Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann Glaube der Schlüssel sein?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube

Kann Glaube der Schlüssel sein?

13.04.2013 um 20:48
@thomaszg2872

Keine Ahnung...

Für mich gibt es wichtigeres im Leben!


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

13.04.2013 um 22:33
@bumbala

glaube ist nicht der schlüssel, wir haben das auf der erde viele tausende von jahren ausprobiert, wenn das zu irgendwas effektivem geführt hätte, würde die erde deutlich anders aussehen.

was hilft ist allerding zu erkennen, dass man sich selbstvertraut und die stärke in einem selbst suchen sollte.

glaube ist so ziemlich das aufgeben von verantwortung für das eigene leben.

allerding hast du die freiheit des eskapismus und darfst ihn wie die milliarden menschen vor dir natürlichb benutzen.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

14.04.2013 um 01:12
Glaube ja, aber kein "religöser Glaube", der Glaube an sich selbst, dass alles gut wird, oder dass man etwas schafft reicht doch völlig aus.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 16:59
KillingTime schrieb am 13.04.2013:Ich meine damit Wirkmechanismen der Chaostheorie, wonach schon kleinste Veränderungen an ganz anderen Stellen ausreichen, um bestimmte Effekte hervorzurufen ("butterfly effect"). So auch mit dem "Glauben". Wenn jemand fest an etwas glaubt, also tatsächlich glaubt, und nicht nur glaubt dass er glaubt, dann gibt es diese "Veränderung", die schlussendlich den Berg versetzt.
Das entspricht ziemlich genau dem Prinzip jener Chaosmagier, die ihren Willen dem Universum aufzwängen. Allerdings unter der Vorraussetzung den eigenen, wahren Willen gefunden zu haben.
Wirkt fast als ob die Thelemiten um Crowley regen Austausch mit Heisenberg pflegten. :D
C8H10N4O2 schrieb am 14.04.2013:Glaube ja, aber kein "religöser Glaube", der Glaube an sich selbst, dass alles gut wird, oder dass man etwas schafft reicht doch völlig aus.
Nur reden wir dann doch "nur" über Selbstbewußtsein, Zweckoptimismus oder Willenskraft und noch lange nich von einem Glauben, der auch Raum für unmöglich erscheinende Wundertaten läßt. Der Glaube als solcher funktioniert doch nich losgelöst von einem religiösen Konzept?


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 17:35
@kurvenkrieger
Warum sollte es nicht funktionieren? Wie definierst du denn glaube.

Ich persönlich halte das "religöse Konzept" für absolut überflüssige


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 18:03
@C8H10N4O2
Damit meinte ich auch eher sowas wie ein Glaubenskonstrukt inkl. Wertvorstellungen, also das Paradigma. Auch bei der Abwesenheit von Religiösität handelt es sich doch per se um ein Glaubenskonstrukt, das atheistische Paradigma wäre insofern mit anderen austauschbar und damit alles andere als überflüssig, sondern elementarer Pfeiler einer Erkentnismethode weil Weltanschauung. Ich persönlich bin dem Laizismus jedenfalls dankbar, Glaube darf und muß Privatsache bleiben.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 18:29
kurvenkrieger schrieb:Das entspricht ziemlich genau dem Prinzip jener Chaosmagier, die ihren Willen dem Universum aufzwängen.
Ich bin alles andere als ein Chaosmagier. Aber ich habe schon "erlebt", und darum "weiß" ich. :D


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 18:37
@KillingTime

Inwiefern? Hat Dich ne Freak-Wave auf hoher See erwischt? :D
Is sicher sehr persönlich, ich würde meine Erfahrungen hier jedenfalls auch nich unbedingt ausbreiten, aber vielleicht kannst Du umschreiben wie Du das meinst?


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 18:42
@kurvenkrieger

Nein, ich bin weder Esoteriker noch religiös. Ich werde hier auch nichts mehr dazu schreiben. Ich habe das früher mal getan und dafür Backenfutter bekommen. Darum werde ich hier derart intime Details nicht mehr preisgeben.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 19:33
@KillingTime

:D

Allmysterys finest... :troll: verständlich, nur zu verständlich...

Clarksches Gesetz Nr.3:
„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“
Wikipedia: Clarksche_Gesetze

Ich glaube (hrhr) mit Clarke gehen wir beide konform. ;)


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 20:13
kurvenkrieger schrieb:Ich glaube (hrhr) mit Clarke gehen wir beide konform. ;)
Aber sowas von! :bier: :D


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

17.04.2013 um 22:23
kurvenkrieger schrieb:Damit meinte ich auch eher sowas wie ein Glaubenskonstrukt inkl. Wertvorstellungen, also das Paradigma.
"Wertvorstellungen" kann man ja auch aus philosophischen Betrachtungsweisen ziehen.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

18.04.2013 um 09:04
Das Glauben und die Religion sind zweierlei Paar Schuhe. Daher nenne ich jetzt den Glauben, einfach "Wille"..

Der Wille ist nicht der Schlüssel, dies ist der Weg zum Schlüssel. Zum "nichts müssen und alles dürfen". Der Schlüssel ist man am Ende selbst, man wird zum Schlüssel den man so sehr gesucht hat. Es geht einzig und allein darum, das Spiel des Egos zu begreifen und sich selbst zu erkennen, andere zu erkennen, die Verbundenheit neu zu erfassen.
Der Wille spielt dabei die Rolle, seine alte Welt loszulassen, alte Dogmen zu entlassen und tapfer voranzuschreiten. Dies ist der Wille. Der Wille/Glaube versetzt Berge. :-)


melden
bearzott
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

01.07.2013 um 09:18
@bumbala
eisenhans schrieb am 22.03.2013:ist es denn nicht möglich das allein die Tatsache an etwas zu Glauben einem gleichzeitig auch die Wege dazu öffnet?
So ist es und nicht anders, weil egal was du erforschst, am Anfang war das glauben und NICHT das Wort. Wer es nicht glaubt :), kann das gerne hier austesten.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

01.07.2013 um 15:20
Innere Ruhe ist der Schlüssel.
Religion hat damit nicht viel zu tun.


melden

Kann Glaube der Schlüssel sein?

11.07.2013 um 19:48
Der Menschliche Geist kann viele "Kräfte" entwickeln! Wie ist es sonst z.b. möglich, das uns die Gefallenen diese Kräfte schenken, und uns ausführen lassen können ?

Enki76


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

12.07.2013 um 07:52
KillingTime schrieb am 17.04.2013:Ich bin alles andere als ein Chaosmagier.
dein NAme und die Farbe dazu sind jedenfalls genz schön giftig
für meine Begriffe, und vergiftet könnt ich schon in panisch
und choatisch werden...


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

12.07.2013 um 10:19
die erkenntnis ist der schlüssel, nicht der glaube.


melden
klaushelbig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

15.07.2013 um 18:01
@Malthael
Die Erkenntnis kommt nach dem glauben und nicht umgekehrt.

@bumbala
eisenhans schrieb am 22.03.2013:ist es denn nicht möglich das allein die Tatsache an etwas zu Glauben einem gleichzeitig auch die Wege dazu öffnet?
Genauso ist es. Aber zwischen Nullachtfünfzehnglaube und wirklicher Glaube gibt es einen Unterschied. Bist du felsenfest von etwas überzeugt, dann öffnen sich für diese Überzeugung alle Türen. Wirklicher Glaube überwindet alles.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Glaube der Schlüssel sein?

15.07.2013 um 18:32
klaushelbig schrieb:Die Erkenntnis kommt nach dem glauben und nicht umgekehrt.
sagt wer?
die erkenntnis kommt durch den mut zum entdecken.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nietzsche + Nihilismus139 Beiträge
Anzeigen ausblenden