Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

304 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Freiheit, Träumen, Schmerz, Herz, Befreiung, Eigenständigkeit

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 10:10
Irgendwie sind das alles keine Individualisten mehr, sondern irgendwelchen Gruppenwesen...!

Mir kommt es vor, wie wenn irgendwelcher Strom umgeht, der einem in die Seele gehen kann, und gegenseitig verbindet...!


melden
Anzeige

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 10:17
Manchmal komme ich mir vor, wie wenn ich an anderen Menschen ankommen würde, als ob meine Seele nach aussen gekrempelt würde...! Ein unangenehmes Gefühl...!


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:02
@dergeistlose

also umklammern wir eine sache auch dann wenn wir sie nicht wollen ?

die richtige vorgehensweise wäre dann wohl gar nicht erst an sie zu denken .. es sich iwie angewöhnen , es automatisch zu tun ... zb durch meditation ... da man wenn man denkt , nicht an sie denken zu wollen , wieder an sie denkt

das heisst wenn man aufhört an eine sache zu denken , hat diese keine macht mehr über einen

das ist ja genau das was ich meine , mit "den leuten keine wichtigkeit mehr zukommen zu lassen" , wenn sie einem nicht passen

aber ich spekulier mal im sinne der geistlosigkeit ... es reicht nicht die negativen sachen auszublenden ... denn indem ich an die positiven dinge denke , befeuere ich automatisch auch die negativen ... stimmts ?


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:05
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:Wege entstehen wenn man sie geht
das erscheint mir richtig ... das ist auch sowas wie ein hoffnungsschimmer , dass das alles einen höheren sinn hat ...

... denn manchmal denk ich mir , dass wenn man nur gutes kennt , das einem streben zur erleuchtung undienlich ist ... man sollte die welt aus allen perspektiven kennen ... aber da fragt man sich halt : auch als mörder ? ... als vergewaltiger ? ... als dieb ? ... und dann frag ich mcih , sind wirklich alle erfahrungen wertvoll ?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:23
@Wandermönch
Habe alles versucht, Gedanken auszublenden oder an gewisse Dinge nicht zu denken.

Es ist die Sache wie mit dem rosa Elefanten, je mehr Du versuchst nicht an einen rosa Elefanten
zu denken desto stärker wird der Gedanke an ihn.
Er drückt so lange gegen deine Firewall bis Du letztendlich nachgibst.
Wo ich gute Erfahrung mit gemacht habe, die Gedanken zunächst zulassen und danach diese
in Liebe auflösen.
Das hat bis dato immer geklappt.

Lieben Gruss :lv:


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:35
@tenet

ne ich mein gar nicht , dass man die gedanken nicht zulässt ... es geht mehr um die innere einstellung zu so leuten

wenn einer nicht meiner inneren philosophie entspricht ... dann nehm ich den durchaus wahr ... er ist mir aber egal ... er ist kein teil meiner welt

hmm ich weiss nicht ob das funtioniert ... aber probieren geht über studieren ... also mal sehen


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:45
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:wenn einer nicht meiner inneren philosophie entspricht ... dann nehm ich den durchaus wahr ... er ist mir aber egal ... er ist kein teil meiner welt
Solange Du nicht deinen Fokus darauf ausgerichtet hast funktioniert dein Vorhaben, jedoch
wenn es so weit ist, wie in diesem Fall, hast Du bereits deinen Fokus darauf ausgerichtet.

Ansonsten hättest Du nicht darüber geschrieben, es wäre Dir nicht in den Sinn gekommen.
Jetzt hilft nur den Menschen tatsächlich wahr zu nehmen und diese Gedanken in Liebe aufzulösen.

Sonst kann es passieren das Du vom Unterbewusstsein her darauf ausgerichtet wirst nur noch nach solchen Leuten Ausschauh zu halten.

Ist kompliziert das nachzuvollziehen aber das mit dem Auflösen und dem anderen Gegenüber in Gedanken göttliches Licht, göttliche Heilung und göttliche Liebe zu schicken ist der beste Weg.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:49
@Wandermönch
Vielleicht hilft Dir auch die Vorstellung das dieser Mensch eine Seele ist die noch nicht die
nötige Reife hat und noch am lernen ist.

Auch wenn dieser in deinen Augen den grössten Scheiss auf deutsch gesagt baut gehört die
Erfahrung die dieser dadurch macht mit zum Lernprozess.


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 16:53
@tenet
tenet schrieb:Ist kompliziert das nachzuvollziehen aber das mit dem Auflösen und dem anderen Gegenüber in Gedanken göttliches Licht, göttliche Heilung und göttliche Liebe zu schicken ist der beste Weg.
ich weiss ... die mystiker sagen das auch ... aber ich kann das einfach nicht .... ich kann sie nicht lieben ... nicht aus meiner position , in der sie mir schon 1 000 000 mal gezeigt haben , wie wenig sie von mir halten ... das sind in meinen augen einfach keine menschen

ich komm aus einer familie wo ein wunderbares , gesundes und fröhliches leben gelebt wurde ... mich macht die scheisse da draussen einfach krank

ich würde gern lieben ... les gerade ein buch von sri chinmoy ... und der sagt das auch auf jeder seite ... aber er versäumt zu sagen wie man das "praktisch" tun soll

in der theorie ist sowas einfach ... aber ich weis echt net wie ich das anstellen soll

ich meditiere und mach die nektarreiningung ... den farbregenschauer ... um mich mit liebe zu erfüllen ... und mich von negativen gefühlen zu reinigen ... aber dann geh ich raus und seh diese idiotie ... und ich KANN die nicht lieben

natürlich gibts auch nette menschen ... und denen schenk ich gern meine liebe :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:06
@Wandermönch
Lach.. ich verstehe sehr gut was Du meinst.

Überprüfe mal wenn Du das nächste mal rausgehst oder wenn Du unvermittelt auf diese (Spezies) triffst, jetzt muss ich selbst lachen, was deine Intuition dazu sagt.

Von meiner Seite sieht das ganze so aus das Du gerade da den Hebel angesetzt bekommst dieses
in die Reihe zu kriegen. Also den Umgang damit zu lernen.

Du sollst jetzt nicht die Fliege an der Wand lieben lernen aber Du sollst verstehen warum eine Fliege sich verhält wie eine Fliege auch wenn sie Dich stört.

Die Gelassenheit Dinge hinzunehmen die man nicht ändern kann Dinge ändern die man ändern kann und die Weisheit das eine vom anderen zu unterscheiden. (Alter Trinkerspruch)

p.s. Noch bevor Du da aufkreutzt, erhalten diese unbewusst deine Ablehnung gegen sie.

Ein weiser Spruch von Laotse könnte hissen:
Willst Du einer für Dich gefährlichen Situation aus dem Wege gehen, sei einfach nicht da.

Erst wenn Du das durchlebt hast, damit umzugehen weist, wirst Du nicht mehr so geführt das Du da bist.


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:28
@tenet

meine intuition sagt mir , dass es den meisten menschen spass macht anderen weh zu tun und sich über sie aufzubauen

was soll ich denn bitte daran lieben ?

mir ist bewusst dass sie wohl selber viel scheisse erlebt haben ... und manchmal versuch ich sie zu sehen wie kinder ... aber darauf hab ich keine lust ... ich will mich ja nicht für was besseres halten ... damit fühl ich mich auch unwohl ... zumindest auf diese art

aber das schlimmste ist , dass man eben in dieses spiel mit reingezogen wird ... da die meisten so sind ... und somit ihre normen gelten ... also spielt man das spiel mit ... wenn einer einen beschimpft , dann schimpft man zurück ... und schon denkt man sich im nachhinein , man wieso hab ich mich jetzt benommnen wie ein vollhonk ?

langsam versteh ich jesus wenn er sagte "halte auch die andere wange hin" ... es macht langsam sinn ... denn wenn man zurückschlägt ist man in der tat nicht besser als sie ... da ist es besser dem auszuweichen und eine andere position einzunehmen ... ich mein klar man muss sich nicht verdreschen lassen :D ... aber einfach weggehen wie du ja auch sagst mit laotse

ich finds einfach unfair , dass ich in soeiner infantilen geselschaft leben muss , die mich nach und nach immer dunkler und kaputer macht


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:38
@Wandermönch
Wandermönch schrieb:aber das schlimmste ist , dass man eben in dieses spiel mit reingezogen wird ... da die meisten so sind ... und somit ihre normen gelten ... also spielt man das spiel mit ... wenn einer einen beschimpft , dann schimpft man zurück ... und schon denkt man sich im nachhinein , man wieso hab ich mich jetzt benommnen wie ein vollhonk ?
Ja das wirst Du und immer wieder, (das ist das schöne daran) welches man es ändern kann.

Deshalb höre auf deine Intuition die dir sagt warum einer in dem Moment nicht anders kann
als dich zu beleidigen oder wie auch immer.

Wenn Dir deine Inuition sagt er mache dieses mit dir weil er Angst vor deiner Überlegenheit hat dann konfrontiere ihn mit eben dieser Frage warum er Angst vor Dir hat.
Wenn Du durch deine Intuition spürst das dieser traurig ist und seine Traurigkeit dadurch überspielt, frage ihn warum dieser traurig ist.

Glaube mir nach ein bis zweimal läst das von deren Seite nach.


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:42
@tenet

ok ich versuchs mal :) thx


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:42
@Wandermönch
:lv:


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 17:56
Wandermönch schrieb:ich finds einfach unfair , dass ich in soeiner infantilen geselschaft leben muss , die mich nach und nach immer dunkler und kaputer macht
Du bist auf der richtigen Spur.


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

10.09.2012 um 18:28
Den Menschen, nicht aber seine Handlungen lieben.
Zuvor braucht man aber ein gewisses Maß an Respekt und Liebe auch für sich selber, was zu allem möglichen hin, etwa zu mehr Verständnis für die Mitmenschen führt.


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

11.09.2012 um 01:03
@Wandermönch

Ich möchte mal eine These aufstellen.
Wir Menschen glauben von uns selbst das wir eine Spezies sind die den anderen Spezies auf der Erde weit überlegen sind. Da wir sagen, wir können Dinge erschaffen, erzeugen. Wir verfügen über eine Intelligenz die das "Tierreich" weit übertrifft. Das glauben wir und so leben wir auch.

Ich selbst würde nun behaupten das es nicht so ist. Ich möchte nun einfach mal ein Beispiel aufbringen um es zu verdeutlichen. Wir Menschen bauen z.B ein Haus. Dafür benötigen wir Material. Weil wir aber "schlau" sind haben wir gelernt auch Werkzeuge zu erschaffen um uns die Arbeit zu erleichtern.
Wenn wir uns nun z.B eine Ameise anschauen, oder ein Fuchs. Diese bauen Ihren Bau(Heim) mit Ihren mittel. Sie erzeugen keine keine Werkzeuge, sondern nutzen Ihre körperlichen Fähigkeiten.
Soweit wird es von uns geglaubt und auch gesehen. Neuste Studien haben nun auch gezeigt das z.B Raben durchaus Werkzeuge benutzen um an Ihr ziel zu kommen. Also z.B einen Stock verwenden um an etwas Essbares zukommen das mit dem Schnabel alleine nicht erreichbar wäre. Allerdings kann man nicht sagen das "Tiere, Vögel usw" Werkzeuge erstellen, das können nur "Wir" Menschen.

Aber das ist auch alles was uns unterscheidet von den anderen Lebewesen.
Wir können nicht mit Tieren reden. Wir können Sie nur beurteilen und beobachten und so Verhaltensmuster ausweißen. Wir können nur uns mit unserer eigenen Spezies verständigen, im intellektuellen Sinne.

Aber hast du schon mal dran gedacht wie Tiere über uns denken könnten. Jedes Lebewesen hat einen Sinn hier auf Erden, das dürfte eigentlich jedem klar sein. Auch wir Menschen haben einen Sinn. Vielleicht liegt es in unserer Natur dinge zu erschaffen und zu zerstören. Warum sonst sollten wir hier sein??? Wir töten, zerstören. Wir bauen wieder auf und lernen zu lieben. Es ist ein ewiger Kreislauf. Der Mensch selbst sagt nun, wir verändern unser Klima. "Unser Klima"??? Es gehört nicht uns, wir nutzen es nur. Es ist ein natürlicher Weg das sich das Klima ändert. Wir tragen dazu bei, ja, aber genau so sollte es vielleicht auch sein. Welchen Sinn sollte es haben, das alle Menschen in Liebe und Frieden leben? Was denkst du, was würde wohl passieren?

Ich bin davon überzeugt das wir alle Lebewesen sind und jedes Lebewesen dazu beiträgt und seine Aufgaben erfüllt, ob bewusst oder unbewusst. Das es solche und solche Menschen gibt, liegt daran das wir uns zu arg zivilisieren. Wir sind Weltweit vernetzt. Schau dir mal das Tierreich an. Da findet man solches nicht. Ich glaube das macht uns krank. Das vereinigen der Weltbevölkerung. So erleben und sehen wir alles was hier passiert. Jede Kultur soll die andere verstehen und akzeptieren. Das passt einfach nicht zu uns.

Wenn ich dir also nun sagen würde, versuche dein Umfeld zu lieben und lass dich von der Welt nicht so beeinflussen ist das wohl schwer umzusetzen. Aber vielleicht hilft es dir ja, wenn du es verstehst, wieso man dies als Mensch nicht verkraftet. Wissen mag Macht sein, aber Wissen kann auch krank machen. Denn man muss ständig neues erfahren und lernen damit zu leben. Daher versuche doch es etwas allgemeiner zu betrachten und nehme den Vergleich der Tierwelt. Vielleicht hilft dir dies auf deinen weiteren wegen.

Hoffe bin nicht vom Thema abgekommen :)

LG


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

11.09.2012 um 01:08
@VogelJagd

Warum sollte die Natur etwas Selbstzerstörerisches erschaffen?


melden

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

11.09.2012 um 01:14
@VogelJagd

ich weiss nicht wieso die menschen sind wie sie sind ... aber ich bin auch ein teil "dieser natur" ... und mir gefällt das nicht ... ich fühl mich hier einfach nicht wohl


melden
Anzeige

Sich abwenden um das Herz zu bewahren? Eine eigene Welt des Glücks

11.09.2012 um 01:16
@outandabout_

Ich glaube das "wir" glauben die Natur zu zerstören. Es mag sein das unser Eindruck ein bisschen Wahrheit hat. Aber wir zerstören nicht die Natur, sonder wir zerstören uns selbst. Wenn wir fast alle Bäume fällen wird sich das Klima ändern. Es wird kaum noch Sauerstoff geben, also sterben viele vielleicht sogar fast alle Menschen. Die Natur kann sich dann wieder erholen und wird sich neu entfalten. Es ist ein Kreislauf des ewigen leben. Vulkane z.B zerstören land, spenden aber gleichzeitig neues leben. Alles hat irgendwie mit Zerstörung und leben zu tun.

Schau mal ins Tierreich. Alles ist im Einklang. Der Mensch hat die Macht das derzeitige Tierreich zu zerstören, doch würde wir uns dadurch auch selbst zerstören. Und wenn wir nicht mehr wären, würde alles wieder von neuem beginnen. Vielleicht nicht mehr so wie wir es kennen, aber es würde weiter gehen.

grüssle


melden
525 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt