Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist nur Demokratie "gut"?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Demokratie, Kommunismus + 5 weitere

Ist nur Demokratie "gut"?

10.05.2020 um 20:08
Zitat von NemonNemon schrieb:Selbst wenn es so wäre: Was ist der Unterschied der Ansammlung von Idioten in einer Demokratie? Wo ist da der Nachteil gegenüber einem anderen System (in dem es gar kein Regulativ gibt)?!?
Was ist der Unterschied? Gegenüber was genau? Die Frage macht keinen Sinn.
Der Nachteil ist einfach nur der Nachteil. Von "gegenüber einem anderen System" hab ich in diesem Zusammenhang garnicht geredet.

Und jetzt überleg mal. Die große Mehrheit wählt z. Bsp. ne Partei mit äußerst kontraproduktiven Ansichten und Vorhaben, welche somit die Regierungsgewalt erhält. Vorteilhaft?

Weiter anstänkern brauchste mich nicht.


melden

Ist nur Demokratie "gut"?

10.05.2020 um 20:29
@McPane
Ohne das weiterzudenken im Sinne was die Alternative ist, macht es doch keinen Sinn.
Wenn die große Mehrheit etwas wählt, dass dir nicht passt - was ist die Alternative? Keine Wahlen zuzulassen?

Und: "Besser als die meisten anderen Regierungsformen" bedeutet: Nicht besser als alle anderen. Welche wären denn das?


melden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 01:03
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Nachteil der Demokratie: die Mehrheit kann auch einfach nur eine Ansammlung von Idioten sein.
Zitat von mpgg-mbhmpgg-mbh schrieb:So wie es unzählige idiotische Könige, Fürsten, Politiker gab und gibt
Gehst du jetzt noch darauf ein warum für dich Idioten in einer Demokratie schwerer wiegen als andere Idioten in der Rolle des Souveräns?


1x zitiertmelden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 08:35
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Nachteil der Demokratie: die Mehrheit kann auch einfach nur eine Ansammlung von Idioten sein.
Das schon. Aber das ist kein typischer Nachteil einer Demokratie. Eine Diktatur kann auch von einem Idioten bestimmt werden. Bei einer Demokratie gibt es immerhin noch ein Korrektiv der Vielen, das bei anderen Formen fehlt.


1x zitiertmelden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 10:19
Gab/ gibt es denn eine Diktatur, bei der der Diktator kein Idiot war, nicht menschenverachtend agiert hat und zum Wohle aller seiner Untergebenen sein Regiment führt(e)?
Eine Diktatur MUSS von einem Idioten geführt werden.

Vorteil der Demokratie: neben dem Korrektiv der Vielen, zeitliche Begrenzung der Regierungsgewalt. Da kann es sich die Ansammlung der Idioten beim nächsten Mal noch anders überlegen und dementsprechend wählen. ...oder aufgrund demographischer Gegebenheiten von anderen überflügelt werden.


melden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 14:36
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das schon. Aber das ist kein typischer Nachteil einer Demokratie. Eine Diktatur kann auch von einem Idioten bestimmt werden.
Ja, hab ich irgendwas gegenteiliges behauptet?
Zitat von mpgg-mbhmpgg-mbh schrieb:Gehst du jetzt noch darauf ein warum für dich Idioten in einer Demokratie schwerer wiegen als andere Idioten in der Rolle des Souveräns?
Warum sollte ich auf irgendwas eingehen, was mir einfach mal so in den Mund gelegt wird?
Lies meinen anfänglichen Kommentar und dann deine Einlassung darauf, evtl fällt dir ja was auf.


1x zitiertmelden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 14:41
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Ja, hab ich irgendwas gegenteiliges behauptet?
Nicht? Was machen wir mit dieser Aussage:
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Nachteil der Demokratie: die Mehrheit kann auch einfach nur eine Ansammlung von Idioten sein.
Fake News?

Das ist eben kein Nachteil, der für eine Demokratie typisch ist. Insofern ist es kein Nachteil einer Demokratie. Ggf. ein Nachteil des Menschseins.
Einfaches Beispiel:
Die Aussage,: "Nachteil einer Frau als Bäckers ist, dass Frauen in der Regel 10 Zehen haben".
Jetzt mag es für das Bäckerhandwerk nachteilig sein, 10 Zehen zu haben. Aber es ist kein Nachteil einer Frau, welche dieses Handwerk ausübt.
Wenn ein Nachteil alle Regierungsformen mindestens gleichermaßen betrifft, ist das nichts typisches für z.B. die Demokratie.


1x zitiertmelden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 15:21
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:ist das nichts typisches für z.B. die Demokratie.
Hab ich behauptet, dass das typisch wäre?

Wenn die Mehrheit sich für eine "schlechtere" Alternative entscheidet, dann ist das nachteilig (im Sinne von "nicht vorteilhaft").

Wieso kommt dann einer um die Ecke und klatscht mir was von "idiotischen Diktatoren/Monarchen" ins Gesicht? Hab ich in irgendeiner Weise behauptet, dass ne Monarchie besser wäre?

Es wäre mir ganz lieb, wenn man mir Aussagen, die ich nicht getätigt hab, nicht versucht unterzujubeln.


1x zitiertmelden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 15:34
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Hab ich behauptet, dass das typisch wäre?
Deine Aussage impliziert das zwingend. Siehe die Beispiele.
Zitat von McPaneMcPane schrieb:Es wäre mir ganz lieb, wenn man mir Aussagen, die ich nicht getätigt hab, nicht versucht unterzujubeln.
Mir wäre es lieb, wenn Du Dich sprachlich richtig ausdrücken würdest. Das erleichtert eine Diskussion ungemein.

Sonst wirft einer was in den Raum und wenn es nicht auf fruchtbaren Boden fällt, kommt ein "ja das habe ich aber nicht gesagt" hinterher.
Man muss sich schon an dem festhalten lassen, was man sagt. Nicht was man vielleicht für sich meint.


melden

Ist nur Demokratie "gut"?

11.05.2020 um 19:14
Nachteilig an Eistee ist sein hoher Zuckergehalt.

"Aber Limo hat viel mehr Zucker." "Das impliziert ja, dass das typisch für Eistee wäre."

Super, dass wir drüber geredet haben. m(


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Wohin geht die Türkei unter Erdogan?
Politik, 28.648 Beiträge, gestern um 20:28 von frivol
deniss am 30.12.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 1454 1455 1456 1457
28.648
gestern um 20:28 »
von frivol
Politik: Anarchismus und Anarchosyndikalismus
Politik, 211 Beiträge, am 01.08.2018 von paranomal
cRAwler23 am 26.02.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
211
am 01.08.2018 »
Politik: Leben und leben lassen - in der Gesellschaft.
Politik, 36 Beiträge, am 16.08.2013 von Doors
Negev am 16.08.2013, Seite: 1 2
36
am 16.08.2013 »
von Doors
Politik: Aufklärung über den Sozialismus, Kommunismus und Anarchismus
Politik, 527 Beiträge, am 31.10.2013 von Warhead
cRAwler23 am 19.10.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
527
am 31.10.2013 »
Politik: Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?
Politik, 550 Beiträge, am 19.07.2019 von Fedaykin
Tarsius am 25.10.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
550
am 19.07.2019 »