Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht die Welt bald bankrott?

461 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Schulden, Bankrott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:45
Zitat von defdef schrieb:Grundproblem ist hier gerade das ich sagte man solle einmal ein Referendum zur Zufriedenheit mit der Regierung Merkel unter allen Wahlberechtigten abhalten.

Mir will man nun hier weis machen, dass dies bereits im 4 Jahres Turnus geschieht... das ist aber quatsch.
inwiefern ist eine politische Wahl kein Referendum über die Zufriedenheit mit der Regierung. Und komm mir jetzt nicht mit Google oder Wikipedia, sondern mit einer klaren, präzisen Erklärung mit deinen eigenen Worten.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:50
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und komm mir jetzt nicht mit Google oder Wikipedia, sondern mit einer klaren, präzisen Erklärung mit deinen eigenen Worten.
Ich habe dir 2 Links gegeben, die beides definieren. Lesen, lesen, lesen....


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:50
@Taln.Reich Eine Wahl ist keine Darstellung der Zufriedenheit, man kann auch unter 3 schlechten Optionen die für einen angenehmste wählen aber gleichzeitig alle drei schlecht finden und mit ihnen unzufrieden sein.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:53
Zitat von defdef schrieb:Ich habe dir 2 Links gegeben, die beides definieren. Lesen, lesen, lesen....
du kannst es also nicht mit eigenen Woprten erklären. Weil, ich habe es gelesen, und der Unterschied, auf den du hinauswillst, ist für mich nicht ersichtlich.
Zitat von tarentaren schrieb:Eine Wahl ist keine Darstellung der Zufriedenheit, man kann auch unter 3 schlechten Optionen die für einen angenehmste wählen aber gleichzeitig alle drei schlecht finden und mit ihnen unzufrieden sein.
dann würde aber auch ein Referendum nichts ändern. Weil, wenn keine bessere Option zur Verfügung steht, was bringt es dann zu sagen, dass die bestehende Option schlecht sei?


4x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:58
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Weil, wenn keine bessere Option zur Verfügung steht, was bringt es dann zu sagen, dass die bestehende Option schlecht sei?
Was ist das?

Wenn keine besseren Optionen/Politiker auf der Liste stehen, dann ist das, was ich wählen kann gut?
Wenn die auf der Liste ungenügend sind, dann ist auch das entstehende Ergebnis ungenügend. Da hilft auch kein Schönreden.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:58
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Weil, wenn keine bessere Option zur Verfügung steht, was bringt es dann zu sagen, dass die bestehende Option schlecht sei?
Nichts bringt es !
"Meckern ist leicht, aktiv werden ist Schwer." sagte @Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nö, es ist logische Konsequenz in einer Demokratie.

Natürlich nicht für den Üblichen Meckerbürger. Meckern ist leicht, aktiv werden ist Schwer
Was "Meckern" ist, sehen wir bei PEGIDA.
Was "aktiv werden" ist, sehen wir bei Blockupy.

Leider keine Wahloptionen.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:59
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:...dass die bestehende Option schlecht sei?
Nun man könnte mit dieser Erkenntnis zumindest versuchen Gründe zu ermitteln und sich verbessern, am Ende gibt es dann vielleicht eine verbesserte Option.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 14:59
Welchen Sinn sollte ein Referendum gegenüber einer Wahl darstellen?

Mal abgesehen davon das Wahlberechtigung keine Rolle spielt?

Sollte so ein Referendum völlig Konträr zum Wahlergebniss laufen?

Würden Leute die nicht Wählen gehen dann voller Eifer zu einem Referendum Laufen?


Gibt ja durchaus Stochastische Mittel die ziemlich Gute Werte liefern und auch eine demographisch korrekte Grundgesamtheit verwenden.

Unterstellen wir da mal nur 5% Genauigkeit, dann dürfte ein Referendum keine Überraschungen bieten.


http://de.statista.com/statistik/daten/studie/2953/umfrage/zufriedenheit-mit-der-arbeit-der-bundesregierung/


http://www.forschungsgruppe.de/Umfragen/Politbarometer/Langzeitentwicklung_-_Themen_im_Ueberblick/Politik_II/


Kann man natürlich alles Anzweifeln, aber dann wäre es schön auch entsprechende Daten zu präsentieren.


1x verlinktmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:01
@eckhart

na da gehen wir ja etwas Konform


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:01
Zitat von PhantomeloiPhantomeloi schrieb:Wenn die auf der Liste ungenügend sind, dann ist auch das entstehende Ergebnis ungenügend. Da hilft auch kein Schönreden.
Ja, so habe ich das auch gemeint. Und eben deshalb ist der Verweis "Wenn du mit den bestehenden Parteien unzufrieden bist, gründe doch eine eigene" halt keine Ausrede, sondern ein berechtigter Einwand. Weil durch die Parteigründung würde ja eine neue Option auf dem Wahlzettel auftauchen.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:06
@Taln.Reich
Das mit der Parteigründung ist ja eine "nette" Sache, doch sie funktioniert nicht.

Wenn der Großteil der Bevölkerung eh nicht mit Geld, Verantwortung oder Entscheidungen umgehen kann/will/möchte, dann muss sie halt "fressen", was ihr vorgelegt wird. Auf das läuft´s raus.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:15
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:na da gehen wir ja etwas Konform
Ja, weil es eben nicht so einfach ist, Bewegung in Demokratie reinzubringen.
Wikipedia: Kleinpartei
Allein wenn man das liest, wird manches klar.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:15
@Taln.Reich

es ist üblich zu erwarten das andere das tun was du dir wünscht. Komische Einstellung aber scheinbar weit verbreitet.

Und weil die Politiker alle so unfähig sind, fordert das Volk/Tritt das Volk ja noch immer mehr Kompetenzen an sie ab.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:17
@eckhart

und? Gibt direkt Mandate, und wenn man eben nicht genug Leute Gewinnen kann, sollte man eben mal etwas überdenken.

Piraten und AFD hatten ja auch kurzfristig hervorgestochen. Gibt ja noch Stadtäre, Kommunen, Regierungsbezirke usw.

Wenn du natürlich erwartest das deine Meinung genauso berücksichtigt wird wie die Meinungen von 20% und co, tja dann haben wir natürlich ein Problem mit Demokratie.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:34
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:du kannst es also nicht mit eigenen Woprten erklären
Zwischen können und wollen ist ebenfalls ein Unterschied... aber den kennst du sicher auch nicht.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:dann würde aber auch ein Referendum nichts ändern
Ist es ein grundsätzliches Verständnisproblem? Wo schrieb ich das es etwas ändert? Ich schrieb lediglich, dass man ruhig mal eines machen könne und ich darauf wetten würde, dass die Mehrheit nicht mit der Regierung Merkel zufrieden ist.

Daraufhin fühlten sich gleich mehrere berufen vehement zu insistieren... Hauptsache das etablierte System, dass so richtig super und fehlerfrei funktioniert und nebenbei allen Bürgern Deutschlands zu diensten ist, wird nicht in Frage gestellt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und weil die Politiker alle so unfähig sind, fordert das Volk/Tritt das Volk ja noch immer mehr Kompetenzen an sie ab.
Genau... vor allem deshalb, weil das Volk auch immer dazu befragt wird und andauernd zustimmt, dass man immer mehr Kompetenzen nach Brüssel verlagert.

Ein Großteil des Volkes würde dir für so eine dreiste Lüge ins Gesicht wahrscheinlich selbiges um modellieren...


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:37
Zitat von defdef schrieb:Zwischen können und wollen ist ebenfalls ein Unterschied... aber den kennst du sicher auch nicht.
Doch, den kenne ich.
Zitat von defdef schrieb:Ist es ein grundsätzliches Verständnisproblem? Wo schrieb ich das es etwas ändert? Ich schrieb lediglich, dass man ruhig mal eines machen könne und ich darauf wetten würde, dass die Mehrheit nicht mit der Regierung Merkel zufrieden ist.
Hier verweise ich auf die Statistiken, auf die hier ( Beitrag von Fedaykin (Seite 19) ) verlinkt wurde.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:40
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wenn du natürlich erwartest das deine Meinung genauso berücksichtigt wird wie die Meinungen von 20% und co, tja dann haben wir natürlich ein Problem mit Demokratie.
Na warte mal ab.
Nach der Erfindung der Demokratie gabs ja erst mal ganz lange überhaupt keine mehr.
Also konnte auch nicht daran gearbeitet werden.
Bis auf anfängliche Optimierungsversuche (Scherbengericht).

Und seit die Monarchien weg sind, geht der Kampf zwischen Festigung und Missbrauch.
Festigung haben wir jetzt.
Aber es ist gleichbedeutend mit Blockade.

Gegen Blockade erdachten die alten Griechen das Scherbengericht.
Also sind wir nach Jahrtausenden noch dort wo wir waren.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:43
@Taln.Reich

Ach, diese Statistiken wurden aufgrund von Befragungen ALLER Wahlberechtigten Bürger aufgestellt?

Denn

Wikipedia: Referendum
Ein Referendum (plural Referenden) ist eine Abstimmung aller wahlberechtigten Bürger
Ich sagte du sollst die Links lesen...


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:43
@eckhart

und Volksentscheide ala Schweiz wären so ein "Scherbengericht" bezogen auf die neuen Systeme?


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:44
@Taln.Reich

siehst du, auch Geeigenet Statistische Umfragen mit passender Grundgesamtheit werden nicht gelten.

Sprich, die Zahlen können nicht Stimme, aber selbst bei 5% Fehlerquote kämen sie wohl der Realität recht nahe.


melden