weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

910 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Prostitution, Verboten
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 09:54
karliah schrieb:Es sind auch die Umstände, die Frauen dazu treiben, diesen "Beruf" auszuüben. Ist ja leider so, dass wir ein Klassensystem haben und es genug Männer gibt, die Frauen dafür bezahlen. Und wenn man halt Miete zahlen muss und einige hungrige Mäuler zu stopfen hat, ist das eben schnell verdientes Geld.
Die meisten Prostituierten ca. 2/3 werden aus dem Ausland von Menschenhändlern importiert, die müssen hier keine Mäuler stopfen.

Es gibt auch kaum Prostituierte mit eigener Wohnung, das sind alles nur Sammelunterkünfte, Keller, Wohnwagen oder Schlafsäle, wo die Frauen auf engstem Raum gehalten werden, wie Hühner im Stall.

Man bekommt ohne Aufenthaltsgenehmigung doch logischerweise auch kein normales Mietverhältnis und auch keinerlei soziale Absicherung, die Arbeit hier nicht tun zu müssen.

Die landen wenn sie nicht arbeiten dann sofort in der Obdachlosigkeit oder werden sonstwie von den Zuhältern entsorgt, noch für den Organhandel oder die gehen dann an ganz spezielle Käufer.


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 09:55
@CrvenaZvezda
Hey, es wird OT. Aber der Vorschlag klingt total toll (auch wenn ich heiraten generell doof finde) - sollte mich das beleidigen oder so? :/ Kannst mich per PN weiter ausfragen oder Vorschläge erteilen. :)

@Ashert001
Ja, so sieht es leider aus. Aber auch in dem letzten Drittel sind eben nicht nur wirklich "freiwillige" dabei, das meinte ich.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 09:56
@karliah

was ist daran verwerflich, wenn ich gerne schöne frauen sehe?
in meinen augen ästhetik pur!
auch gerne leicht bekleidet...

also, ich sehe da nix schlimmes 'bei.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 09:59
@karliah

Nein, danke. Ich schreibe niemanden mit solchem extremen Gedankengut auch nocht privat an.
Heiraten auch doof...wieso, werden auch da Frauen unterdrückt?
Du kannst nicht etwas verbieten, was schon immer zum Menschen gehört hat. Mit Verboten erreichst du nur, dass es den Prostituierten schlechter geht, weil illegal und keiner schert sich um gesetzliche Vorlagen.
Aber das ist vermutlich auch doof und alles ist doof...diese doofen Männer auch. Schade gibt es uns...


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:01
@CrvenaZvezda
Das jetzige Gesetz hilft nur den Zuhältern und Menschenhändlern. Alles legal in Deutschland und nichts ist prima. Auch wenn ihr das anders seht.
Ach, in ein paar tausend Jahren regelt sich das mit dem Y-Chromosom von selbst. ;)


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:03
@karliah
karliah schrieb:Ach, in ein paar tausend Jahren regelt sich das mit dem Y-Chromosom von selbst.
Das wäre wohl ein Traum, was?
Mal so eine Frage: Sind alle Männer potentiele Zuhälter und dürfen Männer den Frauen nachschauen? Deiner Meinung nach...


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:04
@karliah
karliah schrieb:Ach, in ein paar tausend Jahren regelt sich das mit dem Y-Chromosom von selbst
veto!


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:08
Zugunsten des Mannes habe ich mit -Nein- gestimmt. Vermutlich werden dadurch Vergewaltigungen gemindert.
Allerdings unverständlich das Männer einer Abgeht wenn sie eine "Öffnung" penetrieren wo zig Männer auch ihre Lurche drin hatten. :D
Wieso stellt man nicht einfach Kabinen auf,ähnlich wie bei Öffentlichen Toiletten,in den so eine Art "Taschenmuschis" in der Wand eingebaut sind. Münze einwerfen und los geht's. :D

Frauen die sich dem Hingeben für die tut es mir Leid einen solchen Ausweg als die letzte Möglichkeit zu sehen. Tiefer geht es kaum. :/


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:09
@pokpok
pokpok schrieb:"Taschenmuschis" in der Wand eingebaut sind.
was wäre daran so anders?


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:10
@APD
Und da haben wir's. Frauen (bzw. Prostituierte, da wird aus welchen Gründen auch immer gerne zwischen unterschieden) = penetrierbares Loch, in das abgespritzt wird. Das ist die Mentalität der Prost.-Befürworter.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:12
nain!


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:12
@APD
Alienpenis schrieb:was wäre daran so anders?
Sicher dann bräuchten Frauen sich dafür nicht hergeben.

@karliah
Na ist doch aber so.^^


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:13
@karliah

PokPok hat sich da aber auch etwas ungeschickt ausgedrückt.
das aber genau das, was du lesen möchtest.

@pokpok

das ding an der wand geht gar nicht!

:-)


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:15
@APD
Alienpenis schrieb:das ding an der wand geht gar nicht!
:D
Naja wenn der Druck groß genug ist wird sicher auch das gehen. Man könnte einen Bilschirm einbauen wo ein Porno läuft....fürn Euro mehr natürlich. :P


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:36
Da es keine Möglichkeit gibt, Zwangsprostitution von sogenannter frewilliger zu unterscheiden, außer natürlich die Prostituierte zeigt den Zuhälter selber an, was der aber sicher zu verhindern weiß, kann man die Prostitution in der heutigen Form auch nur verbieten!

Sowas wie freiwillige Prostitution, wären Prostituierte mit eigenem Gewerbeschein, Aufenthaltsgenehmigung, Anrecht auf Arbeitslosengeld, eigener Postanschrift und sichtbarer Mindestwohnqualität.

Das ist heutzutage aber alles blanke Utopie, die meisten Prostituierten sind nichts weiter als Sklaven vor ihrem Zuhälter.

Die Legalisierung der Prostitution hat den Menschenhandel nur weiter anwachsen lassen, wobei die Zuhälter auch schon vorher wenig bis nichts zu befürchten hatten.

Das ganze ist doch einfach nur ein ganz großes Elend, doch unglaublich das es Menschen gibt, die meinen man tut damit den Frauen noch ein Gefallen! :|


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:43
Ich glaube nicht an "freiwillige Prostituierte". Was soll das denn sein?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 10:54
@pokpok

Eben sowas gibt es nicht.

Zumindest hypothetisch gesehen könnten das aber die sein, die ihr Geld an niemanden abführen müssen. Das ist aber nur sichergestellt, wenn die Frauen einen Gewerbeschein haben, also quasi ihre eigenen Zuhälter sind.

Dann darf natürlich auch nur noch mit Kreditkarte bezahlt werden, damit die Steuerfahndung auch die Geldflüsse kontrollieren kann und jeder Kunde muss eine Quittung bekommen.

So würde ich das Problem lösen!


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 11:04
Ashert001 schrieb:Das ist aber nur sichergestellt, wenn die Frauen einen Gewerbeschein haben, also quasi ihre eigenen Zuhälter sind.
Selbst dann sehe ich da keine "freiwillige Prostitution"

Sie unterliegt ja noch immer einem Druck. Ob das nun ein Zuhälter ist oder eine Not.

Nachvollziehen könnte ich es bei Frauen die unter Hypersexualität leiden.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 11:05
Freiwillige Prostituierte sind jene, welche sich nur ausgesuchte Kunden wählen...Franc Ribery, Silvio Berlusconi etc.
Massig Geld dabei und Verklagen kann man die Männer dann auch, um nich mehr zu bekommen.
Freiwillige "Prostitution" ist auch jene, bei welcher die Frauen in die dicksten und fettesten Autos der Typen reinspringen und gerne mal die Kreditkarte an sich nehmen und "bisschen" shoppen gehen...wenn dann der Mann nacfragt oder den Geldhahn zudreht, wird verklagt und laut "Sexismus" gerufen.

Und von solcher freiwilligen "Prostitution" gibt es genug. Geht nur mal als Beispiel mal im Sommer ans Meer wo die Jachten stehen und guckt Euch dort die "armen, unterdrückten, erniedrigten" Frauen an, welche in Versace und Dolce&Gabbana von Boot zu Boot hüpfen.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

23.11.2013 um 11:11
ohne Prostituierte mehr Vergewaltigungen?

Hm... müsste man daraus nicht schliessen, dass Männer so von ihren Trieben gesteuert sind, dass wenn sie nicht regelmäßig "ran" gelassen werden sie sich nicht beherrschen können und über alles was einen Rock trägt herfallen müssen?

Liebe Männer - ist dem so? Ihr seid alle Vergewaltiger und nur regelmäßige "fütterung" hält euch im Zaum?

Uuiiii O.o

Abgesehen davon weiß man , dass eine Vergewaltigung nicht einfach schlicht von der sexuellen Lust gesteuert, sondern in den meisten Fällen vom Wunsch einen anderen zu dominieren, vom Gefühl der Macht angefüttert wird.

Vergewaltigt ein Mann - insbesonderen wenn er es in Serie tut - dann ist er schlicht gestört und krank
und keine Prostituierte der Welt hält ihn davon ab.
Auch würde diese Argumentation im umkehrschluß bedeuten Männer, welche ein ausgefülltes Sexualleben haben gehen nicht ins Bordell und vergewaltigen nicht - auch falsch.





Nicht zu vergessen - das Bild der glücklichen, selbstbestimmten und nymphomanischen Prostituierten deckt sich mit den wenigsten Sexarbeiterinnen. Nur etwa 5 - max. 10 % der Prostituierten arbeiten nicht aus einer Notlage oder unter Zwang herraus.
Und ein Freier kann nicht wissen ob die Frau, die er da gerade benutzt dies freiwillig tut oder nicht - die Chance eine Frau zu "erwischen" die unter Druck gezwungen ist ihrer Arbeit nachzugehen liegt bei 1 zu 10.

Also 1 zu 10 eine passive Vergewaltigung zu begehen.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt