Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

798 Beiträge, Schlüsselwörter: Usa/russland/ukraine
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 08:31
@Geisonik
Ja, gut, dass darüber gesprochen wird. :)


melden
Anzeige

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 08:32
Geisonik schrieb:Aber es schimpfen zur Zeit alle auf die USA und deren NSA Programme, dabei dürfte doch jedem klar sein das das jeder Staat tut.
Jetzt so entsetzt zu tun halte ich für Geheuchel der anderen Staaten...
So weit, so gut :) Das jeder seine Geheimdienste hat und diese auch andere abhören ist sicher unbestritten. Im Normalfall ist es aber so das Gesetze das Abhören im eigenen Land stark limitiert und sich im Grunde auf die geheimdienstliche Tätigkeit auf das Ausland beschränkt. Und auch hier sollte sich in Richtung "Feinde" orientiert werden. Die USA haben aber über die sog. "Five Eyes" die national geltende Gesetze ausgehebelt. Und ob die USA dem BND Daten über US-Bürger aushändigen wage ich zu bezweifeln :)
Und das ausspionieren von "Freunden", "Partnern" ist auch ehr nicht in Ordnung. Solche Freunde braucht kein Mensch.
Interessant ist auch wer zu den "Five Eyes" gehört.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 08:45
@Hawkster
Hawkster schrieb:Die USA haben aber über die sog. "Five Eyes" die national geltende Gesetze ausgehebelt. Und ob die USA dem BND Daten über US-Bürger aushändigen wage ich zu bezweifeln
Kein Geheimdienst wird etwas tun ohne eine Gegenleistung.
Du meintest sicherlich ob die USA dem BND Infos über deutsche Bürger in Deutschland aushändigen?

Wie auch immer, steht ja dagegen wie groß das intresse ist. Ich glaube nicht das der BND intresse an einzelnen US-Bürgern hat, ich glaub da ist der BND einfach nicht paranoid genug zu um gleichermaßen wie die NSA zu agieren.
Dennoch wird jeder Informationsaustausch (wenn es nicht um akute Bedrohung geht) wahrscheinlich immer mit einer Gegenleistung einhergehen. Das kann ja alles mögliche sein...


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 08:56
Geisonik schrieb:Kein Geheimdienst wird etwas tun ohne eine Gegenleistung.
Du meintest sicherlich ob die USA dem BND Infos über deutsche Bürger in Deutschland aushändigen?
Nein, die USA können gerne Infos über deutsche Bürger an den BND aushändigen.... ist auch (aus geheimdienstllicher Sicht) sinnvoll, da der BND den deutschen Bürger (eingentlich) nicht ausspionieren darf. Also lässt an das eben einen anderen, ausländischen Dienst machen.
Daten über US-Bürger, die von Nicht-US-Behörden gesammelt wurden, werden von den USA mit Sicherheit nicht an andere Dienste (zB) ausgehändigt. Kleine "Nicht-Geheimdienst"-Beispiel:
Die EU überträgt zb Kontodaten/-bewegungen der EU-Bürger an die USA. Hat schon irgendwer gehört das wir auch die entsprechenden Daten von denUSA über US-Bürger bekommen? Ich nicht... lasse mich da gerne (mit Quelle) belehren :D


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 09:08
@Hawkster
Hawkster schrieb:Daten über US-Bürger, die von Nicht-US-Behörden gesammelt wurden, werden von den USA mit Sicherheit nicht an andere Dienste (zB) ausgehändigt
Also das ist etwas verwirrend...
Die von nicht US Behörden gesammelt werden...von den USA nicht ausgehändigt.

Ja wie denn auch wenn sie die nicht sammeln?

Oder meinst du Daten über US-Bürger die von anderen zB Staaten den USA zur Verfügung gestellt werden leiten diese nicht an andere weiter?

Ansonsten kann ich dem nicht folgen


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 09:17
@Geisonik

Wie sollte ich es sonst meinen? Geht doch aus meinen Sätzen eindeutig hervor.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 09:31
@Hawkster
Hawkster schrieb:Daten über US-Bürger, die von Nicht-US-Behörden gesammelt wurden, werden von den USA mit Sicherheit nicht an andere Dienste (zB) ausgehändigt
Nein. Wo sollen denn die Daten nun her kommen?
Und wie kommt die USA da dran?
Dazu hast du jetzt nichts gesagt. Das ist für mich das Rätsel an dem Satz und damit an der Aussage.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 09:35
Das Regierungen sich gegenseitig bespitzeln ist nichts neues, jedoch das jeder "Zivilist" umfassend überwacht wird, ist doch eine ganz neue Dimension.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 10:07
@Hawkster
Hawkster schrieb:Interessant ist auch wer zu den "Five Eyes" gehört.
Ja, wirklich sehr interessant. Danke für die Info.


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 10:09
@Cejar
Cejar schrieb:ist doch eine ganz neue Dimension.
Ja, dieser "Freien" Meinung bin ich auch.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 10:24
@Geisonik

Sorry, ich habe eindeutig und verständlich geschrieben wo es her kommt. Das Verstehen und das Denken solltest Du selber hinbekommen.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 10:24
@Cejar
Neue Dimension ?

Wikipedia: Echelon#.C3.9Cberblick
Seit den 1970er Jahren gab es Gerüchte über die Existenz eines geheimen Spionagesystems dieser Organisationen. Bestätigt ist die Existenz des Netzwerks spätestens seit der Veröffentlichung des Europäischen Parlaments vom 5. September 2001.[
Es war nie wirklich ein Geheimnis das private Telekommunikation abgehört wurde.
Es war nie ein Geheimnis das Emails nie Sicher waren, im Prinzip gibt es hier gar keine "Neue Dimension". Auch dürfte jedem klar sein das z.b. die kleinen Kameras an mittlerweile fast jeder Ampel nicht der Verkehrssicherheit geschuldet sind.
Skandal ?


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 10:27
@Cejar

Du sprichst da sicherlich von "Echolon", oder irre ich?


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 11:04
@JoschiX

Echolon wurde aber nicht dazu benutzt um Privatpersonen umfassend zu überwachen.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 11:14
klaro, dass alles jetzt bekannte als "eh klar gewesen" abgekanzelt wird

die neue Dimension ist, dass bewiesen ist, dass auch großflächig fleißig Datenmaterial über unsere gesamte politikerkaste und deren Beraterstäben seit zig jahren gesammelt wurde und es nun mittlerweile auch naheliegt, dass evtl. unsere Politiker nicht ganz aus freien "stücken" entscheiden könnten, da evtl. erpressbar

und wohlgemerkt, die datensammlung erfolgte von einem "Partner"

ganz ganz neue Dimension

darüber hinaus, dass wohl auch mutti unter terrorverdacht steht :-) wenn man die ehemalige verargumentierung zu grunde legt


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 11:15
@Hawkster
Du hast ledihlich "nicht US-Behörden" geschrieben...

Das kann man durchaus näher erläutern.

Oder wenigstens auf sowas vernünftig antworten:
Geisonik schrieb:Oder meinst du Daten über US-Bürger die von anderen zB Staaten den USA zur Verfügung gestellt werden leiten diese nicht an andere weiter?
Denn dein Satz ist alles andere als eindeutig
Hawkster schrieb:Daten über US-Bürger, die von Nicht-US-Behörden gesammelt wurden, werden von den USA mit Sicherheit nicht an andere Dienste (zB) ausgehändigt


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 12:03
Hawkster schrieb:Und das ausspionieren von "Freunden", "Partnern" ist auch ehr nicht in Ordnung. Solche Freunde braucht kein Mensch.
Interessant ist auch wer zu den "Five Eyes" gehört
Nationen haben keine "Freunde" im klassichem Sinn.

Die Five Eyes dürften sich wohl historisch ergeben haben, nur sollte an Bedenken, Spionieren und das zulassen dürfte nach der Spieltheorie ablaufen.

Ich denke das der Gewinn mit der NSA zusammenzuarbeiten größer ist als der verzicht darauf (zumidest aus BND Sicht)

Denn ich kann mir nicht eklären das der hiesige Geheimdienst es nicht merkte und im keine Gegenspionage betrieb.


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 13:09
@Fedaykin


der BND soll mit der NSA bei der Überwachung des einfachen Bürgers zusammenarbeiten? Dein Ernst?


melden

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 13:31
Nun warum sollte er nicht? Die Alternativen dazu fände ich etwas erschreckender zb das der BND das nicht merkt, und das er unerwünschte Spionage nicht unterbindet.

Immerhin bekämen so die Deutschen behörden Daten die sie im Innland nicht bekommen können.


melden
Anzeige

USA-Bashing/Verhältnis zu den USA?

28.03.2014 um 13:32
Fedaykin schrieb:Nationen haben keine "Freunde" im klassichem Sinn.
Schon klar :) Deswegen ja auch die lustigen Gänsetreter :)

Natürlich haben die "Five Eyes" eine historisch bedingte Verbindung: Alles britische Kolonien... mmmmh, da hat bestimmt die Queen das ganz große Sagen :D (/Spass)
Fedaykin schrieb:Ich denke das der Gewinn mit der NSA zusammenzuarbeiten größer ist als der verzicht darauf (zumidest aus BND Sicht)
Keine Frage. Sei es nur um den "großen Bruder" nicht zu verärgern. Aber ich denke auch das der BND den einen oder anderen Vorteil hat. Aber eben nicht auf Augenhöhe.
Fedaykin schrieb:Denn ich kann mir nicht eklären das der hiesige Geheimdienst es nicht merkte und im keine Gegenspionage betrieb.
Ein Geheimdienst wie die NSA und dem damit verknüpften Budget kann unserem armen BND schon eine Menge vorgaukeln. Möglicherweise ist unser BND auch nicht annähernd so wirkungsvoll wie er sein sollte. Das sind aber leider Dinge die ich nur mutmaßen kann.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden