Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

266 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Demokratie, Ukraine, Putin, Redlichkeit, Deutsche Presse
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

04.10.2014 um 17:55
Sicher verfolgen beide Parteien ihre Ziele mit ähnlichen Mitteln. Will heißen die westlichen Medien sind so neutral wie es die russischen sind, obwohl beide Seiten das Gegenteil vom Gegenüber zu berichten wissen.

Egal, ein paar Landfetzen wechseln die Nation. Nationen werden in Zukunft keine Rolle mehr spielen, spielen sie jetzt kaum noch.

Historisch wir der Konflikt in der Ukraine nicht mehr als eine Randnotiz bleiben und ich bin auch sicher das sich beide Seiten bald wieder einkriegen werden. Keiner Seite kann an weiterer, eskalierender Provokation gelegen sein. Es gäbe keine Gewinner, weshalb sich wohl auf kurz oder lang alles in "Wohlgefallen" auflösen wird.


melden
Anzeige
Jessica-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 11:18
@ Banana_Joe

Es wird sich vermutlich wirklich alles auf die ein oder andere Weise in Wohlgefallen auflösen, falls nicht wieder jemand eine false flag Operation oder sonstige Perfiditäten startet, was die Mainstream presse wieder im Sinne des "Westens" mißbrauchen wird.

Aber unabhängig davon wie es sich entwickeln mag, eines ist mal sicher, dieser Konflikt war in der ein oder anderen Weise vielleicht auch mal nötig, damit ein Großteil der Bevölkerung, insbesondere die Menschen der jüngeren Generation, die das Internet nutzen und nicht dem Mainstream auf den Leim gehen und die obendrein im Gegensatz zu vielen älteren Menschen keine offenen Rechnungen mit Rußland haben, jetzt "entgültig" (!!!) die Perfidität unserer sogenannten Führungsclique, inclusive der NATO durchschaut haben dürften.

D.h. dieser Konflikt hat gerade den jüngeren Menschen entgültig die Aufgen geöffnet, wozu unsere sogenannte Führungsclique sowohl willens als auch fähig ist.

So daß man es auch so sehen kann, daß dieser Konflikt auf die ein oder andere Weise auch dazu geführt haben dürfte, um einem Großteil der Bevölkerung jetzt entgültig (!) die Augen zu öffnen, was sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den nächsten Wahlen niederschlagen dürfte.


melden
valfar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 11:35
Jessica- schrieb:D.h. dieser Konflikt hat gerade den jüngeren Menschen entgültig die Aufgen geöffnet, wozu unsere sogenannte Führungsclique sowohl willens als auch fähig ist.
völlig richtig. Bleibt zu hoffen, dass die Masse der Bevölkerung(en) dieses gesunde Misstrauen und das eigenständige Denken, Informieren und Hinterfragen beibehalten werden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 11:41
@Jessica-
welche perfidität den? das länder einspruch erheben wen sich russland fremde staaten krallt? es öffnet auf jeden fall mir die augen wieviele leute der faschistischen propaganda auf dem leim gehen, sei es aus russland oder von deutschen rechtsextremen.


melden

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:07
@Jessica-
Jessica- schrieb:D.h. dieser Konflikt hat gerade den jüngeren Menschen entgültig die Aufgen geöffnet, wozu unsere sogenannte Führungsclique sowohl willens als auch fähig ist.
Ich habe nicht den Eindruck, dass es nur bei den Jüngeren fruchtet. Glücklicherweise
gibt es auch immer mehr ältere Menschen, denen langsam aufgeht, dass sie eigentlich
nur belogen und ausgenutzt wurden, von Geburt an.
Das ARD.ZDF und Konsorten sich gerne die Wahrheit drehen, wie es gerade paßt,
scheint tatsächlich langsam ,aber sicher, aufzufallen. Verdrehen von Statistiken, alte Videos
zu aktuellen Ereignissen, einseitige Berichterstattung, deutsche Politiker die mit Nazis gemeinsame Sache machen und so weiter. Für wie dumm hält man uns eigentlich!?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:11
@skep
na die letzte frage darf ich wohl nicht beantworten... jedenfalls wen ich gefragt werden würde...

mich wundert es immer wieder wie leicht jeder anti"westliche" mist einfach ohne nachzufragen geschluckt wird.


melden

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:16
@interrobang
interrobang schrieb:mich wundert es immer wieder wie leicht jeder anti"westliche" mist einfach ohne nachzufragen geschluckt wird.
Welcher "anti westliche" Mist ist denn gemeint?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:18
@skep
zb der aus deinem beitrag. gerne auch die russischen "medien". oder der restliche rechte müll der was dazu schreibt.
sieht man auch bei den wahnmachen.


melden

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:28
@interrobang
Ach du, dass bei dir außer Beleidigung und/oder Unterstellung nichts kommt, war mir
schon vorher klar. Sachlich hast Du nix zu bieten oder warum nimmst du nicht
ganz konkret ein Beispiel aus meinem Post und zerlegst es?
Ach stimmt, die Wahrheit interessiert dich nicht.
Du greifst ständig zur Nazikeule, unterschlägst dabei aber die "Liebelei" deutscher
Politiker mit ukrainischen Nazis, nur mal als Beispiel. Willst du behaupten, das sei russische
Propaganda?
Ach stimmt ja, Du tust es einfach in deiner pauschalierenden Abwertung:
interrobang schrieb:oder der restliche rechte müll der was dazu schreibt.
Tja, die Wahrheit kann schon zu recht schmerzhaft sein, vor allem wenn man sich weigert, einmal das Hirn zu nutzen.


melden

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 12:34
@interrobang
Ach, noch was zum Thema Nazis und Konsorten.
Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Kausa NSU.
Daran kann man sehr schön erkennen, wo die Sympathien liegen.
Eine schier unglaubliche Anzahl an Akten und Beweisen wurde vernichtet.
Der NSA Skandal, bei dem gelogen wurde und wird, dass sich die Balken biegen,
um nur zwei unwesentliche Beispiele zu nennen.
Bananenrepublik Deutschland wäre da ein passender Begriff.


melden
valfar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 15:18
interrobang schrieb:oder der restliche rechte müll der was dazu schreibt.
sieht man auch bei den wahnmachen.
Da ist sie ja endlich, die Nazikeule als letztes "Argument"! Dachte schon, die kommt gar nicht mehr...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 15:44
@valfar

Das ist kein "letztes Argument"... was unser Ösi da macht hat System und ist auch nicht auf seinem Mist gewachsen..

Während man ausgewiesenen Antisemiten in der Ukraine den Rücken stärkt solange es nur gegen den fiesen Russen geht ist man hierzulande bemüht jede Kritik daran in die rechte Ecke zu schieben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 15:55
@valfar
valfar schrieb:Da ist sie ja endlich, die Nazikeule als letztes "Argument"!
Die gebührt eher @skep . Rechts ist nicht gleich Nazi. Eure CSU/CDU ist auch keine Nazipartei. Die NPD schon eher

@def
def schrieb:Während man ausgewiesenen Antisemiten in der Ukraine den Rücken stärkt
Die einen bruchteil der Regierung stellt. Aber den Faschisten haltet ihr brav die Stange :Y:


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 15:58
interrobang schrieb:Die einen bruchteil der Regierung stellt.
Es geht nicht um die Regierung. Es geht darum das eben diese Kräfte federführend beim Putsch im Februar waren. Es geht darum, dass diese Kräfte die unterschriebene Einigung eigenmächtig ablehnten und somit die Ukraine zerrissen... das diese Kräfte mit Waffengewalt ihren Putsch zelebrierten und das noch immer tuen.

Das das in dein ignorantes Köpfchen nicht reingeht ist mir völlig bewusst. Es ist auch mehr eine Erklärung an den Rest hier als eine weitere Perle vor dich...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:01
@def
def schrieb:Es geht nicht um die Regierung. Es geht darum das eben diese Kräfte federführend beim Putsch im Februar waren.
Jawohl. Ukraine alles Nazis.
valfar schrieb:Da ist sie ja endlich, die Nazikeule als letztes "Argument"! Dachte schon, die kommt gar nicht mehr...
def schrieb: Es geht darum, dass diese Kräfte die unterschriebene Einigung eigenmächtig ablehnten und somit die Ukraine zerrissen... das diese Kräfte mit Waffengewalt ihren Putsch zelebrierten und das noch immer tuen.
lol :D die zerreisung wird ja von den Russischen Terroristen/seperatisten vorangetrieben :D NAtürlich ohne hife von Russland :D :D :D
def schrieb:Das das in dein ignorantes Köpfchen nicht reingeht ist mir völlig bewusst. Es ist auch mehr eine Erklärung an den Rest hier als eine weitere Perle vor dich...
Joa ich bin halt keiner faschopropaganda unterworfen. :Y:


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:10
interrobang schrieb:Jawohl. Ukraine alles Nazis.
Du brauchst nicht losgeifern nur weils wieder unbequem wird.

Ich schrieb "diese Kräfte" nicht "alle Ukrainer". Vielleicht schaffst du es ja irgendwann das differenziert zu betrachten.
interrobang schrieb:lol :D die zerreisung wird ja von den Russischen Terroristen/seperatisten vorangetrieben :D NAtürlich ohne hife von Russland :D :D :D
1. Syntax? Grammatik? Wie wäre es wenn du aufhörst Wortfetzen wie sie dir aus dem Mund sprudeln so ins Forum zu rotzen? Auch die übliche Ladung behämmerter Smileys lässt dich da nicht besser dastehen.

2. Solange du dich weigerst, dich mit der Geschichte der EU Assoziierung der Ukraine zu beschäftigen, wirst du auch solch einen gequirlten Mist verzapfen. Und solange bist du eigentlich keine Antwort wert....
interrobang schrieb:Joa ich bin halt keiner faschopropaganda unterworfen. :Y:
Du bist, wie es scheint, ganz anderer Unzulänglichkeiten unterworfen...


melden
valfar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:13
interrobang schrieb:mich wundert es immer wieder wie leicht jeder anti"westliche" mist einfach ohne nachzufragen geschluckt wird.
Ersetze "westlich" hier mal durch "russisch". Merkste was?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:23
@valfar
Welcher Westen den? Es gibt keinen einheitlichen Westen.


melden
valfar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:24
@interrobang
Jetzt hätte ich wirklich mehr von dir erwartet


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche Medien am Pranger am Beispiel "Russland & Putin"

06.10.2014 um 16:25
@valfar
Ach und was?


melden
467 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt