Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Griechenland: Zaun erstürmt

560 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Flüchtlinge, Migranten, Zaun

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 13:54
@querdenkerSZ

nee nicht unbedingt, aber die sind streng genommen nicht wirklich "Vollautomatisch" gewesen.

wenngleich eine Ähnliche Wirkung erzielt wurde.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 16:30
@Deepthroat23
Sie können auch hohe Mauern und Zäune bauen,das wird nicht helfen.Sie können auch schiessen,trotzdem werden welche durchkommen.
Dann werden die eben bewaffnet kommen,du wirst sie nicht aufhalten können.
Wenn du nicht bereit bist von deinem Wohlstand freiwillig abzugeben wird er dir genommen werden,die Menschen haben keinen Bock mehr länger im Dreck zu leben,deshalb kommen sie um sich ihren Anteil zu holen


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 16:34
@Warhead

Ok, du bist also der Meinung ein Teil der Menschheit muss also einem anderen Teil der Menschheit freiwillig ein Stück vom Kuchen abgeben und sollte der eine Teil das nicht wollen, wird es sich der andere mit Gewalt holen.

Interessante Theorie.

Ausserdem sagst du, dass die hier ankommenden Zuwanderer nicht vor Krieg und Verfolgung fliehen, sondern einzig und allein "Ihren Anteil" wollen.

Nächste interessante Theorie.

Verstehe ich dich richtig, dass die Welt sich was Wohlstand angeht angleichen wird, so dass jeder Mensch der Welt auf dem gleichen Level lebt und nötigen Falls wird das mit massiver Waffengewalt durchgesetzt?

Hast du schlecht geträumt?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 16:52
@Deepthroat23
Du verstehst nichts,du verstehst überhaupt gar nichts,so borniert und selbstverliebt du in deiner ganzen Oberflächlichkeit bist.
Was du da beschreibst findet die ganze Zeit über statt


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 16:54
@Warhead

Jo, ich hab dich mindestens genau so lieb <3


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:10
Deepthroat23 schrieb:Verstehe ich dich richtig, dass die Welt sich was Wohlstand angeht angleichen wird,
Das ist keine Theorie! "Die Welt" muss!
Nachricht | 18. Januar 2016
62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung
Soziale Ungleichheit nimmt weltweit dramatisch zu.
Ein neuer Oxfam-Bericht zeigt: 62 Menschen besitzen inzwischen genauso viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung – noch vor einem Jahr waren es 80.

https://www.oxfam.de/unsere-arbeit/themen/soziale-ungleichheit

Selbstverständlich kann nicht das Ziel sein:
Deepthroat23 schrieb:dass die Welt sich was Wohlstand angeht angleichen wird
So ein Ziel wäre viel viel zu hoch gesteckt!Und daher unrealistisch.
Mit "langsamer Annäherung" wäre schon viel erreicht.
Oder wenigstens mit einer Umkehr des Trends.
Obwohl dazu gar keine Zeit mehr bleibt.

Aber da Du auch das nicht willst, schreibst Du:
Deepthroat23 schrieb:so dass jeder Mensch der Welt auf dem gleichen Level lebt und nötigen Falls wird das mit massiver Waffengewalt durchgesetzt?
Siehst Du jemanden,
der mit dem Ziel, die Schere zwischen Arm und Reich wieder zu verringern, zur Waffe greifen will?
Oder der gar aus diesem Grund Waffengewalt durchsetzen will?
Dann müsste er ja eine entsprechende Macht besitzen!

Wenn ja, nenne ihn mir!

@Deepthroat23 sag an, wer setzt sich für Arme ein?


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:17
@Warhead

Bin ich der einzige der befürchtet, wenn die "Bosse" raffen dass die Flüchtlinge notfalls mit Waffengewalt durch die Grenzen zu brechen versuchen, dass die nicht lieber Bomben fallen lassen anstatt die Knaben in die Nähe der Grenze zu lassen? Ich sag dir ganz ehrlich, wenns für mich um so viel Kohle ginge und ich ein gewissenloser Sack wäre, mir würden ein paar Bombenteppiche auf Dauer billiger vorkommen als eine Milliarde Flüchtlinge.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:31
@Warhead
Warhead schrieb:Was du da beschreibst findet die ganze Zeit über statt
Was die ganze Zeit stattfindet, ist die Umverteilung von unten nach oben.
Siehe den Post von @eckhart.

Was Du jedoch weiter oben beschreibst ist: Das die "Flüchtlinge" nicht aus Gründen des Schutzes vor Krieg und Verfolgung die Zäune berennen... sondern einfach nur aus dem Wunsch heraus den man höflich mit: Gewinnstreben, umschreiben könnte.

Ansich der Antrieb des Kapitalismus. Seltsam.... oder?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:34
@FredericFail
Du würdest ja schon mit Bombenteppichen antworten wenns um weit weniger ginge.
Damit hätten sich dann die angeblichen abendländischen Werte die man wie ne Monstranz vor sich herträgt endgültig erledigt


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:36
@Gwyddion
Du wilöst ihnen das verweigern,egal aus welchen Gründen


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:40
@Warhead

Aha. Und diese "Erkenntnis" nimmst du woher? So weit ich weiß habe ich noch nichts derartiges verlauten lassen. Aber ich merke schon, mit dir kann man nicht reden. Du antwortest auf eine Frage mit einem Angriff.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:48
@FredericFail
Weil ich die Intention kenne der die "Frage"zugrundeliegt


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:50
@Warhead

Das bezweifle ich stark. Aber passt schon. Ich denke wir beide lassen es besser miteinander darüber zu "reden".

Edit: Wäre allerdings nicht übel wenn der Rest der Teilnehmer mir zumindest eine grobe Antwort auf diese Frage gibt. Bei den Vögeln die das Kommando haben befürchte ich sowas nämlich tatsächlich.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:55
@canales
canales schrieb:dass achgut einen antiislamischen Bezug hat
Wie kommst du darauf? Etwa weil sie, anders als die linksgerichtete Systempresse, im Islam nicht das Allheilmittel für die "überalternde deutsche Gesellschaft" sehen? Oder ist dir Heinsohn einfach nur unsympathisch?

@Warhead
Warhead schrieb:Gunnar Heinsohn ist mir ein bisschen zu oft auf der Achse des Guten unterwegs
Du solltest mal seine Bücher lesen, z.B. "Weltmacht und Söhne" (gibt's auch als PDF im Netz), dann kannst du seine Argumente gern widerlegen.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 19:57
FredericFail schrieb:Bei den Vögeln die das Kommando haben befürchte ich sowas nämlich tatsächlich.
FredericFail schrieb:Wäre allerdings nicht übel wenn der Rest der Teilnehmer mir zumindest eine grobe Antwort auf diese Frage gibt.
Dann lasse Dich mal aus!
Wer hat das Kommando für die "Erstürmung des Zauns"?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 20:04
@Deepthroat23
Fedaykin schrieb:Warum muss Polen Einwanderer aufnehmen? Warum muss es Spanien tun?
Aus welchem Grund?
Weil man diese Menschen hier ansiedeln will, ganz bewusst und aus den verschiedensten Gründen.
Deepthroat23 schrieb:Wieso führt das niemand aus?
Weil Politiker seltenst die Wahrheit sagen. Ihr Auftrag ist nur, das, was ihnen ihre Denkfabriken vorgebrütet haben, dem Volk schmackhaft zu machen.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 20:05
@KillingTime

Wie ich darauf komme?
Naja, da reicht einfach mal wiki zu bemühen, abgesehen, dass Henryk M. Broder ja kein Unbekannter ist...
Lorenz Jäger kommentierte in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, die Autoren des Weblogs hätten sich „die Anliegen der amerikanischen Neocons“ auf die Fahnen geschrieben. „Ziemlich rabiater Antiislamismus“ stehe neben zahlreichen klimaskeptischen Einlassungen.[7] Der spätere Mitautor Hannes Stein charakterisierte Die Achse des Guten als Hauptakteur eines „liberalen Paralleluniversums“, das dem US-amerikanischen Neokonservatismus nahe stehe.[8] Philipp Dudek nannte sie in der Taz den bekanntesten Weblog unter den Blogs, die „eine feste liberale Gegenöffentlichkeit im Internet“ bildeten.[9]

In einem Aufsatz zum Thema Islamfeindlichkeit stufte Sabine Schiffer Die Achse des Guten als „antiislamische“ Website ein.[10] Jens Jessen schrieb in der Zeit, die Achse des Guten habe sich als „Achse des Bösen“ erwiesen und wolle „den Westen in eine dem Islamismus analoge Hassposition emporpeitschen“.[11] Ebenfalls in der Zeit notierte Gideon Botsch dagegen, ihre Polemik sei „in der Regel liberal, individualistisch, westlich und marktwirtschaftlich orientiert.“[12] Sabine Pamperrien beschreibt das Blog in der Berliner Zeitung als „einflussreichsten deutschen Autorenblog“, dessen Autoren sich gegen „USA-Bashing, Kapitalismus-Kritik, Klima-Hysterie und falsche Toleranz gegenüber dem Islam“ wendeten.[13]
Wikipedia: Die_Achse_des_Guten


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 20:09
@eckhart

Nenne es Naiv, aber ich bin der Meinung, dass jemand der so weit geht einen Zaun zu bauen und den mit Tränengas und, weiß nicht ob das schon zum Einsatz gekommen ist, Gummigeschossen zu verteidigen in einem Fall von größeren zu erwartenden Flüchtlingsmassen auch zu härteren Maßnahmen greift. Ob es nun die Griechen sind oder sonst jemand, je nachdem vor welcher Grenze die Flüchtlinge zu erwarten sind. Es mag auch sein dass dieser Grenzzaun und die "energische" Verteidigung gegen den Versuch den Zaun zu durchbrechen bereits die höchste Eskalationsstufe darstellte die die Nummer erreichen wird.
Aber ich für meinen Teil befürchte leider dass die Hemmschwelle dazu den Befehl für scharfe Waffen zu geben recht gering sein wird. Befehle geben ist leichter als sie auszuführen.


melden

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 20:13
@FredericFail

ich denke nicht, dass der Schießbefehl leicht von der Hand gehen wird...es sind einfach zu Viele, die drauf schauen. Da werden vorher alle anderen Mittel ausgereizt werden.


melden
Anzeige

Griechenland: Zaun erstürmt

02.03.2016 um 20:15
@canales


Dann will ich hoffen dass diese Mittel größer sein werden als die Aktuellen. Was ich irgendwie nicht glaube.


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WW2204 Beiträge