Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

170 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenspiel
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers.
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 04:44
absolut ALLES, so wie es JETZT gerade IST auf, in und um die Welt, die Erde, das Leben, was auch immer es sei, das erscheint, was wäre also, wenn dies alles vollkommen PERFEKT wäre, so wie es eben JETZT gerade IST?

Ich würde gern darüber diskutieren, was das in euch auslöst, wenn ihr euch auf diese Idee oder Vorstellung einmal gedanklich und emotional einlassen würdet.

Es gibt eine Menge Gründe dagegen, ich kenne sie alle und sie wurden hier auf Allmy auch schon ausreichend diskutiert.

Was aber, wenn all die Gründe einmal weggelassen würden und wir uns vorstellten, dass alles, genau so, wie es jetzt ist auch so sein soll?!

Was denkt ihr darüber und wie fühlt es sich für euch an?


melden
Anzeige

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:01
@Paulette
dann würde sich die frage stellen, ob es perfekt ist, das sich das sich etwas ändert, oder ob es nur in genau diesem Augenblick perfekt ist.
logisch betrachtet kann etwas perfekttes ohne einfluss von außen nicht wieder in den nicht-perfekt status zurückfallen. Da im deinem PGS alles Perfekt ist, kann es eigentlich keinen solchen äußere Einflüsse geben, was bedeuten würde, das alles auch wenn es sich verändert perfekt bliebe.

Dadurch wird nun die Frage offen, ob es eigentlich mehr als nur exakt 1 Form der Perfektion geben kann.


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:02
Mir würde es so ,wie es jetzt gerade ist sehr sehr gut gehen .Allerdings möchte ich mich über die Dinge,die dafür verantwortlich sind,hier nicht äußern da es Dinge sind,die eher das Privateben betreffen ,auch wenn sie für manchen sicher interessant sein könnten
Für weitere Informationen stehe ich gerne per PN zur Verfügung .


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:06
nahtern schrieb:Dadurch wird nun die Frage offen, ob es eigentlich mehr als nur exakt 1 Form der Perfektion geben kann.
Nach meiner Deutung ist:

Alles ist perfekt nur EIN perfektes SEIN, nämlich das Alles.

Insofern ist jede Veränderung im Sein auch Inhalt des Perfektseiens.

@nahtern


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:09
Nightshadow81 schrieb:Mir würde es so ,wie es jetzt gerade ist sehr sehr gut gehen .Allerdings möchte ich mich über die Dinge,die dafür verantwortlich sind,hier nicht äußern da es Dinge sind,die eher das Privateben betreffen ,auch wenn sie für manchen sicher interessant sein könnten
Für weitere Informationen stehe ich gerne per PN zur Verfügung .
Wenn du soetwas anbietest, dann gehst du davon aus, dass Andere DEIN perfektes JETZT nachahmen wollen und die Informationen brauchen, wie du das erreicht hast, was jetzt bei dir als perfekt seiend erscheint.

Mir geht es aber in meiner Betrachtung darum auch z.B. Unzufriedenheit mit dem, was JETZT erscheint als perfekt seiend anzunehmen.

lieben Gruß und viel Spaß weiterhin in deinem Zustand ;)

@Nightshadow81


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:09
@Paulette
in dem Fall wäre Perfekt nur ein Wort, ohne tiefere bedeutung für uns.


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:10
In meinen Augen ist nichts pefekt , da alles im Wandel inbegriffen ist .


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:11
nahtern schrieb:in dem Fall wäre Perfekt nur ein Wort, ohne tiefere bedeutung für uns.
Für mich liegt die tiefe Bedeutung darin zu ergründen, wie sich das anfühlt, wenn das JETZT, wie es auch gerade sei als perfekt seiend angesehen wird.

Nimm z.B. mal Zahnschmerzen.

Könntest du dir vorstellen, Zahnschmerzen als für dich perfekt seiend anzunehmen?

@nahtern


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:14
@Paulette
für mich wäre sie ja nicht perfekt, sie wären lediglich für 'alles' perfekt.


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:19
nahtern schrieb:für mich wäre sie ja nicht perfekt, sie wären lediglich für 'alles' perfekt.
ahh, verstehe.......das Alles ist für mich nicht die Gesamtheit sondern die Aufgliederung aller einzelnen Teile, die als perfekt anzusehen sind.


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:27
@Paulette
die einzelnen Teile müssen, für sich betrachtet, nicht perfekt sein solange ich in der Summe das perfekte ergebnis erziele.


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 05:38
nahtern schrieb:die einzelnen Teile müssen, für sich betrachtet, nicht perfekt sein solange ich in der Summe das perfekte ergebnis erziele.
Danke @nahtern, jetzt verstehe ich, wie du an die Lage herangehst.

Auch spannend.

lieben Gruß in den Tag


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 06:15
Nur um mal kurz das Thema Zahnschmerzen anzureißen - dafür gibt es Betäubungsmittel oder Hypnose .


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 12:58
ich würde mich fragen warum es so sein soll, das wäre sehr deprimierend und mehr als unfair ..
warum sollte es "Psychos" geben die keinen Spass am Leben haben? und warum sollte es richtig sein das diese ein Leidvolles Leben haben? ... da könnt man jetz zich Beispiele für nennen ...

dann wäre ja alles vorbestimmt und es gäbe "ne Höhere Macht" die es "kontrolliert" .. was ich nicht glaube.


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 13:38
JETZT gerade beim Lesen dieses Threads, IST ALLES PERFEKT LANGWEILIG.

Gääääääähn.

ICH will das ES aufhört!!! JETZT!!!

Ausklink....


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 14:17
@Paulette


Es ist Perfekt, da gibt es nur anscheinend ein "was wäre wenn...."

Wer jedoch dieses Perfekte erkennt, der erkennt auch das alles oder nichts, sowohl Sinn als auch Unsinn nur eine Fassade sind um das Perfekte aufrecht zu erhalten....Man erkennt sogar, das die Erkenntnis eine Fassade dessen ist....

Das Problem dabei ist, das es das Problem so wohl, als auch nicht gibt. Da es sowohl das Gute als auch das Schlechte nicht gibt. Das Existenz und nicht Existenz, das Wissen und Unwissen, das eine, das Zweite, das Dritte, die Ursache und die Wirkung, das Alles und Nichts, das Jetzt, das davor und das danach, das Wahrheit und Lüge, das Glaube und nicht Glaube, das Sein und nicht Sein im gleichen Raum existieren.

Das Perfekte daran ist, das sogar diese Worte das Perfekte abbilden. Das sogar dieses Wissen ein Abbild dessen ist. Jedes Wort, jede Handlung, jedes Denken bildet es ab.

Das Problem ist, das es ohne das Problem nicht geht perfekt zu sein, weil ohne das Problem, ein Problem wäre.

Das Perfekte ist also weder zu durchschauen, noch zu durchdringen. Ein Labyrinth ohne Ausgang, das kein Labyrinth ohne Ausgang ist. Eine Illusion, die eine Wirklichkeit bereithält, und dennoch keine Illusion ist die wirken kann....


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 14:51
@dergeistlose

Danke für deine Ausführungen.

Ich stimme dem zu.

Nun würde ich gern wissen, wie du dich mit diesem "Wissen" fühlst?

Wie drückt sich dieses "Wissen" in dem aus, was bei dir als Leben erscheint?


melden

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 14:52
@Paulette
Paulette schrieb:was wäre also, wenn dies alles vollkommen PERFEKT wäre, so wie es eben JETZT gerade IST?
"Perfekt" ist ein relativer Begriff - man kann etwas für perfekt halten, wie man etwas für schön oder hässlich hält. Was du für perfekt hältst kann für den nächsten schon unzulänglich sein.
Selbst wenn man dem Kosmos dieses Adjektiv beilegen wollte, ist damit rein gar nichts ausgesagt, das ist einfach sinnlos, weil ohne jeden Bezug... denn die Perfektion kann sich ja auf alles mögliche beziehen, etwas kann perfekt missgestaltet sein, so schlecht, dass es schlechter nicht mehr geht, wie viell. unser Kosmos.
Paulette schrieb:dass alles, genau so, wie es jetzt ist auch so sein soll?!
Wenn es so sein soll, dann setzt das eine höhere Instanz voraus, einen "Logos", welcher wünscht, dass alles so sein soll und den Kosmos so eingerichtet hat - dafür gibt es aber m.E. keinerlei Evidenz.


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 14:58
Peisithanatos schrieb:Wenn es so sein soll, dann setzt das eine höhere Instanz voraus, einen "Logos", welcher wünscht, dass alles so sein soll und den Kosmos so eingerichtet hat - dafür gibt es aber m.E. keinerlei Evidenz.
Kommt drauf an, was du als "höhere" Instanz anerkennst.
"Mein" Unterbewusstsein könnte durchaus diese "höhere" Instanz sein, die "mein" Leben erschafft so wie es erscheint und dann wäre es zutiefst kontraproduktiv das, was erscheint als unperfekt zu betrachten.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Philosophisches Gedankenspiel - was wäre wenn ...

10.11.2012 um 15:01
@Paulette
Paulette schrieb:Wie drückt sich dieses "Wissen" in dem aus
als nicht-wissen....


melden
150 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie77 Beiträge