Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

973 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Weltmacht, Chinas Zukunft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

31.12.2021 um 13:04
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Lol, du musst aber tief wühlen für die Quellen.
Moon of Alabama ist ein Internet Käseblatt das relativ häufig auf RT verlinkt, da kann man genauso gut aus den Altschauerberg Anzeiger oder den MAD Magazine zitieren.
Wenn sogar mir das auffällt ist unser Mann in Peking @yoyo schon derbe verbubbelt


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

31.12.2021 um 13:10
Zitat von xsaibotxxsaibotx schrieb:Moon of Alabama ist ein Internet Käseblatt das relativ häufig auf RT verlinkt, da kann man genauso gut aus den Altschauerberg Anzeiger oder den MAD Magazine zitieren.
Das ist nichtmal ein "Blatt" sondern der Blog von irgendeinem deutschen Vollotto.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

12.01.2022 um 18:24
@all
China als Weltmacht ...
ich habe den Eindruck, es gibt bald nur noch Produkte aus chinesischer Produktion.
Hauptsächlich ist mir das aufgefallen, wenn ich in amazon.de stöbere.

Wie kommt das eigentlich, es gibt doch nicht nur chinesische Hersteller, ich verstehe das nicht? Hat jemand eine Erklärung für mich?


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

12.01.2022 um 19:29
@Optimist

Chinesen sind halt billige Arbeiter.
Ähnlich wie die DDR Bürger billig Produkte von Ikea und vielen anderen Hergestellt haben.
In den letzten 20 Jahren ging und geht es meist nur darum, wer die billigsten Arbeiter hat bzw seine Bürger ausnutzt ausbeuten.
Ist eine Art moderner Sklavismus.

Da kommt unsere Geiz ist Geil Mentalität zum Ausdruck.

Auf Kosten der Natur und Menschen.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

12.01.2022 um 20:40
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Chinesen sind halt billige Arbeiter.
das könnte die Erklärung sein, da hast du Recht.
Aber China ist doch nicht das einzige Land mit billigen Arbeitern?
Nun könnte man annehmen, dass ihre Produkte viel besser sind als andere.
Aber das bezweifle ich, schon alleine was mögliche Schadstoffe betrifft, wo es mMn die Chinesen nicht so genau nehmen.
Manche Produkte riechen dermaßen chemisch.
Zitat von tomkyletomkyle schrieb:Da kommt unsere Geiz ist Geil Mentalität zum Ausdruck.
Auf Kosten der Natur und Menschen.
ja, traurig aber leider wahr.
Aber das dumme ist, dass es manche Produkte nur noch aus chinesischer Produktion gibt.
Erst kürzlich suchte ich ein technisches Teil, das gibts nicht in Läden und in online-Läden sah ich von dem Teil leider nur aus chinesischer Produktion.
Wie soll man sich dann entziehen - es geht ja nicht mal um "Geiz ist geil", sondern ob man bestimmte Dinge überhaupt noch von anderen Herstellern bekommt.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 06:24
@Optimist

Das wird sich teilweise noch verschärfen, wenn der Mindestlohn angehoben wird. Manche Unternehmen im Niedriglohnsektor müssen dann ins Ausland auslagern. Somit sinkt das "Made in Germany" und das in (u. A.) China steigt weiter.

Zudem muss ich sagen, dass es auch einige Produkte aus China gibt, die qualitativ echt top sind. Die Zeiten, aus denen nur Billigramsch aus China kommt, sind schon länger vorbei.


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 06:47
Zitat von eb0laeb0la schrieb:Zudem muss ich sagen, dass es auch einige Produkte aus China gibt, die qualitativ echt top sind. Die Zeiten, aus denen nur Billigramsch aus China kommt, sind schon länger vorbei.
Da staun ich aber. In der Uhrenbranche kommt nur Dreck aus China!

Bis auf das Detail nachgeahmte Breitling oder Glashütte und dergleichen für 79,00 € in Ägypten oder der Türkei aufm Basar für die deutschen Urlauber als Mitbringsel für zu Hause.

Das Schlimme ist, dass dieser Müll auch noch gekauft wird. Aber der Tuareg oder Daimler hat gefälligst Made in Germany zu sein.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 07:58
Zitat von eb0laeb0la schrieb:Zudem muss ich sagen, dass es auch einige Produkte aus China gibt, die qualitativ echt top sind.
das glaube ich - aber wirklich nur manche ;)
Und das wird dann evtl. mehr daran liegen, schätze ich:
Zitat von eb0laeb0la schrieb:Manche Unternehmen im Niedriglohnsektor müssen dann ins Ausland auslagern. Somit sinkt das "Made in Germany" und das in (u. A.) China steigt weiter.
... nämlich wenn von D nach China ausgelagert wurde, dann gibts da vermutlich auch entsprechende Auflagen bezüglich der Qualität?

Aber ist schon echt traurig, wie das global alles läuft.
Ich denke, China hat Deutschland und vielleicht Europa wirtschaftlich nun schön längst "im Kasten". So ganz schleichend ging das nun.
Und ja, liegt auch eben mit an uns Verbrauchern. Aber nicht nur, denn man kann ja nur das kaufen, was es auf dem Markt gibt.

Und das mit dem Mindestlohn: das muss nun mal auch sein, kann doch nicht sein, dass hier die Löhne gedrückt werden, der Staat dann aufstockt, aber die Preise für Nahrungsmittel und wichtige Güter des täglichen Bedarfs immer weiter nach oben gehen - oder?


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 08:45
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Ich denke, China hat Deutschland und vielleicht Europa wirtschaftlich nun schön längst "im Kasten
Bestes Beispiel Airbus. China wollte nur Flugzeuge abnehmen, wenn Airbus ne Fabrik in China baut.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 11:20
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Das Schlimme ist, dass dieser Müll auch noch gekauft wird. Aber der Tuareg oder Daimler hat gefälligst Made in Germany zu sein.
Glaubst du tatsächlich das die Made in Germany sind :D

Und naja zwischen einer Uhr und nen Auto liegen dann doch welten . Kannst ja nicht vergleichen. Im Umterhaltungselektronikbereich ist es auch nicht anders. Gibts da noch Made in Europe? Schon lange nicht mehr .Auch Japanische Unternehmen lassen da in China fertigen.
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Bestes Beispiel Airbus. China wollte nur Flugzeuge abnehmen, wenn Airbus ne Fabrik in China baut.
Iast mit allen produkten so in China. Frag bei Volkswagen nach


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 11:21
doppelpost


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 11:22
Hoffentlich nehmen es die Chinesen wenigstens bei elektrischen Produkten mit den Sicherheitszertifikaten genau, nicht dass man da noch Angst haben muss?


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 11:30
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Hoffentlich nehmen es die Chinesen wenigstens bei elektrischen Produkten mit den Sicherheitszertifikaten genau, nicht dass man da noch Angst haben muss?
Wird unterschiede geben je nach dem welcher Konzern dahinter steht. Denn auch Bosch Siemens usw. lassen in China fertigen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und das mit dem Mindestlohn: das muss nun mal auch sein, kann doch nicht sein, dass hier die Löhne gedrückt werden, der Staat dann aufstockt, aber die Preise für Nahrungsmittel und wichtige Güter des täglichen Bedarfs immer weiter nach oben gehen - oder?
Bitte mal die Textilindustrie ansehen. Ich war in diese vor langer Zeit tätig. Jetzt kommt das alles aus sehr armen Ländern. Die Bedingungen sind unter aller Sau dort. Hat bisher niemenden richtig gekümmert.

Nun irgendwer wird da immer zurückstecken müssen.
Alleine in der EU gibt es auch Dumpinglohn mal davon abgesehen.
Ist nicht richtig immer nur Deutschland zu sehen. Blick nach Ungarn Slowakei läss tief blicken.
Ein EU weiter Mindestlohn wie in den USA würde da abhilfe schaffen. Problem ist dann wird nochmer in Asien etc. Produziert


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 11:34
@born_in_th_usa
verstehe, ist also alles - wie bei so vielen anderen Themen - nicht so einfach und sehr komplex.

Wie soll aber die Menschheit aus diesem Schlamassel dieser ganzen wirtschaftlichen Abhängigkeiten und Mechanismen rauskommen (ohne weiterhin Lebensgrundlagen und die Umwelt zu zerstören)?
Ich sehe da langsam schwarz, weil der Karren mMn schon zu sehr im Dreck ist.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:24
@Optimist

Wer da ne Antwort und Lösung hat wird wohl der Retter der Welt sein :)

Öko gesehen muss der Konsum nach unten . Und das Radikal. Im Umkehrschluss viele Arbeitsplätze gehen verloren. Was für Unruhen sorgen wird.
Lösung dazu harter Sozialismus mit Planwirtschaft Weltweit. Sozusagn Back to the Roots. Das wesentliche im Vordergrund ist das Essen am Tisch. Dafür musste man noch vor 150 Jahren 30 Km Märsche auf sich nehmen. Gibt ne schöne Doku dazu : leben wie vor 150 jahren

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.gutach-ein-leben-ganz-so-wie-vor-150-jahren.a1bdd797-646c-4898-bcb5-5cf4d61dd360.html

In der Doku wird klar das es nicht! Selbstverständlich ist sein täglich Essen am Tisch

Ein weiter so mit enormrmen Resourcenverebrauch . Naja wird wohl irgendwann schluss sein dann gehts Knallhart zur Sache.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:26
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Lösung dazu harter Sozialismus mit Planwirtschaft Weltweit
da hast du recht. Und ich habe immer mehr das Gefühl, das wird - seitens einiger Eliten (ich weiß aber nicht wer das alles ist) - auch zunehmend angestrebt.
In China sieht man aber schon wie es laufen könnte - mit "Sozial-Boni" usw.
Wird man wohl dann weltweit abkupfern :)

Wäre vielleicht auch nicht mal verkehrt, wenn man diesmal den Sozialismus vernünftiger aufsetzen würde ;)


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:28
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber das bezweifle ich, schon alleine was mögliche Schadstoffe betrifft, wo es mMn die Chinesen nicht so genau nehmen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Hoffentlich nehmen es die Chinesen wenigstens bei elektrischen Produkten mit den Sicherheitszertifikaten genau, nicht dass man da noch Angst haben muss?
So einfach ist das nicht. Auch waren aus China müssen sich den deutschen Qualitätsstandards und den jeweiligen Plaketten und Siegeln unterwerfen. Wenn beispielsweise bei Spielzeug die deutschen Siegel, sprich die Prüfung fehlt, wird die Ware zurückgeschickt oder noch im Hafen vernichtet. Der deutsche Zoll schaut genauer hin als der Laie vermutet.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:30
Zitat von cejarcejar schrieb:So einfach ist das nicht. Auch waren aus China müssen sich den deutschen Qualitätsstandards und den jeweiligen Plaketten und Siegeln unterwerfen
hoffentlich wird es wirklich genügend kontrolliert.
Ich schaute letztens nach einer Mini-Kettensäge. Und bei einer Rezension las ich dann, dass diese kein CE-Siegel (oder war es ein anderes Zertifikat) hatte - also die hatte sozusagen gar kein Sicherheitszertifikat lt. des Schreibers.

Und was Schadstoffe betrifft können die auch offensichtlich nicht immer genau hingeschaut haben, sonst gäbe es nicht einige Produkte die so sehr chemisch riechen (und auch in Rezensionen darüber geklagt wurde).


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:33
@Optimist

Ich habe keine Ahnung wo Du geschaut hast, aber zumindest was in den deutschen Handel kommt, wird hart kontrolliert. Als ich noch Abfertigung in der Seefracht gemacht habe, habe ich bestimmt einen Container im Monat mit Waren zurückschicken oder vernichten lassen müssen, weil der Zoll Mängel begutachtet hat.

Letztlich ist es für die Chinesen die den europäischen Markt beliefern auch viel zu kostspielig und umständlich, sich nicht an die Regeln zu halten, denn auch diese sind natürlich daran interessiert, ihre Kunden zu behalten.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

13.01.2022 um 12:35
Zitat von OptimistOptimist schrieb:da hast du recht. Und ich habe immer mehr das Gefühl, das wird - seitens einiger Eliten (ich weiß aber nicht wer das alles ist) - auch zunehmend angestrebt.
angestrebt oder nötig . mal sehen ich denke eher nötig. Die Zeiten mit Jedes Jahr ein neues Auto sind in naher Zukunft vorbei.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:In China sieht man aber schon wie es laufen könnte - mit "Sozial-Boni" usw.
Wird man wohl dann weltweit abkupfern :)
Mehr oder weiniger wirds wohl in diese Richtung gehen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wäre vielleicht auch nicht mal verkehrt, wenn man diesmal den Sozialismus vernünftiger aufsetzen würde ;)
Bisher wurde der Sozialismus immer von schurken genutzt. Wie es unter normalen umständen wirkt weiß man ja noch nicht.
Liegt aber auch am Menschen selbst damit Leben zu können.

Nachtrag: da muss sich jeder selbst mal an die eigen Nase fassen und ehrlich zu sein und nicht nur Moral predigen ;)


2x zitiertmelden