weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schießerei in Viernheim

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Anschlag, Schießerei
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:46
@interrobang
interrobang schrieb:Naja.. zum menschen erschiessen ist niemand ausgebildet... soldaten vielleicht.. aber Polizisten sind keine Soldaten,
:ask:

Jetzt kann ich dir nicht so ganz folgen.


melden
Anzeige

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:47
interrobang schrieb:Jop. Jede schussabgabe wird da protokoliert...
Selbst wenn du ganz deppert in der Entladeecke einen in die Sandtonne setzt! :D
interrobang schrieb:sie hatten keine freigabe zum schiessen aber schossen trotzdem...
Kommt darauf an, wo das war.


Naja, Notwehr ist ein Gut, dass nicht überall so verankert ist wie bei uns. Manche übertreiben in diesem Rahmen und andere machen den Bürger (oder wen auch immer) explizit wehrlos.

mfg
Eye


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:48
@PrivateEye
Irgentwo im arabischen raum... keine ahnung.. die geschichte is mir vor ca 6 jahren erzählt worden.

@aero
Sollte nur heisen das es niemanden spass macht jemanden zu erschiessen da die wenigsten damit rechnen. Ich wollte auch mal zur Polizei gehen und Menschen erschiessen war da wirklich sehr weit unten.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:50
Find ich immer witzig, wie sich gleich so Spezialisten zeigen, die mal eben so aus dem Bauch heraus meinen:

,,Was, da hat man einen armen Geiselnehmer erschossen? So eine Schweinerei aber auch, Skandal!" ^^

-> ,,Aber der hat ja nur `ne Schreckschusswaffe gehabt, ganz ungefährlich!".
Erstmal ist noch nicht klar, ob das nur eine Schreckschusswaffe war.

Punkt 2:

Echte Walther P22

walther p22 feature-graphic oct15-web-1

Schreckschusswaffe P22

3754a

Wer das so auf die Schnelle mit einem Blick erkennt, möglicherweise im Halbdunkel, Hut ab ;)


Es gibt eine einfache Lösung, wenn man nicht von einem SEK oder MEK erschossen werden will:
Keine Geiselnahmen veranstalten, nicht mit möglicherweise echten Schusswaffen in der Gegend rumballern - senkt alles massiv das eigene Risiko.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:53
@Kc
erinnerst du dich noch an den verrückten im brunnen? da wurde sich ja auch massiv und ewig beschwert.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:54
interrobang schrieb:
Naja.. zum menschen erschiessen ist niemand ausgebildet... soldaten vielleicht.. aber Polizisten sind keine Soldaten,
Ein Soldat kann nicht sagen: Nein, mache ich nicht. Im dümmsten Falle handelt er sich was ein wegen Befehlsverweigerung etc.

Und einem Polizisten kannst du nicht einfach sagen/anweisen: Erschieße (gezielt) den Täter!

Es gibt zwar den sogenannten Finalen Rettungsschuss, aber dieser ist nicht in allen Bundesländern gleich formuliert. In Hamburg und Bremen ist dieser sogar explizit vom Weisungsrecht ausgenommen.

mfg
Eye


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:57
@Kc
Die Dinger sehen Scheißecht aus. Und niemand muss erst warten bis ein Angriff stattfindet. Im dümmsten Falle ist es dann Putativnotwehr (wenn die Knifte nicht geladen war o.ä.).

@interrobang
Irgendwo im Nirgendwo...


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:57
@interrobang

Ja, weiß ich.

Das war wieder so eine Sache, wo hinterher die ganzen Schlauberger ankamen. Und alle wie Captain Hindsight ganz genau wussten, was nun das richtige Verhalten gewesen wäre.
Sagen wir mal: Die wenigsten Leute sind oder waren Polizisten :D

Klar ist es bedauerlich, wenn ein Mensch stirbt und der Polizist, der in den Brunnen stieg, verhielt sich falsch.
Dass er dann sein eigenes Leben schützen wollte, kann man ihm nicht vorwerfen, finde


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:58
@Samjack
wen meinst du mit sie? Die Reptos?

@Kc
Eben. Die polizei is ja immer schuld.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 19:59
@interrobang


Also soldaten sowieso, sind für "KRIEG" zum töten ausgebildet, "jeder soldat ist ein mörder" geht da aber zu weit.

Aber polizisten werden bei ihrer ausbildung bzw. trainingsschiessen auch dafür ausgebildet auf menschen zu schießen respektive auch einen tödlichen schuß auf einen menschen in einer notsituation abzugeben.

Du kennst bestimmt die bilder bei einer schießübung von polizisten wo auf einer leinwand fiktive menschen ins bild kommen und die beamten dann auch ausgebildet werden einen tödlichen schuß abzugeben.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:00
@interrobang

Ich finde, zu viele Leute hier bei uns nehmen gute Polizeiarbeit für völlig selbstverständlich und betrachten sie als nicht der Rede wert.

Man sollte sowas schon würdigen. Gute Polizeiarbeit ist ein Grundpfeiler der modernen, halbwegs freien Gesellschaft.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:00
Aber polizisten werden bei ihrer ausbildung bzw. trainingsschiessen auch dafür ausgebildet auf menschen zu schießen respektive auch einen tödlichen schuß auf einen menschen in einer notsituation abzugeben.
Was aber der Notwehr, Nothilfe und der Hoheitsgewalt geschuldet ist, insbesondere der Fürsorgepflicht für die Bürger, die es zu schützen gilt.

mfg
Eye


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:02
@aero
Auf pappe zu schiessen und auf einen echten menschen ist allerdings ein gewaltiger unterschied.

@Kc
Für selbstverständlich halten währ ja nur harmlos. Das problem ist ja das die Polizei es nie richtig machen kann. Es gibt genug dinge die man kritisieren kann aber solche sachen sind einfach kontraproduktiv.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:02
@Kc
Nicht nur Polizei. Auch Rettungsdienste und Feuerwehr gehören dazu, ebenso wie andere Berufssparten, die ebenso rund um die Uhr 24/7 im Einsatz sind, während der Rest das Privileg hat, zu Hause schlafen zu dürfen und bei der Familie zu sein.

mfg
Eye


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:04
@PrivateEye
Ja rotes Kreuz war für mich als Zivi Ätzend... zum glück wird da bei einsätzen mit todesopfern psychologische hilfe angeboten..

Ich gehe mal einfach davon aus das das bei Polizisten auch dazugehört..


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:06
@interrobang
Es ist sicherlich noch verbesserungswürdig, auch wenn sich sicher schon einiges getan hat in den letzten Jahren.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:07
@Kc
Kc schrieb:Ich finde, zu viele Leute hier bei uns nehmen gute Polizeiarbeit für völlig selbstverständlich und betrachten sie als nicht der Rede wert.

Man sollte sowas schon würdigen. Gute Polizeiarbeit ist ein Grundpfeiler der modernen, halbwegs freien Gesellschaft.
Und vor allem die deutsche polizei.

Wenn man "brutal us-cop vids" auf YT sieht wie, ja, teilweise dilettantische us-polizisten mit einem gerade mal paarwöchigen polizeicrashkurs in situationen eher eskalierend als de-eskalierend die ganze lage versauen, da kann man nur dankbar sein welche qualität hier in der BRD in eine mehrjährige polizeiausbildung gelegt wird.


melden

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:08
@aero
Da gebe ich dir Recht.


melden
Anzeige

Schießerei in Viernheim

23.06.2016 um 20:08
@interrobang
@PrivateEye

Genau, sehe ich auch so.
Normal gilt: Ein Anruf und je nachdem, wo man ist, dauert es nur ein paar Minuten, bis Rettungskräfte auftauchen.

Es gibt Länder, da kann das Stunden dauern, wenn überhaupt jemand kommt. Oder der Arzt prüft erstmal, ob du überhaupt eine Kreditkarte hast und ihn bezahlen kannst.
Oder es gibt von den Polizisten erstmal eine Runde Knüppel aus dem Sack.

Ich finde gute Polizeiarbeit, gute Feuerwehrleute, Ärzte und Sanis klasse. Großen Respekt!


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden