Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nato gegen Russland

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Europa, Nato

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 02:29
5ting schrieb:Schau dir bitte die Technik an die die Russen nutzen.....
dann muss die europäische Technik ja noch viel besch...ner sein, wenn man sich schon vor
5ting schrieb:Panzer die auseinander fallen
fürchtet

da lob ich mir die amerikanische Qualität:
Im Februar 2010 etwa musste die komplette "Raptor"-Flotte am Boden bleiben, weil die Hebel für die Schleudersitze Rost angesetzt hatten.

Anfang 2007 hatten sechs F-22 von Hawaii aus die internationale Datumsgrenze am 180. Längengrad überquert - und prompt spielten diverse Systeme verrückt, darunter die für Kommunikation und Navigation.

Nur weil sie einem Tankflugzeug folgen konnten, fanden die Raptoren überhaupt nach Hawaii zurück. "F-22-Geschwader von Datumsgrenze abgeschossen", spottete daraufhin die Branchen-Website "Defence Industry Daily".
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/f-22-raptor-us-kampfjet-absolviert-in-syrien-ersten-kampfeinsatz-a-993323.htm...
Bereits im vergangenen Jahr mussten die F-22-Jets nach einer Reihe von Vorfällen für vier Monate am Boden bleiben, nachdem Piloten über Ohnmachtsanfälle durch Sauerstoffmangel berichtet hatten.

Erst im September waren die Maschinen wieder für den Flug freigegeben worden. Einige Piloten hatten sich danach schlicht geweigert, in den Kampfjets zu fliegen - und viele andere steigen angeblich nur noch mit einem schlechten Gefühl ins Cockpit.

Eine "überwältigende, stille Mehrheit" der Raptor-Piloten fürchte bei Einsätzen um ihr Leben, gaben Gordon und Wilson im ABC-Interview zu Protokoll.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/air-force-pentagon-schraenkt-einsatz-von-f-22-kampfjets-ein-a-833571.html

hoppla :)


melden
Anzeige
CaBoMeDo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 02:50
Irgendwann funzt der Flieger, nur dann wird er 1 Milliarde $ pro Stück kosten + 200 Millionen $ für neue Triebwerke alle 50 Flugstunden.
Mal schauen welcher Kunde bei dem Geschäftsmodell das Scheckbuch zückt.
Wie beim Iphone nur das diesmal die Steuerzahler "ran" müssen !


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 02:55
@CaBoMeDo

da ist noch ein interessanter Artikel, den ich passend finde:

Diskussion: Russland das Buhland... aber warum? (Beitrag von catman)


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 03:01
@catman

Wer fuerchtet sich bitte?

Probleme findet man ueberall allerdings ist bekannt das Russland noch immer viel veraltete Technik nutzt.
Der T 90 ist nun nicht gerade modern die Suchoi T 50 ist nun auch nicht ser Renner,,,, der T 14 will wohl nicht so richtig.... never ending Story


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 03:03
5ting schrieb:der T 14 will wohl nicht so richtig
is ja noch kein Serienmodell...
5ting schrieb:Wer fuerchtet sich bitte?
sag das den Polen und den Balten....

edit: T 50 is ja auch noch nicht in Serie...is ein Unterschied, ob ein Prottyp/Testserie Probleme macht oder ausgelieferte als einsatzfähig deklarierte Maschinen


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 03:07
@catman

Er soll es ab 2016 werden.... Suchoi genauso da ist aber noch keine Serienreife in Sicht.

Und da reden wir nichtmal ueber die Masse im Militaer Russlands denn da fahren und fliegen noch ganz andere alte Dinge durch die Welt.

Und polen.... naja die wuerden auch Angst bekommen wenn wir mit einem Elektro Tiger an die Grenze fahren...... :D

Deren Angst ist wohl eher geplant ueberzogen um noch weiter nach Westen zu kommen.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:19
leserin schrieb:weißt Du warum sie dann so in den Nachrichten mit Aufrüstung angeben?
Pff, Aufrüstung, eher mal wieder Wahrnehmung der Grundaufgaben.

Die NATO hat seit 1991 ihre Fähigkeiten und Bestände in Europa nur reduziert.

Und jetzt haben sie gesehen da Russland über die Jahre wieder die Fähgikeit hat kurzfristig Truppen auf Korpsgröße in den Einsatz /Einsatzbereitschaft zu bringen.

Dann fiel auf das man zb an der Ostgrenze gar nicht reagieren konnte, oder 12 Monate Vorlaufzeit bracht.

Schon die Antike wusste, willst du den Frieden musst du dich für den Krieg rüsten.

Und Glaubhafte Verteidigunsbereitschaft umfasst eben auch Konventionelle Kräfte.

Russland erzählt viel und ich bezweifel das sie ihre Aufrüstungpläne einhalten (Vom T90 gab es auch nur 200 statt tausende). Es wäre aber Falsch nicht zu reagieren.

Und deswegen muss Europa seine Konventionellen Kräfte zumindest auf einen Stand Bringen der eine Glaubhafte Verteidigung ermöglicht. Das geht natürlich nicht wenn man nur 200 Panzer unterhält und alles einmottet.

Es wundert nicht das die Balten und Polen die Nähe der Amerikaner suchen, von denen wissen sie das sie den Politischen Willen und auch das Equipment haben ihrer Bündnisspflicht nachzukommen.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:23
CaBoMeDo schrieb:Weder Russland noch USA werden sich gegenseitig angreifen, das ist das MAD Prinzip wenn es üebrhaupt mal soweit kommen wird und "Dritte" würden dann USA und Russland beherrschen.
Die wichtigste Komponente sind das beide Seiten sich über MAD einig sind und zudem kennen sich da alle, und jeder spioniert jeden aus.
MAD verhindert nur einen Totalen Krieg. Aber keinen Begrenzten. Schon in Korea zeigte sich das MAD eben nicht funktioniert auf der Ebene

ebenso die Nahostkrieg, Falkland, China Russischer Grenzstreit usw.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:24
@leserin

Wie schon gesagt, ich verstehe, dass man solche Befürchtungen hat.

Aber es bringt ganz einfach nichts, sich drüber aufzuregen und sich daher zu ängstigen.
Letztendlich können wir gewöhnlichen Menschen einen Krieg auch nicht verhindern, aus mannigfaltigen Gründen.

Ich denke, in vergangenen Jahrzehnten, zu Zeiten des Kalten Krieges, stand die Welt viel dichter an einem Weltkrieg, als heute.
Heute wird sich vor allem aufgeplustert, keiner der Großmächte/Machtblöcke will wirklich mit dem anderen Kämpfen, aber alle wollen klarstellen, dass sie die Kings sind und jederzeit bereit, den anderen vom Hof zu prügeln.

Es geht vor allem um Prestige.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:25
CaBoMeDo schrieb:Irgendwann funzt der Flieger, nur dann wird er 1 Milliarde $ pro Stück kosten + 200 Millionen $ für neue Triebwerke alle 50 Flugstunden.
Mal schauen welcher Kunde bei dem Geschäftsmodell das Scheckbuch zückt.
Wie beim Iphone nur das diesmal die Steuerzahler "ran" müssen !
Die F22 ist eh kein Exportmodell. Scheint aber momentan im Griff zu sein. Egal was 2010 so Sache war. Die F22 ist aber arg an der Grenze im Preis Leistungsmodell.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:27
5ting schrieb:Und polen.... naja die wuerden auch Angst bekommen wenn wir mit einem Elektro Tiger an die Grenze fahren...... :D
Oh ich würde mich nicht über Polen lustig machen. Vor allem nicht angesichts dessen was man der BW die letzen 15 Jahre angetan hat.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:36
Na geht ja wieder aufwerts, auch in der BW.
Die Industrie profitiert von der Ukraine-Krise und der Angst vor einem neuen Kalten Krieg: Die Bundeswehr ordert Waffen für Milliarden. Und auch Osteuropa rüstet auf.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-06/ruestungsexporte-ruestungsexportbericht-waffen-bundeswehr-industrie?utm_conte...


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 11:38
Aufwert sieht anders aus. Zumal diese Beschaffungen nicht wirklich mit der Krise im Zusammenhang stehen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 13:11
Kc schrieb:Letztendlich können wir gewöhnlichen Menschen einen Krieg auch nicht verhindern, aus mannigfaltigen Gründen.
Und wie wir das können.

Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin...


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 13:28
@def

Nur dumm das es immer Leute gibt die hinehen. :D


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 13:44
@def

Nja, es klingt so einfach :D

Ich gebe zu, dass du auch vom Prinzip her Recht hast.

Aber die Realität sieht anders aus, da sagt im Zweifelsfall der Oberbefehlshaber der Truppen:,,Angreifen!" und es wird angegriffen.

Natürlich haben in gewisser Weise die normalen Bürger, die normalen Menschen, grundsätzlich viel Macht und Einfluss.

Allerdings lassen sie sich auch leicht in ihrer Meinung manipulieren, einschüchtern und sind uneins untereinander.
Selbst in Amerika gibt es viele Aktivisten, die den amerikanischen Imperialismus Scheiße finden und am liebsten damit aufhören würden.
Und in Russland gibt`s viele Leute, die strikt gegen die Politik des Kreml sind.

Aber eben auch das genaue Gegenteil.

,,Einfach nicht mitmachen" brächte nur was, wenn große Teile der Armeen und Bevölkerungen geschlossen eine kriegerische Auseinandersetzung ablehnen.


melden
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 14:25
Kc schrieb:,,Einfach nicht mitmachen" brächte nur was, wenn große Teile der Armeen und Bevölkerungen geschlossen eine kriegerische Auseinandersetzung ablehnen.
Und das kann es mMn nur geben, wenn die Menschen soweit satt, zufrieden und lebensfroh sind, dass es keinen Grund zum Hass auf die Nachbarn gibt, und man keine Sinn darin erkennt, was irgendwelche Hetzer und Kriegstreiber von sich geben. In Zeiten größerer Nöte und sozialer Spannungen haben die nämlich erfahrungsgemäß ordentlich Zulauf.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 14:30
@dunkelbunt

Interessante Theorie.

Aber wäre es nicht auch denkbar, dass Sattsein und Faulheit ebenso dazu führen können, dass man sich langweilt, prügeln will (bis hin zum Krieg) und immer noch mehr an Einfluss und Wohlstand haben will?
Quasi wie eine Droge?

Denn es gibt ja immer noch Leute, die auf irgendeine Weise ,,mehr" haben, als man selbst. Oder das gleiche, weshalb man selbst mehr möchte.


melden

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 14:32
def schrieb:Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin...
Stell dir vor es ist Krieg, und keiner geht hin und jemand sagt dazu deserteur :|


melden
Anzeige
dunkelbunt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nato gegen Russland

25.06.2015 um 14:34
@Kc
Wenn man satt, zufrieden und lebensfroh ist, ist man doch nicht gleich faul, oder?^^

Mir gings jetzt eher darum, dass die ökonomische und soziale Stabilität vor der Gefahr schützt, dass sich Leute radikalisieren, und dann eben auch mal schnell irgendwelchen Hetzern folgen. Schon hier alleine vllt aus Langeweile und noch mehr aus Perspektivlosigkeit.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt