Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

1.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Schweiz, Basisdemokratie

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 11:29
@misterman:
misterman schrieb: Ich finde es sehr seltsam, dass manche Staaten hier keine besseren Kontrollen machen WOLLEN.
Es ist ein Mythos, zu meinen, der Staat wäre vornehmlich am Wohl der Menschen interessiert. Staaten wurden aus Machtinteressen gegründet. Sie schützen die Mächtigen. Also Minderheits- Interessen.


melden
Anzeige
misterman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 11:33
@Koreander
Das ist mir klar. Blöde nur, dass sich so viele verarschen lassen und auf den Zug aufspringen. Mit dem Fingerzeig auf die Banken lenkt man doch nur von seinen eigenen dreckigen Geschäften ab. Das wollte ich sagen.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 11:37
Um einmal EU-Säbelrassel-Wortwahl zu nutzen.

Das Bankgeheimnis ist Alternativlos.
Ohne Warenfreizügigkeit gibt es auch keine Informationsfreizügigkeit! :O

Im Übrigen sind Gewinne aus dem Aktienhandel für Private zumindest in der Schweiz Steuerfrei. Da ich neulich durch einen tollen Handel ~90% Rendite gefahren habe, habe ich nun Steuerfrei bekommene Kohle.
Nur mal so... nun müsste ich also erstmal belegen, dass die Kohle wirklich nicht Steuerpflichtig ist... also zumindest nicht Einkommensteuerpflichtig. Vermögenssteuern muss ich darauf natürlich hauen.

Das erinnert mich dran, dass ich dieses WE einmal meine Steuererklärung ausfüllen sollte >.<


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 13:29
@abschied
abschied schrieb:Man kann den Wasserhahn solange regulieren, bis da kein Wasser raus kommt.
Will niemand, auch die Schweiz nicht. Das Beispiel von@Laborant trifft es ziemlich genau.
Laborant schrieb:Die Schweiz ist eine Badewanne mit einem variablen Abfluss - nun muss der Zufluss so geregelt werden, dass nicht zu viel Abfliesst, aber die Wanne nicht überläuft.
Auch Deutschland ist eine Badewanne, einfach 10 mal größer. Und irgendeinmal läuft auch diese Badewanne über. Dann wird sich Deutschland dieselben Mechanismen aneignen wie die Schweiz und kein Hahn wird danach krähen.
abschied schrieb:Mein Inventar ist recht minimalistisch. Ich habe kaum etwas, woran jemand großes Interesse haben könnte. Einen alten PC, eine Gitarre, ein Bett, und zur Zeit sogar einen rostigen Gebrauchtwagen, der mein Konto auf Null hält, aber den ich gerne verleihe.
An der Gitarre hätte ich Interesse... ;)
abschied schrieb:Es geht auch ohne mich den Bach runter. ;)
Na wenn selbst Du nichts mehr ändern kannst, sehe ich schwarz für die Menschheit...

@Laborant
Laborant schrieb:Vordergründig wollen weder China noch Europa noch Amerika noch Sonstwer, dass sich in Afrika wirklich stabile und souveräne Regierungen bilden.
Selbst wenn die wollten, liegt's eben doch in erster Linie an den Afrikaner selber... Ich stelle mal eine gewagte These auf: Man verfrachte alle Afrikaner nach Europa und umgekehrt. Ich wette mit Dir, dass nach 100 Jahren Europa heruntergewirtschaftet wäre, dass Mord und Totschlag an der Tagesordnung sind, ebenso wie Korruption und bewaffnete Konflikte. Im Gegenzug wäre Afrika ein blühendes Paradies geworden. Vielleicht ein bisschen überzeichnet? Es gibt in ganz Afrika praktisch keine funktionierende Demokratie. Dass dies alleine den raffgierigen Industriestaaten angelastet werden soll, sehe ich nicht ganz ein...


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 15:52
@Brunche
Brunche schrieb:Selbst wenn die wollten, liegt's eben doch in erster Linie an den Afrikaner selber... Ich stelle mal eine gewagte These auf: Man verfrachte alle Afrikaner nach Europa und umgekehrt. Ich wette mit Dir, dass nach 100 Jahren Europa heruntergewirtschaftet wäre, dass Mord und Totschlag an der Tagesordnung sind, ebenso wie Korruption und bewaffnete Konflikte. Im Gegenzug wäre Afrika ein blühendes Paradies geworden. Vielleicht ein bisschen überzeichnet? Es gibt in ganz Afrika praktisch keine funktionierende Demokratie. Dass dies alleine den raffgierigen Industriestaaten angelastet werden soll, sehe ich nicht ganz ein...
Vielleicht ein blühendes Paradies - allerdings würde vor Allem die Sonnencrème-Industrie blühen... also ich hätte dort dauersonnenbrand >.<

Natürlich ist das Klischee des nicht-so-geschaffigen Afrikaners nicht ganz von der Hand zu weisen. Als eine nicht näher genannte Grossmotorenfabrik in Südafrika geöffnet wurde, wurde dort den Arbeitern nur sehr sehr wenig Geld bezahlt, sodass Amnesty International da scharf kritisierte.
Die Löhne wurden glatt verdoppelt... und die Afrikanischen Arbeiter kamen plötzlich nur noch Halbtags arbeiten *g*
Dass ein Mugabe oder ein vergleichbarer Diktator nicht vom Volk abgesetzt wird, ist mehr oder weniger Klar. Wenn es keinen Militärputsch gibt, dann wird weiter regiert. Ansonsten begeht ein Aufmüpfiges Volk in so einem Land sowieso einfach Selbstmord.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

07.03.2014 um 16:01
@Laborant
Laborant schrieb:Ansonsten begeht ein Aufmüpfiges Volk in so einem Land sowieso einfach Selbstmord.
Wenn ein Volk absolut nichts mehr zu verlieren hat, wäre vielleicht sogar ein Selbstmord das kleinere Übel...

Ich habe das Gefühl, langsam driften wir OT ab.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

08.03.2014 um 23:52
Die Schweizer zeigen mit dieser Abstimmung was sie sind und wie wir sie also wir Ausländer sie behandeln sollten... Genauso... Für mich ganz arme Würstchen die Schweizer. Klar sind nicht alle so... Aber sie tun mir leid... Wie kleine Kinder.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 00:28
@SethP
Sehr qualifiziert deine Aussage! Sehr gute sachlich fundierte Argumente! *Ironie off*
SethP schrieb:Aber sie tun mir leid...
Du tust mir auch leid...
SethP schrieb:Wie kleine Kinder.
Wie alt bist Du? 12? 13?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 00:35
Ich finde es furchtbar was diese Regierungs Futzis da machen! All diese armen Migranten!!!


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 00:39
@Brunche

Bist du aus der Schweiz?
Man merkt wie reif du bist.
Mir gehen die Schweizer sowas von Auf die nerven...
Eins vergessen die lieben Schweizer... Wer putzt deren Klos... Wer fährt den Müll weg... Wer hilft den Schweizer Firmen wenn hochqualifizierte Kräfte fehlen... Ausländer... Wir sind nicht mehr im Jahre 1940. CH aufwachen und in der Realität Leben.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 00:50
Ich bin nicht aus der Schweiz jedoch finde ich es nicht, dass es zum Bild einer Modernen Demokratie passt sich ab zu schatten und dann rum zu hocken und nix zu tun während Menschen sterben. Falls du nicht mich meintest tut es mir Leid, die Meinung von mir is aber die selbe :D


melden
Sanyoo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 01:42
Plaxel schrieb:Ich bin nicht aus der Schweiz jedoch finde ich es nicht, dass es zum Bild einer Modernen Demokratie passt sich ab zu schatten und dann rum zu hocken und nix zu tun während Menschen sterben
Wo sterben Menschen?An der Grenze zur Schweiz?


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 10:08
@SethP

Es ist sehr bezeichnend, was für ein Sturm der Entrüstung seitens angeblicher Anhänger der Demokratie über Menschen herein bricht, die ein URDEMOKRATISCHES Mittel, eine Volksabstimmung, nutzen, um eine Entscheidung zu treffen.

Eine absolut legitime Entscheidung, nebenbei bemerkt.

Aber scheinbar finden manche Seiten Demokratie nur toll, wenn die getroffene Entscheidung der eigenen Meinung entspricht und/oder dem eigenen Vorteil dient.

In diesem Fall hätte das Schweizer Volk ,,gefälligst'' für eine ungesteuerte Zuwanderung und den Eintritt in die EU und sicherlich noch 1000€ Begrüßungsgeld abstimmen sollen.


Aber da sie das nicht taten (und sich nicht nur vom Argument Wirtschaft beeindrucken ließen), tja, da sind sie nun fremdenfeindlich, rechts, zurückgeblieben, deutschfeindlich (letzteres ist natürlich im linken Spektrum okay)...


Peinlich, was das über die Anerkennung von demokratischen Werten mancher Seiten aussagt.

Und ein Hinweis, könnte man fast denken, auf regelrechte Meinungsdiktatur...


Die Entscheidung der Schweizer ist zu respektieren, sie ist demokratisch absolut korrekt.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 10:27
@SethP:
SethP schrieb: Eins vergessen die lieben Schweizer... Wer putzt deren Klos... Wer fährt den Müll weg... Wer hilft den Schweizer Firmen wenn hochqualifizierte Kräfte fehlen... Ausländer...
Schon richtig, nur: Eines vergessen Viele, ganz gleich, ob sie den Volksentscheid gutheißen oder nicht: DIE Schweizer gibt es nicht. Menschen in den Städten haben sich eher für Ausländer entschieden- Menschen auf dem Lande dagegen. Wer täglich Kontakt mit Fremden hat, dem sind sie nicht mehr fremd. Wie soll sich jemand eine eigene, durch praktische Erfahrungen gestützte Meinung bilden, wenn er nur Zeitungen liest und (rechtspopulistischen) Parteiprogrammen glaubt? Den eigentlichen echten Schweizer, also den Helvetier, gibt es in der Schweiz kaum. Zumal selbst Helvetier zum Teil aus Süddeutschland stammen.
Das Fremde ist das Fremde in uns selbst.


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 12:45
@SethP
SethP schrieb:Man merkt wie reif du bist.
Reifer als Du allemal...
SethP schrieb:Mir gehen die Schweizer sowas von Auf die nerven...
Dann sind sie wenigstens für etwas gut... Deine Nerven scheinen nicht die besten zu sein...
SethP schrieb:Eins vergessen die lieben Schweizer... Wer putzt deren Klos... Wer fährt den Müll weg... Wer hilft den Schweizer Firmen wenn hochqualifizierte Kräfte fehlen... Ausländer...
Wieso sollten die lieben Schweizer das vergessen? Was Du und auch @Plaxel noch immer nicht begriffen habt, ist der Umstand, dass es nicht um eine Abschottung geht, sondern um eine Regulierung. Solange Dir dieser Unterschied nicht klar ist, brauchen wir gar nicht weiter zu diskutieren.

Im weiteren denke ich, dass die meisten Schweizer ihre Klos selber putzen. Nur die Superreichen werden das nicht selber tun, und die sind auch in der Schweiz in der Minderheit.

Du betreibst billigsten Populismus und bezichtigst die Schweizer als Ausländerhasser. Rund ein Viertel der Bevölkerung sind Ausländer und von den restlichen drei Vierteln sind viele eingebürgerte Ausländer. Sieht so ein Ausländer hassendes Volk aus? Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln.

Und noch was. Was denkst Du, wie so eine Volksabstimmung in Deutschland und anderen EU Ländern ausgehen würde? Ich denke, Du kennst die Antwort. Würdest Du dann schreiben "Mir gehen die Deutschen sowas von auf die Nerven..."? Konsequenterweise eigentlich schon...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 16:47
Brunche schrieb:Muss ich Dir sogar recht geben. Weißt Du wie man das nennt? Das Recht des Stärkeren. Wird in der Natur seit Jahrmillionen praktiziert.
Ja,das zumindest behauptet die Klasse der kapitalistischen Ausbeuter um ihr Parasitentum zu legitimieren,aber nur weil ihr das behauptet ist es noch lange nicht wahr.
In der Natur wird überwiegend Kooperation und Austausch praktiziert


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 17:07
@Warhead
Warhead schrieb:Ja,das zumindest behauptet die Klasse der kapitalistischen Ausbeuter um ihr Parasitentum zu legitimieren,aber nur weil ihr das behauptet ist es noch lange nicht wahr.
Danke für die nette Beleidigung! Darin scheinst Du wirklich gut zu sein...
Warhead schrieb:In der Natur wird überwiegend Kooperation und Austausch praktiziert
Lachhaft. Wenn ein junger Löwe ein Rudel übernehmen will, fragt er dann den amtierenden Chef im Rudel um Erlaubnis?
Wenn ein Gepard eine Gazelle reißt und der Löwe kommt und nimmt ihm die Gazelle weg. Wie würdest Du dass nennen? Höflichkeit des Geparden vermutlich...
Wenn die Natur die Schwachen überleben ließe, hätte sie früher oder später ein existenzielles Problem...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 17:21
@Brunche
Achso,du machst das anhand einiger Predatoren fest
Du tut mir leid,jedes wort an dich ist Verschwendung von Zeit.Lies selbst oder bleib bei deinem bornierten Dünkel.
Auch das Patriarchat ist eine relativ neue Sache die so in der Natur nicht vorkommt

http://www.visionenundwege.de/wordpress/index.php/allgemein/kooperation-und-evolution

http://www.heise.de/tp/artikel/34/34990/1.html

http://www.3sat.de/page/?source=/scobel/167096/index.html


melden

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

09.03.2014 um 23:09
Die Schweiz hat Demokratisch abgestimmt... Darum geht es nicht Es zeigt nur wie dumm und rassistisch sie sind. Ich wohne in der Nähe der Schweiz und kenne Dörfer da sind deutsche das letzte. Du hast recht sie haben demokratisch entschieden... Und die ganze Welt lacht und denkt.. Man sind die "schwizer" dumm.
Wäre das ganze Geld nicht bei den CH würde die EU die CH abschotten... Aber so können sich die CH weiter blamieren. Finde ich gut das ist auch Demokratie. ;-)
Es bleibt dabei wer im 21. Jahrhundert so entscheidet kann im Hirn nur dumm sein oder so kurzsichtig das es schon weh tut. Aber anhand der Demokratie können wir diese Dummheit in Zahlen fassen... Einfach die % Zahl nehmen die für diese Entscheidung gestimmt haben.


melden
Anzeige

Volksabstimmung: Schweiz stimmt für Begrenzung der Zuwanderung.

10.03.2014 um 03:52
@SethP
Also bist Du auch dafür die Personenfreizügigkeit der EU auszuweiten?
Dass unbegrenzt Leute aus Afrika nach Europa einwandern können?
Weil die EU ist so dumm und tut das nicht. Nein die ist so dumm und baut meterhohe Zäune an ihren Grenzen und schmiert Dikatoren wie Gaddafi dass sie dabei helfen den Zustrom zu drosseln.
Ja so dumm ist die EU. Leider kann man das nicht in % fassen.
(ich hoffe Du erkennst den Sarkasmus)


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt