Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erdrutschsieg für die FPÖ

160 Beiträge, Schlüsselwörter: Österreich, Flüchtlinge, FPÖ
matula73
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:10
Grosser Sieg für die FPÖ bei der Landtagswahl in Oberösterreich. Wird Strache der neue Kanzler?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-rechtspopulistische-fpoe-legt-in-oberoesterreich-stark-zu-a-1054977.ht...


melden
Anzeige

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:12
Das kann passieren wenn man Politik am Volke vorbei macht, das ist auch meine Sorge in Deutschland.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:18
Wenn der Clown Kanzler wird, dann muss man wirklich am Geisteszustand des gemeinen Österreichers zweifeln ;)

Aber 31 % ist auch nicht die Mehrheit ...


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:26
@spielmitmir
spielmitmir schrieb:Das kann passieren wenn man Politik am Volke vorbei macht, das ist auch meine Sorge in Deutschland.
Da brauchst du dir keine Sorgen machen die Deutschen Politiker sind Weltmeister darin Politik am Volke vorbei zu betreiben. Nebenbei sind Deutsche Politiker auch Weltmeister im Schönreden und sonstigen nützlichen Dingen um von ihrer Inkompetenz abzulenken.

Aber vielleicht solltest du dir doch Sorgen machen... vielleicht wird ja selbst in Deutschland mal irgendwann eine Politik kommen die Politik für das Deutsche Volk macht.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:27
Und die Rechtspopulisten machen Politik für das Volk? Sehe ich anders, die machen Politik eher für sich ;)


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:30
@spielmitmir

Frau Merkel werden sicherlich ein paar Prozentpunkte abhanden kommen. Das will ich nicht abstreiten. Das es mehr als ein paar Prozentpunkte werden, wenn jetzt bsw. Raum für die Flüchtlinge beschlagnahmt wird, ist auch abzusehen.

Österreich ist jetzt nicht unbedingt die tragende Kraft der EU und wird sich beugen müssen, wenn es zu unliebsamen Entscheidungen seitens Brüssel kommt. Das helfen die Rechtspoplisten auch nicht. Die werden aber auf eine Abschiebung von Flüchtlingen nach Deutschland dringen, für diejenigen, die dort gestrandet sind, vermute ich mal.


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:32
@Issomad
Issomad schrieb:Und die Rechtspopulisten machen Politik für das Volk? Sehe ich anders, die machen Politik eher für sich
Rechtspopulist ist ja heutzutage auch jeder, jedenfalls jeder der der politischen Korrektheit der selbsternannten Moralinstanzen nicht entspricht weil er eine andere Meinung hat.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:34
Nun Strache will nicht Kanzler sondern vorerst Bürgermeister von Wien werden. Denke das wird sich nicht für ihn ausgehen, aber die sehr unglückliche Arbeit in der Flüchtlingsfrage, vor allem dass die Menschen den Eindruck haben man schaut dem Merkeltheater nur zu und bleibt dann auf der Strecke, ist für die Rechten natürlich ein Segen.

Auch weil die ÖVP und SPÖ auf Bundesebene momentan zu passiv sind.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 18:34
Ich befürchte auch, dass es die einzige 'Lösung' der FPÖ ist, die Flüchtlinge weiter nach Deutschland zu schicken, wie es auch Orban schon macht (noch so ein Rechtspopulist) ...

Hauptsache mal nicht mein Problem, die EU ist ja auch egal, von der nehme ich nur die Vorteile mit ...


melden
Vote_against
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 19:38
Wenn sie jetzt noch verständliche und bürgernahe Politik machen, dann werden sie wohl weiter wachsen.
Also mal schauen wie sie Politik gestalten und wie deren Realpolitik dann aussieht.
Bin wirklich sehr gespannt


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 22:50
spielmitmir schrieb:Das kann passieren wenn man Politik am Volke vorbei macht, das ist auch meine Sorge in Deutschland.
Wenn man so eine einfache Sicht der Dinge hat, würde man halt auch Strache/Haider wählen.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 22:54
Wenn ich mir so ihre Plakate ansehe, merke ich, dass die FPÖ ziemlich dämlich sind. Die faseln was von Deutsch? Dabei sind die Österreicher 😂
Desweiteren wissen die scheinbar nicht, was Menschlichkeit ist bzw. was Menschen sind. Wer wählt diese Vollpfosten überhaupt?


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:01
@DerVorleser
DerVorleser schrieb:Wer wählt diese Vollpfosten überhaupt?
Alle die diese "Thesen" ganz toll finden:
Hierbei äußerte er sich auch über international angesehene Persönlichkeiten nicht selten abfällig. Beispielsweise behauptete er 1991, dass das polnische Volk „arbeitsscheu“ sei, könne man am polnischen Präsidenten Lech Wałęsa sehen, der „mehr breit als hoch“ geworden sei.

und über den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, Ariel Muzicant, sagte er am 28. Februar 2001 in einer Anspielung auf das Waschmittel „Ariel“, er wundere sich, wie jemand, der Ariel heißt, „soviel Dreck am Stecken haben“ könne.

Weiter äußerte er sich am 13. Februar 2002 über den Präsidenten des österreichischen Verfassungsgerichtshofes, Ludwig Adamovich: „Wenn einer schon Adamovich heißt, muss man zuerst einmal fragen, ob er überhaupt eine aufrechte Aufenthaltsberechtigung hat.“

So kritisierte er den parteipolitischen Proporz („Parteibonzen“) ebenso wie die angeblich für soziale Missstände verantwortlichen Ausländer, Asylbewerber und „Sozialschmarotzer“.[55] Dem gegenüber stellte er die „guten, fleißigen und anständigen“ Österreicher als Ideal dar. Seine Appelle an latent vorhandene Ressentiments sowie bewusste Tabubrüche und das vermeintliche Aufdecken von Missständen hob er in seinen Reden besonders hervor.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jörg_Haider#Umstrittene_.C3.84u.C3.9Ferungen


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:01
DerVorleser schrieb:Desweiteren wissen die scheinbar nicht, was Menschlichkeit ist bzw. was Menschen sind. Wer wählt diese Vollpfosten überhaupt?
Es handelt sich hierbei nicht um die bildungsstärksten Mitmenschen. Denke aber dass auch in Deutschland das Potential für so eine Partei da wäre, zumindest gibt es so eine Partei wie die FPÖ eher nicht.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:17
insideman schrieb:Es handelt sich hierbei nicht um die bildungsstärksten Mitmenschen.
Seriously?


melden
Vote_against
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:17
@insideman

Jau, die Auswertung der Wahlen vom letzten Jahr haben ergeben dass die wenigsten Universitätsabschlüsse bei der FPÖ und der SPÖ zu finden sind (SPÖ 8% und FPÖ 7%). Die meisten findet man in der Nummer 1: ÖVP und direkt darauf folgen die Grünen.

Ist ähnlich wie in Deutschland, wo die SPD ebenfalls das größte Auffangbecken für die weniger gebildeten Menschen ist.

Denke aber dass auch in Deutschland das Potential für so eine Partei da wäre, zumindest gibt es so eine Partei wie die FPÖ eher nicht.

Liegt wohl noch daran, dass in Deutschland ein so charismatischer Typ in einer entsprechenden Partei fehlt. Wird aber nur eine Frage der Zeit sein, bis auch hier so ein Charismatiker gefunden wird.


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:24
@Vote_against
Vote_against schrieb:Ist ähnlich wie in Deutschland, wo die SPD ebenfalls das größte Auffangbecken für die weniger gebildeten Menschen ist.
Und wo hast du das her und die Zahlen aus Österreich ?

Und du glaubst das Menschen ohne Universitätsabschluss alle weniger gebildet oder weniger intelligent sind ?


melden
Bla-bla-bla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:24
@insideman

Schon blöd das halt keine Epistokratie & Telekratie herrschen und die "Besten, der Besten, der Besten" sich mit 30% "Pack" rumschlagen müssen ;)


melden

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:29
@Bla-bla-bla
manch dumme Dinge haben mit 30% "Pack" begonnen.


melden
Anzeige
Vote_against
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erdrutschsieg für die FPÖ

27.09.2015 um 23:29
@che71
che71 schrieb:Und wo hast du das her und die Zahlen aus Österreich ?
Aus dem Internet ;)
Österreich: http://diepresse.com/home/politik/euwahl/3812135/Grafiken_Wie-Geschlecht-und-Bildung-die-Wahl-beeinflussten
Deutschland: http://www.bpb.de/politik/grundfragen/parteien-in-deutschland/42226/zahlen-und-fakten
che71 schrieb:Und du glaubst das Menschen ohne Universitätsabschluss alle weniger gebildet oder weniger intelligent sind ?
Ja, ich glaube dass Menschen ohne Universitätsabschluss weniger gebildet sind, denn Bildung erfolgt hier nunmal auch in gewissen Systemen und ihren Nachweisen. Was ohne Nachweis geht, das ist die soziale Kompetenz aber dann würden wir nun insidemans "Argument"
insideman schrieb:Es handelt sich hierbei nicht um die bildungsstärksten Mitmenschen.
verwerfen und das willst du doch nicht, wo er sich doch so sehr darum bemüht hat FPÖ Wähler aufgrund des Bildungsgrades als implizit dumm darzustellen.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt