Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 07:52
@Shionoro
Oder der war voll auf Stoff, hab das bei eine mal erlebt der wollte Monster schlachten gehn nach dem er sich mit psilocybinhaltige pilze zugekanllt hat.

Zum Gluch war das nur ein Gummi Axt aber das hat er nicht mehr mitbekommen ....


melden
Anzeige

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:07
Immer diese Klugscheißerei...

,,Den hätte man doch auch in Bein oder Arm schießen können...". Ja einige wollen sogar mit dem Axt- und Messerschwinger ruhig und friedlich reden, während der angestürmt kommt ^^

Ich frage mich, wo diese Superschützen und Superverhandler eigentlich immer sind, wenn es ans Eingemachte geht?
Wahrscheinlich wie sonst üblich auch auf der Couch oder einem Äquivalent.

Kein Polizist und auch kein anderer Mensch muss sich wehrlos erstechen oder erschlagen lassen.
Arme und Beine sind sehr dünne Ziele im Vergleich zum Oberkörper, ebenso wesentlich beweglicher und werden beim Angriff sicherlich auch mehr bewegt.
Da versucht man nicht lange in eines der Glieder zu schießen, zumal kurze Distanzen auch sehr, sehr schnell überbrückt werden können vom Angreifer, ohne dass man Zeit hätte, drauf zu warten, ob man getroffen hat.

Außer es handelt sich um solche Schlaumeier wie Renate Künast - ein Mensch läuft Amok, verletzt reihenweise Leute mit der Axt, greift dann die Polizisten an - und der fällt nichts besseres ein, als es fragwürdig zu finden, dass der Täter erschossen wurde.
Klar, ist ja wirklich kein Grund... ;)


Ein Terroranschlag ist das nicht unbedingt.
Bei durchknallenden Moslems ist das ,,Allahu Akbar" ein stets beliebter Ruf.
Geht immer. Ob man sich in die Luft sprengt, jemanden erschießt oder sich einfach nur den Zeh an der Bettkante stößt...


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:09
DerFremde schrieb:Da ist es natürlich völlig normal und nachvollziehbar das man in einer Regionalbahn mit einer Axt um sich schlägt und Fahrgäste verletzt. Aber so wie ich es gelesen habe, hat die Polizei ihn erschossen nachdem er auch auf die Beamten losgegangen ist.
Ich habe aber auch in keinster weise die tat nur iwie. gutgeheißen.

Habe nur versucht nach i-einem grund zu suchen.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:16
@aero

Das ist schon klar, es regt mich nur ungemein auf weil diese Sprüche jedesmal fallen wenn etwas passiert. Da wird von Einzeltätern, Einzelfällen oder missglückten Integrationen gesprochen. Jeder schiebt die Schuld von sich auf andere. Warum wurde dieser Täter in einer Pflegefamilie untergebracht wenn er doch so traumatisiert war? Warum hat er keine Therapie bekommen? Aber hier geht es nur um aufnehmen, aufnehmen wie verrückt ohne sich die Leute mal vorher näher anzuschauen. Wollen wir auf biegen und brechen ein zweites Paris oder Nizza hier in Deutschland erleben?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:19
@aero
Kwatsch, lass es sein... Flüchtlinge, vorallem Moslems, haben keinerlei Traumata und Persönlichkeitsstörungen wären mir bei ihnen auch nicht bekannt.

Die machen sowas nur, weil sie die Jungfrauen im Jenseits poppen wollen. Da schaffen die es auch, sich innerhalb kürzester Zeit zu radikalisieren und niemand bekommt davon etwas mit.


Deine Frage finde ich berechtigt, denn bei solchen Attentätern stellt sich in diversen Threads immer sehr schnell die Frage, nach den (psychischen) Gründen. Aber halt leider nur, wenn sie deutsch sind.


Dass der Täter in Notwehr erschossen wurde, ist absolut legitim. Ich bin froh, dass nicht noch mehr passiert ist und hoffe, die angegriffene Familie erholt sich schnell.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:35
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Deine Frage finde ich berechtigt, denn bei solchen Attentätern stellt sich in diversen Threads immer sehr schnell die Frage, nach den (psychischen) Gründen. Aber halt leider nur, wenn sie deutsch sind.
Das sehe ich nochmal deutlich im thread "Die mutmaßlichen Taten von Silvio S." Noch die neuesten posts in diesem thread setzen sich mit der frage nach der psychichen ursache für sein handeln auseinander.


@DerFremde
DerFremde schrieb:Warum wurde dieser Täter in einer Pflegefamilie untergebracht wenn er doch so traumatisiert war? Warum hat er keine Therapie bekommen?
Ich glaube nicht das du in der lage bist menschen in den kopf zu schauen. Nicht viele menschen sind in der lage adhoc jeden genau einzuschätzen warum er dies tat und dies nicht.

Aber nochmals grundsätzlich, ich bin jemand der hinterfragt, aber diese taten in keinster weise mit verständnis für den täter behandelt.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:39
Eben sagten sie es waren 30 Leute im Zug und nur ein einziger hat den angeblichen Ruf Allah al akbar gehört.
An einen Anschlag im terroristischen Sinne glaube ich da weniger


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:39
@aero

Vielleicht ersetzen wir auch den psychologischen Aspekt mit dem religiösen. Dann werden wir keinen Unterschied bemerken. Das man bei niemandem in den Kopf schauen kann, ist fakt. Aber man kann schon in etwa abschätzen, wenn von einer Person eventuelle Gefahren ausgehen. In den Denkmustern und Verhaltensweisen. Wozu gibt es denn diesen Bereich der Wissenschaft?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:41
Die größte Trefferfläche ist nun einmal der Rumpf. Dieser ist somit auch am einfachsten und schnellsten zu treffen. Arme und Beine sind schmaler und tatsächlich auch für geübte Schützen schwerer zu treffen, besonders wenn das Ziel/der Täter in Bewegung ist. Außerdem ist die Gefahr von Durch/Fehlschüssen zu hoch, so das Unbeteiligte gefährdet würden. Wenn er nah genug heran ist, dass die Axt gefährlich wird, wird wohl ohnehin meist mit schnellen Deutschüssen gearbeitet. Ist auch eine Zeitfrage.

Eine tragische Sache ist es allemal. Und wieder fragt niemand danach, wie es den Beamten geht, die das allerletzte Mittel anwenden mussten.

mfg
Eye


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:44
Was ihr auch noch bedenken müsst es war ein Zug und da kann es Ruckeln und wackeln was es noch schwerer macht die Arme und Beine zu treffen!


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:45
Die Ermittler hätten im Zimmer des Angreifers eine handgemalte IS-Flagge gefunden, sagte er [Hermann] im ZDF.
Gut, damit wirkt auch der allahu akbar ruf authentisch.

Und direkt im Zug war die Auseinandersetzung zwischen Polizei und Täter nun auch nicht ( @O.G. war ursprünglich nicht für deinen Beitrag gedacht, aber passt auch. Es war eben nicht in einem Zug):
Als der Zug per Notbremse stoppte, sprang er aus dem Zug und flüchtete. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei, das zufällig wegen eines anderen Einsatzes in der Nähe gewesen sei, habe die Verfolgung aufgenommen, berichtete Herrmann. Als der Jugendliche dann auch auf die Einsatzkräfte losgegangen sei, hätten diese das Feuer eröffnet.
Also müssen die Zuginsassen nicht unbedingt was von dem Ausruf gehört haben. Die Polizisten wären wohl die wichtigsten Zeugen.

Insgesamt scheint ein islamistisches Motiv ziemlich klar. Ich frage mich nur, wie er radikalisiert wurde.

Quelle der Zitate: http://www.tagesschau.de/inland/wuerzburg-121.html


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:47
Izaya schrieb: Als der Zug per Notbremse stoppte, sprang er aus dem Zug und flüchtete.
Ok vergesst meine letzten Beitrag !


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:48
@DerFremde
DerFremde schrieb:Aber man kann schon in etwa abschätzen, wenn von einer Person eventuelle Gefahren ausgehen. In den Denkmustern und Verhaltensweisen.

Wozu gibt es denn diesen Bereich der Wissenschaft?
Tja, ich glaube wenn die wissenschaft in der lage wäre einem 17 jährigen in etwa abzuschätzen wie sein verhaltensmusterstand ist, wäre es zu dieser tat vermutl. nicht gekommen.

Denn, du wirst nicht als asylant oder flüchtling hier in deutschland am kragen gepackt und zu i-einer pflegefamilie geschoben wenn du dich noch in einem solchen alter befindest.

Da werden auch erst einmal fragen gestellt, untersucht, formen des verhaltensmusters eingeschätzt.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 08:54
@aero

Nun alles wenn und aber hilft ja nun auch nicht mehr. Es ist passiert, der Angreifer ist tot und es gibt schwerverletzte. Es kann auch nicht immer und überall Polizei präsent sein, vorallem in jedem Zug der in der Republik unterwegs ist. Es sei denn wir würden auf die umstrittenen Hilfspolizisten setzen. Aber was mich am meisten stört, das wir uns an solche Vorfälle gewöhnen müssen.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:09
versch. Medien berichten, dass eine IS Fahne beim Täter gefunden wurde.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:10
War wohl keine "psychische Störung" sondern ein Radikalisierter.
Würzburg: Ermittler finden handgemalte IS-Flagge bei Zug-Angreifer

In der Nähe von Würzburg hat ein Teenager in einem Regionalzug Reisende mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Mehrere Menschen wurden verletzt, zwei schweben in Lebensgefahr. Bei dem Angreifer wurde eine handgemalte IS-Flagge gefunden.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wuerzburg-ermittler-finden-handgemalte-is-flagge-bei-angreifer-a-1103621.html


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:14
Ja eine Handgezeichnete Is Flagge wurde gefunden. Das hört sich erst einmal schlimm an, aber ich will nicht wissen wieviele Deutsche Jugendliche ein Hakenkreuz in ihren Leben schon gezeichnet haben ohne selber wirklich ein Nazi zu sein. Weiter abwarten eine Handgezeichnette IS Flagge sagt noch nicht alles aus meiner Meinung nach.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:19
@xenix1
Aber der Typ hier hat mit einer Axt in einer Regio-Bahn um sich geschlagen. Dann ist so eine selbstgemalte Flagge auch schlimm und hört sich nicht nur so an.

Leider hat man ja bei dem Attentäter in Nizza gesehen, wie schnell die sich radikalisieren und auf die Strategie der IS gedrillt werden.

Ziel ist es wohl, dass sich niemand mehr irgendwo mehr sicher fühlen soll. Wir werden sicher in naher Zukunft immer wieder von solchen Taten in den Medien lesen :(


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:23
islam?


melden
Anzeige

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

19.07.2016 um 09:24
@xenix1
xenix1 schrieb:Weiter abwarten eine Handgezeichnette IS Flagge sagt noch nicht alles aus meiner Meinung nach.
Was sagt sie denn dann aus? Vielleicht zeichnen Deutsche (und nicht nur diese) auch Hakenkreuze, weil sie die Form schön finden?


melden
449 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anti-Terror-Thread11 Beiträge