Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:29
@skep
skep schrieb:Volksentscheide mit Rechtspopulismus gleichzusetzen, zeugt schon von einer gewissen Grundeinstellung....jaja, die Nazikeule.
leider ist der schoß aus dem das kroch, noch sehr fruchtbar,bei uns. diese gruppierungen würden sofort eine abstimmung über die todesstrafe, die wieder einführung der gesunden volksgemeinschaft,austritt aus der eu, einführung des seperatismus etc initiieren.


melden
Anzeige

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:36
@xia
xia schrieb:Ich habe nicht gegen das Kritisieren sonder gegen solche Kommentare(
Die EU muss denen das Leben zur Hölle machen. Die helfen Steuern vor dem deutschen Staat zu verstecken, also darf man denen auch nicht entgegenkommen.

So einfach.

Die Schweizer können sich von mir aus ausheulen, vom Land der Verbrecher darf man sich nichts gefallen lassen.)
Dass die Schweiz sich selbst gern als Steueroase darstellt und bis vor kurzem kaum entgegenkommen gezeigt hat ist nunmal wahr.
Das 'Leben zur Hölle machen' ist eine Phrase.
Dass man durchaus zeigen darf, wer von wem abhängig wenn man quasi einen Schlag ins Gesicht bekommt ist jedenfalls ebenfalls nicht undemokratisch, die forderung.

Man lässt da niemanden aushungern, das machen wir mit den Griechen, aber da finden es alle total gerechtfertigt.
xia schrieb:Sag gibt es da vielleicht Studien wie das in Deutschen Großstädten Ausschaut,wo viele Menschen mit -Migrationshintergrund Leben.
Gibt es .
xia schrieb:Also findest du die Landbevölkerung für nicht so Intelligent als Stadtbewohner mit Nachbarn die einen -Migrationshintergrund haben?
Sie haben keine Vergleichswerte, die anderen schon.
Jemandem, der keinen kontakt mit Ausländern hat, den kannst du allerlei Lügen auf die Nase binden.
Bei jemanden, der sie kennt, ist das schwieriger, der hat da ein eigenes Bild.

Das in kleinstädten und Dörfern die Vorurteile gegenüber fremden größer sind, weil man eben eher aufeinander hockt und wenig kontakt nach außen hat, das ist nun wirklich nichts neues.
xia schrieb:Glaubst du das Wirklich.

In unsere Gemeinde ( nicht in der Schweiz sondern in Deutschland)und wir sind eine sehr Ländliche Gegend,wollten sich Rechte breit machen nur das Problem das sie hatten war das die Landbevölkerung diese Rechten nicht haben wollten und sie auch deshalb keinen Fuß auf dem Boden bekommen haben.
Das glaub ich nicht, das weiß ich.
Das ist ein Fakt den du nachlesen kannst.
Und weißt, dass man die Rechten nicht mag, heißt nicht, dass man nicht Ausländerfeindlich ist und keine Propaganda verinnerlicht hat.
Wer mag denn in D schon offen die Nazis?
xia schrieb:Wahrscheinlich wer er gescheitert weil die Norweger keine Dummköpfe sind jedenfalls Unterstelle ich ihnen das nicht.
Wäre aber definitiv sehr viel eher angenommen worden als sonst.
Denn die Massen sind, in ihrer Gänze, sehr leicht zu beeinflussen.
Da geht man in einer repäsentativen Demokratie mit mehr Kalkül vor.
xia schrieb:Bis jetzt heißt es doch die Verträge müssen Neu Überarbeitet werden nicht das sie keine Gültigkeit mehr haben.
Und das bedeutet nunmal, dass man jetzt der Schweiz auch weniger entgegen kommen wird.
Und das auch zu recht.
xia schrieb:Nah ja so selbst los ist die EU auch nicht sie zieht auch ihre Vorteile aus der Beziehung mit der Schweiz.
Mach dir mal die Relationen klar.
Die Schweiz hat den Braindrain der durch den freien Personenverkehr entsteht nötiger als wir.
Wenn die Schweiz jetzt plötzlich für Export Zölle zahlen müsste, dann würde die das wesentlich mehr treffen, als wenn wir zum Export dorthin zölle zahlen müssten.
xia schrieb:Es ist doch in der EU schon so das einige nur geben und die anderen nur nehmen,um bei dem Beispiel zu bleiben würde mich mal interessieren ob die anderen EU Länder Deutschland auch Unterstützen würden wenn wir Wirtschaftlich am Boden Liegen würden.
Das brauchst du dich nicht fragen, das ist so geschehen, als Deutschland noch 'der schwache Mann Europas' war.
Da gab es einiges an entgegenkommen gegenüber Deutschland.

Davon abgesehen ist es ein Unterschied, Nehmerland zu sein, oder 'nur zu nehmen'.

Denn die Gelder die da fließen haben ja durchaus einen Sinn, von dem auch die Gebenden profitieren.

Darum ist Deutschland geberland, aber dennoch einer der größten EU Profiteure.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:37
@dasewige
dasewige schrieb:leider ist der schoß aus dem das kroch, noch sehr fruchtbar,bei uns. diese gruppierungen würden sofort eine abstimmung über die todesstrafe,
wär, wenn man es richtig aufsetzt gar nicht möglich, weil es darf z.b. keine volksabstimmungen geben, welche z.b. dem völkerrecht/menschenrechtscharta zuwiderlaufen


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:39
vllt sollte man zuerst die abstimmungsvorlage lesen bevor man hier zeigt das man nur das nachplappert was man in diversen zeitungen gelesen hat.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:40
@dasewige
Demokratie läßt sich nicht verordnen, leider. Was zur Zeit in der Eu abläuft, hat mit
Demokratie allenfalls nur oberflächlich zu tun, reine Makulatur.
Ein Großteil der Verordnungen und Bestimmungen werden von Lobbygruppen gemacht, was
man nur mit geschlossenen Augen als demokratisch werten kann.
Übrigens, was die Todesstrafe angeht, die wurde durch die EU wieder eingeführt.
Verträge von Lissabon sind dir wohl auch bekannt, bei Aufruhr oder Aufstand usw. darf der finale Schuß gesetzt werden. Wer nun Aufrührer oder Aufständler ist, wurde nicht näher definiert.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:41
@skep
welcher grossteil wird den von welchen lobbygruppen beschlossen? gibts da eine statistik?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:44
@shionoro
shionoro schrieb:Dass die Schweiz sich selbst gern als Steueroase darstellt und bis vor kurzem kaum entgegenkommen gezeigt hat ist nunmal wahr.
Steueroase, sicher, aber wie sieht es in Deutschland aus?
Ein Land, welches einen verfassungswidrigen Angriffskrieg gegen andere Nationen führt(Jugoslawien,
Afghanistan)
steht also in deinen Augen besser da?


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:45
Ich sähe eher die derzeitigen deutschen Steuergesetze als verbrecherisch und räuberisch...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:46
@waage

dann gebe es im vorwege eine volksabstimmung, aus dem völkerrecht auszutretten.

@skep
todesstrafen werden per gerichtsurteil verhängt. dein beispiel hat nun nichts mit einem gerichtsurteil zu tun.
da wird mit einer imaginären gefahrenabwehr argumentiert, was ich für genauso blödsinnig finde wie die todesstrafe. es ist nichts anderes als ein freibrief, für die sicherheitskräfte, einfach drauf los zu ballern und das ohne konsequenzen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:48
@shionoro

Ach nee, du willst Statistiken sehen?
Dann zeig mir erstmal deine Statistiken zu dieser Aussage:
shionoro schrieb:Schweizer die mit Ausländern zu tun haben sind gegen das Verbot.
Schweizer, die das nicht haben, sind dafür.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:48
@dasewige
dasewige schrieb:dann gebe es im vorwege eine volksabstimmung, aus dem völkerrecht auszutretten.
nicht möglich


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:50
Das Volk hat gesprochen und direkt werden sie als Nazis bezeichnet. Vielleicht sollte man mal auf andere als die eigene Regierung hören wenn es zu solche Themen geht.
http://www.derwesten.de/wirtschaft/immer-mehr-bulgaren-und-rumaenen-beziehen-hartz-iv-id8956697.html

Diese unbeschränkte Zuwanderung bringt uns einen Scheißdreck.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:51
@derpreusse
derpreusse schrieb:Diese unbeschränkte Zuwanderung bringt uns einen Scheißdreck.
Zwar etwas drastisch formuliert, aber so wie es auch bei uns abläuft.......


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:52
@waage

es gibt immer eine möglichkeit, verträge zu brechen oder zu beenden. das erleben wir tag für tag.

sowas wie vertragstreue gibt es schon lange nicht mehr.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:54
@dasewige

ja, geht noch wesentlich leichter ohne direkte demokratie


melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:54
@skep
Naja ich meine, klar kommen auch Arbeitskräfte ins Land die auch teilweise qualifiziert sind. Aber die können nicht den großen Anteil an Armutszuwanderern ausgleichen, der wahrscheinlich auch mit den 200.000 neuen Einwanderern Anfang des Jahres ins Land kam.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 08:59
@shionoro
shionoro schrieb:Dass die Schweiz sich selbst gern als Steueroase darstellt und bis vor kurzem kaum entgegenkommen gezeigt hat ist nunmal wahr.
Dieses Argument zeugt entweder von Unwissen oder Propaganda.
Du hast wohl Null Ahnung wie es in Deutschland aussieht.
Zum Einlesen vlt. mal dies:
Deutschland ist eine beliebte Steueroase
7. November 2013, 09:19 Uhr

Die Nichtregierungsorganisation Tax Justice Network hat ein Ranking der schädlichsten Steueroasen der Welt erstellt. Deutschland landet unter den Top Ten - noch vor Liechtenstein und den Bahamas. Von Alexander Sturm
http://www.stern.de/politik/deutschland/globales-ranking-deutschland-ist-eine-beliebte-steueroase-2069333.html

oder auch hier nachzulesen:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/internationale-studie-steueroase-deutschland-1.1812394


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 09:03
@skep
skep schrieb:Steueroase, sicher, aber wie sieht es in Deutschland aus?
Ein Land, welches einen verfassungswidrigen Angriffskrieg gegen andere Nationen führt(Jugoslawien,
Afghanistan)
steht also in deinen Augen besser da?
Ganz andere Baustelle, ganz anderes Thema.

Und ganz ehrlich, hast du keine einzige newsseite gesehen?

Du kannst dir auf entsprechenden Seiten sogar genau anscheinen, wo was dazu gewählt worden ist.

Bist du zum googeln zu faul?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 09:05
@derpreusse

Vielleicht sollte man auch mal differenziert sich außerhalb von Seiten, die einem Informationen vorkauen die sie in einen reintrichtern wollen bilden.

Aber nur vielleicht, nä?


melden
Anzeige

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.02.2014 um 09:07
@skep

Und da liegt die Schweiz weit, weit vorne einsam auf Platz eins.

und jetzt?

Wir sprachen von der gesamt EU und von der Schweiz, und dass die Schweiz Steuerflüchtlingen Asyl bietet ist nunmal fakt.

Allerdings auch nicht das Thema hier.


melden
642 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt