Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Wirtschaft, Iran, Kultur, ROM, Statuen, Ruhani, Verhüllt
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 11:46
Kc schrieb:Im Bezug auf meine Ausführungen, dass sich beispielsweise die muslimischen Gemeinden in Deutschland gar nicht daran störten, dass der Martinstag und das Martinsfest eben Martinstag und Martinsfest heißen
Ich bezweifel das die meisten muslimen wissen dass das 2 christliche feste hintereinander sind und nicht eins.


melden
Anzeige

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 11:49
hagen_hase schrieb:Die einzige unangenehmer Situation die ein Gast mit schniepeln von statuen erleben könnte
Das mag für Dich gelten - aber Du bist nicht das Maß der Dinge.

Wenn andere anders empfinden, dann kann man höflich sein und das respektieren. Man kann es natürlich auch lassen.
Aber Höflichkeit ist eben kein vorauseilender Gehorsam.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 11:55
kleinundgrün schrieb:Das mag für Dich gelten - aber Du bist nicht das Maß der Dinge.
Das gilt für jeden Erwachsenen Menschen den man ernst nehmen kann.
kleinundgrün schrieb:Wenn andere anders empfinden, dann kann man höflich sein und das respektieren
Man sollte mich solchen spinnern keine Geschäfte machen, vorallem keine die waffen beinhalten.


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:02
hagen_hase schrieb:Das gilt für jeden Erwachsenen Menschen den man ernst nehmen kann.
Auch hier bist Du nicht das Maß der Dinge. Was Du ernst nimmst oder nicht, spielt für andere keine Rolle. Wenn Du "man" sagst, spricht Du für andere - nur mit welchem Recht? Ist Deine Ansicht wirklich gesellschaftlicher Konsens? Wohl eher nicht.
hagen_hase schrieb:Man sollte mich solchen spinnern keine Geschäfte machen, vorallem keine die waffen beinhalten.
Was haben Waffenlieferungen mit dem Ausdruck von Höflichkeit bei einem Besuch zu tun?
Das sind zwei verschiedene Dinge.
Ich kann es vermeiden, Waffen in solche Gebiete zu verkaufen UND trotzdem höflich zu dessen Bewohnern zu sein. Das schließt sich nicht aus.


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:08
@hagen_hase
Stell Dir vor, Du besuchst den Nahe Osten.

Der Gastgeber kann nun verschiedene Dinge tun. Er kann Dir - weil das so Sitte ist - die Schafsaugen zum Verzehr anbieten und sich amüsieren, dass Du Dich dabei unwohl fühlst.

Er kann es auch lassen, weil er weiß, dass Schafsaugen für einen Mitteleuropäer eher keine Delikatesse dar stellen.

Im letzeren Fall würde zumindest ich ihm keinen vorauseilenden gehorsam unterstellen, sondern dem Gastgeber dankbar sein, dass er meine Sitten und Gebräuche kennst und aus Höflichkeit Rücksicht darauf nimmt.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:13
kleinundgrün schrieb:Wenn Du "man" sagst, spricht Du für andere - nur mit welchem Recht? Ist Deine Ansicht wirklich gesellschaftlicher Konsens? Wohl eher nicht.
Ich bin mir da sehr sicher.
kleinundgrün schrieb:Der Gastgeber kann nun verschiedene Dinge tun. Er kann Dir - weil das so Sitte ist - die Schafsaugen zum Verzehr anbieten und sich amüsieren, dass Du Dich dabei unwohl fühlst.
wieso sollte ich mich da unwohl fühlen?
kleinundgrün schrieb:Er kann es auch lassen, weil er weiß, dass Schafsaugen für einen Mitteleuropäer eher keine Delikatesse dar stellen.
mir doch egal, ich muss die ja nicht essen sondern nur probieren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:18
@hagen_hase
sollte man nicht vorbildlich handeln? Vor allem in der Diplomatie?


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:19
hagen_hase schrieb:Ich bin mir da sehr sicher.
Wow. Tja, da kann man wenig dazu sagen.
hagen_hase schrieb:wieso sollte ich mich da unwohl fühlen?
Ich würde es. Es würde mich nicht umbringen und ich kann es ertragen - aber es wäre ein unangenehmes Erlebnis, das ich nicht zwingend haben muss.
hagen_hase schrieb:mir doch egal, ich muss die ja nicht essen sondern nur probieren.
und es wäre ein angenehmes Erlebnis für dich?
Nun mag sein, die Geschmäcker sind verschieden.

Aber generell mögen Mitteleuropäer das eher nicht. Ich zähle mich zu dieser Gruppe dazu und wäre jedem Gastgeber dankbar, wenn er aus Höflichkeit darauf verzichtet.
So einfach ist das.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:22
interrobang schrieb:sollte man nicht vorbildlich handeln? Vor allem in der Diplomatie?
Was ist daran vorbildlich sich den mittelalterlichen ansichten seines gegenübers anzupassen? und diese art von diplomatie führt zu nichts.
kleinundgrün schrieb:und es wäre ein angenehmes Erlebnis für dich?
Natürlich, neue Gerichte zu probieren ist doch immer nett, selbst wenn sie abartig schmecken.
kleinundgrün schrieb:Aber generell mögen Mitteleuropäer das eher nicht. Ich zähle mich zu dieser Gruppe dazu und wäre jedem Gastgeber dankbar, wenn er aus Höflichkeit darauf verzichtet.
also ich kenne vorallem weltoffene Mitteleuropäer, die erstmal probieren bevor sie die augen verziehen.


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:35
hagen_hase schrieb:also ich kenne vorallem weltoffene Mitteleuropäer, die erstmal probieren bevor sie die augen verziehen.
Ich habe schon Schafsaugen gegessen. Übrigens komplett.
Wie gesagt, es geht. Aber angenehm ist es nicht. Ich habe auch schon 1000jährige Eier probiert - auch nicht mein Ding.
Und das hat nichts mit Weltoffenheit zu tun - übrigens erstaunlich, das von jemandem zu hören, der andere Kulturen mal eben als "mittelalterlich" abkanzelt - sondern mit anerzogenen Vorlieben.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:41
kleinundgrün schrieb:Und das hat nichts mit Weltoffenheit zu tun - übrigens erstaunlich, das von jemandem zu hören, der andere Kulturen mal eben als "mittelalterlich" abkanzelt - sondern mit anerzogenen Vorlieben.
Weltoffen heißt halt nicht sich die ohren in die finger zu stecken und zu brüllen alles ist fein.
würdest du eine kultur in der frauen nur verschleiert aus dem haus dürfen nicht als mittelaltrlich bezeichnen?


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 12:51
hagen_hase schrieb:Weltoffen heißt halt nicht sich die ohren in die finger zu stecken und zu brüllen alles ist fein.
Das behauptet auch keiner.

Aber wenn einer Kultur immanent ist, dass die Darstellung von Nackheit in der Öffentlichkeit als unangenehm empfunden wird, dann hat das mit Vollverschleierung und mittelalterlicher Denkweise wenig zu tun.

Es spricht im Grund nichts dagegen, Beispiele überspitzt darzustellen. Aber wenn es nur dafür benutzt wird, einen Sachverhalt lächerlich wirken zu lassen, passt es nicht. Es gibt durchaus neben Nacktheit und Vollverschleierung Abstufungen, die man aus argumentativer taktik nicht einfach unter den Tisch fallen lassen darf.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:01
kleinundgrün schrieb:Aber wenn einer Kultur immanent ist, dass die Darstellung von Nackheit in der Öffentlichkeit als unangenehm empfunden wird, dann hat das mit Vollverschleierung und mittelalterlicher Denkweise wenig zu tun.
auf welches land ohne mittelalterliche gesetze trifft das den zu?
kleinundgrün schrieb:Es gibt durchaus neben Nacktheit und Vollverschleierung Abstufungen, die man aus argumentativer taktik nicht einfach unter den Tisch fallen lassen darf.
im iran(um den es hier geht) ist die verschleierung gesetzlich vorgeschrieben.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:05
@hagen_hase
nicht die vollverschleierung. Die is ein Ding der Sunniten.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:06
interrobang schrieb:nicht die vollverschleierung. Die is ein Ding der Sunniten.
Ich habe auch nicht vollverschleierung geschrieben


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:08
hagen_hase schrieb:auf welches land ohne mittelalterliche gesetze trifft das den zu?
Auf Deutschland in den 50er und 60er Jahren, z.B.
hagen_hase schrieb:im iran(um den es hier geht) ist die verschleierung gesetzlich vorgeschrieben.
Was hat das mit den Statuen zu tun? Rom hat ja nicht seine Frauen vollverschleiert - sondern nackte statuen bedeckt.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:22
kleinundgrün schrieb:Auf Deutschland in den 50er und 60er Jahren, z.B.
Statuen mussten in dt verhängt werden in den 50ern?oder wenn der bundeskanzler nach rom gereist ist?
kleinundgrün schrieb:Was hat das mit den Statuen zu tun? Rom hat ja nicht seine Frauen vollverschleiert - sondern nackte statuen bedeckt.
Bei einem staatsmann aus einem staat ohne mittelalterliche gesetze würde man das niemals tun.


melden

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:50
hagen_hase schrieb:Statuen mussten in dt verhängt werden in den 50ern?oder wenn der bundeskanzler nach rom gereist ist?
Römische Statuen entsprechen dem europäischen Kulturverständnis. Aber ich denke, dass Die Begrüßungsmannschaft von Samoa sich auch angemessener gekleidet hat und nicht barbusig unterwegs war, wenn es einen Staatsempfang gab.


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 13:55
kleinundgrün schrieb:Aber ich denke, dass Die Begrüßungsmannschaft von Samoa sich auch angemessener gekleidet hat und nicht barbusig unterwegs war, wenn es einen Staatsempfang gab.
Samoa wurde erst 1962 unabhängig, und die sind tief durch europäische einflüße geprägt. ich bezweifel das die nackte frauen bei staatsempfängen als normal ansehen.


melden
Anzeige

Rom verhüllt Statuen um Ruhanis religiöse Gefühle nicht zu verletzen

29.01.2016 um 14:00
hagen_hase schrieb:Samoa wurde erst 1962 unabhängig, und die sind tief durch europäische einflüße geprägt. ich bezweifel das die nackte frauen bei staatsempfängen als normal ansehen.
Such Dir irgend eine andere Nation, in der es traditionell üblich ist, mit entblösten Brüsten unterwegs zu sein und hier wird respektiert, dass der Besucher - gerade wenn es sich um einen offiziellen Besuch handelt - nicht blankbrüstig begrüßt wird.

Wenn Du anderer Meinung bist, findest du bestimmt ein Foto von halbnackten Mädels beim staatsempfang in den 50ern.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt