Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

113 Beiträge, Schlüsselwörter: FDP, arm, Hartz4, Ghettosierung
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 11:53
kleinundgrün schrieb:Was bedeutet das?
na genau das:
kleinundgrün schrieb:dass die Familien kein Geld haben, weil sie zu wenig bekommen
.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 11:59
Beitrag von iwok, Seite 3
iwok schrieb:allerdings sehen die regelungen im SGBII dies nicht vor.
... könnte ja sein, das ein Hartz-4-Empfänger hingeht, und mit dem Strom als Energiequelle Geld macht. Das geht doch nicht. Womöglich verkauft er den Strom billig an den Nachbarn zu 10 Cent die Kilowatt Stunde. Was wäre das ein Skandal.

Habe ich nie verstanden, warum der Staat sozusagen " alles " bezahlt ( warm Wasser, Abwasser und Müllgebühren, Unterkunft, und die eigentlichen Sozialleistungen an Bargeld ) nur den Strom weigert sich die Arge hartnäckig zu bezahlen.


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:00
@iwok
Um es vielleicht noch mal auf den Punkt zu bringen:
Ich denke, Dein Problem liegt in der Kausalitätsbetrachtung.

Fakt ist - da stimme ich Dir zu - dass manche Menschen zu wenig Geld haben, um sich ausreichend Nahrung zu kaufen oder um die Stromrechnung zu bezahlen.

Nun gibt es aber mehrere Ursachen für diesen Umstand:
1. Sie bekommen so wenig Geld, dass es zum Leben nicht reicht.
2. Sie wirtschaften schlecht, so dass sie das Geld für andere Dinge ausgeben.

Woher willst Du wissen, dass es nicht überwiegend Nummer 2 ist?

Ich kenne eine Menge sehr armer Menschen. Von denen sind manche zu stolz Leistungen des Staates in Anspruch zu nehmen, manche wissen nicht, welche Leistungen ihnen zu stehen und manche leben über ihre Verhältnisse. Aber ich kenne niemanden, der bei vernünftiger Lebensweise und der Ausnutzung der staatlichen Leistungen hungern müsste.
Das ist sicherlich keine repräsentative Erhebung. Aber immerhin ein Ausschnitt.

Du könntest z.B. mal konkret vor rechnen, warum der H4 Regelsatz nicht reicht.
iwok schrieb:na genau das:
Das müsstest Du nur noch begründen.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:11
kleinundgrün schrieb:Ich denke, Dein Problem liegt in der Kausalitätsbetrachtung.
das denke ich mir von dir.
wieso sollte sich jemand einen "technikpark" zulegen, wenn er sich im umkehrschlus den strom dafür nicht leisten kann.
du gehst wohl davon aus, dass menschen die arm sind, gleichzeitig auch dumm sind.
das finde ich sehr schade.
kleinundgrün schrieb:Das ist sicherlich keine repräsentative Erhebung. Aber immerhin ein Ausschnitt.
imo, ein sehr voreingestellter / vorurteilsbehafteter "ausschnitt".
kleinundgrün schrieb:Du könntest z.B. mal konkret vor rechnen, warum der H4 Regelsatz nicht reicht.
ehrm nein, bei wirklichem interesse für das thema armut hättest du dich schon lange selbst dafür interessiert und "schlau" gemacht.
kleinundgrün schrieb:Das müsstest Du nur noch begründen.
bei interesse kannst du ja mal fr. heidi merk fragen... siehe:
Beitrag von iwok, Seite 2
HeurekaAHOI schrieb:abe ich nie verstanden, warum der Staat sozusagen " alles " bezahlt ( warm Wasser,
naja, warm wasser kann man aus der liste streichen, jedenfalls ist mir atm keine wärmequelle bekannt die ohne strom funktioniert...
immerhin haben dann mindestens 312.000 haushalte (2012) in deutschland kein warmwasser.

naja, mittlerweile ist meinerseits alles erwähnt,gesagt und geannt..
und ich sag mal:
"Dat schockt hier net mehr"
"echt jez!"
"weg, he!


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:16
iwok schrieb:wieso sollte sich jemand einen "technikpark" zulegen, wenn er sich im umkehrschlus den strom dafür nicht leisten kann.
Weil er eine unvernünftige Entscheidung trifft? Wenn Menschen nur vernünftig handeln würden, hätten wir wohl viel weniger Probleme.
iwok schrieb:imo, ein sehr voreingestellter / vorurteilsbehafteter "ausschnitt"
Warum?
iwok schrieb:ehrm nein, bei wirklichem interesse für das thema armut hättest du dich schon lange selbst dafür interessiert und "schlau" gemacht.
Du kannst es nur nicht. Sonst würdest Du Dich nicht weigern. Schade.
iwok schrieb:bei interesse kannst du ja mal fr. heidi merk fragen
Ich frage aber Dich. Nur kannst Du keine Antwort geben. Warum wohl?


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:18
@pokpok

in unserer Stadt ist es schon so.


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:21
@HeurekaAHOI

die Kosten für Strom sind im Regelsatz enthalten, also die gibt es nicht extra dazu.

Elektrischer Strom ist auch kein zwingendes Muß. Noch vor 100 Jahren hatten bei weitem nicht alle Leute Strom, und es ging auch.

Strom kostet nun mal, und gehört evt. nicht zum unabweisbaren Bedarf.

Strom bedeutet auch: Fernsehen. Zeitvergeudung.

H4 Empfänger sollen sich ja um Arbeit bewerben, und nicht zu Hause auf der Couch sitzen.

dann können sie auch bald ihren Strom wieder selber bezahlen.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:27
Youtube: Arm und Reich - Wie geteilt ist Deutschland? [HD-Doku]

Am 17. Juni 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Stefan Buchberger

Ein Artikel von ZDF zur Sendung "Arm und Reich – so geteilt ist Deutschland." Leider wurde die Sendung bei You Tube ausgeschaltet.
quelle: http://private-banking.trust-wi.de/2013/06/arm-und-reich-so-geteilt-ist-deutschland/

hmmmmmmm, die reportage wurde entfernt... und keiner sagt was ... über eine stunde lang ...
jetzt hab ich einfach mal den titel gesucht und hier reingepostet, in der hoffnung, dass es die richtige ist....
bezieht sich auf Beitrag von iwok, Seite 2
_________________________________________________________________________________
kleinundgrün schrieb:Du kannst es nur nicht.
genau, weil ich in der hinsicht absolut kein fachmann bin.
kleinundgrün schrieb:Warum wohl?
weil du an der stelle so etwas wie eine statistische erhebung erwartest; google doch selbst danach :)
Deepthroat23 schrieb:Warum?
die gründe für deine vorurteilsbehaftete einstellungen wirst du am besten kennen, oder auch eventuell finden können.
ich will dich nicht ändern, oder großartig spekulieren woher und wieso dies bei dir so der fall zu sein scheint ...
_________________________________________________________________________________

so, hätte ich die videoquelle nich gecheckt, hätte ich eigentlich auch gar nichts mehr gepostet...
nun bin ich aber wirklich draußen hier.
denn:
iwok schrieb:mittlerweile ist meinerseits alles erwähnt,gesagt und geannt..


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:28
thomaszg2872 schrieb:Strom bedeutet auch: Fernsehen. Zeitvergeudung.
Ich weiß ja was du meinst: Strom ist im Regelsatz vorhanden. Stimmt schon.

Allerdings - nur so als Rat - solltest du vielleicht ( wenn du es schafftst ) deine Einstellung gegenüber Sozialleistungsempfängern überdenken.

Dieses Wort " Zeitvergeudung " sollte in einem Land wo so viele Menschen dem Leid des zweiten Weltkrieges zum Opfer gefallen sind, mal überdacht werden.

Das Wort " Zeitvergeudung " macht so unfrei, weißt du!

Es hat sowas " unchristliches " an sich. Dieses Wort " Zeitvergeudung " .
@thomaszg2872


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:33
iwok schrieb:genau, weil ich in der hinsicht absolut kein fachmann bin.
Vielleicht. Oder vielleicht, weil Dir das Ergebnis nicht passt?
jedenfalls weigerst du Dich und das ist bezeichnend.
iwok schrieb: google doch selbst danach
Genau. Mein Lieblingsspruch hier. Der Spruch der Leute, denen die Argumente aus gehen.
iwok schrieb:die gründe für deine vorurteilsbehaftete einstellungen wirst du am besten kennen
Du unterstellst mir eine vorurteilsbehaftete Einstellung. DAS musst Du begründen - wenn Du kannst. Aber auch das wird Dir schwer fallen. Vielleicht sollte ich danach googlen? *grübel*
iwok schrieb:nun bin ich aber wirklich draußen hier.
Allerdings ohne etwas zum Thema beigetragen zu haben. Glückwunsch.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:35
Wegen dem Youtube Video hier...
Youtube: Arm und Reich - Wie geteilt ist Deutschland? [HD-Doku]


Anfang von Minute 20 sagt die arbeitslose Frau " man schämt sich. Ganz einfach man schämt sich... ( für das das man arbeitslos ist) "

Das muß auch klarer zum Ausdruck gebracht werden: Die Leute schämen sich wenn sie einen Antrag auf Hartz 4 stellen müssen. Das ist manch einem in unserem Land nicht bewußt genug


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:38
Hi @HeurekaAHOI


ich hab selber nicht sehr viel mehr als H4.

und ich lebe in einem Stadtteil wo sehr viele H4 Bezieher leben, es ist ein ehemaliges Arbeiterviertel,
und ich kenne auch einige H4 Bezieher und es geht mir ja nicht wirklich sehr viel anders.

Den Zusammenhang zwischen Zeitvergeudung und Wk2 mußt du mir mal kurz erläutern, den schnall ich eben nicht.

und H4 empfänger sollen sich ja um Arbeit bewerben damit sie aus dem Leistungsbezug raus kommen.

was ist daran unchristlich? Hilf mir mal, bitte.


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 12:41
HeurekaAHOI schrieb:Das muß auch klarer zum Ausdruck gebracht werden: Die Leute schämen sich wenn sie einen Antrag auf Hartz 4 stellen müssen.
Manche Leute schämen sich. Aber kannst Du das aus einer einzigen Aussage heraus pauschalisieren?
Richtig ist: Man sollte sich nicht schämen müssen, wenn man (berechtigterweise) Sozialleistungen in Anspruch nimmt. Das ist eine Errungenschaft unseres Sozialsystems und keine Schande.


melden
pokpok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:06
thomaszg2872 schrieb:und H4 empfänger sollen sich ja um Arbeit bewerben damit sie aus dem Leistungsbezug raus kommen.
Würde ja nur noch fehlen: Aber bitte nicht im Reichenviertel". Oder erst recht? ;)


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:23
pokpok schrieb:Sollen die Armen ausgesiebt uns separiert werden?
Das ist doch eh schon oft so das die am Stadtrand wohnen.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:31
@kleinundgrün


Sicherlich: so sollte es sein : Es sollten sich die Leute nicht schämen müssen Hartz 4 zu beziehen, doch in unserer Gesellschaft wird das längst nicht immer so gesehen. Berühmte Leute, wie Günther Jauch haben keinerlei Skrupel auf Johannes Ponader von der Piratenpartei einzudreschen und ihm es vorzuwerfen das er Hartz 4 bezog zu der Zeit, als er in seiner Talk Show " Günther Jauch " eingeladen war. Was soll das? Warum wird ihm ( Ponader ) das zum Vorwurf gemacht, wenn er sich deshalb nicht zu schämen braucht?

http://www.stern.de/politik/deutschland/galionsfigur-der-piraten-ponaders-ego-trip-auf-kosten-anderer-1855721.html


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:34
HeurekaAHOI schrieb:Warum wird ihm ( Ponader ) das zum Vorwurf gemacht, wenn er sich deshalb nicht zu schämen braucht?
Wurde ihm nicht eher zum Vorwurf gemacht, dass er zu Unrecht Sozialleistungen bezogen hat (jedenfalls moralisch zu Unrecht, weil er sich nicht bemüht hat, einen Job zu finden)?


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:42
kleinundgrün schrieb:Wurde ihm nicht eher zum Vorwurf gemacht, dass er zu Unrecht Sozialleistungen bezogen hat (jedenfalls moralisch zu Unrecht, weil er sich nicht bemüht hat, einen Job zu finden)?
Weiß nicht, ob er zu Recht oder zu Unrecht Hartz 4 erhalten hat. Vermutlich zu Recht.

Ich fand es nur geschmacklos, wie ihm damals Günther Jauch deswegen eine Szene gemacht hat.

http://www.focus.de/politik/deutschland/der-soll-mal-arbeiten-parteichef-bernd-schloemer-hackt-auf-problem-pirat-ponader...


melden

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:47
@HeurekaAHOI
Ich finde, wer so eine Einstellung hat, darf sich schämen. Jedenfalls so wie es in den von dir genannten Artikeln rüber kommt, ist er ein Schlag ins Gesicht für jeden, der wirklich auf Sozialleistungen angewiesen ist.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In the Ghetto? - Hartz-IV-Empfänger an den Stadtrand!

01.08.2014 um 13:50
@kleinundgrün
Tja...


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt