Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt man einem Bettler Geld?

259 Beiträge

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:02
ich seh einmal im monat meinen buddy penner ... dem geb ich immer was ... zu weihnachten hat er von mir nen 10er bekommen.

manchmal schenk ich nem obdachlosen ne packung tabak. aber meistens kriegen die 2 euro. hab selber n scheiss und könnt mich eigentlich danebenstellen :D

mir isses egal ob er sich dafür schnapps kauft ... ich will ihm ne freude machen ... undd bin nicht sein vater oder arzt.


melden
Anzeige

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:05
@groucho
Naja, ich weiß schon was der bekommt. Unterkunft und Essen. Wenn er in einer festen Unterkunft ist kann er eine Meldeadresse haben und erhält anteilig Hartz. Da könnt ich genauso einem Hartz 4 Empfänger Geld spenden.

Achso @Dobri jetzt wo du´s sagst
ein weiterer Grund warum ich keinem was gebe, ist dass ich wöchentlich mehrfach angehaun werde. Als ich noch nicht so ne feste Meinung hatte, dachte ich mir ja wenn du dem einen schon gegeben hast, musst du jedem was geben.


melden
Dobri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:06
woertermord schrieb:dass ich wöchentlich mehrfach angehaun werde
Wie meinst du das?


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:08
@Dobri
Ich meinte, um Geld angebettelt werden.


melden
Dobri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:11
@woertermord
Das kenne ich gar nicht..... Aber ich bin auch nie in deutschen Grossstädten unterwegs. In meiner Kleinstadt gibt es drei Bettler und die kennt jeder.... Und die sitzen da mit ihrem Hund.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 19:15
groucho schrieb am 23.06.2018:Nicht immer, aber häufig.
Und warum nicht immer? Sind es auch wie bei mir zuviele, oder muss man nett genug fragen?

@Dobri

Vielleicht ist man dadurch ja auch abgestumpft. Ich hab als Kind gesehen wie meine Mutter Bettlern Geld gegeben hat und wollte auch das sie es immer tut. Es nicht immer zu tun, hatte für mich nie Sinn ergeben.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 20:34
woertermord schrieb:Da könnt ich genauso einem Hartz 4 Empfänger Geld spenden.
Bist du verrückt?


Die leben wie die Fürsten oder römische Kaiser.
Dekadenz pur.


Die sollten uns was geben.
woertermord schrieb:Und warum nicht immer?
Manchmal bin ich in Eile, manchmal habe ich kein Kleingeld usw.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 20:44
@groucho

Haha, naja du gibst mir das Gefühl, meine Meinung für minderwertig zu halten.
Aber wirst leider nicht konkret.

Ich sehe du hast auch nicht mehr Argumente dem Bettler Geld zu geben, als ich, die es nicht tut.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 21:01
woertermord schrieb:Aber wirst leider nicht konkret.
In Bezug worauf möchtest du denn eine konkretere Antwort?
woertermord schrieb:Ich sehe du hast auch nicht mehr Argumente dem Bettler Geld zu geben, als ich, die es nicht tut.
Ich brauche auch kein "Argument" einem Bettler Geld zu geben.
Wenn es sich ergibt, gebe ich einfach Geld, weil da jemand ist, dem es schlecht geht und ich ein wenig helfen kann.

Auch habe ich nicht sagen wollen, dass du keine Argumente hast oder zu wenige.

Ich persönlich finde sie nur ausgesprochen schlecht.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

04.02.2019 um 21:55
groucho schrieb:Ich brauche auch kein "Argument" einem Bettler Geld zu geben.
Das stimmt, aber du hast ja welche...
groucho schrieb:Wenn es sich ergibt, gebe ich einfach Geld, weil da jemand ist, dem es schlecht geht und ich ein wenig helfen kann.
Ok, Jemandem geht es schlecht und der freut sich, dass er etwas Geld bekommt. Das ist ein Argument.
Aber helfen, wobei? Sich Drogen und Alk zu finanzieren?
groucho schrieb:In Bezug worauf möchtest du denn eine konkretere Antwort?
Ob du meine Meinung für minderwertig hälst, deine ironischen Reaktionen könnten darauf hinweisen?!
groucho schrieb:Auch habe ich nicht sagen wollen, dass du keine Argumente hast oder zu wenige.
Ich persönlich finde sie nur ausgesprochen schlecht.
Ok. Wenn ich wüsste, was das Geld geben hilft, würde ich meine Argumente eventuell überdenken können.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

05.02.2019 um 07:15
woertermord schrieb:Wenn ich wüsste, was das Geld geben hilft,
Weißt du doch schon:
woertermord schrieb:Sich Drogen und Alk zu finanzieren


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

05.02.2019 um 07:21
Uns hat mal in der Apotheke einer angebettelt, er brauch Geld, er hat solchen Hunger. Meiner Chefin tat er Leid und sie wollte gerade für die Belegschaft Pizza holen zum Mittag.

Sie bot ihm an, mitzugehen und sich eine Pizza aussuchen zu dürfen.
Er verließ motzend unseren Laden, ohne Geld und Pizza.

Weiß nicht, wahrscheinlich gibt es auch Menschen in dieser Situation, die dankbarer reagiert hätten. Er zumindest hat das Geld wohl für was anderes gewollt.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

05.02.2019 um 07:27
Miss_Hippie schrieb:Er zumindest hat das Geld wohl für was anderes gewollt.
Ja, das ist eine Möglichkeit.

Eine andere ist, dass er keine Pizza mag, oder es ihm extrem unangenehm war in so eine Situation gebracht zu werden.......


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

05.02.2019 um 07:34
@groucho
Er konnte das doch kommunizieren, wenn er Pizza nicht mochte. Es war auch keiner weiter im Laden, keine Kundschaft.

Für die Situation schämen kann ich nachvollziehen, ich glaube das wäre uns allen sehr unangenehm


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

05.02.2019 um 07:43
Man muss ja auch nicht Geld geben.

Ich hab zB schon öfter meine Pfandflaschen in einer Tüte gesammelt, und wenn die voll war -
Dann bin ich in den nächsten Park gegangen und hab die einem Rentner der nach Flaschen in Mülleimern sucht in die Hand gedrückt.

Das macht nicht nur dem Empfänger eine Freude -
sondern erspart einem selbst auch den Gang zum Automaten. Ich zumindest kann’s mir leisten.


Oder eine alte Jacke - Ich hab öfter mal Klamotten die ich nicht brauche - ich weiß schon wo die Leute sitzen die sich drüber freuen würden.
Verkaufen würd ich das alte Zeug eh nicht.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

06.03.2019 um 16:22
@DerChef

Warum sollte man dem Obdachlosen kein Geld für Drogen geben, wenn er sein beschissenes, kaputtes Leben sonst nicht ertragen kann ?

Ganz schön Arrogant, sich über dem ' unter dir' zu stellen, und auch noch bestimmen wollen, was er bitte schön mit dem Geld darf und was nicht.

Das ist dan keine Nächstenliebe, das ist Macht-Ausübung.

Entweder man gibt ohne Forderung, das ist Christlich, wie Liebe, sonst sollte man sich das heuchlerische Geben einfach mal klemmen.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

08.03.2019 um 17:18
Wenn ich freundlich gebeten werde oder auch bei stillem Dasitzen, gebe ich etwas.
Es ist angeraten, sich vor Augen zu halten, dass man selber in solch eine Lage wie sein obdachloser Mitmensch kommen könnte und man dann dankbar für Zuwendungen wäre.
Was die Person dann mit dem Geld erwirbt, sei ihr bitte selbst überlassen; jede andere Haltung spräche meiner Ansicht nach dem Gegenüber die Mündigkeit ab.
Was mich allerdings wütend macht, ist aggressives Betteln, bei dem sich jemand gar noch vor einen stellt und lauthals fordert - das akzeptiere ich nicht.

Hinsichtlich der Frage, ob mich Schuld trifft, falls sich der Bettler schädliche Substanzen von meinem Gegebenen kauft, finde ich, hat die Kausalkette aber eine ziemliche Delle in einer Treppenstufe, da mein Geldgeben ja erst mal nur ein Geldhaben des anderen zur Folge hat,
nicht aber zwangsläufig das Kaufen von Spirituosen bewirkt.
Wäre es anders, wären Waffenhersteller wie Glock z.B. kausal für Amokläufe verantwortlich - uferlos.


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

08.03.2019 um 21:45
@Hyperborea

Jep, absolut Deiner Meinung.

Diese Menschen haben nichts. Wenn der Obdachlose sich davon die nächste Pulle kauft, weil das Glück für ihn in Flaschen ist, dann ist das eben so. Es steht mir nicht zu darüber zu urteilen was einen Obdachlosen glücklich macht, so lange er niemanden Schaden zufügt.

Ich gebe den Bettlern immer etwas .


melden

Gibt man einem Bettler Geld?

09.03.2019 um 16:22
FlamingO schrieb:Es ist angeraten, sich vor Augen zu halten, dass man selber in solch eine Lage wie sein obdachloser Mitmensch kommen könnte und man dann dankbar für Zuwendungen wäre.
Das bedenken die wenigsten, oder verdrängen es.

Allein schon der Thread-Titel impliziert schon ein Vorurteil.
Nach dem Motto: ist dieser Mensch es Wert, am Leben zu sein?

Sollte man einem Unfallopfer helfen, auch wenn es Schuld am Unfall hatte ?
(Unachtsamkeit)

Und an alle, die Bedingungen an ihre 'Gaben' knüpfen:
Wahre Nächstenliebe, wie auch sonst Liebe, ist Bedingungslos.
Sie verlangt nichts.
Alles andere ist Narzisstische Selbsterhöhung und Schamabwehr.
yong schrieb:Diese Menschen haben nichts. Wenn der Obdachlose sich davon die nächste Pulle kauft, weil das Glück für ihn in Flaschen ist, dann ist das eben so. Es steht mir nicht zu darüber zu urteilen was einen Obdachlosen glücklich macht
Es reicht ja schon, wenn der Obdachlose zeitweilig sein Ausgegrenztsein nicht all zu hart empfindet.
Glück ist das nicht. Und in den meisten fällen auch nicht so gewollt.

"Selber Schuld" ist oft ein " he, ich buckel mich auch den Tag lang ab, ordne mich devot den gesellschaftlichen Zwängen unter, akzeptiere widerwillig die Werte und Moralvorstellungen, und was ist mein Dank ?"

Und der "Penner" will sich ein schönes Leben machen ?
Dann aber nur nach meinen Regeln...!
Immerhin übe ich dann auch noch etwas Macht aus, wo ich sonst dem Chef halstief in den A. kriechen muss ...

Das ist aggressives Spenden.


melden
Anzeige

Gibt man einem Bettler Geld?

09.03.2019 um 17:27
@Hyperborea

Alles unterschreibt. Ich bin da völlig mit Dir einer Meinung.

Nun spenden Menschen ja häufig nicht aus Mitleid oder Anteilnahme, sondern um sich besser zu fühlen. Als Bettler würden mich diese selbstgefälligen Gesichtsausdrücke derart ankotzen... :( Ich hatte das mal eine zeitlang um die Weihnachtszeit beobachtet.

Hin und wieder trifft man aber auch auf Obdachlose die nichts wollen. Einer hat mich mal angeschaut als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank, als ich ihm einen 5er in die Hand gedrückt habe. Dafür habe ich mich furchtbar geschämt.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure Lebensphilosophie264 Beiträge