Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

633 Beiträge, Schlüsselwörter: USA
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:04
@CurtisNewton
:D :D :D


melden
Anzeige
JanKubis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:04
@Curtis

Dass die USA den islamistischen Terror verursacht haben ist aber Fakt. Wenn du kein Interesse an einer ernsthaften Diskussion hast, dann schreib doch hier nicht und spammme mit Pippimist rum, der nichts mit dme Thema zu tun hat.


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:05
@JanKubis
JanKubis schrieb:Wenn Europa sich von den USA distanziert würden die Islamisten auch Europa nicht mehr als Zielscheibe terroristischer Anschläge sehen.
Europa ist wegen des Bündnisses mit den USA zielscheibe.
Das seh ich nicht so. Die Islamisten sehen Europa nicht nur als Zielscheibe,weil sie mit den USA verbündet sind,sondern sie sind gegen die westliche Welt, bzw. gegen Christen im Allgemeinen und das hat nichts damit zutun,dass Europa mit den USA verbunden ist. Die Religion und der Glauben ist das Hauptziel der islamischen Terroristen...


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:07
@JanKubis
JanKubis schrieb:Dass die USA den islamistischen Terror verursacht haben ist aber Fakt.
Wo kann ich diese Fakten nachlesen? Bei Enid Blyton?

Youtube: Enid Blyton Fünf Freunde Vorspann German


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:07
@Repto
sehe ich auch nicht ganz so.

Die Islamisten sind gegen die reiche und arrogante westliche Welt, die das Sagen hat.

Anschläge in Südamerika, Russland, Japan, oder vergleichbaren Ländern finden kaum statt.


melden
JanKubis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:09
@Repto

Vor den Kriegen der USA im Irak und Afghanistan gab es aber keinen islamischen Terorror, der trat zeitgleich mit diesen Kriegen auf, weil Gewalt immer GEgengewalt erzeugt...ohne die Gewalt der USA hätte es auch keine Gegengewalt gegeben


melden
Mabo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:14
Wer sollte denn unser neuer Freund und Verbündeter werden?
Russland etwa?? :D LOL


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:14
JanKubis schrieb:Vor den Kriegen der USA im Irak und Afghanistan gab es aber keinen islamischen Terorror, der trat zeitgleich mit diesen Kriegen auf
Falsch.

Youtube: Eurovision 1979 Germany Dschinghis Khan Dschinghis Khan HQ SUBTITLED


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:15
Alfio schrieb: Die Islamisten sind gegen die reiche und arrogante westliche Welt, die das Sagen hat.
Und Pierre Vogel ist so eine Art Ghandi, ne? :D :D :D Und wie man sieht, freuen sich immer alle, wenn wo die Islamisten das Sagen haben, weil die allen anderen ganz herzlich die Rübe abhauen, familienfreundliche Veranstaltungen, wie Massaker begehen, wo gleich das ganze Dorf kostenlos dran teilnehmen darf und und und.
Alfio schrieb: Anschläge in Südamerika, Russland, Japan, oder vergleichbaren Ländern finden kaum statt.
Wer hat noch mal in Moskau das Dubrowka-Theater überfallen und Sprengstoffanschläge verübt? Mickey Maus, oder was? :D :D :D
Und in Japan und Südamerika liegt das daran, dass es dort kaum Muslime gibt. ;)


melden
JanKubis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:17
Hör auf zu spammen, Curtis, sonst melde ich dich, es reicht jetzt.


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:17
Wer solche "Freunde" wie die Vereinigten Staaten hat, braucht definitiv keine Feinde!


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:18
John-Weller schrieb:Wer solche "Freunde" wie die Vereinigten Staaten hat, braucht definitiv keine Feinde!
Ja. Ganz richtig!


melden
JanKubis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:20
@john

Sehe ich genauso...wer solche Freunde hat, braucht echt keine Feinde.
Keiner würde sich im Privatleben Freunde aussuchen die ihn behandeln wie die USA Deutschland behandelt.


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:24
@JanKubis
JanKubis schrieb:Hör auf zu spammen, Curtis, sonst melde ich dich, es reicht jetzt.
Wo sind denn Deine Beispiele zu Deinen Aussagen, um die ich nun mehr als oft gebeten hatte?
Deine Aussagen sind doch reinster Spam! Also beschwer Dich nicht!

BTW.....Du befindest Dich mit Deiner Umfrage in einem Bereich, die dem UH Bereich gleich ist.

DU kannst also hier VTs verbreiten, Behauptungen aufstellen, brauchst nichts zu beweisen, nichts zu belegen, kannst behaupten WAS DU willst.....und zusammen schauen wir dann Pinocchio, ok? :D :D

Youtube: Pinocchio Intro (German)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:29
JanKubis schrieb: Vor den Kriegen der USA im Irak und Afghanistan gab es aber keinen islamischen Terorror, der trat zeitgleich mit diesen Kriegen auf, weil Gewalt immer GEgengewalt erzeugt...ohne die Gewalt der USA hätte es auch keine Gegengewalt gegeben
Du hast echt keinen Schimmer, wovon Du redest, oder? :D :D :D
Die von der al-Qaida geplante und gescheiterte Operation Bojinka war 1995 ein erster Versuch, Flugzeuge als Bomben zu benutzen, indem sie in wichtige Gebäude gelenkt werden. Al-Qaida-Mitglieder verübten Anschläge gegen US-amerikanische Ziele, darunter den Sprengstoffanschlag auf das WTC (1993), Bombenattentate auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania (1998) und einen Selbstmordanschlag auf das Kriegsschiff USS Cole (DDG-67) im Jemen (2000). Die USA antworteten unter Präsident Bill Clinton 1998 mit Raketenangriffen auf vermutete afghanische Ausbildungslager der al-Qaida und bombardierten die von der CIA als Chemiewaffenfabrik eingestufte Asch-Schifa-Arzneimittelfabrik im Sudan.

Am 9. September 2001 verübten Selbstmordattentäter der al-Qaida einen Anschlag auf Ahmad Schah Massoud und die Taliban begannen eine Offensive gegen dessen Truppen im afghanischen Pandschschirtal.
Dann erfolgte der Anschlag Nr. 2 auf das WTC am 11.September 2001.

UND ERST DANACH BEGANNEN DIE KAMPFHANDLUNGEN IN AFGHANISTAN UND DEM IRAK!
Meine Güte, wenn man über irgendwas diskutieren will @JanKubis dann sollte man wenigstens minimale Grundkenntnisse in Geschichte haben. :D


melden
JanKubis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:32
Jaja...der 11. SEptember..wieder so ein Thema...seltsam, dass man damals in den verkohlten Trümmern die intakten!!!! Pässe der Attentäter fand, und das sofort nach den Anschlägen...ein Schelm wer Böses dabei denkt.
DAss stinkt doch ganz gewaltig, dass diese Ausweise intakt waren, Ausweise wären total verkohlt nach so einer Kollision.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:33
@JanKubis
Wie ich schon sagte, Du hast keinen Schimmer wovon Du redest und lässt Dich auch nicht auf Gegenargumente ein.
Du redest einfach nur wirres Zeug, ohne jeden Beleg.


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:38
Wolfshaag schrieb: ein erster Versuch, Flugzeuge als Bomben zu benutzen, indem sie in wichtige Gebäude gelenkt werden
Wolfshaag schrieb:Du redest einfach nur wirres Zeug, ohne jeden Beleg.
9/11 war False Flag. Und leider hat man vergessen es zu belegen, das False Flag gemacht wurde: Es wurde keine Visitenkarte der Täter hinterlassen. Bis heute hält sich die offizielle Version, das 19 Attentäter in 4 Flugzeugen " Terroranschläge " gemacht haben. Terroranschläge gab es auch. Aber es waren nicht diejenigen, die man als Täter angegeben hat.


melden

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:39
HeurekaAHOI schrieb:9/11 war False Flag. Und leider hat man vergessen es zu belegen, das False Flag gemacht wurde.
7790c0 tced46f totlach


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die USA als Freund und Verbündeter - Ja oder nein?

07.05.2015 um 22:39
HeurekaAHOI schrieb: 9/11 war False Flag.
Verschone mich bitte mit dem VT-Blödsinn. :D


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt