weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

bbd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 17:36


Viele Worte sind nicht nötig: die Zitate aus dem Internet sprechen für sich.

Europaabgeordnete Daniel Cohn-Bendit letzte Woche mit dem Theodor-Heuss-Preis ausgezeichnet .... Cohn-Bendit hatte mehrfach mit erotischen Erlebnissen mit Minderjährigen geprahlt.

Auch die Frage "was haltet ihr davon" dürfte sich erübrigen. Sie soll auch nicht gestellt werden. Lediglich die Frage "Was ist in diesem, unserem Land eigentlich los?" fällt einem noch ein....Vielleicht kann der eine oder andere den "Eindruck" entkräften, der sich einem förmlich aufdrängt: Völliges Unverständnis und Kopfschütteln

449222ea2196544230e6bb431cb26020.jpeg
e63e0dca48227287b0f764e17f28249a
Quelle:
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/daniel-cohn-bendit-in-der-defensive-eine-ehrung-voller-entschuldigungen-121572...

449222ea2196544230e6bb431cb26020.jpeg
346ef8babe80faf76d44fbb715d208a7
Quelle:
http://www.stern.de/politik/deutschland/cohn-bendits-kinderschaender-problem-der-persoenliche-fehler-im-zeitalter-des-we...

449222ea2196544230e6bb431cb26020.jpeg
0c6202112676ae244a9ddab9be962b1b




http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/justizministerin-sage-nicht-wegen-paedo-vorwuerfen-zr-2846118.html

http://www.freiewelt.net/nachricht-12145/vosskuhle-lehnt-ehrung-cohn--bendits-ab.html

http://www.glasbrechen.de



melden
Anzeige
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:24
@bbd
Quatsch. Der ist grün und darf das doch.


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:31
@Gegenpapst

Wenn man die katholische Kirche wegen ein paar (gemessen an der Gesamtzahl) pädophilen Priestern eine "Kinderfi****sekte" nennen darf, dann darf man die Grünen doch sicherlich auch eine Kinderfi***partei nennen,oder?
Ich meine, immerhin haben sie die straffreiheit von solchen merkwürdigen Typen mal gefordert


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:36
Im neuen Spiegel, Ausgabe vom 13. Mai 2013 relativiert dieses kleine grüne Subjekt auch alles.
Es geht um die Erotik einer Fünfjährigen.

Im Weiteren habe ich in Bayern in einer grüßen Tageszeitung ganz klein gedruckt gelesen, dass die Grünen die pädophilen Anfangs- und Gründerjahre aufarbeiten wollen.

Die Grünen, das ist der Abschaum vom Abschaum. Mehr nicht.


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:39
@Bauli
Bauli schrieb:Im Weiteren habe ich in Bayern in einer grüßen Tageszeitung ganz klein gedruckt gelesen, dass die Grünen die pädophilen Anfangs- und Gründerjahre aufarbeiten wollen.
Das endet dann mit "damlas waren andere Zeiten und man hatte eine andere Auffassung". Ein Satz, den ich von meinem Opa auch oft gehört hatte


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:45
die grünen sind ja mittlerweile wie jeder weiß im Mainstream angekommen. nun kann man es einfach nicht mehr so locker sagen. wären die grünen so bei 3 bis % würden sicherlich mehr grüne ihre wahren Neigungen und Ziele offenbaren und damit meine ich nicht nur die Pädophilie.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:45
Bauli schrieb:Die Grünen, das ist der Abschaum vom Abschaum. Mehr nicht.
In Baden-Württemberg hat man sogar einen Grünen Ministerpräsidenten, nach dem man 52 Jahre nur Ministerpräsidenten aus der CDU hatte.


melden
bbd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:46
Da gibts noch einen delikaten politischen Faktor: Im Jahr der Bundestagswahl haben sich die Grünen selbst ein Kuckucksei ins Nest gelegt

Die Grünen vor der Bundestagswahl 2013
Als die Grünen im Herbst 2010 sowie im Frühjahr 2011 in einigen Umfragen vor der SPD lagen und zugleich Rot-Grün eine Mehrheit besaß, kam in den Medien kurzzeitig eine Diskussion über einen grünen Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2013 auf...
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bündnis_90/Die_Grünen#Die_Gr.C3.BCnen_vor_der_Bundestagswahl_2013

Na, das wird aber die SPD nicht freuen

Edit:
@xshiningx
xshiningx schrieb:würden sicherlich mehr grüne ihre wahren Neigungen und Ziele offenbaren und damit meine ich nicht nur die Pädophilie.
Was meinst du denn noch?


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:48
"damls waren andere Zeiten und man hatte eine andere Auffassung"
Stimmt ja auch. Man kann nicht aktuelle Maßstäbe in der Vergangenheit anlegen.


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:49
''Für vorbildlich und demokratisches Verhalten''
Was für ein Quatsch :D


melden
bbd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:51
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb:''Für vorbildlich und demokratisches Verhalten''
Was für ein Quatsch
Vielleicht ist damit gemeint, daß er die Kinder mit bestimmen lies = Demokratie
Sagte er nicht: "wenn ein kleines, 5-jähriges mädchen beginnt, Sie auszuziehen"


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:53
@bbd
Wenn man einen Menschen dafür ehren möchte das er die Kinder bestimmen lässt,dann bestimmt nicht so bzw. so einen!


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:53
saki2 schrieb:In Baden-Württemberg hat man sogar einen Grünen Ministerpräsidenten, nach dem man 52 Jahre nur Ministerpräsidenten aus der CDU hatte.
Meinst du jetzt denn der zuvor im Kommunistischen Bund Westdeutschland war? Gibt da ja so einige davon...


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:55
@Foss
Foss schrieb:Stimmt ja auch. Man kann nicht aktuelle Maßstäbe in der Vergangenheit anlegen.
Die "anderen Zeiten" in Sachen Pädophilie gab es aber nur in den Köpfen von schwer gestörten Leuten. Denn meine Eltern wissen nichts davon zu erzählen dass Pädophilie damals irgendwie gesellschaftlich akzeptiert gewesen wäre


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:55
Medienkrieger schrieb:Meinst du jetzt denn der zuvor im Kommunistischen Bund Westdeutschland war? Gibt da ja so einige davon...
Wenn meine ich wohl bei Grünen Ministerpräsident Baden-Württembergs.


melden

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:56
@saki2

Ja, dann meinst du wohlden Altkommunisten


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:57
Medienkrieger schrieb:Ja, dann meinst du wohlden Altkommunisten
Ja, genau den Altkommunisten meine ich.


melden
bbd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 18:57
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb:Wenn man einen Menschen dafür ehren möchte das er die Kinder bestimmen lässt,dann bestimmt nicht so bzw. so einen!
Das war natürlich nur zynisch von mir gemeint. Aber davon ab. Selbst wenn das damals nur Protest gegen das Establishment war (70er Jahre), würde ich mich nicht mehr ehren lassen. Solchen "Protest" sollte man sich überlegen. Kinder sind Kinder - auch in den 70ern war das nicht anders. Solche Bemerkungen -und noch in einem Buch- und er hat (zu recht) geloost.

Edit:
@Medienkrieger
Medienkrieger schrieb:Die "anderen Zeiten" in Sachen Pädophilie gab es aber nur in den Köpfen von schwer gestörten Leuten. Denn meine Eltern wissen nichts davon zu erzählen dass Pädophilie damals irgendwie gesellschaftlich akzeptiert gewesen wäre
Nein, niemals, das gab es nicht. Davon habe ich auch nie gehört.


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 19:01
@bbd


für mich sind die grünen einfach eine Gefahr für die Meinungsfreiheit. wär nicht ihrer Meinung ist, kriegt entweder die naziekeule verpasst oder wird sonst wie diffamiert. es wird ja immer wieder beklagt, das man dies und das nicht mehr sagen darf. für mich ein produkt von den grünen

sie hassen das momentane staatsystem und personen, die mehr Macht haben als sie.
auch vieler ihrer wahlplakate erinnert mich an unsere frühere böse zeit xD.


melden
Anzeige
bbd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde hier ein Kinderschänder öffentlich geehrt?

15.05.2013 um 19:02
@xshiningx
xshiningx schrieb:für mich sind die grünen einfach eine Gefahr für die Meinungsfreiheit. wär nicht ihrer Meinung ist, kriegt entweder die naziekeule verpasst oder wird sonst wie diffamiert. es wird ja immer wieder beklagt, das man dies und das nicht mehr sagen darf. für mich ein produkt von den grünen
Meinste das kommt wirklich allein von den Grünen? Ich brachte das bisher -auch- mit der Grenzöffnung in Zusammenhang - DDR Methoden...


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden