Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

381 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Schule, Kopftuch

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

17.03.2015 um 23:52
@Gute_Luise

Bei mir sind wenigstens welche vorhanden, die ausgehen können, von Dir kommt nichts weiter als diffuse Ängste. Und anhand der Formulierung solltest Du ja eindeutig erkennen, dass ich bei Dir eben keine Argumente sehe, weshalb Du auf besagtes Stilmittel zurückgreifst...

Müsterchen?
Gute_Luise schrieb:„Es ist erlaubt, euch zu vergewaltigen“
Was möchtes Du damit beweisen? Muslime befürworten Vergewaltigungen?

Versuch doch einmal Deine ganzen Aussagen etwas mehr zu differenzieren und weniger auf Schlagworte zu setzen...

Wikipedia: Unterscheidung

Der Link wird Dir dabei helfen zu verstehen, von was ich gerade schreibe.

Ich verweise einfach nochmals auf die Gewaltentrennung im Staat: Legislative, Exektive und Judikative. Nun hat die höchste Instanz in Deutschland einen Beschluss gefasst. Nur weil Dir das Urteil niht gefällt heisst das nicht, dass es nicht rechtsstaatlich ist. Siehe Deinen Beitrag, ob ich das ernst meine. Ich könnte umgekehrt ja fragen, ob Du Deutschland als Bananenrepublik betrachtest, wenn Du die Rechtssprechung derart nicht abkannst. Vielleicht hilft Dir ja ein Gang an ein europäisches Gericht?


melden
Anzeige

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:11
Eine Argumentation sieht so aus...
Viel wichtiger als die offizielle Begründung ist jedoch der praktische Irrsinn, der mit dem Urteil beendet wird. Inzwischen gibt es das Studienfach Islamische Theologie an einigen deutschen Universitäten, es bildet unter anderem Islamlehrer aus. Aber einige der Studentinnen haben sich gegen den Wunsch entschieden, Lehrerin zu werden, weil sie nun mal ein Kopftuch tragen. Islamunterricht wollen und Kopftuch verbieten, das passt wirklich nicht zusammen. Manche haben schon wurschtelige Notlösungen überlegt: im Fach Religion darf das Tuch getragen werden, in Mathe aber nicht – wie absurd ist das? Noch absurder wird es, wenn man weiß, wie dringend qualifizierte Islamlehrer gesucht werden.
Islamunterricht oder Islamkunde ist außerdem mehr als nur ein Zugeständnis an die Privilegien der christlichen Kirchen: Er ist ein Zeichen der Anerkennung an deutsche Muslime. Ihr seid willkommen, ihr gehört zu uns, wir nehmen euren Glauben ernst. Außerdem ist er ein Mosaikstein in der Präventionsarbeit gegen Extremismus, wenn die Moscheen Jugendliche auf Sinnsuche nicht erreichen, und diese dann den Islam nur von Dschihadisten im Internet beigebracht bekommen. Der Unterricht kann den Islam in verschiedenen Auslegungen vermitteln.
Und schließlich: Wer Schülern mit Migrationshintergrund, die sich abgehängt und diskriminiert fühlen, beweisen will, dass es sich doch lohnt, sich anzustrengen, muss Lehrer, Polizisten und Sachbearbeiter im öffentlichen Dienst einstellen, die auch einen Migrationshintergrund haben. Manche von ihnen sind gläubige Muslime, und manche der Musliminnen wollen ein Kopftuch tragen. Na und? Dann haben wir nicht nur ein paar Lehrerinnen, sondern sogar ein paar Polizistinnen mit Kopftuch.
http://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2015-03/religionsfreiheit-kopftuchverbot-gekippt-bundesverfassungsgericht

Polemik hingegen so...
Dass das Kopftuch geneigt ist gegen Freiheitsgrundrechte der Frau zu verstoßen, sollte doch wohl außer Zweifel stehen.
Aus einer potentiellen Situation wird eine hohe Wahrscheinlickeit kreiiert...

Weitere Müsterchen erspare ich mir.



Wird im Forum allenfalls auf die gleiche bescheurte Debatte hinauslaufen wie bei der Beschneidung. Spielt aber keine Rolle, denn durch den Richterspruch wurden Tatsachen geschaffen, und das ist auch gut so.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:14
Ich habe keine Ängste, sondern teile mit über 50 % der Bevölkerung, die sachliche Meinung, daß das KT im ÖD nichts zu suchen hat. Richter können auch gegen den Volkswillen entscheiden und übrigens ist diese Entscheidung auch keine generelle Erlaubnis.
Was in der Türkei jahrelang funktioniert hat, kann nicht so verkehrt sein und promt erfolgte mit Wiedereinführung des KT auch eine schleichende Islamisierung.
Fuchs76 schrieb:Was möchtes Du damit beweisen? Muslime befürworten Vergewaltigungen?
Du begreifst schnell :)
Immerhin hat das eine Koranlehrerin gesagt. Allerdings, wer nicht zu faul ist, mal ein paar Bücher zu lesen, der weiß das auch so.
Fuchs76 schrieb:, ob Du Deutschland als Bananenrepublik betrachtest, wenn Du die Rechtssprechung derart nicht abkannst. Vielleicht hilft Dir ja ein Gang an ein europäisches Gericht?
Ja, ich betrachte Deutschland als Bananenrepublik, in der Gewalt und Korruption an der Tagesordnung sind.
Der EG sollte nicht über innerdeutsche Angelegenheiten entscheiden.
Oder glaubst Du, Deine Behauptung, die nicht mehr als persönliche Meinung repräsentiert, was weder etwas über den wahrheitsgehalt noch die Evidenz dieser Menung aussagt sei ein Argument?
Du willst also abstreiten, das Moslems bis zu einem gewissem Punkt Narrenfreiheit haben?
Schächten, Muezzinrufe, gesonderte Schwimmbadzeiten für Mulimas in denen der Rest der Bevölkerung auf`s baden verzichten muß, Kinder brauchen nicht an Klassenfahrten teilnehmen usw. Wann der erste moslemische Feiertag eingeführt wird, ist eine Frage der Zeit nicht des ob.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:27
Gute_Luise schrieb:Immerhin hat das eine Koranlehrerin gesagt. Allerdings, wer nicht zu faul ist, mal ein paar Bücher zu lesen, der weiß das auch so.
Nu ja, fragt sich eher, mit welcher Intention Du dieses Zitat, meiner Meinung nach auch aus dem Zusammenhang gerissen und was die Thematik betrifft komplett OT, an den Beginn Deines Beitrages stellst. Das ist die Frage, deren Antwort mich schon eher interessiert.
Gute_Luise schrieb:Allerdings, wer nicht zu faul ist, mal ein paar Bücher zu lesen, der weiß das auch so.
Klar, ist ja auch die Frage, die in jedem Test über Allgemeinwissen als erstes gestellt wird. Da hätten wir also wieder Deine Polemik. Du implizierst in einem Satz, wer das Zitat so nicht kennt ist zu faul um Bücher zu lesen. Interessant. Sagt aber wiederum mehr über Dich selber aus als über die Thematik. Hat sich sicher tief festgebrannt in Deinem Gehirn, dieser Satz, und wohl auch dieses Buch, dass Du irgendwann einmal gelesen hast. Geh einfach mal davon aus, dass auch Leute, die Deine Meinung nicht teilen, Bücher gelesen habe, wenn auch andere. Hilft Dir vielleicht dabei von Deinem hohen Ross herunterzukommen...
Gute_Luise schrieb:Ja, ich betrachte Deutschland als Bananenrepublik, in der Gewalt und Korruption an der Tagesordnung sind.
Wie wäre es mit Kanada :)?
Gute_Luise schrieb:Du willst also abstreiten, das Moslems bis zu einem gewissem Punkt Narrenfreiheit haben?
Im Gegenteil sogar, sie haben nicht Narrenfreiheit, sie werden von einem Teil der Gesellschaft systematisch aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit diskriminiert, mit Islamisten gleichgesetzt, oder gar per se als potentielle Vergewaltiger verunglimpft.
Gute_Luise schrieb:Schächten, Muezzinrufe, gesonderte Schwimmbadzeiten für Mulimas in denen der Rest der Bevölkerung auf`s baden verzichten muß, Kinder brauchen nicht an Klassenfahrten teilnehmen usw. Wann der erste moslemische Feiertag eingeführt wird, ist eine Frage der Zeit nicht des ob.
Wenn Du meinst :)... ironischerweise habe ich da wohl mehr Vertrauen in die Bundesrepuplik. Und ganz ehrlich, gäbe es einen gesetzlichen Feiertag, im Unterschied zu Dir könnte ich damit leben.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:39
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:Nu ja, fragt sich eher, mit welcher Intention Du dieses Zitat, meiner Meinung nach auch aus dem Zusammenhang gerissen
Aus welchem Zusammenhang denn? Die Aussage war ganz klar, Frauen ohne KT dürfen zu Recht vergewaltigt werden!
Da hätten wir also wieder Deine Polemik. Du inplizierst in einem Satz, wer das Zitat so nicht kennt ist zu faul um Bücher zu lesen.
Es geht nicht um das Zitat, sondern darum das der Islam, egal wie er hier gelebt wird, von Grund auf Frauenfeindlich ist.
Ich lese Bücher von Hamad, Hirsi Ali, Kelek ua., also Leute die wissen über was sie schreiben.
Fuchs76 schrieb:Wie wäre es mit Kanada
Die haben sich im Zuge der Olympiade auch nicht fein gegenüber den Obdachlosen verhalten.
Fuchs76 schrieb:Im Gegenteil sogar, sie haben nicht Narrenfreiheit, sie werden von einem Teil der Gesellschaft systematisch aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit diskriminiert, mit Islamisten gleichgesetzt, oder gar per se als potentielle Vergewaltiger verunglimpft.
Das ist die andere Seite, die ich nicht bestreite und trotzdem kannst du meine aufgezählten Punkte nicht negieren.
Fuchs76 schrieb: im Unterschied zu Dir könnte ich damit leben.
Ich kann sehr wohl damit leben, gülte dieser Feiertag ja auch für mich. Ich finde es nur ein großes Zugeständnis an eine Religion.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:41
@Gute_Luise

Sagt wer? Wann? Wo?

Und eben nochmals, extra für Dich: Du implizierst mit der Gestaltung Deines Beitrages, dass diese Aussage von jedem Moslem geteilt wird. Ist für mich persönlich auch bereits jenseits der Grauzone. Aber egal, Du weisst es ja besser, jede Frau mit Kopftuch darf vergewaltigt werden. Klar.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:42
Gute_Luise schrieb:Es geht nicht um das Zitat, sondern darum das der Islam, egal wie er hier gelebt wird, von Grund auf Frauenfeindlich ist.
Und das ist Bullshit und in meinen Augen bereits Hetze.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:44
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb: Aber egal, Du weisst es ja besser, jede Frau mit Kopftuch darf vergewaltigt werden. Klar.
Laut islamischer Auffassung. Das hab nicht ich mir ausgedacht.
Fuchs76 schrieb:Und das ist Bullshit und in meinen Augen bereits Hetze.
Du hast dich überhaupt gar nicht mit der Thematik beschäftigt.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:49
@Gute_Luise

Reine Schutzbehauptung, weil ich Deine Meinung nicht teile. Deine Aussagen sind grober Unfug. Du behauptest aus islamischer Sicht dürfen Frauen ohne Kopftuch vergewaltigt werden. Und solche Aussagen nenne ich Hetze.

Guckst Du hier:
Meinungsfreiheit
Sie dürfen hier selbstverständlich Ihre Meinung frei äußern, auch wenn sie vielleicht nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt. Die Meinungsfreiheit hat jedoch auch ihre Grenzen: rassistische, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Formulierungen dulden wir ebensowenig wie pornographische und beleidigende Beiträge sowie jede Art von Extremismus. Auch die Relativierung von Gewalttaten sowie Verbrechen jeder Art werden selbstverständlich nicht geduldet. Ebenso wenig Beiträge, die im Sinne des §130 StGb unter Volksverhetzung fallen. Dazu gehört unter anderem auch, das Leugnen und Relativieren des Holocaustes. Derartige Themen werden sofort gelöscht, und die Moderatoren behalten sich vor, den entsprechenden Nutzer ohne Ankündigung zu sperren oder zu löschen.
https://www.allmystery.de/static/regeln/

Die Verunglimpfuung einer Religion als solches in der Form:
Fuchs76 schrieb:
Aber egal, Du weisst es ja besser, jede Frau mit Kopftuch darf vergewaltigt werden. Klar.

aut islamischer Auffassung. Das hab nicht ich mir ausgedacht.
beisst sich da ziemlich mit. Vielleicht liegt also der Fehler bei Dir...


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:54
Gute Nacht Luise. Das hier hat nichts mehr mit Argumenten zu tun, sondern nur mit islamophober Propaganda. Ich verzichte deshalb auf weitere Diskussionen mit Dir. Durch Deine Aussagen disqualifizierst Du Dich in meinen Augen für eine Fortsetzung diesen Gesprächs.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:54
@Fuchs76
Fuchs76 schrieb:Deine Aussagen sind grober Unfug. Du behauptest aus islamischer Sicht dürfen Frauen ohne Kopftuch vergewaltigt werden. Und solche Aussagen nenne ich Hetze.
Das habe nicht ich sondern eine Koranlehrerin behauptet.
Fuchs76 schrieb:beisst sich da ziemlich mit. Vielleicht liegt also der Fehler bei Dir...
Was sollte sich da beißen?

Wenn du meinst, ich hätte strafrechtlich relevantes geäußert, kannst du mich gern anzeigen.
Ich kann nichts dafür das ich etwas Bildung besitze.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:56
Dir sind schon seit langem die Argumente ausgegangen und ich bin nicht islamophob. Ich lehne nur jede Religion ab.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:56
@Gute_Luise

Beisst sich mit den Forenregeln...


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 00:57
Gute_Luise schrieb:Dir sind schon seit langem die Argumente ausgegangen
bla, bla blubb... und Du hattest noch nie welche. Ganz einfach. Und übrigens, Deutsche Gesetze finde ich gut :).


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 01:01
@Fuchs76
Was du Füchslein jetzt deutsche Gesetze ins Spiel bringst, verstehst wohl du als Einziger.


melden

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 01:03
@Gute_Luise

Du siehst da keinen Zusammenhang? Persönliche Intentionen Deinerseits, Thematik, Karlsruhe, kassieren?
Fuchs76 schrieb:Ich verzichte deshalb auf weitere Diskussionen mit Dir.
Also lass jetzt einfach gut sein. Du Dein Recht, ich meine Ruhe.


melden
Anzeige

Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen!

18.03.2015 um 01:07
Gute_Luise schrieb:Du willst also abstreiten, das Moslems bis zu einem gewissem Punkt Narrenfreiheit haben?
Schächten, Muezzinrufe, gesonderte Schwimmbadzeiten für Mulimas in denen der Rest der Bevölkerung auf`s baden verzichten muß, Kinder brauchen nicht an Klassenfahrten teilnehmen usw. Wann der erste moslemische Feiertag eingeführt wird, ist eine Frage der Zeit nicht des ob.
Ich nehme mal nur dieses Bsp. Gibt aber noch genug andere.

Wieviel braunen Mist gibt es die letzten Tage eigentlich hier?

Wo haben Moslems bitte Narrenfreiheit? Sie müssen sich an die gleichen Gesetze halten wie jeder andere auch. Sie haben die gleichen Rechte und Pflichten wie jeder andere.
Gesonderte Schwimmbadzeiten?
Was ist daran so schlecht? Ist es denn wirklich so schwer den Glauben anderer zu akzeptieren und ihnen diese Freiheiten auch zu lassen? Wir haben in Deutschland zum Glück das recht unsere Religion frei zu wählen und im Rahmen unserer Gesetze auch auszuleben. Dein kleingeistiger Beschwerdetrieb wird daran zum Glück nichts ändern!

Übrigens auch Kinder die nicht den muslimischen Glauben haben müssen nicht an Klassenfahrten teilnehmen. Wäre mir was ganz neues wenn das Pflicht ist.... :D


Aber daran sieht man wieder wieviel Braun so durch die Welt wandert.


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt