Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es Gott oder nicht?

221 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Welt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gibt es Gott oder nicht?

20.07.2021 um 22:48
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Okay, gut, ist aber nach wie vor non sequitur.
Nein, ist es nicht.
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Nach deinem Verständnis, nur nach deinem.
Interessant. Und alle anderen haben deine Meinung?
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Nach physikalischem Verständnis handelt es sich bei einem Ereignis - wie die Entstehung von etwas - um einen physikalischen Vorgang zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort.
Mal abgesehen davon, dass sich "nach unserem Verständnis" ganz offenkundig nicht auf den Begriff "Ereignis" bezieht: Ein Vorgang zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort ist eine gute umgangssprachliche Definition.

Wenn du das weißt dann solltest du allerdings auch problemlos einsehen, dass der Kausalitätsbegriff im Gegensatz zu deiner Behauptung nicht auf ein einzelnes Ereignis anzuwenden ist, sondern immer nur auf mehrere Ereignisse. Ein Ereignis bedingt das andere, mithin entstehen hierdurch Prozesse. Von daher gehe ich noch immer davon aus, dass die Ursache für dein mangelndes Verständnis die fehlende Differenzierung zwischen Ereignis und Prozess ist.
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Nur behauptest du ja, dass die Raumzeit entstanden wäre (die Seinsbedingungen also inbesondere kausaler Natur seien), was nebenbei sogar offensichtlich sei, um dann hinterher aber festzustellen, dass die Entstehung der Raumzeit gar nicht erklärbar ist, weil sich diese Frage prinzipiell den Naturwissenschaften entziehe
Natürlich ist die Raumzeit entstanden. Dass etwas entsteht bedeutet, dass es zu sein beginnt (Duden) bzw. dass seine Existenz beginnt (Wiktionary). Was könnte offensichtlicher sein? Wie sonst würdest du es formulieren? Und was hat das Entstehen der Raumzeit an sich aus deiner Sicht noch mal genau mit der Frage zu tun, ob wir diese Entstehung erklären können oder nicht?
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Ja, denn damit bewegst du dich insgesamt haargenau auf der gleichen Stufe wie auch schon typische Gläubig
pn f6hrmwm2zhgg kaffee
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:Du bist also Hellseher und kennst bereits die Physik der Zukunft, dass du eine Antwort auf die Frage, warum es überhaupt so etwas wie Zeit gibt, für alle Zeiten dezidiert ausschließen kannst...? Wow...! :o
Warum es so etwas wie Zeit gibt kann die Physik sicherlich erkennen, es gibt genügend aktuelle Theorien dazu. Dass die Frage "Warum gibt es überhaupt so etwas wie Zeit?" nicht gleichzusetzen ist mit der Frage "Was war die (Erst-)Ursache für die Entstehung der Raumzeit?" sollte allerdings klar sein. Sofern du den Unterschied nicht siehst könnte auch das ein Grund dafür sein, dass du meine Argumentation nicht verstehst.
Zitat von NoumenonNoumenon schrieb:idem per idem...
Natürlich. Und dennoch eine korrekte Antwort auf deine Frage, und zwar die einfachste. Wobei das eigentlich Befremdliche die Tatsache ist, dass du der Meinung zu sein scheinst, die Frage nach der Länge des Meters sei generell unsinnig. Wenn du eine physikalische Antwort willst:

1\, \mathrm{m} = \frac{1}{299\,792\,458} \cdot c \cdot \mathrm{s}



1x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

20.07.2021 um 23:43
Zitat von Mr.BrainMr.Brain schrieb:Das verlangt ein personalisierter Gott aber auch nicht zwangsläufig, auch wenn es sich manche Religionsgemeinschaften so vorstellen. Es könnte theoretisch auch einen Gott geben, dem das egal ist. Ganz im Gegenteil, da Gott weiser ist als alles andere und wir diese Handlungen schon als töricht erkennen, ist es sogar auszuschließen, dass er sie verlangt,
ganz genau


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 07:07
Gott ist die Kraft , die DICH zum Schöpfer deiner eigenen Welt macht

Bittet und euch wird gegeben

Die Frage ist nur, warum sind wir hier?

Vielleicht wollen wir gar nicht , was wir denken zu wollen

Lebt sich auf jeden Fall leichter mit Urvertrauen


2x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 14:56
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Gott ist die Kraft , die DICH zum Schöpfer deiner eigenen Welt macht
Da halte ich dagegen: Fantasie, Tatendrang, Geschick und Zielstrebigkeit schaffen und gestalten die "eigene Welt".
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Bittet und euch wird gegeben
Stimmt nicht.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Die Frage ist nur, warum sind wir hier?
Weil wir geboren wurden.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Vielleicht wollen wir gar nicht , was wir denken zu wollen
Bitte den Satz ins Verständliche übersetzen.


3x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 15:04
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Fantasie, Tatendrang, Geschick und Zielstrebigkeit schaffen und gestalten die "eigene Welt"
natürlich - warum auch nicht? gg
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Bittet und euch wird gegeben
Stimmt nicht.
zu dem schluss kamen die alten mystiker gg

und aus eigener erfahrung kann ich sagen: stimmt sehr wohl

aber muss man wie alles lernen :)


1x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 15:29
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:Bittet und euch wird gegeben
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Stimmt nicht.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:zu dem schluss kamen die alten mystiker
Ah ja. Und dieser Schlussfolgerung schließt du dich - unreflektiert - an?
Dann führe doch mal ein oder zwei Beispiele an, die diese Behauptung stützen.

Wird allen Bittenden gegeben? Gilt das auch für einen Hungernden im Kongo oder in Mosambik?
Falls dem so wäre, dürfte ja keiner, der dort oder andernorts auf der Welt, der um Hilfe bittet, mehr den Hungertod mehr erleiden müssen.
Wer bittet, dem wird gegeben, ja? :note:
Wie viele Menschen haben in tiefster Verzweiflung im Bangen um das Leben eines Angehörigen, Freundes, Partners oder ihres eigenen angefangen, ehrfürchtig zu beten und Gott um Heilung gebeten?
Es werden unzählige sein.
Und da nun von Bitten gen Himmel, die erfüllt werden, zu sprechen, ist ein Hohn. Ein ganz abstoßender und schäbiger Hohn.

Erzähl hier doch bitte nicht solch einen Mumpitz.


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 15:56
@FlamingO

das hat viele ebenen

nicht nur die offen sichtbaren

ich will das leid der afrikanischen kinder nicht relativieren

aber es muss nicht so sein wie es scheint


1x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 16:17
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:ich will das leid der afrikanischen kinder nicht relativieren

aber es muss nicht so sein wie es scheint
So gut wie immer versiegen deine Worte schnell im Nichtssagenden.

Sag doch mal etwas aus - in Form von in ganzen Sätzen, mit Beispielen oder Quellen.


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 16:37
die besten quellen sind die bibel ... das tao te king ... die veden ... solcherlei gg

aber das lässt du wohl nicht gelten

ich kann gott anders nicht beweisen , als einen weg zu ihm zu weisen


2x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 16:39
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:die besten quellen sind die bibel ... das tao te king ... die veden ... solcherlei gg

aber das lässt du wohl nicht gelten
Stellen daraus, die das erläutern? Beispiele?


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 16:53
auf was ? dass alles eine illusion ist ?

das sagt shiva in der bhagavat gita ganz klar - dass alles ein traum ist

jesus umschreibt das mehr

laotse sagt es gibt gar nichts - nur das tao - einen unerschöpflichen geist , aus dem alles hervorgeht - als illusion

und die ganzen mystiker der geschichte sind sich da auch einig


1x zitiertmelden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 16:58
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:das sagt shiva in der bhagavat gita ganz klar - dass alles ein traum ist
Aha. Und Jupp Schmitz hat gesagt, dass der nicht geehrte Pfennig so alt ist wie die Zeitung von gestern, oder was?

Merkst du eigentlich noch was :ask:


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 17:01
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:besten quellen sind die bibel ...
Für was soll denn die Bibel eine gute Quelle sein? Ernsthafte Frage. Für Lokalkolorit im nahen Osten von vor rund 2.000 Jahren?


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 17:16
tja sag ja das reicht einem skeptiker wohl kaum gg

ich will auch keinem reinquatschen. Für mich gibts keinen richtigen und falschen weg.

Ich kann nur so viel sagen - der erste Schritt führt ins Ziel :)


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 17:59
@Dr.Manhattan
Meinst Du das ernst, was Du schreibst? Es gibt keinen richtigen, im Sinne von besseren Weg, ein Ziel zu erreichen, sondern der Zweck heiligt die Mittel, sozusagen? Interpretiere ich deine Aussage so richtig?


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 18:10
@stone1.2

jo

aber das ist aus höherer sicht so

innerhalb des games gibts regeln

gut und böse

nur aus höherer sich sind sie einerlei


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 18:15
@Dr.Manhattan
Und wie erschließt sich Dir, wann Du etwas aus 'höherer' Sicht wahrnimmst?


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 18:20
@stone1.2

jahrzenhte langes studium , philosophieren , nachdenken , meditieren


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 18:21
@Dr.Manhattan
Du hast Philosophie studiert?


melden

Gibt es Gott oder nicht?

21.07.2021 um 18:21
@stone1.2

kann man so sagen gg

nur nicht in ner hochschule


melden