Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

120 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Sterben, Realität, Schlafen, Matrix, Sein, Aufwachen, Lieben
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 16:42
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:ich hab nur angst dass er mich nach und nach wieder verlässt
Wenn du noch Angst hast, dann hast du deinen Verstand noch nicht verloren, sondern bist dabei es zu tun! Das schaffst du schon, vor allem ohne Hilfsmittel(Wenn du verstehst was ich damit sagen will^^). Den diese sogenannten Hilfsmittel, sind alles andere als eine Hilfe! :)


melden
Anzeige
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 16:42
Dr.Manhattan schrieb:wenn es doch nur einen ort gäbe , an dem wahrhaftigkeit herscht ... der einen auftankt und nicht aussaugt ... aber so einen ort gibt es nicht ... höchstens vieleicht den friedhof ... wo die toten schlafen ... und stille herscht ... die schönheit des nichts
aus diesen wort spricht der überdruß und die sehnsucht nach ruhe und frieden.
meiner meinung nach bist du zu hedonistisch bezogen, oder besser gesagt der omnipräsenz diesens überdrüssig. ich kann dir nur aus meinem erfahrungsschatz berichten, so lege ich dir nahe, ab und an die natur aufzusuchen. geh doch in wald und flur fahrrad fahren, laufen, spazieren oder pilze/kastanien sammeln und lass wenigsten zwischendurch die hektik der großstadt hinter dir.
häng nicht so viel vorm internet ab und lass allgemein nicht zu viel technik und elektrosmog an dich heran. vielleicht wird es auch einfach zeit für einen neuen soundtrack. ;)
ich weiß wie verführerisch es sein kann, sich verzweiflung, traurigkeit und selbstmitleid hinzugeben. doch musst du auch situationen forcieren, in denen du ganz allein mit dir selbst konfrontiert wirst und deinen lebenswillen herauskitzelst. mach mal ne achterbahnfahrt oder so.
abwechslung ist das a und o. nur so kannst du deiner litanei entfliehen.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 21:52
@Dr.Manhattan
hier mal was, um deine laune anzukurbeln. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=A6XUVjK9W4o


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 22:15
Dr.Manhattan schrieb:es ist wie neo in matrix sagt "warum fühlt es sich realer an, wenn ich schlafe als wenn ich wach bin"

aber das ist doch der reinste irrsinn
Vielleicht fühlt es sich nur dann realer an, wenn man der vermeintlichen Realität entfliehen möchte?
Der Mensch sucht sich, ob bewusst oder unbewusst, immer einen Ausgleich. Erklärt natürlich immer noch nicht, weshalb man Träume als "wirk-licher" empfindet, als die Realität, aber oft verschwinden diese realen Träume, sobald man mehr im Hier und Jetzt lebt und tauchen erst dann wieder auf, sobald man versucht, dem zu entfliehen.


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 22:46
beschimpft mich aber gewisse stoffe wie sie in der natur vorkommen können auf dem weg zur wahrheit helfen..
gut das sollte man als psychisch labile person aber nicht tun


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 23:17
Wir werden die Realität nie beweisen können! Ich kann dich beruhigen, du bist nicht der einzige der so denkt! Solche Gedanken können einen ziemlich fertig machen und egal wie überzeugt ich von einem Gedanken bin ich bleibe immer gefangen in den "Fesseln" der Menschlichkeit.

Beispiel: Man fragt sich was man überhaupt weiß und kommt zur Erkenntnis dass es nichts gibt! (http://www.zeit.de/1996/32/putnam.txt.19960802.xml)
Und obwohl ich dann komplett überzeugt bin dass ich nichts weiß und es eigentlich scheißegal ist was ich mache, würde ich mich noch nicht mals trauen nackt über die Straße zum Einkaufen zu gehen.

Die Fessel der Menschlichkeit bestimmt da zu sehr mein Handeln und das ist auch eine Sache die mich persönlich aufregt. Es ist wahrscheinlich wie ein Drogensüchtiger der zwar erkennt dass er süchtig ist und sich auch der Schädlichkeit von der Droge bekannt ist aber es trotzdem nicht schafft diese aufzugeben.

Und wenn du Selbstmordgedanken hast, die ich sicher verstehen kann, sollte man mal als ersten schritt nackt einkaufen gehen. Wenn man selbst so etwas, eigentlich natürlichste Sache der Menschen, nicht mal mehr schafft, wird man wahrscheinlich auch erstmal keine Selbstmorde oder sowas schaffen.

So das wars mit meinen Gedanken! Aber ich denke das was du machst wird schon "richtig" sein wobei es ja eigentlich kein richtig und falsch, kein real oder irreal und kein gut oder böse gibt ;) Manchmal wünschte ich mir echt dass ich einen IQ von 50 hätte und über so einen selbstzerstörerischen Kram nicht nachdenken würde


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

02.02.2013 um 23:48
@mkey
aber ist es nicht auch etwas schönes sich seine eigenen komplexen gedanken zu machen.
zwar auch traurig weil man weis, dass die masse der leute sich nicht so mit der welt beschäftigt und man so ziemlich alleine in seiner realen scheinwelt lebt,
aber wäre "dummheit" und gehorsam einhergehend mit einem friedlichem leben, eine lohnenswerte alternative?


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 00:07
@Backkartoffel
schwer zu sagen aber in "schlaflosen nächten" wo man von solchen Gedanken förmlich verfolgt wird und droht die Hoffnung zu verlieren wäre ein dummes gehorsames Leben doch eine schöne Alternative... Weil als Dummer merkt man ja gar nicht wie kaputt die Welt um einen herum ist und man kann sich darüber auch nicht aufregen... Die Frage ist ja nur ob man wirklich glücklicher wäre oder nicht ;)


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 00:40
ich schätze schon das ein mangelnder geist mit höherer fröhlichkeit einhergeht
jedenfalls scheint ralph sehr glücklich zu sein und der hat vielleicht wirklich nur einen iq von 50 ;)

ich kann es ja nicht ausprobieren "dumm" zu sein, aber eigentlich wäre es mir das auch nicht wert.

mh
schlaflose nächte habe ich aber normalerweise sonst keine deswegen ...
ich verzweifel manchmal auch eher am rest der menschheit, als dass ich an der realität zweifel hege.
Das einfachste ist, glaube ich, zu akzeptieren das der schein, den man doch in unserer welt zu sehen meint, realität ist, die wir uns einfach nur anders wünschen, weil sie uns nicht gefällt


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 02:14
tja tja...

natürlich sind die anderen schuld, dass alles so schlecht ist...
das ist ja auch am einfachsten.
Ich würde mich an eurer Stelle mal fragen, warum man überhaupt hier ist.
Was hat dazu geführt, dass ihr hier seid?
Ich sags euch...

Die Sünden und die Tugenden eurer Vorfahren. Beides ist der Grund weshalb ihr seid, wer ihr seid. Da kommt niemand drum herum. Es mag schmerzhaft sein aber es ist immer gerecht.

Sowas schreibe ich übrigens nur wenn ich betrunken bin, weil ich sonst viel zu klug bin um sowas zu schreiben. Aber ich denke es ist die Wahrheit.


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 02:47
mir ist schon einmal aufgefallen, dass es nach Energie läuft, die die nur wenig Energie leisten sterben früher, und die die sehr viel Energie leisten leben eher länger, natürlich trifft dies nicht auf Einzelfälle zu, es gibt immer wieder Unfälle, besonders oft auch im Spitzensport usw, oder Autounfälle, aber im grossen und ganzen ist es so, ziemlich verrückt oder...? Dies könnte natürlich auch darauf hinweisen, dass Zellen lebende Organismen sind, und eher besser funktionieren wenn sie mit Energie durchflossen werden, und so länger funktionstüchtig bleiben, und man so länger lebt...! und dies einfach so ist, oder dass das Leben eine Matrix ist, und nur unsere Energie benötigt wird, ziemlich verrückt oder nicht...?!

Aber was wäre wenn jemand die freie Energie erfinden würde, wäre es dann auf einen Schlag anders, und uns allen ein langes Leben geschenkt würde, was natürlich ziemlich unlogisch wäre...!


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 14:28
Aus Biologischer sicht kann man das mit der Energie und den Zellen wahrscheinlich nicht vertreten aber es gibt ja zahlreiche Einstellungen die mit dieser Energie einhergehen. Das bekannteste ist wahrscheinlich das "Chi" oder?


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 14:51
dolor et veritas

so die depression ist weg ... mein gehirn fühlt sich wieder erfrischt an

mal sehen wie ich es jetzt sehe

ich weiss nicht ob und wie echt alles ist
die welt scheint sich ja zu drehen ... und alles sieht aus wie immer

aber doch ... irgendwas stimmt nicht ... das zeichnet sich immer mehr ab

und ich lass mich auch nicht mehr von meinem wohlbefinden ablenken

es ist keine reale welt

ALLERDINGS , kann ich nicht genau sagen , ob es wesen oder mechanismen sind ... vieleicht sind es ja nur mächte , die uns benutzen wie marionetten ... das ist natürlich auch drin

trotzdem erkenne ich immerwieder das geheimniss das so viele für sich behalten ... und sie tun das sehr gut ... also kann ich nichts genaueres sagen ... aber wenn man eine HSP wie ich ist , fällt einem das einfach auf

ich glaub nicht dass ich in gefahr bin ... trotzdem bleib ich auf der hut

vieleicht läutet es die nächsten tage ja mal an der tür ... und die wahrheit kommt herein ... ich hoffe nur ich überlebe das :)


aber eins zeichnet sich einfach ab ... man muss zum absoluten einzelgänger werden ... sich nicht um seine mitmenschen scheren ... den damit gäbe man ihnen macht ... und das ist in so einer welt fatal ... leider


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 15:23
wie kommst du zu der absoluten Überzeugung dass die Welt nicht real ist? :) Für mich ist es eher so dass ich einfach nicht sagen kann ob ich etwas weiß, ob die Welt real ist und und und.... Ich kann dieses Gefühl der Überzeugtheit nicht versthen ;)


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 15:38
@mkey

100% kann ichs auch nicht sagen

beobachte einfach mal die leute , dann wirst du schablonen und eigenheiten erkennen ... sehr dezent ... aber sie sind da

wenn du magst reiz sie auch ein wenig ... dann erkennt man es auch .. sprich sie darauf an ... sei ein freches arschloch und spiel dich mit ihnen ... du wirst sehen , dass es dunkle mächte gibt , die über ihnen herschen ... manche sind aber auch gut :) ... oder auch nicht ... wer weiss


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 16:36
ich bin offen für alles und da interessieren mich die Denkweisen anderer Personen ;)

Was glaubst du genau? Dass alle Leute von guten oder bösen Dämonen gesteuert werden und man dass auch dezent in Ihren Handlungen sehen kann?

Was wäre denn eine Reaktion von der du auf dunkle Mächte schließen würdest wenn ich einen Menschen reizen würde? Dass er mir z.B. einer eine ballert wenn ich seiner Freundin an den Arsch packe?

:)


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 16:48
@mkey

ich will da nicht so viel erzählen

aber spiel dich einfach ein wenig ;)


melden

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 17:26
"aber spiel dich einfach ein wenig"

was meinste damit genau? :D


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 17:53
@Dr.Manhattan

Ich kann das 100% nachvollziehen. Es ist gut, dass ich das gesehen habe. Oder das man mich das hat sehen lassen.


melden
Anzeige

Das Wechselspiel aus Wahnsinn und Wahrheit

03.02.2013 um 18:00
@saba_key

das freut mich :)

aber hör nicht auf mich hör auf niemanden ... nicht weil ich auch dazu gehöre ... aber weil es einfach besser ist wenn man auf niemanden hört ...

du darfst ihnen keine macht über dich geben ... also versuch weder ihr freund noch ihr feind zu sein ... es gibt nur dich und sonst nichts :)


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt