weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

286 Beiträge, Schlüsselwörter: Antisemitismus

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:37
@klausbaerbel

Keiner mag schweiger, es traut sich nur keiner zuzugeben, wegen der arschkinn keule :troll:


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:38
@klausbaerbel

Hier noch Quelle:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.antisemitismus-vorwurf-im-gegen-ard-krimi-schweiger-tatort-kritik-wegen-song-...


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:39
@mitdenker
mitdenker schrieb:EIN RAPPER PROVOZIERT (SEIN JOB !) UND SUBITO REKLAMIERT MAN VON JÜDISCHER SEITE !
Von jüdischer Seite?
Da war eine Person bzw. ein Verein, der sich aufgeregt hat.
Das nennst du jüdische Seite
Und das ist nunmal eine unzulässige Verallgemeinerung, und da du sowas am laufenden Band betreibst bist du offenbar Antisemit oder hast antijüdische vorurteile.

So wie jeder andere auch, der einfach einzelne handlungen oder aussagen auf ein ganzes Volk bezieht.


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:39
Es ist einfach die übertriebene Spinnerei.Angeheizt von den Medien.Man sollte etwas weniger empfindlich reagieren.Nicht nur jüdische Verbände.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:40
@Shionoro
Shionoro schrieb:Waaas, Politiker überlegen sich bei heiklen Themen zweimal was sie sagen? Nicht dien ernst...

Politker überlegen sich, wenn sie was drauf haben, alles was sie sagen zweimal
sorry, aber dein beitrag ist sehr schwer zu werten bzw. darauf zu reagieren ... leicht wirr bzw. widersprüchlich


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:40
Rho-ny-theta schrieb:im neuen Schwaiger-Tatort kam eine Szene mit Musikuntermalung vor, in der die Textzeile "vertick Koks an die Juden von der Börse" vorkam. Irgendein Verband fand das dann antisemitisch
Beim Tatort scheinen sie sowieso völlig bescheuert zu recherchieren. Da wurde mal ein ein real existierender technischer Chat einer Linux-Distribution als fiktiver Pädophilen-Chat hergenommen. Sogar real existierende Nutzernamen waren lesbar. Dies brachte es nur bis in Fachpublikationen:

http://www.pro-linux.de/news/1/11740/ard-zeigt-linux-chat-als-plattform-fuer-paedophile.html


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:41
@waage

Wenn du das wirr findest musst du wohl deine Gedanken ordnen um weiterhin an Diskussionen über solche Themen teilnehmen zu können.

Viel expliziter geht es kaum.


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:42
@mitdenker

Leider weißt du ja nichtmal, wie wer reagiert, und bist jegliche Belege schuldig geblieben und behauptest nur wahllose irgendwelche populistische Propaganda.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:43
@Rho-ny-theta

Muß man den Bernhard Effertz ernst nehmen?

Sich über so etwas aufzuregen spricht nicht gerade für ihn.


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:48
@Shionoro
Du kannst versuchen mich in eine Ecke zu drängen, in die ich nicht gehöre.Ich empfinde dies aber gelinde gesagt als Frechheit.Das muss ich mir eigentlich nicht bieten lassen.


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:49
@mitdenker

ich dräng dich nicht in eine ecke, das machst du selbst.

Du pauschalisierst links und rechts übe rjuden, erzählst, Juden würden sich im allgemeinen ja so stark in die opferrolle denken und bei uns quasi die freie rede unterdrücken.

Und das ist nunmal die typische antisemtiische Propaganda, die man alle nas lang von Antisemiten hört.

Wenn du meinst das weiterverbreiten zu müssen ist das nunmal ein vorwurf dem du dich stellen musst, punkt.



und das musst du dir bieten lassen.


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:56
@Shionoro
Antisemitische Propaganda ? Eher was die Leute sehen und was die Medien portieren.Mir ist einfach nach dieser erneuten jammerei der Kragen geplatzt.Ich nehme diese Jammerei nämlich insofern persönlich, als das ich mich dadurch auch gleich als Antisemit hingestellt sehe.Einfach, weil ich das ganze nicht so schlimm finde.Bin doch verdammt noch mal kein Nazi.."Kopfschüttel"


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:57
@Shionoro

am beschneidungsgesetz sieht man es eigentlich schön, dass sehr wohl einige politiker hier "gehemmt" agieren und wohl die keule fürchten


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 20:58
@mitdenker
mitdenker schrieb:Ich nehme diese Jammerei nämlich insofern persönlich, als das ich mich dadurch auch gleich als Antisemit hingestellt sehe
Also du bist eigentlich derjenige der am meisten hier jammert. Wenn du das im RL auch so machst solltest du dir überlegen, vielleicht auch nen verband zu gründen :troll:


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:02
@mitdenker

Du bist aber scheinbar zumindest antisemitisch geprägt, wenn du immer wieder 'die juden, die juden' schreibst und diese als riesige,gierige lobby darstellst, anstatt zu akzeptieren, dass lediglich einige wenige vereine sich in einzelfällen über dinge beschwert haben und sonst nichts weiter war.
Etwas, was wir von ALLEn interessengruppen kennen, seien es tierschützer, religise menschen, homosexuelle, konservative, liberale oder sonstwer.

So zu tun als wäre das judenexklusiv und man müsse in D aufpassen was man sagt ist einfach grober unfug.

@waage

Und daran, dass wir gegenüber Russland appeasement Politik betreiben sieht man dann , dass es in deutschland keine antirussische propaganda gibt oder wie?


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:11
@Shionoro
Glaube, was du glauben willst.Glaube, was ich will, weil ich sehe was läuft.In Zukunft untersagen wir einfach jegliche Kritik an Minderheiten, Religionen, Ethnien und Mentalitäten.Wir töten jegliche Meinung.Machen nur noch was der Staat und Wirtschaft wollen und schweigen.Schöne Welt.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:11
@Shionoro

woran könnte es liegen, dass das beschneidungsgesetz so gekommen ist? bessere begründung als, minunter, "gehemmt" durch keulenangst, "angst" davor niedergeschrieben zu werden


melden

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:12
mitdenker schrieb:In Zukunft untersagen wir einfach jegliche Kritik an Minderheiten, Religionen, Ethnien und Mentalitäten.
Ich habe eher den Eindruck, dass du jüdischen Interessensverbänden untersagen möchtest, ihre Meinung auszudrücken.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:12
@mitdenker

Die Diskussion würde erheblich davon profitieren, wenn du mal einige deiner Anschuldigungen quelliziös unterfüttern würdest. Momentan klingt das alles sehr subjektiv.


melden
Anzeige

Leichtfertiger Umgang mit Antisemitismusvorwürfen?

09.03.2014 um 21:16
@waage

Weil die alternative keinem entscheidungsträger was genutzt hätte, aber manchen geschadet.

Wie bei so vielen Themen.

Daraus jetzt stricken zu wollen, dass die juden die öffentliche Meinung kontrollieren, wie das hier getan wird, ist großer unfug.

Zudem ging es ja nicht nur um juden, sondern insbesondere auch um muslime.

Warum da nur den juden die schuld zuschieben?
Wenn man es nicht darauf anlegt.

@mitdenker

Du sieht ja leider nix.
Du behauptest halt nur unbewiesenen kram und bist nicht in der lage das zu belegen, tust aber so, als wärest du hier in einer opfer oder underdog rolle, wobei du lediglich antisemtische propaganda verbeites, ob un aus unwissen oder böswilligkeit.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden