Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Philosophie oder Spiritualität?

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Philosophie, Spiritualität
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:02
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Und was willst Du mir damit sagen? Gott hat nie gelebt, da er nie existiert hat, ganz einfach.
Sagte Wer ? Nietzsche ? Dem Du alles nachplapperst ?


melden
Anzeige

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:03
@Kayla

Nicht nur er. Auch ich. Und die Logik. :D


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:04
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Und was willst Du mir damit sagen? Gott hat nie gelebt, da er nie existiert hat, ganz einfach.
hier geht es um die Gewissheit der Ungewissheit :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:04
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Auch ich. Und die Logik.
Logisch, wenn es Nietzsche sagt, dann ist es wahr ? Tzzt.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:05
@Kayla

Du kapierst es nicht...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:07
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Du kapierst es nicht...
Klar, Nietzsche hat was vom Übermenschen gefaselt und Du hältst Dich dafür.
Und Andere wiederum wollten einen solchen erschaffen.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:08
@Mr.Dextar
@Kayla
Nietzsche meint damit das der Mensch nicht mehr würdig sei Gott anzunehmen ,weil wir ihm getötet haben.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:09
@Kayla

Nö, Du siehst Zusammenhänge, wo keine sind ("Alles was Nietzsche sagt, ist wahr"), obwohl ich das NIRGENDS behauptet habe. Oben fand nur eine Aufzählung von mir statt, nicht mehr.

Und wo Du herausliest, ich würde mich für einen "Übermenschen" halten sowie der Behauptung, Leute wollten einen schaffen, frage ich mich auch.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:11
@Jupiterhead

Nein... Er meinte damit, dass, mit den damals aufkommenden wissenschaftlichen Fortschritt und auch durch seine eigene Ethik beflügelt, der Mensch Gott allegorisch getötet habe, im Sinne dessen, dass er diesen nicht mehr benötigt. In keiner Hinsicht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:11
@Jupiterhead
Jupiterhead schrieb:Nietzsche meint damit das der Mensch nicht mehr würdig sei Gott anzunehmen ,weil wir ihm getötet haben.
Also ich habe ihn nicht getötet. Ich bin kein Atheist.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:13
@Mr.Dextar

...aus diesem Grund gefällt mir Feuerbach besser. Er sagte einfach, aber dennoch für jedermann nachvollziehbar, dass es sich bei unseren Göttern lediglich um unsere Vorstellungen (Projektionen) handle.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:14
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:seine eigene Ethik beflügelt, der Mensch Gott allegorisch getötet habe, im Sinne dessen, dass er diesen nicht mehr benötigt. In keiner Hinsicht.
Genau, Nietzsche war so von seiner eigenen Ethik überzeugt, das er davon die Syphilis bekommen hat. Alles klar.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:16
@Kayla

Kannst Du eigentlich auch argumentieren oder nur sinnfrei Phrasen dreschen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:18
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Kannst Du eigentlich auch argumentieren oder nur sinnfrei Phrasen dreschen?
Ist mir schon klar, das die Wahrheit weh tun kann.
Nietzsche ist ein schlechtes Vorbild, das wollte ich mit dem Post ausdrücken.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:18
@Kayla

Welche "Wahrheit" bitteschön?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:26
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Welche "Wahrheit" bitteschön?
Über Nietzsche, z.B.

Um eine Nietzsche-Rezeption bemühte sich insbesondere Alfred Baeumler. Seinen Aufsatz über Nietzsche und der Nationalsozialismus schloss Baeumler mit den Worten: „Und wenn wir dieser Jugend zurufen: Heil Hitler! – so grüßen wir mit diesem Rufe....

Hans Joachim Falckenberg nahm Nietzsche als Gewährsmann für ein neues Wissenschaftsideal: „Wahrhaft sein, heißt erkennen, daß es nichts für alle absolut Gültiges, Unveränderliches gibt, also keine 'Wahrheit' [...] Und nehmen wir Nietzsche als geistigen Führer zu einer neuen Kultur, so dürfen, ja müsen wir sagen: Die deutsche Kultur sei eine Einheit; das heißt alle Teile müssen deutsch sein. Und somit auch die Wissenschaft.“ (Falckenberg; Nietzsche und die politische Wissenschaft; in: Volk im Werden 2; 1934 S.457)

Wikipedia: Nietzsche-Rezeption_im_Nationalsozialismus#Individuelle_Nietzsche-Rezeption

Seine Philosophie wurde vielleicht benutzt, aber dann muss man sich fragen, wieso das möglich war.

Das erklärt auch gleichzeitig, das Jeder sie für sich benutzen kann, wie Du z.B., ohne sie überhaupt zu verstehen.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:32
@Kayla

Wow, und? Schon wieder der seltsame wie haltlose Vorwurf, Nietzsche sei Gedankenmentor der Nazis gewesen?

Die haben sich jeden Mist zu eigen gemacht und ihre eigene, miese Interpretation beigefügt. Symbole der hinduistischen sowie germanischen Mythologie wurden als Formen ihrer Ideologie mißbraucht, weil sie u.a. einen Hang zum Mystizismus hatten (Hitler war besessen von Macht und suchte alles, was ihm da in die Hände gelangen konnte).

Da war Nietzsche nur ein Opfer unter vielen.
Kayla schrieb:Seine Philosophie wurde vielleicht benutzt, aber dann muss man sich fragen, wieso das möglich war.
Wie ich schon schrieb: Weil sie es eigeninterpretierten, ebenso wie Darwins Evolutionstheorie, aus der die Braunen einen rassistischen Sozialdarwinismus konzipierten. Mit der ursprünglichen Philosophie Nietzsches oder Idee Darwins haben diese Interpretationen nichts gemein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:35
@Mr.Dextar
Mr.Dextar schrieb:Wie ich schon schrieb: Weil sie es eigeninterpretierten, ebenso wie Darwins Evolutionstheorie, aus der die Braunen einen rassistischen Sozialdarwinismus konzipierten.
Ja, Darwins Evolutionstheorie ist sowieso der größte Hammer aller Zeiten und wird mehr mißbraucht, als alle Philosophien zusammen.


melden

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:36
@Kayla

Was heisst das denn schon wieder? Nicht mal ein Thema wird von Dir ordentlich durchgenommen und schon kommt das Nächste...


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophie oder Spiritualität?

05.08.2012 um 17:37
@Mr.Dextar
Was heisst das denn schon wieder? Nicht mal ein Thema wird von Dir ordentlich durchgenommen und schon kommt das Nächste...[/ZITAT


Hast Du die ET bemüht oder ich ?


melden
797 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt