weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apokalypse

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Apokalypse
tabularasa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

10.06.2003 um 23:01
prima tao,

Wie können wir unser Wissen mehren? bitte konkrete Hinweise! Wann weiss ich, ob ich reif für deine Quellen bin? Oder entscheidest du das dann?


melden
Anzeige

Apokalypse

10.06.2003 um 23:02
ich persönlich kann mir keinen schöneren tod vorstellen, als von taos unendlichem wissen erwürgt zu werden!
also tao, rück raus!

achja, ich finde es rührend wieviel verantwortung du für deine informanten empfindest. sind es außerirdische? oder illuminaten? oder einhörner? müssen ja ziemlich wichtig sein, dass du sie nicht verraten darfst. klar, dass sich so wichtige individuen mit ihrem schier unerschöpflichenm wissen an dich, eine autoritätsperson hier im forum, wenden. ich würd sie zu gern kennenlernen!

dein dir auf ewig ergebener bierbaron



bier her, bier her, oder i foi um!


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

10.06.2003 um 23:06
komm in einem jahr wieder...für den biebaron sehe ich allerdings schwarz da müßte ich schon 5 jahre anberaumen ...wenn nicht noch mehr . also geht schlafen jungs ihr seid nicht komisch .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Apokalypse

10.06.2003 um 23:24
5 jahre sind noch untertrieben.
mich wirst du selbst unter folter nicht soweit kriegen, dass ich dir den schwachsinn abkaufe.
ich weiß schon, dass wir nicht komisch sind; du dafür umso mehr!

ich weiß nicht, warum du immer so gemein zu uns bist; im grunde tun wir dir doch einen gefallen. nachdem du von den anderen mitgliedern argumentativ in die enge getrieben worden bist, bieten wir dir eine gelegenheit, dich mit vornehmem beleidigtsein aus der ausweglosen situation zu verabschieden. ein wenig dankbarkeit wäre durchaus nicht unangebracht. wenn wir nicht wären, müsstest du jetzt immer noch mit sinnlosen floskeln à la "du aber willst alles auf einmal und ich sage dir du würdest daran ersticken" um dich werfen.

aber was rede ich, ich bin sicher, dass du allen, die es interessiert, noch das wissen zugänglich machst, das du dir in deiner suche nach wahrheit zu eigen gemacht hast.

mfg


bier her, bier her, oder i foi um!


melden

Apokalypse

11.06.2003 um 14:02
Also wenn man sieht was sich hier so alles zusammen gebraut hat,
könnte man schon denken Tao ist ein Bestandteil der Apokalypse.
Schade hätte eigentlich mehr konstruktivere posts hier erwartet als dieses
Teenie-Chat Wischi-Waschi gelaber.
Auf wiedersehen.


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 18:27
@ DerUntergang

Davor wird genug sinnvolles Geschrieben musst nur etwas weiter
nachh vorne schau von phoenix und mir.


@tao

Ich zweifel auch schon langsam das du die Warheit sagst.
Viel sagen zwar das sie dich nicht verstehen oder gar mögen,
weil du immer von allen antworten deiner Quelle abschweifst,
ich wollte das selber mal schaun,
aber irgendwie sehe ich jetzt das sie Recht haben,
was eigentlich sehr schade ist.

Und warum eigentlich in einem Jahr das erscheint mir
ziemlich bescheuert.

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden

Apokalypse

11.06.2003 um 18:31
Von yoeselle seite 4 vom 10.06 zeit 21.22 füralle die es interessiert.

Vorab, schade hätte hier von irgend jemand eine jahreszahl erwartet das spiel hat leider nicht funktioniert.
Hier trotzdem die auflösung:

Der zyklus begann ("WOHL" (aufgrund ethnologischer, archäologischer Erkenntnisse) am 11 August des jahres 3114 v.d.Z.

Nach 13 kleinen zyklen ist es um die welt geschehen (siehe dort)
Ein kleiner zyklus besteht aus 144.444 Tagen
Multipliziert man beide, kommt man auf 1.872.000 Tage und das wäre das datum die weltenbrandes
2012 n.d.Z. 21 dezember, gregorianischer zeit sowie 1391 islamischer zeit

Also ein gängiges datum von dem auch andere quellen sprechen

Wohlbemerkt ich beziehe mich nur auf das von jemand anderem geschriebenen, ob ich daran glaube ist zweitrangig es ist nur das datum was interessant ist.

Habe versucht mal selber das nachzurechnen und habe dabei jeweils den ersten jänner zugrundegelegt

1.872.000 : 4 = 468.000
468.000 : 366 = 1.278,6885
1.872.000 - 468.000 = 1.404.000
1.404.000: 365 = 3846,5753

3846,5753 + 1278,6885 5125,2638 Jahre

5125 - 3114 = 2011


Also ich bin auf das Jahr 2011



Das ganze hat ein paar Unbekannte hier die wichtigsten

1. Sind es wirklich nur 4 jahre der zeitunterschlagung durch die zeitumstellung
von juljianisch auf gregorianisch.
2. Fehlen gar mehrere jahunderte wie einige (lach) sog. selb. Wissenschaftler uns versuchen zu vertickern?

An einem in die runde sei gesagt wer blässt die schofa?


melden
mr_maloney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 19:21
is doch alles Schnullibulli!

es wird passieren, wenn niemand drauf vorbereitet ist, na und?

ich lebe jetzt und hier, und habe keinen Bock mein Leben mit trübsinnigen gedanken über das ende der welt zu füllen. Werden wir schon noch miterleben; oder auch nicht...

in diesem Sinne

mfg

Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden

Apokalypse

11.06.2003 um 19:32
wer sagt, das es trübsinnig sein muss ?

Ein Neuanfang kann auch was wunderbares bedeuten!

Nicht im religiösen sinne, eher als chance !




täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Apokalypse

11.06.2003 um 22:11
Epilog

nach dieser zeit in einer neuen zeit,
die immer wiederkehret

in jener zeit als das naturgewollte noch in höchster form auf erden herschte,
schätzte man nicht weisheit hoch und fragte nicht nach fähigkeit,
Der herrscher glich einem baume der mit allen zweigen alles schirmmt,
das volk, war wie die rehe, die sich unter seiner krone schmiegen.
die menschen waren rechtschaffen, ohne zu wissen was pflicht ist.
Sie liebten ihren nächsten, ohne zu wissen was liebe ist.
Sie waren treu, ohne zu wissen was treue ist.
Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen was wahrhaftigkeit ist.
In aller selbstverständlichkeit , halfen sie einander, ohne das als besondere güte zu empfinden.
Darum hinterliessen ihre taten keine spuren, und ihre werke wurden nicht der nachwelt überliefert.

_____________

Keiner findet eine interpretation in seiner religion oder philosophie die das alles versinnbildlicht.
______________________





täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden
__semmel__
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 22:17
Bitte lest euch das davor durch!
Da wird all das diskutiert ob Gott oder nicht und so weiter!

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
mr_maloney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 22:22
hey, joeselle, deine Meinung ist auch nich schlecht!

Ein Neuanfang, der nicht grausam ist, wie meistens geglaubt, sondern schön. Aber wie?

"hallo, ich lass mal eben schön die welt untergehen, und dann ist wieder alles schön"

*nixkapier*

mfg

Maloney


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden

Apokalypse

11.06.2003 um 22:28
@ joeselle

Ey, ich bin überrascht wie nah ich mit meiner aus der Luft gegriffenen
Vermutung mit dem Jahr 2011 richtig lag !

Das Jahr 2011 ! Können wir das schaffen ? Yo, wir schaffen das !!!

@ Tao

Komm schon, gib dir nen Ruck. Rück schon das Datum raus oder liegen wir vielleicht richtig ?
Wir werden es schon verkraften und nicht wie du annimmst wie die Irren in der
Stadt umherlaufen und abdrehen.


melden
mr_maloney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 22:31
Pih

ich lebe einfach weiter. an dem Datum vorbei...


Ich denke... also bin ich...
denk' ich


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

11.06.2003 um 23:11
mr_maloney

lies dir mal die offenbarung des johannes durch in der bibel!
das wird beschrieben, wie das neue babylon aussehen wird...

Erst schuf der liebe Gott den Mann,
dann schuf er die Frau.
Dann tat ihm der Mann leid und er gab ihm den Tabak.


melden

Apokalypse

12.06.2003 um 00:21
@joeselle , Gast
11.06.2003
18:31


Wenn Du bei Deiner Berechnung bei dem Ergebnis, die Tage aufrundest, kommst du auf das Ergebnis 2012 !

Also 1279+3847=5126 / 5126-3114=2012

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Apokalypse

12.06.2003 um 03:04
Apokalypse heisst "Enthüllung, Offenbarung" Schrift die das Weltende enthüllen will.

Insofern hatten wir bereits die Apokalypse, es fehlt einzig die Erfüllung der Vorhersage.

Leider ärgert mich Taothustra, indem er uns genauso, wie die Sicherheitsdineste der Area 51, die Ufo gehimnisse, uns nun die Geheimnisse der Apokalypse vorenthalten will.

Ausgerechnet in einem offenen Forum, indem es um die Lösung von Rätseln Geheimnissen und Mysterien geht.

Um einen gemeinschaftlichen Diskurs, in dem eben auh enge sich mit dem Gedanken des morgen Stattfindenden UFO Besuches, anfreunden können.

Verdammt, ehrlich diese Herenwissen, kotzt mich einfach an, entweder runter mit der Hose und Butter bei die Fische, oder ein neues Forum aufsuchen, das "Geheimnistuer" heisst.

Raus jetzt mit allem was du weisst Taothustra1, oder man kann deratiges einfach nur "......, und ....., und..........., und........., und......." nennen.

Sag doch einfach eine Zeit, die von uns niemand mehr kontrolieren kann etwa,

30.02.2348.

Nachdem im Jahre 2189, der Januar 31 Tage, der Februar 29 in Schaltjahren 30 Tage, der März 31, der April 30, der Mai 31, der Juni 30, der Juli 31, der August 30, der September 31, der Oktober 30, der November 31 und der Dezember 30 Tage zugesprochen bekam.

Also entweder beziehen sich deine Informationen auf uns also 60 jahre Zukunft, bevorstehende Ereignisse, dann bist du uns eine Erklärung schuldig, oder du sagst 30.02.2348.

Weichst du aus, dann halte ich egal wie vernüftig dein Ausweichen Konstruiert ist, dieses als eingestehen der Unkenntnis.

Denn eine Entschuldigung gibt es vor uns nicht.


melden
sp-ace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

12.06.2003 um 04:03
Am 17.12.2012 ist Der K(R)ampf vorbei...........
der Sonnenkalender der Mayas endet....
der Polsprung setzt ein.......
Die Menschheit setzt sich in die Venusphase.........


melden

Apokalypse

12.06.2003 um 04:47
Gut Space,

meinen Tip vergessen, 30.02.2348, die Menschen in den USA werden von Geschwürigen unheilbaren schmerzhaften durch Viren hervorgerufene Krankheiten heimgesucht, da die nicht aufhören wollen in die Welt zu Reisen,
werfen Nordkorea Russland Frankreich England Israel, Iran, Südafrika, Ukraine und Georgien alle Keimtötenden Atomwaffen auf Amerika inklusive Südamerika ab.

Dumm nur, das die U-Boot Amerikaner uns dann ebenfalls Beschiessen.

Einzig Tiefseelebewesen überleben, und so entsteht in Milliarden von Jahren eine Zweite Intelligente Erdenbevölkerung.

Die wundern sich wieso an manchen Stellen, zylindrische Objekte mit gewellten Schrifftzeichen zu finden sind, man kommt zum Schluss, das die Erde von Ausseridischen Müllkutschern besucht wurde, die hier ihren Scheiss abgeladen haben.

Oh, sind wir das ergebniss der Evolution von Bakterien im Kot ausseridischer Bordtoiletten, die hier entleert wurden?


melden
Anzeige
sp-ace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Apokalypse

12.06.2003 um 04:54
Sag Lexa,

Warum sollte man durch den Space reisen um Müll loszuwerden?

Einfach in die Nähe eins Black-Holes und die Sache hat sich erledigt.


Lese mal Rudolf Steiner "Auszug aus der Akasha-Chronik"


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden