Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

242 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, Demokratie, Revolution, Syrien, Terroristen, Isis

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

01.10.2015 um 19:36
@Sadbeaver

Hmm..

Wikipedia: Chronik_des_Bürgerkriegs_in_Syrien_2011

Wann genau hat denn die USA den Krieg ausgelöst ?
wieso dann nicht gleich der ganzen zivilisierten Welt?
Klar gibt einige Leute welche hinter JEDEM Konflikt eine Intriege des Westens wittern.
Die halten wohl den Rest der Menschheit für Saudumm, weil sie ja , außer vom westen iniziert , keinen Grund haben sich gegen ihre Elitären Machthaber zu wehren ...


melden
Anzeige

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

01.10.2015 um 19:44
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Wann genau hat denn die USA den Krieg ausgelöst ?
sorry, ich arbeite nicht bei der CIA...
EvilParasit schrieb:Klar gibt einige Leute welche hinter JEDEM Konflikt eine Intriege des Westens wittern.
Die halten wohl den Rest der Menschheit für Saudumm, weil sie ja , außer vom westen iniziert , keinen Grund haben sich gegen ihre Elitären Machthaber zu wehren ...
Es gibt auch Leute, welche nicht hinter JEDEM Konflikt eine Intrige des Westens wittern ;)


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

01.10.2015 um 19:59
@Sadbeaver
Sadbeaver schrieb:
sorry, ich arbeite nicht bei der CIA...
Vorhin meintest du doch:
Sadbeaver schrieb:Du verwechselst das Vorhandensein des Nährbodens mit dem Prozess und Mechanismus des Umsturzes.
Offensichtlich muss es ja einen Zeitpunkt geben, bei dem sdie Westmächte den Krieg iniziert haben, so wie du mir das erklärst.
Oder hast du das allgemein gemeint?

Übrigens hat man in Rumänien gesehen, er schnell sich das Volk gegen ihren Führer stellen kann.

Ein Paar falsche Worte, und das Volk exekutierte Ceausescu.

Hätte sich der Verteidigungsminister nicht geweigert, auf die Demonstrant zu schießen, wär es wohl auch zum Blutvergießen gekommen.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

01.10.2015 um 20:38
Ich bleibe dabei.. iniziert wurde dieser Krieg durch die Regionalmächte und der Westen ist auf den Zug aufgesprungen.
Die haben das nicht mal gross untereinander koordiniert, was man daran sieht , dass sich die Gruppen gegenseitig abschlachten. Durch die " Armee der Eroberung" gelang den Regionalmächten das erstemal so was wie Zusammenarbeit.
Da man den Regionalmächten die Bewaffnung und Regie überlies und diese auf radikale Kräfte setzten, besteht die Opposition nach 4 Jahren Krieg hauptsächlich aus Islamisten.
Durch das dass da fast 4 Jahre lang jeder sein eigens Ding durchzog, statt eine gemeinsame Front gegen Assad zu bilden, erhielt die IS auch Raum zur Entfaltung.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 13:51
heute früh: USA liefern Demokratie einem Krankenhaus in Afghanistan

http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-tote-bei-us-luftschlag-gegen-krankenhaus-a-1056012.html

ob solche Artikel bei uns länger in den Schlagzeilen bleiben würden, wenn Russen so etwas gemacht hätten...


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 13:53
Klar alles Absicht.

Ohne CAS wären die Taliban wohl immer noch in Kundus.

aber den Russen wird in Syrien auch noch so manche Bombe mehr treffen als sie sollte.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 13:58
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Klar alles Absicht.
Was meinst du?


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:10
@Fedaykin
Vorallem weil sie ja gross angeben, intensiver als die USA bomben zu wollen. Da haste Kollateralschäden auf Garantie.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:12
@Glünggi

und vor allem im Voraus... ;)



melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:15
@Sadbeaver
Na mit Propaganda musste rechnen. Aber auch ohne Propaganda wird's Zivilisten treffen. Das liegt einfach in der Natur der Sache.... es ist immer nur die Frage wieviel Rücksicht man nimmt... dann lässt es sich etwas minimieren, aber ne verhindern.
Also solche Meldungen durchaus kritisch begutachten, aber nicht gleich alles als Propaganda abtun.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:26
@Glünggi

Shit happens. Klar. Es geht aber um die Verlogenheit unserer Drecksmedien (die vorgeben die freisten und objektivsten zu sein) und ihre verlogene Diskreditierungskampagne gegen Russland...
Und um die arrogante Art der US-Regierung und ihrer Speichellecker den Russen zu sagen (wo jetzt endlich jemand gegen die Islamisten was tut), was sie tun und was sie lassen sollten. Serviert unter dem Gelaber über Menschenrechte, Demokratie etc...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:46
@Sadbeaver
wo wird den der arme wannabe diktator putin so böse böse angegangen das dir dein herz blutet?


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:53
Jetzt wird wieder unter dem Vorwand dort Demokratie einzuführen der nächste nahöstliche Staat von den USA angegriffen. Schade, aber vorraussehbar. Und die Konsequenzen trägt natürlich nie der Verursacher. Wieviele Flüchtlinge haben denn die USA aus dem nahen Osten aufgenommen? Wahrscheinlich nicht mal 1%. Darum müssen wir uns jetzt kümmern, obwohl Deutschland kaum bis nie dort unten involviert war.

Aber unsere Regierung traut sich ja leider nicht irgendein kritisches Wort über die USA zu verlieren. Ich würde mir echt mal einen Politiker wünschen, der neutral zwischen den Fronten steht, aber da wird man wenige bis keinen finden. Und solche Politiker würden auch nie eine Machtposition in Deutschland erreichen können, da kann man sich sicher sein.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 14:58
@lelouch
äh.. was? wen putin bombt dan ist die usa schuld? also das is mir neu...


melden
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:08
@Sadbeaver
Ich glaube, das hat der User da über dir wohl ganz genau verstanden, das du die Drecksmedien anvisiert hattest. Besonders sein letzter Teil seines Satzes : ' [....]...bla bla]aber nicht gleich alles als Propaganda abtun... bla bla bla "entlarvt ihn gleich als Fürsprecher der Lügenmedien. Dieses angebliche " Unwort " das zum " Unwort " des Jahres 2014 gewählt wurde, wurde nur 7 x vorgeschlagen. Das bedeutet die Jury die darüber " entscheidet " welches Unwort gewählt wird aus der langen Liste von Alternativvorschlägen, hat echt die Frechheit besessen, das " Unwort " - " Lügenpresse " aus einem Vorschlag einer winzigen Gruppe von 7 Männekes auszuwählen, und der Weltöffentlichkeit dieses Wort des Jahres dann als " Unwort " zu präsentieren, obwohl es ja in Wirklichkeit das genaue Gegenteil ist : " Lügenpresse " ist das Wort des Jahres 2014, und wenn du mich fragst erst recht des Jahres 2015, wenn ich mir den Dreck so ansehe, der jetzt vorgestern in der Bildzeitung stand, einer Bildzeitung die ungefragt in meinem Briefkasten lag, und die Bildzeitung die Tag für Tag die Advangarde der gesamten Lügenpresse darstellt, der Lügenpresse, die auch unter dem Synonym " Mainstream Medien " bekannt ist und die immer nur damit beschäftigt ist die Wahrheit zu verdrehen!

Wie heißt es doch immer: Im Krieg ist das erste Opfer die Wahrheit. Das haben bestimmt die Leute erfunden, die auch die Geschichtsbücher fälschen. Denn Dieses Sprichwort " Im Krieg ist das erste Opfer die Wahrheit sagt ja bitteschön ganz klar aus, das während eines Krieges gelogen wird, das sich die Balken biegen, aber das Sprichwort, lässt ja sofort assoziieren das davor, vor dem Kriegszustand die Wahrheit gesagt wird, und das ist ja nun gerade in diesen Tagen wenn man den Briefkasten mit einer Bild Zeitung zugemüllt bekommen hat, nicht der Fall. Im Gegenteil, da wird in den Mainstream Medien gelogen, das das Zeug hält.
____________________________________________________________________________________
wo wird den der arme wannabe diktator putin so böse böse angegangen das dir dein herz blutet?

Wenn man dein Verhalten so ansieht, passt der Ausdruck " Möchtegern Diktator " doch wohl besser zu dir.

_______________________________________________________________________________________
lelouch schrieb:Jetzt wird wieder unter dem Vorwand dort Demokratie einzuführen der nächste nahöstliche Staat von den USA angegriffen. Schade, aber vorraussehbar. Und die Konsequenzen trägt natürlich nie der Verursacher
Das ist ja das Schlimme: Wie du sagst: " Die Kosten trägt nie der Verursacher ". Das Volk sollte der amerikanischen Regierung mal anständig auf die Füsse treten!
lelouch schrieb: Wieviele Flüchtlinge haben denn die USA aus dem nahen Osten aufgenommen?
Aus Syrien 1500 Flüchtlinge. Mehr nicht. Das reicht nicht mal um damit zu argumentieren, DAS " man Flüchtlinge aufgenommen hätte ".
lelouch schrieb:Aber unsere Regierung traut sich ja leider nicht irgendein kritisches Wort über die USA zu verlieren.
Wir sind immer noch ein besetztes Land der " Alliierten ". Hat Obama selbst zugegeben auf dem US Stützpunkt Ramstein in Deutschland: Wörtlich sagte er " Deutschland ist ein besetztes Land, und dabei bleibt es!! ". Soll er im agressiven Ton zu US Soldaten gesagt haben.
lelouch schrieb:Ich würde mir echt mal einen Politiker wünschen, der neutral zwischen den Fronten steht, aber da wird man wenige bis keinen finden.
Das ist das schlimmste an der Sache: Die deutschen Politiker denken nur an sich selbst, vertreten gar nicht die Interessen des Volkes, und das obwohl das Volk der Vorgesetzte der Politiker ist. Die Politiker sind ja nur dafür da den Willen des Volkes auszuführen. Sie führen aber nicht den Willen der Mehrheit des Volkes aus, sondern den eigenen Willen, und natürlich den Willen mächtiger Interessengruppen, oder einzelnen Mächtigen, zumeist Wirtschaftsvertreter.
lelouch schrieb:Und solche Politiker würden auch nie eine Machtposition in Deutschland erreichen können, da kann man sich sicher sein.
Nicht wenn die Zustände im Status Quo bleiben, da hast du natürlich recht!

_____________________________________________________________________________

äh.. was?

Er hat einen wertvollen Beitrag veröffentlicht auf Allmy. Vielleicht bekommst du das ja auch irgendwann hin.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:50
@lelouch

Äh wer greift wen an? Hast ein paar Jahre Verschlafen was...


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:51
@HeurekaAHOI

ja, das gefällt euch, die bösen bösen Medien die euch ach so braven "Deutschen" und ihre Lieblingsgroßmacht ja so böse böse verhetzen.

Mal ehrlich was ich von dir so sagen kann, glaube ich nicht das du in der Lage wärst Medienkritisch zu denken oder Unterschiede zu erkenne.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:52
HeurekaAHOI schrieb:entlarvt ihn gleich als Fürsprecher der Lügenmedien.
:D
Also wenn man sagt man solle Meldungen prüfen, ist man schon ein Fürsprecher... weil man nur schon annimmt es könnte irgendwas was in der Presse steht stimmen.
Ziemlich radikale Position.


melden

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:53
lelouch schrieb:Jetzt wird wieder unter dem Vorwand dort Demokratie einzuführen der nächste nahöstliche Staat von den USA angegriffen. Schade, aber vorraussehbar. Und die Konsequenzen trägt natürlich nie der Verursacher. Wieviele Flüchtlinge haben denn die USA aus dem nahen Osten aufgenommen? Wahrscheinlich nicht mal 1%. Darum müssen wir uns jetzt kümmern, obwohl Deutschland kaum bis nie dort unten involviert war.
Uuhhh, die russischen Bombenangriffe sind eine False-Flag-Aktion der USA? Interessante Verschwörungs-Theorie ;)

Übrigens hat die USA ein festes Kontingent von 70.000 Flüchtlingen festgeschrieben in den Gesetzen, die sie jedes Jahr aufnehmen, soll auf 75.000 erhöht werden. Darunter dieses Jahr auch 10.000 Syrer ...

Die schlimmsten Bombenangriffe in Syrien gehen übrigens immer noch von Assad aus. Der bombardiert alles, was nicht mehr auf seinen Befehl hört ...


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer sind eigentlich die US-Verbündeten in Syrien?

03.10.2015 um 15:59
@Issomad
auch allerlei soziale einrichtungen.
http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1032045.html


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt