weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist Wahrheit?

Was ist Wahrheit?

21.09.2014 um 18:00
Das Wort "wahr" existierte vor dem Wort "Wahr-heit".
Es wurde damals von individuellen Personen benutzt um einem Sachverhalt zuzustimmen.
Die Wahrheit war ein frisches Konzept eines Denkers, welcher die Idee hatte dass wenn viele Leute einer Sache zustimmen, es in gewisser Weise eine grundlegende Wahr-heit geben muss, der jeder zustimmen würde.
Wie sich herausstellt stimmt jeder Mensch einer Wahrheit zu, wenn er mit Gewalt dazu gezwungen wird.

Es gibt keine Wahrheit, nur sehr viele irrende Personen. Sollten wir auf der Basis der irrenden Personen eine Maschine erfinden welche die Wahrheit erblickt, so wird diese sich ebenfalls irren und bloß eine art friedliche Kommunikation zwischen allen Menschen ermöglichen, welchen dann darüber abstimmen ob sie dem Glaube schenken oder nicht.

Ich empfinde Wahrheit als einen Prozess den man nur mit zu wenig Urvertrauen willig durchlebt.


melden
Anzeige

Was ist Wahrheit?

23.09.2014 um 09:42
MrBananentoast schrieb:Es gibt keine Wahrheit, nur sehr viele irrende Personen.
@MrBananentoast
Sehr interessante Aussage, wie ich finde!

Ist jetzt diese deine Aussage >>> "Es gibt keine Wahrheit" die Wahrheit oder nicht?

Denn wenn ich die Möglichkeit betrachte, dass deine Aussage tatsächlich wahr ist/wäre, dass es keine Wahrheit gibt, fragt man sich natürlich gleich, was ist aber, wenn deine Aussage wahr wäre? Somit würdest du mit deiner Aussage einen Punkt treffen, den es aber gar nie geben dürfte.

Ist dies nun die Wahrheit >>> dass es gar keine Wahrheit gibt?

Lieben Gruß,
Doverex


melden

Was ist Wahrheit?

23.09.2014 um 22:43
jaja...

ich sage immer die unwahrheit. 😊

darauf will er hinaus.


melden
petronius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 01:07
Wahrheit ist unfassbar dem Bürger,unnahbar dem Despoten und Atemluft dem Tyrannen.


melden

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 04:35
Dann pass nur auf, dass Du an der all zu klaren Luft nicht erstickst.
Bevor Dir die Wahrheit das Messer in den Rücken sticht oder Dir das Herz mit einem Löffel heraus schneidet.
@petronius

Die Wahrheit kann nicht mit des Menschen Worten beschrieben werden, jedoch jeder Mensch ist in der Lage sie zu spüren,wenn er gewillt ist und den Selbstbetrug erlöst aus den eigenen Fängen der Unzulänglichkeit.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 08:12
@cucharadita
cucharadita schrieb:Die Wahrheit kann nicht mit des Menschen Worten beschrieben werden, ...
Da Wahrheit eine Eigenschaft von Aussagen ist, kann sie eigentlich nur so beschrieben werden.


melden

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 10:41
Wahrheit = Tatsache.

Schwerkraft ist zum Beispiel eine Tatsache. Ob ich es nun für eine Lüge halte oder für Wahr ... fallen werde ich trotzdem.

Wahrheit ist für mich unabhängig von Gedanken, Vorstellungen oder Glaubensrichtungen. Auch ist sie, durch unsere Wahrnehmung, nur eingeschränkt wahrnehmbar. Dennoch existiert sie. Und wir können das, was wir wahrnehmen dementsprechend in Fakten/Wahrheiten beschreiben.

Ob das jemals in vollem Umfang gelingen wird, mag ich zu bezweifeln, gerade auch deshalb, weil wir nur beschränkt wahrnehmen können.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 11:46
niggie schrieb: weil wir nur beschränkt wahrnehmen können.
Was für eine Beschränkung ist das genau?


melden

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 12:56
@AnGSt

Als Beispiel:
Wir können nur das sehen, was die Lichtrezeptoren im Auge verarbeiten können. UV können wir nicht sehen und neben UV gibt es noch ne Menge anderer Lichtwellen. Deswegen spricht man auch immer von: "Sichtbarem Licht", was grob gesagt, die Regenbogenfarben sind. Fledermäuse können quasi Ultraschall "sehen", in dem sie die Informationen von den Ohren zu einem Bild zusammenfügen. usw.

Unsere Wahrnehmungssinne können einfach nicht die ganze Bandbreite an dem was es gibt verarbeiten. Deswegen ist es auch so schwer von Objektivität zu sprechen, da dies auch bei jedem Menschen etwas anders ausgeprägt ist.

Je höher z. B. deine Zapfendichte ist, desto besser kannst du Farbunterschiede erkennen. Die siehst dann einen Unterschied zwischen Rosa und Pink. Triffst du auf jemanden, der keine hohe Zapfendichte hat, werden das für ihn die selben Farben sein.

Zu dem wird die aufgenommene Information im Gehirn verarbeitet, wobei ebenfalls "Fehler" entstehen können. Wie etwa optische Täuschungen.


melden

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 13:40
@RoseHunter

Ich sehe es nun ein mal so ;)
Ich fühle DIE Wahrheit, klar könnte ich diese versuchen zu beschreiben, nur ob sie verstanden wird, bezweifel ich.


melden

Was ist Wahrheit?

24.09.2014 um 19:59
@Doverex Tja das hängt jetzt davon ab ob DU willst das ich recht habe oder nicht. Die Tatsache dass dich das Konundrum reizt macht es mir viel zu einfach dich zum Zustimmen zu motivieren, das Konundrum selbst aber würde sich beim Zustimmen auflösen und die Tatsache dass ich Recht habe negieren. Damit ist klar, dass es nur viele irrende Personen geben kann und dass auch ich im unrecht liege. Womit ich wieder Recht habe, und wieder unrecht und so weiter.

Ich habe mich darauf mit mir selbst geeinigt dass manche Dinge gleichzeitig wahr und unwahr sind, Gott ist ein Musterknabe in dieser Klasse von Dingen.^^


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 08:49
@niggie
niggie schrieb:Schwerkraft ist zum Beispiel eine Tatsache. Ob ich es nun für eine Lüge halte oder für Wahr ... fallen werde ich trotzdem.
Schwerkraft ist Schwerkraft bzw. eine Klasse von Phänomenen, deren Verhalten man so deutet, dass es mit etwas wie Schwerkraft erklärt werden könnte.

Das etwas wahrheitsfähig ist, bedeutet, dass es auch falsch sein könnte.
Das kriegt man nur mit Ausagen hin, die etwas behaupten.
Du könntest sagen: "Dass man beim stolpern zu Boden fällt, ist ein Effekt der Schwerkraft" und diese Aussage kann dann wahr oder falsch sein.

Aber der Mond, ein Hühnerei oder Schwerkraft kann nicht wahr sein.
Die Behauptung: "Das da ist der Mond" schon. (Es könnte auch etwas anderes sein.)


@cucharadita

Was meinst du damit, dass du die Wahrheit fühlst?


melden

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 08:59
MrBananentoast schrieb: Tja das hängt jetzt davon ab ob DU willst das ich recht habe oder nicht.
@MrBananentoast

Ich denke, dass ist mehr ein Paradoxon (ist eine Aussage, die scheinbar oder tatsächlich einen unauflösbaren Widerspruch enthält), als dass es etwa davon abhängt, was ich will ;)
MrBananentoast schrieb:Ich habe mich darauf mit mir selbst geeinigt dass manche Dinge gleichzeitig wahr und unwahr sind
Kannst du da etwa Beispiele aus unserem realen Leben aufführen, wo dieser, dein obiger Gedankengang, etwa zutreffen würde?

Ansonten, schwer OK deine Gedankengänge, obwohl ich nicht denke, dass meine Zustimmung oder Ablehnung, diese als WAHR oder UNWAHR deklarieren könnten.

Lieben Gruß,
Doverex


melden

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 10:50
Es ist bestimmt nicht nur für mich verwunderlich, wie viel hier zum Thema "Wahrheit" geschrieben wurde und auch sonst über "Wahrheit" diskutiert und philosophiert wird.

Eigentlich ist Wahrheit etwas sehr einfach zu Verstehendes und der Diskussionsleiter FABIANO hat dazu die nahezu perfekte Antwort am 04.11.2010 gegeben.
Diese nahezu perfekte Antwort habe ich deshalb auch in meinem Internetauftritt www.Definition-Bewusstsein.de unter der Nr. 214 veröffentlicht.
Leider konnte ich den FABIANO nicht mehr ausfindig machen, da er sich hier abgemeldet hat.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Da ich mir nicht anmaßen möchte eine bessere Antwort als FABIANO zu der Frage "Was ist Wahrheit", geben zu können, trotzdem ein Versuch:

Da wir Menschen ein Problem mit der "Wahrheit sagen" haben, aus diesem Grunde tun wir uns schwer den Begriff eindeutig zu definieren.
Vor der Wahrheit steht deshalb für jeden Menschen, das "zugeben können" und zwar vorrangig erst mal das "zugeben können von Fehlern" vor sich selbst.
Erst wer hier mit sich selbst zur Recht kommt, der kann Wahrheit korrekt und einach definieren.

Jetzt noch eine Zahl dazu, zu dem "zugeben können" oder auch dem "nicht zugeben können" (und die Betonung liegt auf dem Wort können):
Ca. 1% der Menschen können zugeben.
Das bedeutet, dass 99% mit der Wahrheit große bis größte Schwierigkeiten haben.

Erklärt das Dir evtl. auch, warum es hier so konfus zugeht, und dass wir diese Welt mit den vielen Konflikten haben? Kann es besser werden, oder vielleicht schlechter - bei meiner Unterstellung von 99% nicht zugebenden Menschen????
Ich denke es wir nicht besser! Was meinst Du?

Wer unter www.Definition-Bewusstsein.de sich nicht zu Recht findet, da eigentlich eher chaotisch aufgebaut, so wie mein Gehirn, der kann sich auch unter www.Defintion-Intelligenz.de leichter einlesen, da es dort strukturierter zugeht.

Euch ein friedvolles Miteinander und findet den Weg zur Wahrheit über das zugeben.
Uli

Und lieber noch mal: FABIANO ist nicht zu toppen zur Beantwortung seiner eigenen Frage


melden

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 12:04
@RoseHunter

"Die Wahrheit" die ich meine, kann nicht mit dem Verstand begriffen werden.
Zum Glück, sonst würde ich wohl vollends verrückt werden.
Mit jeder Faser fühlen, mit allem Eins werden, das Denken ausstellen und nur noch sein.
DAS ist Wahrheit, alles andere nur ein billiger Abklatsch einer sich aufrechterhaltenden Illusion


melden

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 12:16
Ein perfekter Beitrag zu dem, was ich zuvor ausführte.

Außerdem: Dieser Betrag stammt aus dem Thema vom 01.08.2014 von kreiszahlpi314
" Könnte es sein, dass man "die Wahrheit" nicht mit dem Verstand erfassen kann.

Dazu ein Spruch:

Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage (schreibe)


melden

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 22:51
@Doverex Ein Beispiel wäre der Placebo-Effekt, jedoch nur dann wenn man nach gelungener Heilung darüber aufgeklärt wurde dass man es eigentlich aus eigener Kraft geschafft hat, ansonsten gilt für den Patienten: "Das Heilmittel machte mich Gesund."

Diesen Zustand einer Wahrheit kann man nur durch Hinterfragen selbst aufdecken, oder wenn jemand ehrlich zu einem sein will und die Lüge aufklärt.
(Reizendes moralisches Dilemma nebenbei^^)

Es lässt jedoch die Frage offen ob der Patient es auch ohne Heilmittel-Lüge geschafft hätte.

Jedes Paradoxon lässt sich anhand der wissenschaftlichen Methode als Unwahrheit bezeichnen, außer der "Du bist der einzige Mensch und alles ist ein Traum"-Szenerie, in der man trotz Absprache mit mehreren wissenschaftlich arbeitenden Menschen nicht sicher sein kann dass empirische Beweise der Realität entsprechen.
Es reicht ja wenn sie der Realität nah genug kommen, würde der Mathematiker behaupten.

"Die Welt IST ein Traum" könnte man aus diversen Theorien und dem Glaube der australischen Ureinwohner ableiten.

Ich finde dass dem Wort Paradoxon zu leicht der Begriff eines strategischen Gegenspielers beigemessen wird, so verlockend und spaßig es auch ist.^^


melden
Polymorph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 23:04
Die Wahrheit ist, dass feste Gesetze existieren. Gesetze in allem was Existiert. Diese festgelegten Gesetze sind Wahrheiten.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Wahrheit?

25.09.2014 um 23:47
@UHR304

Kannst du die Kernthesen, die du als zutreffend und wegweisend erachtest mal kurz darstellen?


@cucharadita

Klingt für mich eher nach einer mystischen Erfahrung, wie schätzt du das selbst ein?


melden
Anzeige

Was ist Wahrheit?

26.09.2014 um 04:03
@RoseHunter

Ja-


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden