Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

1.598 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Russland, Demokratie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 20:35
"@ponmes
oder die eltern von den kindern bringen den kindern die deutschesprache
bei (sofern sie der sprache mächtig sind). sonst ist deine idee gut. aberkostet viel
geld, billiger wär es, wenn die kinder von klein herrauf deutsch lernen."

wo
kostet das denn viel geld, bzw merh als unterricht heute schon? es reciththeoretisch
aus, wenn man siene kinder in den kindergarten schickt. ich habe selbstberuflich dort
kinder erleben dürfen, die ohne ein wort deutsch kamen und nach eineemjahr fröhlich im
sandkasten daherplapperten.
zweitens mus sman sich fragen, wo dasgeld
verschwendeter ist: in schulen, die keinen noirmeln unterricht mehr hinkriegenund wo
zumindest der hauptschulabschluss eh ein geschenk ist und auf dem arbeitsmarktdamit
entwretet wird oder in einer schule, die einfach ehrlich ist und sich denproblemen
stellt. z.b. vertärkter deutschförderruntericht, kann außerdem vonvorhandenen lehren
erteilt werden, die zahlen de schüler um ie 15/ 16 wird in zukunftrapide abfallen, die
meisten lehrkräfte jedoch beliben verbeamtet und kosten damitgeld, so oder so. wieso
diese nicht anders einsetzen?

aber du hast natürlichrecht, dass es am
wünshenswertesten ist, wenn eltern ihren kindern die sprachebeibringen. nur darf man
niemandem vorwerfen, dass er etwas nicht lehrt, was er evt.selst nicht beherrscht .


mein plädoyer:
stärkere disziplin inweiterführenden schulen (nein, ich rede
nicht von kadavergehorsam) im sinne dessinnvollen lernens, verstärkter förderunterricht,
binnendifferenzierung in denklassen/stufen nach bedarfen. alles machbar, finanziell
zumindest.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 20:38
In der Überschrift ist schon der erste Fehler.

Das heisst Russendeutsche

Deutschrussen, wären Deutsche die in den ehemaligen Sowjetstaaten wohnen, und diemeintest du ja nicht oder?

Ausserdem kann ich dazu sagen das die meisten vondenen Bauern sind, und nicht mit dem Leben in der Grosstadt klarkommen, ich weiss wovonich rede ;)


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 21:34
das heißt nicht Russendeutsche dies heißt Rußlanddeutsche du vogel...
ausserdemwelche russlanddeutsche sind bauer???? hab noch nie einen gesehen...fahr mal nachfrankfurt oder hamburg da wirst du schon sehen


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 22:43
@mahadeva
es sind deutschrussen, es sind ehemalge deutsche die in der sovjetstaatenleben mussten, und die hierher kommen dürfen, da sie eigentlich deutsche sind.
außerdem sind die meisten nicht bauern, sie kommen aus kasachstan (die meisten) unddort auch aus großstädten wie Alma-ata, Ust-Kamenogorsk oder Pavlodar. doch viele kommenmit deutschland nicht zurecht, denn hier fühlen sie sich wie könige die alles tun dürfen,ich kenne leider viele die so sind, aber ich kenne auch andere die ganz anders sind, dieihren russischen stolz, die manieren und den guten umgang bewart haben. es gibt überallsolche und andere, man darf nicht alle in einen topf stecken.
ach richtig gesehenheisst es sowieso aussiedler!


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 23:26
<es sind deutschrussen, es sind ehemalge deutsche die in der sovjetstaaten lebenmussten, und die hierher kommen dürfen, da sie eigentlich deutsche sind.<

InRußland waren die Deutschen eine ethnische Minderheit.

Übliche Bezeichnung fürsie war "Faschist"

Der russe hat sehr wohl einen Unterschied zwischen einemRussen und einem Deutschen gemacht.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 23:44
@paramaster

die deutschrussen sind schon lange nicht mehr faschisten, und werdenauch nicht so genannt. sie leben und benehmen sich wie russen, einen unterschied gibt esdort schon lange nicht mehr.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

16.08.2006 um 23:55
@kotik

<die deutschrussen sind schon lange nicht mehr faschisten<


1. die Rußlanddeutschen sind so deutsch wie die Sudetendeutschen oder dieSchlesier.

2. es heißt russlanddeutsche und nicht Deutschrussen

3. sindsie nie Faschisten gewesen
das waren nämlich -wenn überhaupt - die Deutschen inDeutschland

<sie leben und benehmen sich wie russen, einen unterschied gibtes dort schon lange nicht mehr.<

Ach ,du kennst doch nur die Penner , diezuletzt kamen.
Kein Wunder, daß du so eine Meinung hast


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:01
wenn du die beiträge wirklich lesen würdest, würdest du deinen letzten satz nichtgeschrieben haben.

es sind deutschrussen, denn es sind deutsche die in russlandleben. eigentlich kann man sich über den namen lange streiten, was fakt ist, ist das diesdie nachfaren der deutschen aussiedler sind die zur zeit ekaterinas nach russlandübergesiedelt sind. es gibt in kasachstan sogar komunen die bis heute das altdeutschsprechen, wie zu den zeiten. dies wurde sogar mehrere male im fernsehen gezeigt, phoenixoder zdf, schau mal vorbei, vielleicht wirst du so eine sendung auch interessant finden


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:06
@paramaster ,

ich habe da einige Dokumentationen gesehen und kann anmerken, dasswährend dem 2ten Weltkrieg die Deutsche Bevölkerung in der UdSSR, von den Heimatortenvertrieben wurde.. Nach Kasachstan, Sibirien, etc. So haben viele z.B. die deutscheSprache verlernt.

Das hat nichts mit "den Pennern, die zuletzt kamen" zu tun.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:06
<es sind deutschrussen, denn es sind deutsche die in russland leben.<

duschaffst hier nur Verwirrung

wenn es nach deiner logik geht, müßtest du dieseLeute als Deutschkasachen bezeichnen.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:07
Also man kann ja auch nicht alle Deutschrussen über einen Kahm scheren, ich persönlichhabe bis jetzt meistens gute Erfahrungen mit den Russen gemacht kenne auch ein paar undhatte auch immer mit welchen zu tun.
Von dennen mit den ich regelmässig zu tun habesind auch alle sehr korrekt ,noch nie Probs mit gehabt.
Aber fakt ist das auchandere sehr Brutal sind und auch vor vielem nicht zurückschreken so habe ich hier in derUmgebung schon oft von überfällen usw gehört, grösstes ereignis ein SEK einsatz, nur100meter von mir zuhause.
Es waren die die in Essen die ALDI Märkte überfallenhatten...
In den Gefägnissen sollen ja auch viele Russen sitzen, da würde mich malInteressieren wieviele so in den Deutschen GEfägnissen sitzen...


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:08
<Das hat nichts mit "den Pennern, die zuletzt kamen" zu tun.<


so, ichmag sie aber nicht besonders, weil die Imageverschlechterung der Rußlanddeutschen zumgrößten Teil auf ihre Kappe geht


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:10
@MaxX

das war genau das was ich gesagt habe, man kann nicht alle in einen topfwerfen, es gibt immer gute und schlechte menschen, in allen kulturen.

@paramaster

nicht nur in kasachstan leben die ehemaligen deutschen sondern auchin omsk bis novosibirsk, also an der grenze...


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:12
<nicht nur in kasachstan leben die ehemaligen deutschen sondern auch in omsk bisnovosibirsk, also an der grenze..<

und? willst du sie jetzt in Deutschrussenund Deutschkasachen aufteilen?
Deutschusbeken? Deutschkirgisen? Was denn jetztbitteschön?

Die meisten Deutschen aus der Sowjetunion stammen aus diesenGebieten


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:13
@paramaster ,

--so, ich mag sie aber nicht besonders, weil dieImageverschlechterung der Rußlanddeutschen zum größten Teil auf ihre Kappe geht--

Naja.. die Umstände der Einreise sind wohl auch etwas unterschiedlich. ;)

Früher: Offene Arme + Blumen

Heute: Was willst du denn hier..?

:)

Ist ja klar, dass die Integration Heute schlechter klappt. ;)


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:15
<Ist ja klar, dass die Integration Heute schlechter klappt.<

dieintegration klappt heute schlechter, weil sich die Zuletztangekommenen zum größten Teilals russen sehen.
Was bei den Rußlandeutschen , die z.B. in den 80ern kamen, nichtso war.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:33
ich wollte sie nicht aufteilen, deshalb habe ich dir mitgeteilt das die deutschrussennicht nur aus kasachstan kommen und nicht als deutschkasachen bezeichnet werden können,

@paramaster
wer ein russe ist, der ist auch einer, eigentlich ist esblödsinn mit den russendeutschen-deutschrussen. die menschen sind keine deutsche denn siesind nicht hier geboren, zählen sich aber trotzdem zur deutschen nation, sehr verwirrend.aber russe ist russe, und nicht alle russen tun sich schwer mit der integration, obwohlich auch andere exemplare kenne.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:41
<eigentlich ist es blödsinn mit den russendeutschen-deutschrussen.<


Du blickst es doch sowieso nicht mehr.


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:43
lies weiter schätzchen, und bilde dir dann deine meinung ob es jemand blickt oder nicht


melden

Was ist nur mit den Russen in Deutschland los?

17.08.2006 um 00:55
--die integration klappt heute schlechter, weil sich die Zuletztangekommenen zum größtenTeil als russen sehen.
Was bei den Rußlandeutschen , die z.B. in den 80ern kamen,nicht so war.--

Wie gesagt, ich sehe daran einen starken Zusammenhang mit derEntwicklung der Wirtschaft und der allgemeinen Stimmungslage in Deutschland.

--> wirst du als Deutscher akzeptiert, willst du auch ein Deutscher sein. ;)


melden