genommen für dich ist die Geburt durch die Eltern nichts anderes als die Inkarnation in der materiellen Welt ...
Inkarnation auf gar keinen Fall. Meine Eltern haben ein neues Leben gezeugt, daß ein Bewußtsein entwickelt hat, mehr nicht.
5okrates schrieb:Du musst trennen zwischen dem Ursprung des Lebens überhaupt und der Geburt neuen Lebens durch Leben ...
Das Besondere des Lebens ist doch die Tatsache, daß sich das Lebewesen, im Gegensatz zu einer Pflanze, sich seiner Existenz bewußt sein kann.

Die Frage die ich hier stelle lautet aber: Warum bin ich ein Mensch geworden und kein Tier?


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden