Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lebenssinn

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Lebenssinn

Lebenssinn

22.08.2004 um 08:39
Wenn das Leben einen Sinn haben soll, was macht dann der Mensch auf Erden?

Lasst mmal eure Meinung hören. :)


melden
Anzeige
machuk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 08:59
Sich fortbilden, Erfahrungen sammeln.


melden

Lebenssinn

22.08.2004 um 09:13
Von einem Dasein als Pornodarsteller träumen .... und etliches anderes nutzloses Zeugs. *g*

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
senedjem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 09:43
Meiner meinung nach gibt es keinen devinitiven sinn des lebens!
Wir sind nackt auf die bühne des lebens gestellt worden, nun müssen wir improviesieren, bis unsere zeit abgelaufen ist!
Ich will damit sagen das jeder ein eigener "Sinn des leben" suchen muss!

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

Lebenssinn

22.08.2004 um 10:56
ich denke,jedem einzelnen ist ein gewisser sinn des lebens vorherbestimmt.erst
wenn man diesen erfüllt hat,kann(man könnte sogar sagen,darf)man
sterben.nur hat da wohl jemand nich mit gerechnet,dass menschen sich auch
gegenseitig oder selbst umbringen können...

IT'S A BEAUTIFUL DAY!


melden
cubez
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 16:54
der natürliche sinn des lebens besteht darin seine gene zu verbreiten (männer die ihre gene ohne verantwortung weitergeben wollen sollten zur samenbank gehen ;) )
dabei sucht sich der mensch oft einen partner aus der ihm ähnlich vom ausehen ist (ähnliche gesichts züge, nase usw)


//Cubez


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 17:05
@cubez
der letzte satz ist ja interessant :| mich würde interessieren, was du statt usw. noch aufzählen würdest

generell finde ich es schon etwas bekenklich, wenn junge leute eine solch kalte vorstellung vom sinn ihres lebens haben, wie soll da etwas gutes bei rauskommen?!


melden
arkana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 17:37
@yo
kurze leben - kurze antworten über die threadfrage

Einweihung ist niemals das, was du dir darunter vorstellst. Andernfalls wärst du schon eingeweiht.


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 18:05
der mensch ist eine geheimwaffe vom wesen B:R:O:T erschaffen, das auf knäcke 4 lebt.

wenn wir die erde geplündert haben wird der große E:L B:R:O:T:O uns auf knäcke 5 bringen.

wir müssen wachsam sein!
laßt B:R:O:T unser motto sein!


melden

Lebenssinn

22.08.2004 um 18:46
Leben ist geben,
ist nehmen,
ist SEIN!

...aber auch kleben an allerlei täglichem Nichts.


melden
mindgone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 18:58
ja jaf, systembürokratie ist schrecklich.

Think, Act, Trust, Believe

Entweder man ist Teil des Problems, oder man ist Teil der Lösung.


melden
groomlake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

22.08.2004 um 19:19
kann ich nicht rein will ich nicht sein


melden
devileye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

23.08.2004 um 17:34
Der sinn des lebens genießt euer leben ihr wisst ja nicht was danache kommt...

Denken ist gut,
Wissen ist macht


melden
vio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

23.08.2004 um 18:23
hmmm der Sinn des Lebens...
wisst ihr als ich noch jünger war habe ich mir vorgestellt das die intelligenteste Lebensform auf dieser Welt nur erschaffen wurde um alles was es gibt wieder zu zerstören...quasi: wir sind ein Virus...was ja sowieso sehr gut passt da wir ja die einzige Lebensform sind, die die Welt zerstört. Warum sollte der Sinn nicht direkt darin liegen das wir alles zerstören, das ist das Ziel unseres Lebens...

Aber ich bin älter geworden und zu diesem Thema fällt mir komischer Weise gar nix mehr ein...da ich irgendwie fest davon überzeugt bin das selbst das Universum an sich irgendwann nicht mehr existieren wird und dann ist wieder nichts vorhanden, und alles hat existiert ohne einen Sinn?

Vielleicht nicht für uns Menschen aber vielleicht für ganz andere ;)


melden
deepcraze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

26.08.2004 um 15:50
Tachh Pah Tachh Pehh oder so ähnlich
würden es wohl die Klingonen sagen..

Übersetzt heißt es.... Sein oder nicht sein

Der Sinn des Lebens....

Vielleicht fängt das eigentliche Leben erst mit unserem Ableben an!

Wie wäre es mit:
ERKENNE DICH SELBST?


melden

Lebenssinn

26.08.2004 um 15:57
@groomlake
<<"kann ich nicht rein will ich nicht sein">>

sehr zweideutig :) :) (Dich rettet Dein nickname)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

26.08.2004 um 18:32
@vio

Treffen sich zwei Planeten. "Man" sagt der eine, "du siehst aber scheisse aus, was hast du denn?". "Och" stöhnt der andere "Homo Sapiens". "Ach" sagt der erste, " kenne ich. Das geht vorbei..."

n_n


melden
joeeagle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

27.08.2004 um 10:10
Ich denke mir das so :

also stellt euch vor ihr seid ein wassertropfen.
euer weg beginnt im Meer. Es ist warm und ihr steigt auf zu den wolken und irgentwo über dem festland regnet ihr wieder auf die erde. ihr tränkt die blume und die anderen pflanzen und auch das vieh und dann trifft man sich im fluss und zurück auf dem weg zum meer sammeln wir mineralien für das meer. somit das meer immer salzig bleibt.....
ich glaube das ist der sinn, aber viel wichtiger ist wohl sich einzugestehen und wirklich zu verstehen, dass wir aus dem meer kommen und auch wieder dort hingehen und das wir alle aus dem gleichen Meer kommen und nicht jeder aus seinem eigenen Meer. Über das Ich bewustsein hinauszuwachsen; zu verstehen das wir Teil eines gigantischem Grossen sind ist wohl das wichtigste denke ich.



************
REGARDS
Joe Eagle
************


melden

Lebenssinn

27.08.2004 um 14:36
Der Sinn des Lebens ist zu erkennen, was der Sinn des Lebens ist, is doch klar...

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
malcolm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lebenssinn

27.08.2004 um 14:46
Man sollte sein Leben gestalten wie man will bis die Zeit abgelaufen ist.
Man sollte sich auch nichts einreden lassen was man machen muss oder sollte jedem das seine. Genau genommen hat jeder sowieso eigene Ziele
(Ich mein nicht diese Mitschwimmer von denen halte ich nicht viel)


In dem sinne PEACE und Träumt im Leben und Lebt eure Träume


Who got the key of livin in a heaven I search it on the streets since '97



melden
Anzeige

Lebenssinn

27.08.2004 um 16:02
Man merkt erst am Ende, ob sein Leben einen Sinn macht, also sollte man versuchen so zu leben, das man nicht denkt, man habe seine Zeit verschwendet.

"Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt." (J.E. Coleridge)

"Es ist weder Zukunft noch Vergangenheit, und man kann nicht sagen, es gibt drei Zeiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sondern... vielleicht muss man sagen es gibt drei Zeiten, die Gegenwart des Vergangenem, die Gegenwart vom Gegenwärtigen und die Gegenwart vom Zukünftigen... Die Gegenwart des Vergangenen ist Erinnerung, und die Gegenwart des Zukünftigen ist die Erwartung" (Aurelius Augustinus 354-430 v.Chr.)


melden
517 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt