Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht die Welt bald bankrott?

461 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Schulden, Bankrott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:50
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:und Volksentscheide ala Schweiz wären so ein "Scherbengericht" bezogen auf die neuen Systeme?
Nur wenn die den ursprünglichen Scherbengerichten entsprechenden Fragen zur Abstimmung vorgelegt würden:
Nämlich:
Ist diese oder jene mächtige Peron oder Gruppe schon zu mächtig geworden?
Hat sie zu wenig bewirkt?
Hat sie zuviel schädliches bewirkt?
Besitzt sie inzwischen zu wenig Vertrauen?
und ähnliches.
Sowas sollten nämlich die Griechen auf ihre Scherben kritzeln, um ewig auf ihren Posten sitzende Personen loswerden zu können und Bewegung in ihre Demokratie bringen zu können.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:51
Zitat von defdef schrieb:Ach, diese Statistiken wurden aufgrund von Befragungen ALLER Wahlberechtigten Bürger aufgestellt?
Es handelt sich um eine repräsentative Umfrage.
Zitat von defdef schrieb:Ich sagte du sollst die Links lesen...
ich habe sie gelesen.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:51
@Fedaykin

Ich sage ein Referendum kann mal gemacht werden und du bringst als Gegenargument eine Umfrage?

Dir ist schon klar dass deine Statistik die Ansprüche niemals erfüllen kann, die an ein Referendum gelten?

Blöde Frage... es ist dir offensichtlich nicht klar. :D


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:52
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Es handelt sich um eine repräsentative Umfrage.
Handelt es sich um ein Referendum?


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:53
Zitat von defdef schrieb:Handelt es sich um ein Referendum?
nein, aber es gibt ein Bild davon, wie ein derartiges Referendum ausgehen würde.

So wie die Umfragen vor Wahlen nicht die Wahl selbst sind, aber dennoch ein Bild davon geben, wie die Wahl ausgehen würde.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 15:57
Zitat von tarentaren schrieb:nein
Keine weiteren Fragen...


Ich wiederhole also nochmal:

Man könnte ja mal ein Referendum unter allen Wahlberechtigten zur Zufriedenheit mit der Regierung durchführen.

Ich wette die Beteiligung an diesem Referendum würde alle Wahlen der letzten Zeit in den Schatten stellen und die Mehrheit würde auf Unzufriedenheit plädieren.



~~~

Mir kommt es fasst so vor, als hätte es sich mancher zur Aufgabe gemacht gewisse User, egal um welches Thema es gerade geht, zu nerven, zu trollen und zu stalken...


3x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:02
Zitat von defdef schrieb:Ich wette die Beteiligung an diesem Referendum würde alle Wahlen der letzten Zeit in den Schatten stellen und die Mehrheit würde auf Unzufriedenheit plädieren.
Und ich scheitere immer noch daran nachzuvollziehen, wie eine Veranstaltung, bei der alle Wahlberechtigten ankreuzen dürfen "Sind sie mit der gegenwärtigen Regierung zufrieden? Ja/Nein/Enthalten" in der Natur wesentlich anders wäre als eine Veranstaltung, bei der alle Wahlberechtigten ankreuzen dürfen "Wer soll die nächste Regierung stellen? gegenwärtige Regierung/alternative Option 1/alternative Option 2/.../alternative Option n".


3x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:03
@Taln.Reich

Dein Defizit Dinge nachvollziehen zu können ist nicht mein Problem.

Taren hat es bereits super erklärt... aber wers nicht begreifen will, begreifts auch nicht...


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:04
@def
Dann Erkläre mir bitte, wo der entscheidende, Weltenumstürzende Unterschied zwischen den beiden von mir beschriebenen Veranstaltungen liegt!


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:04
Dir ist schon klar dass deine Statistik die Ansprüche niemals erfüllen kann, die an ein Referendum gelten?
Blöde Frage... es ist dir offensichtlich nicht klart
Doch wenn es darum geht wie die Mehrheit ihre Regierung beurteilt schon.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:05
Zitat von defdef schrieb:Ich wette die Beteiligung an diesem Referendum würde alle Wahlen der letzten Zeit in den Schatten stellen und die Mehrheit würde auf Unzufriedenheit plädieren.
SChon wieder der glaube zu wissen wie die Mehrheit denkt. Aber alles was es dazu an Äußerungen und co gibt wird ignoriert.


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:06
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und ich scheitere immer noch daran nachzuvollziehen, wie eine Veranstaltung, bei der alle Wahlberechtigten ankreuzen dürfen "Sind sie mit der gegenwärtigen Regierung zufrieden? Ja/Nein/Enthalten" in der Natur wesentlich anders wäre als eine Veranstaltung, bei der alle Wahlberechtigten ankreuzen dürfen "Wer soll die nächste Regierung stellen? gegenwärtige Regierung/alternative Option 1/alternative Option 2/.../alternative Option n".
Die Erfinder von Demokratie kannten den Unterschied und nannten
1. Scherbengericht
und
2. Wahlvorschlag


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:07
War ein Scherbengericht nicht eher eine Juristische Variante bzw ein Amtenthebungsverfahren?


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:09
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und ich scheitere immer noch daran nachzuvollziehen, wie eine Veranstaltung, bei der alle Wahlberechtigten ankreuzen dürfen "Sind sie mit der gegenwärtigen Regierung zufrieden? Ja/Nein/Enthalten"
und was soll das Aussagen? So ein Referendum? Inwieweit soll es signifikant von den Umfragen abweichen?


Naja der Thread geht auch ins OT.

von den ganzen Wirtschaftsthreads einer der langweiligeren.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:09
@def
Zitat von defdef schrieb:Ich wette die Beteiligung an diesem Referendum würde alle Wahlen der letzten Zeit in den Schatten stellen und die Mehrheit würde auf Unzufriedenheit plädieren.
Wir hatten ja schon Referenda:
Wahlberechtigte und Wahlbeteiligung

Wahlberechtigt waren 7,6 Millionen[10] Personen von insgesamt rund 10,7 Millionen Einwohnern des Landes Baden-Württemberg. Abgestimmt wurde in 35 Land- und neun Stadtkreisen.

Die Wahlbeteiligung[11] lag bei 48,3 Prozent und damit um 12,1 Prozentpunkte niedriger als bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg am 27. März 2011.[12][13] Am niedrigsten war die Beteiligung im badischen Oberrheingraben in Mannheim, Landkreis Rastatt, Pforzheim, Ortenaukreis und Landkreis Lörrach, am höchsten in Stuttgart und Umgebung (Landkreis Esslingen, Landkreis Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis).[14] Die höchste Wahlbeteiligung gab es in der Gemeinde Seekirch im Landkreis Biberach mit 96,4 Prozent, die geringste in der Gemeinde Hügelsheim mit 25,7 Prozent.
Wikipedia: Volksabstimmung zu Stuttgart 21


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:10
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:War ein Scherbengericht nicht eher eine Juristische Variante bzw ein Amtenthebungsverfahren?
Ja, so ist es.
Aber es sollte die Regel werden und ohne Hürde, d.h. Jeder Bürger sollte mit einfachen Mitteln abstimmen können.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:10
In der Amtsperiode der 6. Prytanie, also im sechsten der zehn Jahreszehntel (Anfang Februar bis Mitte März) eines jeden Jahres, stimmte die Volksversammlung in Athen ohne Aussprache darüber ab, ob ein Scherbengericht durchgeführt werden solle. War dieser Entscheid positiv, so fand – wohl im nächsten Monat, jedenfalls vor der 8. Prytanie – die „Ostrakophorie“ („Scherbentragen“) statt. Eine Liste der „Kandidaten“ gab es nicht, sondern jeder Bürger konnte auf seine „Stimmscherbe“ schreiben, wen er der Stadt verwiesen haben wollte. Es konnte jeweils nur einen einzigen treffen. Es musste die Mehrheit von mindestens 6000 Stimmen gegen den Kandidaten gerichtet sein, der die Stadt verlassen sollte


Klingt irgendwie eher nach Amtenthebeungsverfahren.

Nicht nach einer Umfrage in Form eines Referendums


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:13
@eckhart

Und wieviel % der Bürger können einen Bürger verbannen?

Warum sollte es dem Amtenthebungsverfahren des Bundestages überlegen sein?


1x zitiertmelden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:16
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Klingt irgendwie eher nach Amtenthebeungsverfahren.
Man muss aber davon ausgehen, dass sich viele Stimmen gegen viele verschiedene Personen richten und somit ins Leere laufen.

Bündeln sich dagegen Stimmen gegen eine Person auffällig, muss diese eigentlich wirklich was auf dem Kerbholz haben.
So verstehe ich diese Absicht und ich finde, die Idee hat was.
Sie richtet sich auch gar nicht nur direkt gegen Politiker.


melden

Geht die Welt bald bankrott?

27.05.2015 um 16:19
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und wieviel % der Bürger können einen Bürger verbannen?

Warum sollte es dem Amtenthebungsverfahren des Bundestages überlegen sein?
Es handelt sich um eine Idee aus der Vergangenheit, die als Denkanstoß geeignet ist.
Soll ich schon wieder die Liste der Denkfabriken posten?, die permanent nur für sowas bezahlt werden.

ZB. sind die Gegebenheiten der Vergangenheit mit der Gegenwart nicht vergleichbar (Medien usw.)


melden