Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:28
xenix1 schrieb:Ich glaube an keinen Terrorakt sondern eher an eine Verzweiflungstat, aber wer weiß! Abwarten und die News verfolgen.
Welch gar schrecklich Schicksal wenn man in Ochsenfurt leben muss.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b2/Ochsenfurt_-_panorama.jpg


Wenn ich mir das Bild schon nur ansehe hab ich so ein kratzen im Hals... *hrm* *hrm* *hallahu*


melden
Anzeige
reginepolenz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:30
Wie bitte? hier ist jeder Einzelfall zu viel und die Meinung die ich da bekomme, ist nicht rassichtisch, sondern einfach angemessen aus Selbstschutz. Ich kann das gefasele nicht mehr lesen, von Schutzsuchenden etc..

Die Gesellschaft muß sich endlich schützen vor solchen Menschen! Sonst endet daß in Selbstjustiz und Bürgerkrieg.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:30
@DragonRider
Ich persönlich gehe bei sowas mittlerweile immer von einem terroristischen Anschlag aus, bis genaueres bekannt ist.
Das mache ich wegen den ganzen Ereignissen der letzten Zeit.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:32
reginepolenz schrieb:Die Gesellschaft muß sich endlich schützen vor solchen Menschen! Sonst endet daß in Selbstjustiz und Bürgerkrieg.
Füße still halten und erstmal durchatmen. Die Verbrechen die sonst so verübt werden haben auch nicht dazu geführt.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:33
reginepolenz schrieb:Die Gesellschaft muß sich endlich schützen vor solchen Menschen! Sonst endet daß in Selbstjustiz und Bürgerkrieg.
Das Problem ist ja eben das man sich nicht schützen kann davor.

Du kannst nie wissen wann sowas passiert weil es feige ausgeführt wird. Aus dem Hinterhalt.
Diese Leute stellen sich bewusst nicht hin und würden erstmal mit worten was versuchen oder stellen sich eben nicht hin und sagen, dafür kämpfe ich kommt gegen mich an, sondern machen es auf feige Art. Sie attackieren aus dem Hinterhalt Zivilisten.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:35
Issomad schrieb:17jähriger Afghane
gibts von dem Typen irgendwo Bilder?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:36
xenix1 schrieb:Wer weiß wo genau sich dieser Todesschuß ereignet hat! Wenn es in einem Wohngbiet mit vielen Zivilisten passiert ist, ist es sehr verständlich das die Polizei direkt auf den Kopf schießt. Ich würde es jedenfalls so machen bevor er nochmal drei Menschen verletzt.
Ja, der Zug hat in der Nähe von Wohnhäusern gestoppt, da bestand immer das Risiko, dass Anwohner sich noch draußen befanden bei dem lauen Wetter (auch wenn es schon spät war).
In dem Fall wurde aber ein Beamter angegangen, da haben sicher alle draufgehalten ...

http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Amoklauf-in-Wuerzburg-Taeter-erschossen;art735,9293374


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:36
@Durchfall
Ja, das ist auch tatsächlich verständlich, angesichts der momentanen Lage.
Ich persönlich versuche trotzdem jeden Fall erstmal neutral zu betrachten.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:40
@Issomad
Na dann, völlig gerechtfertigt!

Ich würde jeden einzelnen Menschen aus dem Verkehr ziehen der drei andere Schwer verletzt mit Axt und Messer! Jeden! Eiskalt!
Erst recht wenn der im Wohngebiet unterwegs ist. Keine Gnade, die Zeit zum reden ist dann völlig verpasst worden und es MUSS gehandelt werden.
Sorry.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:52
Komisch ist nur, wieso das SEK in der Nähe war und so schnell die Verfolgung aufnehmen konnte ...
Aber das ist dann etwas für Verschwörungstheorien ;)


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:54
Issomad schrieb: wieso das SEK in der Nähe war
laut berichten waren sie zufällig in der nähe, weswegen genau weiß ich nicht nicht, ist aber auch ziemlich unrelevant


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 01:56
@Issomad
Die waren wohl zufällig in der Gegend. Warum auch nicht? Kann schon sein dazu muss man nicht gleich die Verschwörungstheoretiker aus Alladins Lampe hervorrufen ;D


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 03:52
Da hat mal wieder eine Fachkraft in Verbindung mit dem Glauben des Frieden zugeschlagen.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 04:14
Genau der richtige Moment um davor zu warnen wie gefährlich die AFD ist!


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 04:46
@IstanbulPlayer
@Hop_rocker77

Ich glaub ja, killerspiele sind schuld.
Das ist doch bei deutschen jungs so, wenn die amoklaufen, richtig?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 05:28
@Shionoro
Shionoro schrieb:Das ist doch bei deutschen jungs so, wenn die amoklaufen, richtig?
Eben, bei deutschen sind es die Killerspiele. Bei Afghanen die Islamisten.....

EIN Zeuge meint, der Täter habe Allahu Akbar gerufen:
Auf die Frage, ob es einen islamistischen Hintergrund geben könnte, sagte Herrmann, das sei noch nicht erwiesen. Es habe angeblich einen "Ausruf" gegeben, dies müsse aber noch geprüft werden. Nach Angaben eines Sprechers des Innenministeriums sagte ein Augenzeuge, der Angreifer habe "Allahu akbar" gerufen, "Gott ist der Größte".
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bei-wuerzburg-mann-attackiert-reisende-im-zug-mehrere-schwerverletzte-a-1103596.ht...

Ich würde bei so einem Fall den islamistischen Hintergrund niemals ausschließen, aber wie der bayrische Innenminister Hermann bereits richtig gesagt hat:
"Was hat er in den letzten Tagen und Wochen unternommen, was ist aus seinem Umfeld bekannt, was findet sich in seinem Zimmer? Das muss genau ermittelt werden, damit man sich ein Bild machen kann"
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bei-wuerzburg-mann-attackiert-reisende-im-zug-mehrere-schwerverletzte-a-1103596.ht...

Es sind momentan viel zu viele schreckliche Sachen, die man verfolgt. Nizza, Putsch in der Türkei und nun das. Ereignisreiche Zeit, leider.


Im Abendblatt wird im Artikel über diesen Vorfall auch ein anderer erwähnt:
Im Sommer 2015 konnte eine Bluttat in einem Zug noch verhindert werden. Ein 25 Jahre alter Marokkaner war mit einer Kalaschnikow aus DDR-Produktion, einer Luger-Pistole, Ersatzmunition und einem Teppichmesser in den Thalys von Brüssel nach Paris gestiegen. Ein Mann wurde angeschossen, einer mit dem Messer verletzt. Zwei US-Soldaten konnten den Attentäter überwältigen, zuvor hatte er mehrere Schüsse abgegeben. Er hatte zuvor auf Youtube Dschihadisten-Videos angeschaut. Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve lobte die US-Soldaten für ihre "Kaltblütigkeit" und ihren Mut. Sie hätten ein möglicherweise "schreckliches Drama" verhindert. Auch US-Präsident Barack Obama dankte den beiden für ihren Mut und ihre schnelle Reaktion.
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article207904101/Mehrere-Schwerverletzte-bei-Angriff-mit-Axt-in-Wuerzburg.html

Denkt ihr, man kann diesen Fall mit dem jetzigen vergleichen?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 05:42
Issomad schrieb:Komisch ist nur, wieso das SEK in der Nähe war und so schnell die Verfolgung aufnehmen konnte ...
Aber das ist dann etwas für Verschwörungstheorien ;)
Aber eine der ganz übelsten Sorte. ;-)

Aber das ist in der Tat die spannendste Frage. Sicherlich nur Zufall, dass die an Ort und Stelle unterwegs waren.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 06:36
DragonRider schrieb:Ich persönlich versuche trotzdem jeden Fall erstmal neutral zu betrachten.
Behalte dir die gute Eigenschaft, ich persönlich krieg langsam einen Hals auf die Alla Akula blupp Typen.
Langsam wird es Zeit, das hier die "die haben traumatische Erlebnisse" Redner mal die Augen aufmachen und aufhören, sich alles schön zu reden.

Wieviel Menschen haben traumatische Erlebnisse und gehen NICHT auf ihre Mitbürger los und rufen irgendwelche biblischen Salven?!

Es ist langsam einfach nur noch zum Kotzen was passiert.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 06:44
@Miss_Hippie

Also dass deutsche jugendliche versuchen amok zu laufen ist nun wahrlich auch nichts neues.

Dass traumatisierung keine entschuldigung ist, ist richtig.
Erstmal ist ja zu klären, was überhaupt war.
Vielleicht war der junge nicht traumatisiert, vielleicht war er auch kein islamist.
Vielleicht war er beides.
Wissen wir zum derzeitigen zeitpunkt nicht.


melden
Anzeige

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 07:30
aero schrieb:Es würde mich nicht wundern wenn der junge mann traumatiert war durch das was er möglicherweise in seinem herkunftsland erlebt hat.

Ja, das haben viele hier asylsuchende erlebt. Aber bei manchen kann das eben auch folgen haben.
Da ist es natürlich völlig normal und nachvollziehbar das man in einer Regionalbahn mit einer Axt um sich schlägt und Fahrgäste verletzt. Aber so wie ich es gelesen habe, hat die Polizei ihn erschossen nachdem er auch auf die Beamten losgegangen ist.


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt