Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Amerika !

226 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, Atomwaffen
selene
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

22.02.2005 um 20:20
Meine Familie hat NICHT Bush gewählt und ich hab sowieso nicht gewählt, weil ich das noch garnicht darf.

Was ich segne muss verderben, nur mein Gift kann dich befreien.
Um zu leben musst du sterben...: graf von Krolock(Tanz der Vampire)


melden
Anzeige
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

22.02.2005 um 20:26
zum glück

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Energie ist Gott
bringt euch umverfluchte menschenbrut qualvoll und brutal blutig mordend deine vene aufzuschlitzen und das blut strömen zu lassen reinige deine seele begehe selbstmord elendiges menschenwesen (papst corey 2005)


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 05:56
Hey kommt mal runter Leute,
ich darf sagen, Deutschland, Amerika(der ganze Nord/Sued Kontinent) und Europa, Afrika und Australien sind scheisse...
Nur der ferne Osten ist cool...

Japan ist einfach viel besser.
Und corey, oestereicher, das ist noch viel schlimmer als deutscher (hui jetzt hab ich mir Feinde gemacht).

So das ist meine Meihnung.

Gruss Kiku

PS:ACHTUNG COREY NIMM DAS NICHT ERNST ***IRONIE***

心配するな、そうすれば幸せになれる
一期一会
どうもありがとう、皆さん


melden
photon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 06:06
Amerika kann leider machen was er will, die sind sowieso reich und gehen fast schon aristokratisch vor. Der Name beweist das sogar: Amerika von (Vespucci) "Amerigo" (ital.) == "Heimherrscher" :D

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
-Marie von Ebner-Eschenbach


melden
selene
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 17:42
@photon
Da muss ich dich leider enttäuschen. Amerika sagt man nur umgangssprachlich. Mit Amerika ist der gesammte Kontinent gemeint. Also auch Kanada, die Karibik und Südamerika. Das was ihr meint ist nur éin Teil von Amerika. Und zwar die USA, was einfach nur United States of America bedeutet. Außerdem kann der arme Amerigo Vespucci auch nix dafür wenn ihn seine Mutter so genannt hat. Der Kontinent heißt doch nur so, weil er ihn als erster richtig erkundet hat. Hätte der Karl-Heinz gehießen würde das jetzt vielleicht Karlhinzo heißen oder so, also von daher.
@kikuchi
Ich mag eigentlich Alle Länder und (das baut hoffentlich auch ein paar Vorurteile ab) ich finde die arabische und indische Kultur sehr schön. Ferner Osten ist auch schön, aber ich finde, jedes Land hat etwas eigenes und das ist auf eine Art und weise schön.
Noch was gegen Vorurteile. Ich habe mehrere freunde aus der türkei, eine Freundin aus Afghanistan und eine aus dem Sudan. Wo liegt das Problem? Man sollte Menschen nicht nach ihrem Heimatland beurteilen...


Was ich segne muss verderben, nur mein Gift kann dich befreien.
Um zu leben musst du sterben...: graf von Krolock(Tanz der Vampire)


melden
photon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 19:13
Hallo @ Selene, natürlich hast du Recht. Du hast es allerdings zu ernst genommen was ich gesagt habe ;)

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
-Marie von Ebner-Eschenbach


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 19:48
@selene
>>Man sollte Menschen nicht nach ihrem Heimatland beurteilen... <<
Bush macht es doch vor, sieht in fast jedem Nicht-Amerikaner einen potentiellen Terroristen und Schurken. ;-)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
selene
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 21:02
@relict
Ich bin aber nicht Bush. Und der Rest der Bevölkerung auch nicht. Ich kenne jedenfalls keinen Amerikaner, der was gegen Ausländer hat. Ausnahmen gibts natürlich immer. Leider ist so eine Ausnahme an der Spitze, was wohl auf die ganze Bevölkerung abfärbt.

Was ich segne muss verderben, nur mein Gift kann dich befreien.
Um zu leben musst du sterben...: graf von Krolock(Tanz der Vampire)


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 21:24
@selene
>>Ich bin aber nicht Bush. Und der Rest der Bevölkerung auch nicht. Ich kenne jedenfalls keinen Amerikaner, der was gegen Ausländer hat. Ausnahmen gibts natürlich immer. Leider ist so eine Ausnahme an der Spitze, was wohl auf die ganze Bevölkerung abfärbt.<<

Klar vllt. nicht vorwiegend im Inland, aber im Ausland.
Das ist auch nicht persönlich gemeint.

Ihr habt ihn aber nunmal zum wiederholten male gewählt und die Mehrheit steht auch folglich hinter dessen bisherigen Machenschaften.
Einmal kann noch ein Irrtum sein, aber 2mal?

Oh nein ich vergaß, einigen kommen jetzt Zweifel, aufgrund der zurückgeschickten Soldaten, im Sarg und die unerwartete antiamerikanische Haltung von old europe and rest of the world und zufällig erhaschten Non-Fox-Berichten.
Na besser spät als nie. Es gibt eben doch noch welche, die auch mal über den grossen Teich schauen können. Das lässt hoffen.



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 21:36
mich langweilt das der von bush's + sein wahlteam inszenierte weichei-diffamierung gegen kerry voll gezogen hat.

es ist schon wirklich kurios wenn es bei einer angeblichen weltmacht reicht, seinen gegenkandidaten als patriotismusbezweifler hinzustellen um sich so auf stolz beruhende wählerstimmen einzusammeln

und komm mir jetzt bitte nicht mit schubladendenken oder pauschalisierungen denn, und das kannst du selbst als halbamerikanerin nicht verleugnen, da drüben beim gesegneten völcken wird inwzischen schon ein übertriebenes patriotismusbedürfniss praktiziert.

Fear and Loathing in Allmystery



melden
adihh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 22:17
Link: www.pilt.de (extern)

Hier ein Skull & Bush Livestream: externer Link
BUSH-SPECIAL-Programmübersicht:

Geheime Aufnahme eines Skull & Bones - Initiationsrituals

Der kaum bekannte BBC-Report (von BBC-Radio 4) über die Geheimgesellschaft Skull & Bones. Wussten Sie, dass nicht nur Bush sondern ebenso sein kürzlicher und nunmehr verlustiger Präsidentschaftsrivale Kerry Mitglied des "Geheim-Ordens" Skull & Bones ist?

Alex Jones interviewt Stanley Hilton, der im Besitz von Beweisen sein will, dass George Bush selbst verantwortlich sein soll für die 9/11-Terroranschläge.


John Buchanan Interview: "Die Familie Bush und die Nazis" - Reporter John Buchanan und Alex Jones diskutieren neue Enthüllungen bezüglich dem Vorwurf, dass die Bushs Hitler dabei halfen seine Macht auszubauen.


Homeland Security außer Rand und Band: Alex Jones spricht mit der Eigentümerin von "Pufferbelly-Toys", Stephanie Cox, die hohen Besuch bekam von Homeland Security und ernsthaft aufgefordert wurde, eine Kopie eines magischen Rubic-Würfels aus ihrem Ladenregal zu entfernen...


Es ist nichts verborgen, was nicht offenbar wird, und nichts geheim, was man nicht wissen wird. Matthäus 10, 26


melden

Angst vor Amerika !

23.02.2005 um 22:27
@relict Bush sieht NICHT in jedem Nichtamerikaner einen Terroristen und Schurken sondern in Fundamentalisten und Diktatoren.

@univerzal hör mit Kerry auf, wäre der Präsident geworden gäbe es in den USA jetzt regelmäßig Anschläge der ist nicht stark genug und jemand der auch noch ständig seine Meinung ändert kann nicht Präsident werden .Ein Beispiel Senator Kerry für Irakkrieg, Internationale Kritik steigt Senator Kerry gegen Irakkrieg, Abstimmung über Irakkrieg Senator Kerry für Irakkrieg, Präsidentschaftskandidat Kerry gegen Irakkrieg.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

24.02.2005 um 05:12
"Das kommunistische Nordkorea hat offiziell den Bau und Besitz von Atomwaffen zugegeben. Die Waffen seien zur Selbstverteidigung gegen die Absicht der USA hergestellt worden, das Land zu isolieren, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Donnerstag unter Berufung auf eine Mitteilung des Außenministeriums.

Nordkorea werde sich auf unbestimmte Zeit aus den Gesprächen über sein Atomprogramm zurückziehen.
Man sei aber daran interessiert, die Atomwaffenfrage im Dialog zu lösen."

LOL

Ich selbst habe komischerweise, eine Laune der Natur?, viel mehr Angst vor den Atomwaffen von Ländern wie Nord-Korea, Pakistan, Indien, China, Russland, besonders, "weil man drüber zu reden bereit ist"....Sicher aus irrationalen Gründen, die mir eine Art Selbstschutz vorgaukeln wollen, nehme ich an, verfalle ich in diesen Modus...Wer kann mir helfen? Wie komme ich zu einer anständigen Angstneurose gegenüber den Waffen der USA, wo doch der Hüter des Bösen gerade eben in Deutschland verweilte und mich kontaminiert haben könnte...Ich bin ja so verzweifelt....

Vielen Dank für alle ernstgemeinten Zuschriften.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Angst vor Amerika !

24.02.2005 um 23:33
@kirk

a.) nur weil kerry eventuell präsident geworden wäre, heißt das nicht das von einen auf den anderen tag die sicherheitsmaßnahmen runtergeschraubt werden.

und "nicht stark" ist eine falsche interpretierung. liberal triffts wohl besser. kerry war kein vollständiger bekehrter demokrat und das kam beim volk nicht gut an, es wurde als unentschlossenheit aufgenommen, keine beliebte eigenschaft dort drüben.



b.) Krieg hin oder her. Kerry hätte keine andere möglichkeit gehabt. Kerry war sich bewußt das er im Falle eines Wahlsieges der Präsident einer sich im Krieg befindenden Nation gewesen wäre. Zwar waren die aktiven Kampfhandlungen eingestellt aber als Friedenssituation konnte man das nicht betiteln.

Kein schneller Rückzug möglich. Nun ist Schadensdezimierung gefragt, Diplomatie, Kompetenz und intelligentes Handeln ist gefordert. Bush regelte es bis dahin anders, mit Gewalt. (siehe Falludscha)

Zudem kennt Kerry, im Gegensatz zu Bush, auch die andere Seite des Krieges. Und zwar nicht fingerschwingend aus dem Oval Office.



c.) Ich kann mir nicht vorstellen das du Kerry's Prädsidentenkompetenz einschätzen kannst.

Du könntest höchstens seinen politischen Maßstab anhand seiner Senatorenamtsperiode messen, aber ich bezweifle sehr das du das tust.



Fear and Loathing in Allmystery



melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

25.02.2005 um 00:13
Warum sollte man von Amerika angst haben? Es sind unsere verbündete.

Die Iraner sollten Angst vor Amerika haben.

Ich hätte höhstens Angst vor den Russen.


melden

Angst vor Amerika !

25.02.2005 um 00:25
Russen geben uns Wodka. Amerika McDonalds. Russen=Freunde

Fear and Loathing in Allmystery



melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

25.02.2005 um 01:00
Lest das mal und vergleicht es mit der aktuellen amerikanischen Realität!

>>" Diese Kombination eines gewaltigen militärischen Establishments und einer mächtigen Rüstungsindustrie ist neu in der amerikanischen Geschichte.

...

In den Gremien der Regierung müssen wir der Ausweitung, ob aktiv oder passiv, des unbefugten Einflusses des militärisch-industriellen Komplexes vorbeugen. Das Potential für einen verheerenden Anstieg der Macht an falschen Stellen besteht und wird bestehen bleiben. Wir dürfen niemals zulassen, dass diese einflussreiche Allianz unsere Freiheiten und demokratischen Prozesse gefährdet. Wir dürfen nichts als selbstverständlich betrachten."

US-Präsident Dwight D. Eisenhower, Abschiedsrede, 17. Januar 1961<<


DC



Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden
doncarlos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Angst vor Amerika !

25.02.2005 um 11:16
Nachtrag: Eisenhower war Republikaner!

DC

Das Fundament ist die Basis jeder Grundlage.


melden

Angst vor Amerika !

25.02.2005 um 19:57
@univerzal
zu Punkt a nicht von heute auf morgen aber es würde gemacht.

zu Punkt b mit Terroristen wird nicht verhandelt das würde nichtmal Kerry machen.

zu Punkt c hört sich an wie von Herrn Matti gepostet.


melden
Anzeige

Angst vor Amerika !

26.02.2005 um 20:32
A: woher willst du das wissen? du behauptest das mit einer sicherheit als würdest du zu kerry's engsten vertrauten angehören. einem ängstlichen volk nimmt man nicht so leicht die waffe weg

B: es war auch nicht die rede davon das sich kerry, wie zu arthur's zeiten, mit sämtlichen einflussreichen terroristen an nen runden tisch hockt.

C: Dann hat der Herr Matti aber ein Glück

Fear and Loathing in Allmystery



melden
69 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden