Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer oder Was sind wir?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Mensch, Existenz, Sein, Geburt

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:14
Wandermönch schrieb:das kannst du ruhig denken
wuerde ich nicht ruhig denken so wuerde ich sprechen.


melden
Anzeige

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:14
Wandermönch schrieb:huch da tun sich viele türen auf.

ich würd mal sagen , absolut alles bewirkt etwas - beim mensch kommt nur sowas wie ein freier wille zum bewirken dazu. aber wo fängt es an.

man kann sagen der mensch ist die krone der schäpfung in seinem wirken - aber man stelle sich vor , im ganzen universum zählt er zu den amöben.

was sind wir dann ?
Woher willst du wissen, welches Gewicht wir im Universum haben @Wandermönch woher willst du wissen, ob es im Universum außer die Gestirne weiteres Dasein gibt? Ach ja - genau, wir denken, wir überlegen, wir entscheiden, wir handeln, wir lernen, wir begreifen, wir suchen, wir finden etc. - das hat erstmal nicht mit dem freien Willen zu tun, sondern eher damit dass wir nicht nur sind sondern auch erkennen - und dass wir in natürlicher Weise mehr aus unserem Dasein machen.
Was sind wir dann, wenn wir uns nicht nur auf der Erde sondern im gesamten Universum ausbreiten - immernoch die Krone der Schöpfung :ok: @Wandermönch


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:18
@Niselprim

du kannst aber nicht wissen , dass das nicht bloss ablaufende biochemische prozesse sind.

was ist der mensch dann?

ein bioroboter?

lol

freien willen hat diese welt vielleicht noch nie gesehen :D


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:18
überleg mal ... du als mensch ... was kannst du sicher über dich sagen?

erstmal nur ich BIN
da stimme ich Dir zu.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:20
@Wandermönch
Wir sind Individuuen, welche sich teilweise zu sehr von anderen beeinflussen lassen und deshalb nicht jeder selbstständig einen eigenen Weg durchs Leben gehen kann, weil politische Ansichten, religiöse Ansichten und sonstige Ansichten das Bild von der Welt, wie man sie selbst sieht, beeinflusst.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:20
Wandermönch schrieb:ein bioroboter?
da wuerde tim leary(z.b) zustimmen, - der mensch ist ein bioroboter, einzig dazu da seine DNA zu verbreiten.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:22
Von biochemischen Prozessen habe ich nicht gesprochen @Wandermönch wenngleich im Bezug bspw. ein Stein nicht die selben biochemische Prozesse beinhaltet und daher bspw. wohl keinen freien Willen entwickeln kann.
neoschamane schrieb:der mensch ist ein bioroboter, einzig dazu da seine DNA zu verbreiten
Jo @neoschamane


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:22
@neoschamane

ist halt eine frage des standpunkts. darum gehts mir hier auch.

wenn man pragmatiker ist , kann man den menschen wirklich nur als biomaschine sehen.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:27
@Niederbayern88

also sindd wir für dich in erster linie soziale wesen ? auch das ist natürlich richtig.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:27
Wandermönch schrieb:wenn man pragmatiker ist , kann man den menschen wirklich nur als biomaschine sehen.
ich denke hier muss(t) (Du) man differenzieren:

mensch an sich(in bezug auf Deine grundsaetzliche frage) oder ICH als individuum?

gehts Dir um "mensch" an sich oder um das individiuum?


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:28
@Wandermönch
Naja. Für mich gibt es kein "wir"
Ein soziales Wesen heißt man ist etwas, wo man sich von anderen in einer gewissen Art und Weise abhängig macht.

Aber im Grunde genommen gebe ich dir recht.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:29
@neoschamane

ist beides interessant ... zusammen mit der frage wie die beiden in zusammenhang stehen


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:32
@Niederbayern88

das ist ein interessanter punkt , da man ein ich , im grunde nur mit und über andere definieren kann.

dazu stelle man sihc vor , man wäre allein in einer grossen dunklen leere. dann wäre man wohl nur leere.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:33
@Wandermönch
Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass die Leere auch mal gut tun kann.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:35
Wandermönch schrieb:das ist ein interessanter punkt , da man ein ich , im grunde nur mit und über andere definieren kann.

dazu stelle man sihc vor , man wäre allein in einer grossen dunklen leere. dann wäre man wohl nur leere.
Würde bspw. ein Stein auch Unterschiede erkennen und definieren können? @Wandermönch


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:36
@Niselprim

ich glaub in soner sterilen welt .. wären wir nicht mehr als ein stein.

und doch IST der stein.


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:40
Wandermönch schrieb:und doch IST der stein.
also IST stein gleich mensch nach Deiner definition;)

der stein ist stein weil Du ihn als stein benennst/erkennst?

was erkennst Du aber wenn Du meinst einen stein zu erkennen?
den stein an sich?


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:40
Dann sei weiterhin ein Stein @Wandermönch


melden

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:45
@Niselprim
@neoschamane

jetzt wirds interessant. mensch gleich stein? ja und nein xD

ich denk da an dieses experiment wo man eine bowlingkugel und eine feder im vakuum fallen lässt. und beide gleich schnell fallen. und doch ist es unter unseren umständen nicht so.

also sind mensch und stein das selbe? und erst die umstände trennen sie ?

was denkt ihr ?


melden
Anzeige

Wer oder Was sind wir?

08.12.2018 um 22:51
Wandermönch schrieb:jetzt wirds interessant. mensch gleich stein? ja und nein xD
Das ist überhaupt nicht interessant @Wandermönch weil man einen Stein nicht mit einem Menschen vergleichen kann, da ja Beides absolut unterschiedlich ist.
Wandermönch schrieb:ich denk da an dieses experiment wo man eine bowlingkugel und eine feder im vakuum fallen lässt. und beide gleich schnell fallen. und doch ist es unter unseren umständen nicht so.
Das ist kein korrekter Vergleich, weil da kein Mensch ist - außerdem man würde Feder mit Mensch ersetzen - dann würdest du aber den Mensch nicht als Mensch betrachten sondern nur als Objekt.
Wandermönch schrieb:also sind mensch und stein das selbe? und erst die umstände trennen sie ?
Sie sind nicht gleich und auch nicht ähnlich, weil da viele Merkmale voneinander fehlen.
Was also macht einen Stein zu einen Menschen und was macht einen Menschen zu einen Stein? Nämlich nichts.
Wandermönch schrieb:was denkt ihr ?
Ich denke, ein Stein hat keine Möglichkeit, davonzulaufen - der Mensch aber schon.


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden