weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltfrieden

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltfrieden
lesoleil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 10:02
Leider ist mir der Name Desjenigen entfallen, der sagte, Gewalt sei ein Umweg. Aber es
war jemand, der als Hardliner und Militarist bekannt ist ...
Meine Erfahrung ist: Gewalt zeugt von Ungeduld mit sich und daraus hervorgehend mit
Anderen.
Ich halte Gewalt nur dann für legitum, wenn jemand eine direkte Gefahr für das eigene
Leben wird.


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 16:54
@maxetten

Letztendlich waren es Griechen und Römer, also Europäer, die Wissenschaft und Philosophie "erfunden" haben.
Die arabischen Gelehrten haben zweifellos vieles Wissen der alten Griechen vor den christlichen Fanatikern gerettet.
Eigene Ideen kannste allerdings mit der Lupe suchen.
Schau dich doch mal in der heutigen Welt um, was die mindestens eine Milliarde Menschen zählende islamische "Kultur" beigetragen hat.
Wir haben sie nicht gebraucht um Dampfmaschine, Telefon, Radio, Fernsehen, Auto, Computer und Raumschiffe zu erfinden.
Und Indien und die narkodisierende Wirkung von Nelken hätten wir mittlerweile auch entdeckt, da bin ich ziemlich sicher.
Es ist das Verdienst unserer Vorfahren, dass sie das religiöse Joch abgeschüttelt haben, welches noch heute jede Initiative in der muslimischen Welt ausbremst.
Aber das ist nicht Thema dieses Forums.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 18:48
ich bin fro darüber daß die zeiten der kreuzzüge vorbei sind...
und nicht die araber haben begonnen sondern fanatische christen...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 19:25
@maxetten


Da schreibt man sich die Finger wund, um geschichtliche Tatsachen aufzulisten, dann kommt die Antwort: "die Christen haben begonnen".
Wenn du abstreitest, dass Palästina, Syrien, Armenien, die iberische Halbinsel, Ägypten, Libyen, Tunesien, Algerien und Marokko christlich waren und v o r den Kreuzzügen vom Islam erobert wurden, dann kann ich dich nicht ernst nehmen.

Bisher habe ich deine Beiträge, angesichts der zahlreichen Illuminaten-Fantasten, als angenehm realistisch geschätzt.
War wohl ne Fehleinschätzung.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 19:36
ne keine falscheinschätzung...
hab an byszanz( konstantinopel) gedacht, das war immer arabisch....
ist ja ein paar mal hin und her gereicht worden....

rom als hauptstadt der westkirche...und byzanz als hauptstadt der oströmischen kirche....


Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 19:49
Byzanz war eine griechische Handelsstadt.


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

11.03.2005 um 23:27
@herrschmitz

Danke du sprichs mir aus der seele.Immer diese besser wisser die man in der kneipe nicht aus dem weg gehen kann.Die setzen sich an deinem tisch labern einen voll und merken dann nicht das sie einem auf dem sack gehen.Mal ein beispiel wie so was aussieht.

Er: Hallo darf man sich dazu sitzen?
Ich: Ja ist noch genug platzt frei.
Er: Bist du ein skinhead?
Ich: Ja
Er: Du bist ein faschist?
Ich : Nein
Er: Als skinhead ist mann doch faschist!
Ich: Nein skinhead ist ein lebenseinstellung.
Er: Nein skinheads sind faschisten!
Ich: Wie kommst du da darauf.
Er: Das liest mann doch immer in der zeitung.Sag mal wieviele ausländer hast du schon geschlagen.
Ich: Ich schlage keine ausländer.Es sei den sie verdienen es.
Er: Du lügst doch.Ich weis doch das ihr skinheads faschisten seid.Du brauchst es nicht zu leugnen.Ihr seid doch die jeniegen die ausländer umbringen.
Ich: Mann laber mich nicht voll.Ich sagte dir schon das ich kein faschist bin.
Er: Bist nicht mutig genug um zu zugeben das du ein faschist bist.

Nach sowas steh ich meistens auf und gehe.Aber dann gibs natürlich noch welche die meinen müssen in der kneipe rumzuschreien das ist ein faschist weil ich ein skinhead bin.Das gibt mir den rest und ich drehe mich um und haue zu.
Diese menschen die meinen müssen das sie alles wissen kotzen mich einfach an.Bei diesen menschen helfen noch nicht mal argumentationen sondern nur noch auf die fresse.Weil einfach kein sinn drin sehe mich mit denen zu unterhalten was ich darstellen will.Die haben einen vorgefertigte meinung über einen oder eine thema denn sie einen aufdrängen wollen.

Eins noch ich habe zwar keine befriedigung davon das ich einen menschen schlage.Aber ich hoffe das der jeniege das nächste mal aufpasst, wenn er seine meinung jemanden diktieren will.Der jeniege soll einfach froh sein das ich nur leicht zuschlage, aber es gibt menschen die lassen es nicht dabei jemanden nur leicht ins gesicht zu schlagen.Da sind meistens 1-2 wochen krankenhaus besuch angesagt.


"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

13.03.2005 um 22:28
@ target

Er: Hallo darf man sich dazu sitzen?
Ich: Ja ist noch genug platzt frei.
Er: Bist du ein skinhead?
Ich: Ja
Er: Du bist ein faschist?
Ich : Nein
Er: Als skinhead ist mann doch faschist!
Ich: Nein skinhead ist ein lebenseinstellung.
Er: Nein skinheads sind faschisten!
Ich: Wie kommst du da darauf.
Er: Das liest mann doch immer in der zeitung.Sag mal wieviele ausländer hast du schon geschlagen.
Ich: Ich schlage keine ausländer.Es sei den sie verdienen es.
Er: Du lügst doch.Ich weis doch das ihr skinheads faschisten seid.Du brauchst es nicht zu leugnen.Ihr seid doch die jeniegen die ausländer umbringen.
Ich: Mann laber mich nicht voll.Ich sagte dir schon das ich kein faschist bin.
Er: Bist nicht mutig genug um zu zugeben das du ein faschist bist.

Nach sowas steh ich meistens auf und gehe.Aber dann gibs natürlich noch welche die meinen müssen in der kneipe rumzuschreien das ist ein faschist weil ich ein skinhead bin.Das gibt mir den rest und ich drehe mich um und haue zu.
Diese menschen die meinen müssen das sie alles wissen kotzen mich einfach an.Bei diesen menschen helfen noch nicht mal argumentationen sondern nur noch auf die fresse.Weil einfach kein sinn drin sehe mich mit denen zu unterhalten was ich darstellen will.Die haben einen vorgefertigte meinung über einen oder eine thema denn sie einen aufdrängen wollen.

-------------------------------------------------------------------------------------------
kleines quiz.... findet in obigen text die fünf verborgenen fehler:

1.) ein skin läuft immer in der gruppe..
2.) kein normalo setzt sich zu einem skin
3.) niemend fängt mit skin´s einen smalltalk an
4.)skin ist eine lebenseinstellung-ja, aber die falsche
5.) wenn skin´s soooo friedliche mitmenschen sind würdest du dich nicht umdrehen und ihm eine auf´s maul geben...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

13.03.2005 um 22:31
@ hansi

willst du mich ärgern..??

byzanz, wurde im laufe der zeit dreitausend mal, oder so, erobert zum schluss von den osmanen...weil irgend ein depp ne tür nicht verschlossen hat...
nachzulesen bei stefan zweig( sternstunden der menschheit...)

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
target
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

13.03.2005 um 23:05
@maxetten

"1.) ein skin läuft immer in der gruppe.."


Meins du ich schaffe es nicht alleine aufs klo zu gehen?Ich gehe auch mal alleine los.


"2.) kein normalo setzt sich zu einem skin"


Wenn kein anderer platz in der kneipe ist dann schon.Oder es sind solche die einem provozieren wollen.


"3.) niemend fängt mit skin´s einen smalltalk an"


Wiso eigentlich nicht.Meins du wir sind alle scheise?Es gibt durch aus welche die alte damen über die strasse helfen.


"4.)skin ist eine lebenseinstellung-ja, aber die falsche"


Das könnte ich auch von anderen gruppierungen behaupten.Aber das liegt mir fern, das zu beurteilen.Aber solche sachen behaupten nur menschen die sich mit der entstehungs geschichte der skinheadbewegung nicht auseinander gesetzt haben.


"5.) wenn skin´s soooo friedliche mitmenschen sind würdest du dich nicht umdrehen und ihm eine auf´s maul geben..."


Wer behauptet das wir blumen kinder wären.Sory, wenn ich bei dir jemals den gefühl erweckt habe das ich ein hippie wäre.Ich bin nicht gegen über gewalt nicht abgeneigt.Auserdem selbst schuld, ich habe ihn gewarnt.Ich schlage nie zu ohne einen vorher gewarnt zu haben.Viele glauben es nicht bis sie merken das ich das ernst meine.Aber dann ist es schon zu spät.Aber es gibt auch welche in unserer bewegung die von gewalt nichts wissen wollen.



"Wir haben nicht viel Zeit, hört unsere Worte: Nichts zu fürchten haben die Armen und die Hungrigen, nichts zu fürchten die Schwachen und Kranken. Nur die korrupten werden dran glauben. Es sind die ohne Gewissen, die von uns aufgesucht werden. Wir leben nur für ein Ziel, sie zur Strecke zu bringen! Jeden Tag vergiessen wir weiterhin ihr Blut, solange bis es vom Himmel herunterregnet. Du sollst nicht töten. Du sollst nicht vergewaltigen. Du sollst nicht stehlen. Das sind Grundsätze nach denen jeder Mensch, jeden Glaubens leben sollte. Dies sind keine Regeln der Höflichkeit, das sind die Grundsätze des Lebens und es werden die Teuer dafür bezahlen, die diese ignorieren. Es gibt verschiedene Stufen des Bösen, Ihr die Ihr noch nicht in diesem Sumpf steckt, überlegt euch wohl ob ihr noch tiefer in den Wald des Verderbens schreiten wollt. Denn dort kreuzt ihr unseren Weg. Und wenn ihr das tut, werdet ihr euch eines Tages umdrehen und wir stehen hinter euch. Und seid euch gewiss, Ihr würdet schrecklich büßen, denn an diesem Tag schicken wir euch zu Gott, welchem auch immer... Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir, deine Macht reichts du uns durch deine Hand. Diese verbindet uns wie ein heiliges Band, wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut. In nomine partris et filii et spiritu sancti."


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

14.03.2005 um 08:57
@ target

danke für deine informationen...mfg


Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
butay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

14.03.2005 um 09:36
Gewalt ist eine Lösung, Reden ist eine Lösung, bestechen ist eine Lösung alles sind Lösungen

Im Sick Of Rulez (Berlin rocks)


melden
butay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

14.03.2005 um 09:43
"Gewalt ist keine Lösung, doch wenn ich ein Problem habe. dann Löse ich es mit Gewalt" sagte mal Taktloss ( Berliner Rapper)

Im Sick Of Rulez (Berlin rocks)


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

14.03.2005 um 19:49
@maxetten
>>>hab an byzanz( konstantinopel) gedacht, das war immer arabisch.... <<<

Nein, ich will dich nicht ärgern, aber Byzanz oder später Konstantinopel wurde als griechische Kolonie gegründet und war immer ein Zankapfel zwischen Athen, Sparta, den Goten, den Skythen, den Kelten, den Makedoniern und Rom.
N i e jedoch war es arabisch.


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

14.03.2005 um 22:57
o.k. ich geb auf....

alle mal herhören...es steht 1:0 für hansi...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

15.03.2005 um 19:03
@ Gewalt nur bei Notwehr.....Oder gewaltig einen draufmachen ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

15.03.2005 um 19:04
mhm, ich bin auch für gewaltig einen draufmachen...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltfrieden

15.03.2005 um 19:04
Wir waren vom Thema abgekommen: Im speziellen Fall Byzanz - Konstantinopel - Istanbul, hat sich Gewalt für die Osmanen gelohnt.
Was wäre die Türkei ohne Istanbul?

Tschulligung für die doppelte Panne!


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Doppelpolitik16 Beiträge
Anzeigen ausblenden