weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

910 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Prostitution, Verboten

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 14:01
@threadkiller
.
threadkiller schrieb:Also es bitten sich sehr viele möglichkeiten einer gut ausehender "frau" normal ans Geld zu kommen
ohne sich von jedem Fic.. zu lassen.
Sicher es gibt oft andere Möglichkeiten die Frage ist nur ob die betreffenden Person auch in der Lage ist sie zu erkennen.
Es muss in deutschland auch keiner Obdachlos sein und trotzdem gibt es viele Obdachlose.

Die Frage ist nicht ob es die Möglichkeiten gibt sondern ob die betreffenden Person sie kennt und ob sie die Person auch besser findet

Es kann auch einfach passieren dass ein Frau sich lieber eine halbe stunde ficken lassen möchte als 10 Stunden Toiletten zu putzen...

die Frage ist doch...wenn es denn die Entscheidung der Prostituieren ist das zu tun.
Warum denkst du dass du ihnen vorschreiben müsstes ob sie es tun dürfen?

Denn in dem Moment indem es Zwangsprostitution ist stimmen wir ja überein dass es bekämpft werden soll.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 14:07
@JPhys2
JPhys2 schrieb:die Frage ist doch...wenn es denn die Entscheidung der Prostituieren ist das zu tun.
Warum denkst du dass du ihnen vorschreiben müsstes ob sie es tun dürfen?
Doch ich habe verstanden, werde etwas später schreiben.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 15:24
http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/prostitution131.html

EU-Studie: Mehr Menschenhandel durch liberales Prostitutionsgesetz

-----------------------------------

http://www.n-tv.de/politik/Willkommen-im-Paradies-fuer-Freier-article10843146.html


Nirgendwo in Europa ist es heute so einfach, ein Bordell zu betreiben wie hierzulande. Über 3000 Puffs und Sexclubs sind in Deutschland angemeldet. Mittlerweile gibt es sogar organisierten Sextourismus mit Kunden aus Asien und den USA, die für einen spottbilligen Sechs-Tage-Puffurlaub nach Deutschland reisen. Flatrate-Bordelle für 49 Euro - Sex und Drinks, so viel man will und kann -, Onlineauktionen, bei denen Sex mit Jungfrauen oder Schwangeren ersteigert werden kann, Prostituierte, die keinen Kunden ablehnen dürfen: All das gehört längst zum deutschen Alltag beim Geschäft mit der Lust.

Prostitutionsland DeutschlandWillkommen im Paradies für Freier
------------------------


Es gibt jede Menge Berichte zum Thema im Internet


Einzige Lösung : Verbieten

Aber ich denke, die Prostituierten würden das garnicht wollen

"Sie tun das ja freiwillig und es macht ihnen Spaß ";)

Es liegt an den Männern die ihre Denkweise ändern müssen

Frauen sind kein Spielzeug und man darf sie nicht wie Dreck behandeln


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 15:36
@.lucy.
.lucy. schrieb:"Sie tun das ja freiwillig und es macht ihnen Spaß
Findst du daß eine Frau die mit jedem ins Bett geht das auch als Spass empfindet ?
Und das 5-10 mal am tag.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 15:49
@JPhys2
JPhys2 schrieb:
die Frage ist doch...wenn es denn die Entscheidung der Prostituieren ist das zu tun.
Warum denkst du dass du ihnen vorschreiben müsstes ob sie es tun dürfen?
Es ist eigentlich eine Gute Frage auf die ich keine gute Antwort weiss, es wäre nur denkbar die zu beantworten ob sie ein teil unserer Geselschaft ist ?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 15:52
Prostitution zu verbieten würde nichts bringen. Es ist wie mit den Drogen. Man verbietet sie, aber eben dadurch ermöglicht man den aggressiven illegalen Handel, wo auch noch mit giftigen Mitteln gepanscht und gestreckt wird. Bei der Prostitution würde es sich ganz ähnlich verhalten. In anderen Ländern, wo das Verbot bereits aktiv ist, sieht man ja besonders gut, was dabei herauskommt. Jedenfalls nichts Positives. Die Prostitution findet nach wie vor statt, jedoch fernab vom Gesetz. Und dadurch werden die Prostituierten weit ins Abseits der Gesellschaft verfrachtet, denn sie gelten als Kriminelle, nicht mehr als vollwertige Menschen. Auf diese Weise werden viele von ihnen vergewaltigt und misshandelt, ohne dass sie was dagegen tun können. Ein Verbrecher kann nun mal nicht einen anderen Verbrecher anzeigen. Und so ist den Prostituierten viel mehr geschadet als geholfen mit dem Verbot.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 15:57
@trance3008
Sorry @trance3008 in Kommunistischen ländern gabs nichts wie du es beschreibst, verboten war es alle mal.
Und das was du schreibst findet auch in Deutschland statt.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 16:01
@threadkiller

Welche kommunistischen Länder meinst du denn genau?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 16:01
@trance3008
Polen da komme ich her.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 16:06
@threadkiller

Du meinst also, dass es den Prostituierten in Polen stets gut ging? Oder meinst du gar, dass es überhaupt keine Prostitution dort drüben gab/gibt?


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 16:19
@trance3008
Ich möchte so sagen, es gab sicherlich Prostitution aber die standen sowieso nur auf Devisen und die waren selten zu sehen oder zu erkennen.
Was ich noch dazu sagen kann daß ich einen ziemlich hochrangigen Polizisten kenne und den ich selbst gefragt habe ob es versteckte Puffs gab, er meinte nein die gab es nicht.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 17:03
@threadkiller
threadkiller schrieb:Ich möchte so sagen, es gab sicherlich Prostitution aber die standen sowieso nur auf Devisen
Weil es im Ostblock kein richtiges Geld gab?

In einem Sozialistischen System kannst du soviel Geld haben wie du willst.
Du kannst dir nicht wirklich etwas damit Kaufen was massgabelich über die normalversorgung hinausgeht ohne dass jemand zu fragen beginnt woher du das Geld hast...

Wie sieht es also mit einer Frau die sich in einem Sozialistsichen System prostituieren will erst mal aus.
Solange sie für eigenwährung arbeitet so...
Sie muss trotzdem einen Normalen Beruf ergreifen. Weil Prostitution ja verboten ist.
Sie spart also keine arbeit damit.
Geht in ihrer Freizeit einer unangenehmen tätigkeit nach und bekommt dafür Geld dass sie nicht wirklich ausgeben kann.
Wenn das nicht ein wirklich beschissener Deal ist...

In einem Sozialistischen System prostituieren sich Frauen also nicht für Geld sondern für Gefallen von Parteifunktionären. Denn Beziehungen zu der führenende politischen Kaste sind dort die echte Währung.

Oder eben für das echte Geld anderer Länder...


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 17:19
@JPhys2
JPhys2 schrieb:In einem Sozialistischen System prostituieren sich Frauen also nicht für Geld sondern für Gefallen von Parteifunktionären
Ja aber das ist nicht mit herkömmlier Prostitution vergleichbar den auch der Parteichef muss
um die Frau irgendwie kämpfen.
Sowas gibt hier und dort denn beispielweise jede Frau Prostituiert sich in gewisser weise weil sie auf den Mann angewiesen ist und möchte nicht einen Arbeitslosen Mann als ehemann haben.
Sondern den der auch Sicherheit der Familie bieten kann.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 17:55
@threadkiller
threadkiller schrieb:Ja aber das ist nicht mit herkömmlier Prostitution vergleichbar den auch der Parteichef muss
um die Frau irgendwie kämpfen.
Na ja. Man stellt sich das etwa so vor dass Zb der Vorsitzender des Kuturausschussen die Hauptrolle im Theater danach vergibt welche Frau ihm gefällig ist...
threadkiller schrieb:Sowas gibt hier und dort denn beispielweise jede Frau Prostituiert sich in gewisser weise
weil sie auf den Mann angewiesen ist und möchte nicht einen Arbeitslosen Mann als ehemann haben.
Sondern den der auch Sicherheit der Familie bieten kann.
Ich hoffe mal nicht...

Machen wir mal in dem obigen Satz einen Genderflip..
"Sowas gibt hier und dort denn beispielweise jeder Mann Prostituiert sich in gewisser weise
weil er auf die Frau angewiesen ist und möchte nicht eine Arbeitslose Frau als Ehefrau haben.
Sondern die die auch Sicherheit der Familie bieten kann"

Sagen wir mal das klingt seltsam...
Bist du sicher dass wir diese ..Sichtweise in Zeiten der Gleichberechtigung durchhalten können?
Man kann den Kuchen nicht essen und behalten.
Gleiche rechte bedeuten auch gleiche Pflichten.

Man kann natürlich versuchen den Männern ihre soziale Vorrechte wegzunehmen und erwarten dass sie es schaffen immer noch für alles verantwortlich zu sein.
Aber irgendwie denke ich nicht dass das funktionieren wird.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 19:07
threadkiller schrieb:denn beispielweise jede Frau Prostituiert sich in gewisser weise weil sie auf den Mann angewiesen ist und möchte nicht einen Arbeitslosen Mann als ehemann haben.
Und jeder Mann ist irgendwie ein Freier, denn alle schenken ihren frauen tolle Sachen und hoffen dann wieder schön ran zu dürfen.
Und wenn das nicht zutrifft, dann handelt es sich bei dem Rest eben um Wixxer


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 19:23
HeizerP. schrieb: Zuhälterei könnte wieder aufblühen.
Bloß das nicht. Wir haben die Zuhälterei ja Gott sei Dank ausgerottet. ;)
Prostitution ist bekanntlich das älteste Gewerbe der Welt. Die kann man genauso wenig verbieten, wie den Alkohol.


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 19:36
.lucy. schrieb:Einzige Lösung : Verbieten
Und was wird sich dann ändern ?


Ich bin gegen ein Verbot aber für stärkere Kontrollen gegen Zwangsprostitution und härtere Strafen...


melden

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 19:49
threadkiller schrieb:Sowas gibt hier und dort denn beispielweise jede Frau Prostituiert sich in gewisser weise weil sie auf den Mann angewiesen ist und möchte nicht einen Arbeitslosen Mann als ehemann haben.
Aha.

Sehr interessant, was Du da schreibst.

Gibt es da auch Männer, die sich auf diese Art prostituieren?
threadkiller schrieb:Was ich noch dazu sagen kann daß ich einen ziemlich hochrangigen Polizisten kenne und den ich selbst gefragt habe ob es versteckte Puffs gab, er meinte nein die gab es nicht.
Aha, auch sehr interessant.

Kürzlich sah ich eine Dokumentation üner Prostitution in der DDR. Da war die Rede davon, daß sich dort vorwiegend höhere Beamte und Politiker vergnügten.

Aber wenn der Polizist das sagt, dann wirds schon stimmen.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 22:22
Verbieten geht ja nicht aber erschweren wäre ich dafür. Die SPD hat mit ihrer Gesetzesänderung Deutschland zum Sextourismusland werden lassen und das kann ich nicht gutheißen


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte Prostitution in Deutschland verboten werden?

15.11.2013 um 22:31
@klausbaerbel
Gibt es da auch Männer, die sich auf diese Art prostituieren?
Aber wenn der Polizist das sagt, dann wirds schon stimmen.
Natürlich ist das etwas kurios aber wenn ich das ganze aus meine Sicht sehe kann ich mir sehr gut vorstellen daß die Liebe nicht immmer im vordergrund steht sondern was der Partner zu bieten hat, ist der arbeitslos so wird nicht mit gemeinsamer Zukunft.
Männer sind da anders gepolt sie müssen keine auszeit um zu gebären, erziehen u.s.w
meistens sind die Frauen die alleine mit dem Kind duchkommen müssen, so brauchen sie die Sicherheit die ein Arbeitsloser Mann nicht bieten kann.
Aber natürlich Prostituieren sich die Männer auch wenn die Frau sehr wohlhabend ist, verallgemeinern lässt sich das aber wie im gegensatz zu frauen nicht.

Ich frage mich warum solte er lügen, Kommunismus ist vorbei.
Postitution spielte sich in ostblock mehr in hotels, bahnhöfen und in grossstädten ab.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt