Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Unruhen in der Türkei

3.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Türkei, Proteste, Polizeigewalt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:42
@Bubba78
Diejenigen die du als Linke bezeichnest sind stinknormale Familien, die in der Türkei bis jetzt so ziemlich gut gelebt hatten. Warum sollten sie sich auf einmal beschweren anfangen?
Und es gibt nun mal eine Meinungsfreiheit. Nur weil du dich von meiner oder anderer Meinung gestört fühlst soll ich jetzt still sitzen? Warum, kannst du mir das erklären?

Und diese Mindermeinung.. hm warte mal.. dafür, dass es so eine Minderheit ist, sind aber verdammt viele Menschen auf der Straße und nicht nur in Istanbul oder in anderen Städten der Türkei, auch in Europa.

Wenn Volksbegehren etwas bringen würden, dann könnte man das vl. so lösen. Wenn die Stimme des Volkes irgendwo anklang finden würde.
In einem Interview fragt der Interviewer den Erdi warum er diesmal nicht sein Volk gefragt hat ob er jetzt den Gezipark vernichten soll oder nicht. Da hat er so um den heißen Brei geredet, dass dann keine Antwort kam.

Und ein Auto wurde wohl von einem Zivilpolizisten abgefackelt. So zumindest stand es in den Medien.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:42
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Warum setzt man sich dann nicht mit den "echten" Demonstranten auseinander?
Ist doch für heute angesetzt? Oder stand das nicht in den Deutschen Einheitsmedien?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:43
@Bubba78

Warum werden ALLE auf dem Platz vorher gewaltsam angegangen.....ALLE (mehrere Tausend)...wenn es doch (nur)
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:ein paar hundert Randalierer gibt.



melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:46
Jetzt will Erdi gegen die Sozialen Medien gehen. Er will Aussagen in Twitter und Co unter Strafe stellen. Weil er meint "So ein falscher Tweet ist gefährlicher als eine Autobombe". Somit wäre die Türkei das erste Land, welches die sozialen Medien so kontrollieren würde.
Hierzulande wendet man sich bei beleidigendem etc. Inhalt an das Landesgericht.

http://www.gercekgundem.com/?p=550586
Habs leider nur auf türkisch, aber vl. findet man es ja auch auf Deutsch.

@CurtisNewton
Weil alle diese "Mindermeinung" teilen ;)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:47
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Nenne mir doch mal auch nur eine Einschränkung, eine, wo du meinst,dass ist die schlimmste Einschränkung, gegen die diese Protestierenden vorgehen. Bitte..nur eine, die Schlagfertigste.
Die schlagfertigste Einschränkung ist vermutliche diese sturre politische Vorgehensweise gegen diese Demonstration. Sie deckt alle falschen Karten dieser Regierung auf. Man muss nur hinschauen.


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:56
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Diejenigen die du als Linke bezeichnest sind stinknormale Familien, die in der Türkei bis jetzt so ziemlich gut gelebt hatten. Warum sollten sie sich auf einmal beschweren anfangen?
Mit deinen Fantasien und Mutmaßungen kommst du nicht weiter. Wer sagt dir, dass diese Leute "stinknormale Familien" sind? Was ist stinknormal und haben die das gesagt, dass sie stinknormal sein? Wieso halten diese "stinknormalen" alle möglichen Linksextremen und Marxistischen Transparante hoch? Ist Linksextremismus und Marxismus normal?
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Und es gibt nun mal eine Meinungsfreiheit. Nur weil du dich von meiner oder anderer Meinung gestört fühlst soll ich jetzt still sitzen? Warum, kannst du mir das erklären?
Verwechsele Meinungsfreiheit nicht mir einer Freiheit überall den öffentlichen Raum zu besetzen und in ein Gebiet der Anarchie zu verwandeln. Inkl der passenden Grafitties..
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Wenn Volksbegehren etwas bringen würden, dann könnte man das vl. so lösen. Wenn die Stimme des Volkes irgendwo anklang finden würde.
Erst versuchen und nicht randalieren. Und wenn ein Volksbegehren wirklich auf taube Ohren stößt, hätte man es schwarz auf weiss und könnte vor aller Welt die Regierung vorführen. Hier aber wird nur gebrüll und abgefackelt ( Taksim Platz )

Wobei ich hier unterstreichen möchte, dass ich einen Unteschied mache zwischen dem Gezi-Park und den friedlichen Leuten dort und den Taksim-Mob.
Zitat von liaewenliaewen schrieb:In einem Interview fragt der Interviewer den Erdi warum er diesmal nicht sein Volk gefragt hat ob er jetzt den Gezipark vernichten soll oder nicht. Da hat er so um den heißen Brei geredet, dass dann keine Antwort kam.
Schau mal! Mit irgendwelchen Gerüchten und Halbwissen kommen wir hier nicht weiter! Schauen wir uns mal die Fakten an: Das Taksim Projekt wurde quasi von allen Parlamentarien befürwortet, auch von den Kemalisten. Parlamentarie sind die, dem DAS VOLK ihre Stimme gibt, damit sie ENTSCHEIDUNGEN treffen können. Diese Entscheidung fiel fast einstimmung aus, also wird der Taksim-Platz umgebaut.

Wenn nun einige linke Wähler, deren Parlamentarie dafür gestimmt habe, nun doch nicht damit einverstanden sind, dann müssen die das ihrem Abgeordnenet erzählen. Oder eine Volksbegehren ins Leben rufen. Das ist der Weg einer Demokratie. Öffentlichen Raum zu besetzen ist keine Deokratie sondern Anarchie...
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Und ein Auto wurde wohl von einem Zivilpolizisten abgefackelt. So zumindest stand es in den Medien.
Du meinst sicher diesen Zivilbullen hier, der in Twitter und facebook als Anstachler gezeigt wurde!

110620131236215696102

Ja, den haben sie finden und verhaften können. Er war kein Bulle, sondern der Füher der Linken Partei SDP..

27080191

Also ein linksextremer Parteiführer..!

46311548Original anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 12:58
Zitat von abschiedabschied schrieb:Die schlagfertigste Einschränkung ist vermutliche diese sturre politische Vorgehensweise gegen diese Demonstration. Sie deckt alle falschen Karten dieser Regierung auf. Man muss nur hinschauen.
So argumentieren alle Antifa-Leute.
Der Taksim-Platz wurde geräumt von den Besatzern. Das stimmt. Der Gezi-Park, dort ist friede, freude, Eierkuchen. Da sind keine Antifa, bzw nur paar, die sich für den nächsten Sturm kurz ausruhen...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:01
So...bin jetzt wieder raus.

Viel Spaß beim Shitstorm gegen die Türken.
Echt traurig. Traurige Medien, trauriger Westen. Ich wünsche euch hell erleuchtete Antifafeste rund um den Regierungsbezirk....


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:01
Mich würde erstmal interessieren, was eure Quellen sind? Nur deutsche Medien? Internationale Medien? oder beobachtet jdm. auch die türkischen Medien?

@CurtisNewton
hier die Ankündigungen über Twitter vom Istanbuler Gouverneur
kun6qglx

Wie vom Gouverneur versprochen, wurde nur der Taksim Platz bzw. die Atatürk Statue und das AKM (Atatürk Kultur Zentrum) von Fahnen und Plakaten gesäubert, nur desshalb ist die Polizei auf den Taksim Platz gekommen. Die Demonstranten im Gezi Park haben sogar der Polizei geholfen und sich dann in den Gezi Park zurückgezogen.

AKM vorher
2ronut8n

nach dem Polizeieinsatz
tahx3iaz


2x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:06
@ay_b

Wie wäre es mit etwas Übersetzungsarbeit? Auch wenn man das in dem Thread hier stellenweise anzweifelt ist es noch immer ein deutsches Forum... in diesem Zuge kannst du auch direkt die Beobachtung türkischer Medien (nicht mit twitter oder facebook zu verwechseln) übernehmen und uns die heißesten News in die Forensprache übersetzen...


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:09
Zitat von ay_bay_b schrieb:Wie vom Gouverneur versprochen, wurde nur der Taksim Platz bzw. die Atatürk Statue und das AKM (Atatürk Kultur Zentrum) von Fahnen und Plakaten gesäubert, nur desshalb ist die Polizei auf den Taksim Platz gekommen.
Das Gebäude zu säubern ist natürlich so wichtig, dass man die Demonstranten mit Tränengas und Wasserwerfern wegsprengen muss.

Wollte Erdi das Gebäude nicht sowieso abreissen?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:09
@ay_b
Zitat von ay_bay_b schrieb:nur desshalb ist die Polizei auf den Taksim Platz gekommen.
Aha, und wie kommt es dann zu solchen Meldungen?

http://www.n-tv.de/politik/Katerstimmung-auf-dem-Taksim-Platz-article10798526.html
Gesprächsbereitschaft hatte der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan gegenüber den Demonstranten in Istanbul signalisiert, nun ist seine Geduld offenbar schon wieder vorbei. Zehntausende Demonstranten sind am frühen Morgen auf dem Taksim-Platz von schwer gerüsteten Einsatzkräften der Polizei angegriffen worden. Mit Tränengas und Wasserwerfern sollen sie die Menschen attackiert haben, berichten Augenzeugen. Die Polizei leistet ganze Arbeit: Am frühen Morgen ist der Platz weitgehend geräumt. Nach zehn friedlichen Tagen kehrt die Gewalt in die größte Stadt der Türkei zurück.



1x verlinktmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:13
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Traurige Medien, trauriger Westen. Ich wünsche euch hell erleuchtete Antifafeste rund um den Regierungsbezirk....
Ja, der böse Westen, nur weil er deine Meinung nicht teilt, weil er es eben darf. :D


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:25
@def
Ich werde es im laufe des Tages übersetzen

Hier ein Video von Gestern. Die Demonstranten helfen der Polizei und bilden nach Anweisung eine Menschenkette, um die Gezi Demonstranten von den Taksim Hetzern zu trennen.
http://www.samanyoluhaber.com/web-tv/gezi-polise-yardimci-oldu-2255-video-haberi/


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:27
@ay_b

Warum werden Zehntausende Demonstranten gewaltsam angegangen, wenn es angebl. nur um das Abhängen von Plakaten geht?

Beitrag von CurtisNewton (Seite 115)


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:33
@CurtisNewton
Danke für die Rückfrage. Schau dir bitte dann dieses Video an. Auch von Gestern.
http://www.samanyoluhaber.com/web-tv/is-basindaki-provokatorler-boyle-goruntulendi-2245-video-haberi/
Die Demonstranten diskutieren mit der Polizei über die vorgehensweise bezüglich der Fahnen und Plakate. Sie forderten, dass sich die Polizei wieder zurückzieht und sie selbst den Platz säubern. Dann wirft ein Provokateur ein Molotowcocktail in Richtung der Polizisten und die Situation eskaliert. Und jeder sieht das auf dem Taksim Platz keine Zehntausende Demonstanten sind oder siehst du das anders?


1x zitiertmelden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:35
@ay_b

Aus dem Video kann man nichts erkennen, was Deine Aussage stützt.
Man sieht nur, dass die Situation eskaliert, nicht von wann das Video ist usw.

Was soll das für eine Quelle oder für ein Beleg sein?


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:35
Stimmen von der MHP (Bahceli) zu den Ereignissen in Taksim Istanbul

https://www.youtube.com/watch?v=oup2MbEXX9k

Im Grunde kritisiert er die Stellung Erdogans mit Worten, dass gegen die tausende Demonstranten in Istanbul ein Herr von 10.000 AKP Milizen aufgefahren werden, wenn die Demos nicht aufhören.
--------
Naja, er bleibt dennoch ein Vogel^^


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:41
Ich würde vorschlagen Twitter, Facebook, und YouTube komplett abzuschalten.


melden

Aktuelle Unruhen in der Türkei

12.06.2013 um 13:42
@CurtisNewton
die Quelle steht doch da samanyoluhaber.com, das ist eine große türkische Mediengruppe ( http://www.samanyoluhaber.com/, http://www.zaman.com.tr/haber (Archiv-Version vom 12.06.2013) meistverkaufte türkische Zeitung und http://www.samanyolu.tv/)
Das Video ist von gestern. Wenn du nicht sehen möchtest, wie dort Unruhe gestiftet wird, kann ich dir auch nicht mehr helfen.


melden