Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zukunft, Philosophie, Kunst, Depression, Toleranz
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

20.04.2016 um 22:16
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Ich habe bisher noch nie gehört, dass es in der Schweiz eine Stoffdruck-Fabrik gibt!
Tja, viele wissen gar nicht die Informationsvielfalt des Internetz' zu schätzen, bzw. wissen gar nicht, was es alles hergibt.


melden
Anzeige

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

20.04.2016 um 23:04
@Micha007

Täglich findet man neue Sachen heraus! Man kann doch nicht alles schon im Vornherein wissen?

@Kc
Hast du mal ein Tip, was Kant so alles geschrieben hat, vorallem in Gesellschafts-kritischer Hinsicht, würde es mich interessieren!
Gibt es eigentlich irgendwo auch einen roten Faden, für Leute die kein Gymnasium gemacht haben oder studiert haben, was man so alles gelesen haben sollte, um mit Leuten die höhere Schulen besucht haben, mitdiskutieren zu können? Nur weil ich mir schlecht, viel Stoff merken kann, heisst es nicht, dass ich mich nicht dafür interessieren würde! Und: Kommen auch unterschiedliche Formen des Kommunismusses als Unterrichts-Stoff dran? Warum sie alle gescheitert sind, was die Nachteile waren, wo, dass Verbesserungs-Potenzial besteht, und was möglicherweise die Alternativen zu kommunistischen Systemen sind? Mich interessiert prinzipiell alles über den Kommunismus, was Personen mit höherer Schulbildung so als Unterrichts-Stoff haben!


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

21.04.2016 um 17:44
@whiteIfrit

Was Immanuel Kant geschrieben hat, gibt es eigentlich überall verfügbar :)

Am besten besorgst du dir einfach mal eines von seinen Werken und fängst an, zu lesen.
Die gibt es in Bibliotheken, kostenlos im Netz, aber auch als zu kaufende Bücher.

Sowas wie ,,Kant einfach erklärt" in dem Sinne gibt es glaub ich nicht.


Wenn du gerne was über Kommunismus lesen möchtest, dann solltest du dir mal ,,Das Kapital" von Karl Marx anschauen, andere Schriften von Marx und Engels oder Lenin. Auch diese gibt es in verschiedenen Versionen.

Wenn du Lesen kannst, hast du eigentlich schon die wichtigste Voraussetzung. Der Rest ist dann einfach, sich drüber Gedanken zu machen. Also sich selbst die Fragen zu stellen:,,Was heißt das, was ich jetzt gelesen habe? Was meint der Autor?"
Gut ist es auch, sich mit anderen drüber zu unterhalten und zu diskutieren :)

Warum Kommunismus nie richtig funktionierte, sondern sich immer in zerstörerische Systeme entwickelte?
Dafür gibt es viele Gründe.
Meiner Meinung nach liegt einer darin, dass die Theorien von Kommunismus bzw. Sozialismus zu sehr der menschlichen Natur widersprechen.

Mal als Beispiel:

Die meisten Leute empfinden es als unfair, wenn sie sich anstrengen, viel arbeiten und schaffen und am Ende genau das gleiche haben, wie Menschen, die einfach nur den ganzen Tag faul herumhingen und es sich haben gutgehen lassen.

Es ist auch nicht sehr motivierend - warum soll ich arbeiten und schaffen, wenn ich nichts dadurch gewinne?
Wenn aber schließlich alle aufhören, zu arbeiten und zu schaffen, kann es auch kein Sozialsystem mehr geben, da niemand mehr seine Grundlagen erarbeitet.

Also muss man irgendwie doch Leute ein wenig zur Arbeit anhalten/zwingen. Demnach braucht man doch wieder Herrschaftsmechanismen und Instrumente.
Damit ist die ,,klassenlose Gesellschaft" schonmal wieder aufgehoben.

Aus der Macht über andere Menschen ergibt sich zusätzlich immer die Verführung des Machtmissbrauchs zum eigenen Vorteil, deshalb wird auch in angeblich kommunistischen Systemen stets eine große Bereicherung betrieben.


SOzialismus und Kommunismus sind im wahrsten Sinne des Wortes unrealistisch.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

21.04.2016 um 20:39
Kc schrieb:Wenn du gerne was über Kommunismus lesen möchtest, dann solltest du dir mal ,,Das Kapital" von Karl Marx anschauen, andere Schriften von Marx und Engels oder Lenin. Auch diese gibt es in verschiedenen Versionen.

Wenn du Lesen kannst, hast du eigentlich schon die wichtigste Voraussetzung. Der Rest ist dann einfach, sich drüber Gedanken zu machen. Also sich selbst die Fragen zu stellen:,,Was heißt das, was ich jetzt gelesen habe? Was meint der Autor?"
Gut ist es auch, sich mit anderen drüber zu unterhalten und zu diskutieren :)
Ich empfehle an dieser Stelle immer sich die Werke (besonders von Marx Kapital) im Rahmen von Seminaren oder von Personen zu lesen die sich damit bereits intensiv befasst haben oder man besorgt sich einfach entsprechende Sekundärliteratur dazu.

Die meisten nämlich die Marx einfach ohne weiteres für sich im "stillen Kämmerlein" gelesen haben konnten so ohne weiteres nicht wirklich viel mit seinen eigentümlichen Ausführungen anfangen.
Kc schrieb:SOzialismus und Kommunismus sind im wahrsten Sinne des Wortes unrealistisch.
Das hört man an dieser Stelle ja oft wobei man dabei schon bedenken sollte dass es nicht "den Sozialismus" oder "den einen Kommunismus" gibt sondern auch hier verschiedene Ideen und Ausführungen weshalb auch selbst Marxisten sich untereinander nicht immer ganz einig sind.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

21.04.2016 um 21:00
@Libertin

Du hast Recht, es kann auch gut sein, ein Seminar oder so zu besuchen.
Andererseits:

Wenn man die Texte nicht selbst liest, finde ich, dann kann es auch immer sein, dass der andere die falsch verstanden hat oder zu viel eigenes einfließen lässt in seine Darstellungen.
Finde da eher, dass man ruhig erstmal selbst lesen und sich seine Gedanken machen sollte. Die kann man ja dann später, falls angebracht, revidieren.
Libertin schrieb:Das hört man an dieser Stelle ja oft wobei man dabei schon bedenken sollte dass es nicht "den Sozialismus" oder "den einen Kommunismus" gibt sondern auch hier verschiedene Ideen und Ausführungen weshalb auch selbst Marxisten sich untereinander nicht immer ganz einig sind.
Jaa - wie gesagt, ich finde diese Ideen theoretisch ganz nett, sie hören sich mit unter gut an.
Doch sind sie aus meiner Sicht, wie gesagt, unrealistisch, weil sie sehr stark gegen die menschlichen Instinkte gehen.
Es ist vielleicht möglich, überall Kommunismus bzw. Sozialismus zu haben, wenn alle an einem Strang ziehen. Wirklich alle Menschen. Doch passiert dies eher nicht.

Was ich auch immer etwas unehrlich finde, wenn wieder ein entsprechender Versuch gescheitert ist, ist die lapidare Behauptung der Anhänger von Sozialismus/Kommunismus, das sei ja gar nicht echt gewesen.
Weil die echten Ideologien gar nicht schief gehen können und keine Fehler haben.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

21.04.2016 um 21:11
Kc schrieb:Finde da eher, dass man ruhig erstmal selbst lesen und sich seine Gedanken machen sollte. Die kann man ja dann später, falls angebracht, revidieren.
Ja so meinte ich das auch mit anschließender Reflektierung im Rahmen eines Seminars oder eben durch bezugnehmende ergänzende bzw. verständliche Sekundärliteratur.
Kc schrieb:Was ich auch immer etwas unehrlich finde, wenn wieder ein entsprechender Versuch gescheitert ist, ist die lapidare Behauptung der Anhänger von Sozialismus/Kommunismus, das sei ja gar nicht echt gewesen.
Weil die echten Ideologien gar nicht schief gehen können und keine Fehler haben.
Nun ja, den Kommunismus "nach Marx" oder was man sich darunter auch immer vorstellt hat es so auch bisher nie gegeben. Die realsozialistischen Projekte die bisher liefen oder auch noch heute laufen waren vom Praxis/ Theorie-Verhältnis jedenfalls meilenweit entfernt. Beispiel Lenin: Als Wirtschaftstheoretiker fand ich ihn gar nicht mal schlecht aber als Politiker.. naja.. beschloss er auch Entscheidungen welche er zuvor noch so vehement verdammt hatte.
Wobei es in kleineren Dimensionen auch schon ganz gute Ansätze gab die in Richtung Kommunismus gingen und damit meine ich jetzt nicht nur die Beispiele aus den Kibbuzen.

Aber ich denke damit gehen wir jetzt auch ohnehin etwas zu sehr am eigentlichen Topic vorbei.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

21.04.2016 um 21:20
@Libertin

Da hast du Recht.

Muss aber auch ehrlich sagen: Ich habe mich noch nicht viel mit diesen beiden Ideen befasst, also da weißt du anscheinend mehr, als ich :Y:


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

22.04.2016 um 11:05
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Gibt es eigentlich irgendwo auch einen roten Faden, für Leute die kein Gymnasium gemacht haben oder studiert haben, was man so alles gelesen haben sollte, um mit Leuten die höhere Schulen besucht haben, mitdiskutieren zu können?
Als jemand vom Gymnasium und einem technischen Studium kann ich dir sagen, dass es sowas nicht gibt. Letztendlich gibt es nur wenig, was ich allgemein bei "Studierten" als Wissen voraussetzen kann, und davon ist fast nichts, was irgendwie mit Literatur zu tun hat.

Sicher, als Gymnasiast liest man mal Goethes Faust im Deutschunterricht, oder Fahrenheit 451 in Englisch, und im Laufe der Jahre eine ganze Liste an Büchern. Und irgendwie gehört es zum Dasein als "intelligenter, gebildeter Mensch", so zu tun, als hätte man das alles verinnerlicht.

In der Praxis sieht es aber so aus, dass die gemeinsame Wissensbasis z.B. über Fahrenheit 451 so aussieht, dass es darin halt um eine Zukunftswelt geht, in der die Regierung Wissen unterdrückt, die Leute möglichst dumm hält, und Bücher verbrennt. An mehr kann sich kaum einer erinnern, und mehr braucht man auch nicht, um sich nicht als "Ungebildeter" zu verraten, falls man je in eine Diskussion zu dem Thema gerät.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

22.04.2016 um 16:41
Wann ? Naja wenn Nichts und Niemand mehr ums Überleben kämpfen muss und Geld entweder gleichmäßig verteilt ist oder nicht gebraucht wird. Das fiel mir spontan zum Thread-Titel ein. Allerdings klongt das nach Utopie. Von daher ist absolute Toleranz wohl auch eine utopische Vorstellung. Egal welches System herrscht, es wird wahrscheinlich immer Etwas geben was umkämpft oder bekämpft wird.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

28.04.2016 um 10:41
Ich fürchte, das wird nie passieren.

Solange es immer noch Zweiklassengesellschaften, verschiedene politische und religiöse Ideologien uvm. gibt, die Menschen Anlass zu Streitigkeiten, Kriegen etc. bieten, sehe ich schwarz.


melden
kitthey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

28.04.2016 um 22:35
Nie.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

30.04.2016 um 11:19
Solange Menschen verschieden sind wird das nicht geschehen denke ich mal.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

13.05.2016 um 02:09
@Universum123


Wenn die Menschen aufhören zu kämpfen. Kämpfen für Toleranz. Kämpfen gegen Intoleranz. Kämpfen für Intoleranz. Kämpfen gegen Toleranz.

Die Erde ist absolut Tolerant, sonst würden wir nicht auf dieser Erde leben. :)


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

13.05.2016 um 16:07
Das wird niemals der Fall sein.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

15.05.2016 um 19:59
Wenn jeder Mensch nach Glück strebt, wie kann man dann friedlich leben? Ich glaub wenn Jesus wirklich so war wie in der Bibel beschrieben, dann war nur er in der Lage friedlich zu leben.


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

04.06.2016 um 20:37
@Universum123
Ich glaube, dies könnte nur passieren, wenn die ganze Welt bedroht wird , und man sozusagen alle in einem Boot sitzen.
Egal , ob ein riesiger Komet, mit Sicherheit auf unsere Erde fallen würde, oder die Erde durch außerirdische Intelligenz angegriffen werden würde, ( da diese Lebewesen eine bessere Technik besitzt, als die Erde). ...
Nur 1 paar Beispiele, denn dann muss die Menschheit sich zusammenschließen, da viele Lsg, durchdacht werden müssen um die Menschheit zu retten.
Würde die Rettung glücken, bin ich davon überzeugt, dass sich die Menschheit als eine Einheit verstehen würde.

Nur eine Theorie.

Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass der Mensch ,


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

04.06.2016 um 20:55
@Universum123
entschuldige, habe zu früh abgesendet.

....dass der Mensch, sich zu solch einer Einheit zusammenschließt.

Darf ich dir mal einen Tipp geben, ließ Egal einiges über Hochsensibilät nach.
Ich denke, dass du dich darin gut wiederfindest.

Auch ich zähle mich zu den " Hochsensiblen".
Das Wissen um die Hochsensibilät, war für mich endlich eine Erkenntnis, und im 1 Moment eine Erlösung.
Mittlerweile empfinde ich es als Gabe, aber genausogut als Fluch, da man immer wieder mit Menschen zusammen kommt, die deine Gefühle und Wahrnehmungen , eben nicht nachvollziehen können.

Schreib mir doch mal, ob es dir geholfen hat, dir diesen Tipp zu geben

LG Klickklack


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

04.06.2016 um 22:43
@Klickklack
Ist einleuchtend :D
Danke!
Ich les mal von Voltaire "Über die Toleranz" :)


melden

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

04.06.2016 um 23:01
S@Universum123
Schön dass es dir geholfen hat . Freut mich😊


melden
Anzeige

Wann wird die Gesellschaft absolut tolerant auf der ganzen Erde sein?

05.06.2016 um 00:25
@Klickklack
Klickklack schrieb:Nur 1 paar Beispiele, denn dann muss die Menschheit sich zusammenschließen, da viele Lsg, durchdacht werden müssen um die Menschheit zu retten.
Würde die Rettung glücken, bin ich davon überzeugt, dass sich die Menschheit als eine Einheit verstehen würde.
Da bin ich anderer Meinung.

1. Ich kann mir um einiges besser vorstellen, dass sich alle Menschen panisch gegenseitig Angreifen. Nehmen wir dein Beispiel mit dem Kometen. Die Menschheit würde sich mithilfe von Bunkern retten. Die Vorräte und der Platz sind begrenzt und alle prügeln sich um gerettet zu werden. Auch bei anderen Beispielen würden nicht 100% der Menschen überleben und die Menschen würden sich untereinander zerreißen. Die Heldenhafte Selbstaufopferung ist bei den Menschen nunmal eher selten.

2. Denke ich auch nicht, dass wir hinterher eine Einheit wären. Es gibt viele Beispiele in denen Leute ihre besten Freunde verraten haben. Auch hat man selber nie etwas mit der ganzen Welt zu tun. Irgendjemand wäre einem Fremd und somit sein Schicksal egal. Außerdem würde diese Einheit nach ein oder zwei Generationen verfliegen. So wie auch Feindschaft verfliegt. Oder hast du noch etwas gegen Franzosen wegen 1871?

Ich denke "Der Feind meines Feindes ist mein Freund" funktioniert nur in kleineren Gruppen als der Menschheit.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden