Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

550 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Demokratie, Kapitalismus, Sozialismus, Politisches System

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 15:59
paranomal schrieb:Was heisst hier Hypothese? Das ist die zulässige Schlussfolgerung der werttheoretischen Analyse. Sozialer Zwang durch Abhängigkeiten ist nicht relativ, sondern entweder gegeben oder eben nicht.
Natürlich ist es ne Hypothese. Hängt davon ab wie man Recht und Unrecht und Mündigkeit definiert.

Ist es Ungerecht wenn ich nen Stein an ein Haus setzen nicht einen Lohn in Voller Höhes des Hauses bekomme?


melden
Anzeige

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 16:10
TunFaire schrieb:Und das hat jetzt was genau mit Demotivieren zu tun? Du hast gesagt - mehr Geld demotiviert

Dein Beispiel sagt - ich hab genug und gehe früher in Rente
Ähh ja, dir ist schon klar Altersteilzeit ist eher was für Menschen mit einem gewissen Gehalt und erst mit diesem Level ist es überhaupt möglich zu sagen "ich hab genug und gehe früher in Rente". Je mehr jemand verdient, desto früher hat er eine Option mit der Arbeit aufzuhören.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 16:14
taren schrieb:Ähh ja, dir ist schon klar Altersteilzeit ist eher was für Menschen mit einem gewissen Gehalt und erst mit diesem Level ist es überhaupt möglich zu sagen "ich hab genug und gehe früher in Rente". Je mehr jemand verdient, desto früher hat er eine Option mit der Arbeit aufzuhören.
Nochmal. Deine Aussage war - Mehr Geld demotiviert.
Wenn jemand früher in Rente geht - was demotiviert in denn?


Die Aussage - je mehr einer verdient desto höher ist seine Rente - desto eher kann er sich erlauben früher in Rente zu gehen.

Ich bin platt. Das hätte ich nicht gedacht.

Oder meinst du: Karl ist demotiviert weil Paul mit 62 genug hat und in Rente geht?
Du sprichst von Besitzneid?


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 16:51
@TunFaire Es geht hier um die Motivation zur Arbeit, wenn jemand 2000€ im Monat verdient und dafür 40 Jahre arbeitet und ein anderer 5000€ und dafür nur 20 Jahre weil er früher aufhört, dann hat einer nur die Hälfte gearbeitet. Das Geld hat ihn also nur motiviert früher mit der Arbeit aufzuhören und nicht motiviert zu arbeiten.


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 16:58
taren schrieb:Es geht hier um die Motivation zur Arbeit, wenn jemand 2000€ im Monat verdient und dafür 40 Jahre arbeitet und ein anderer 5000€ und dafür nur 20 Jahre weil er früher aufhört, dann hat einer nur die Hälfte gearbeitet. Das Geld hat ihn also nur motiviert früher mit der Arbeit aufzuhören und nicht motiviert zu arbeiten.
Du meinst der 5.000 Verdiener war bei seiner Arbeit motivierter weil er weiß, dass wenn er so weiterarbeitet er früher in Rente kann?
Du redest nicht von der Motivation zur Arbeit. Damit ist normalerweise gemeint wie motiviert jemand bei seiner Arbeit ist. Und da gab es mal Untersuchungen bezüglich Gehaltserhöhungen. Ob und wie motivierend die sich auswirken. Aber das finde ich nicht mehr.

Wenn es jemand schafft früher in Rente zu gehen ist das doch schön für Ihn. Hat aber weniger was mit der Motivation bei der Arbeit zu tun.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 17:03
TunFaire schrieb:...Wenn es jemand schafft früher in Rente zu gehen ist das doch schön für Ihn. Hat aber weniger was mit der Motivation bei der Arbeit zu tun.
Tut mir leid, wenn jemand motiviert ist, dann hört er nicht freiwillig damit auf...


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 17:09
taren schrieb:Tut mir leid, wenn jemand motiviert ist, dann hört er nicht freiwillig damit auf...
Weißt du, es gibt da kein schwarz weiß.
Ich gehe gerne Arbeiten. Der Job macht mir Spaß. Ich habe zusätzlich Hobbies dir mir auch Spaß machen. Und für die ich wesentlich weniger Zeit habe. Wenn ich wüsste das mein Lebensstandard erhalten bliebe würde ich, jetzt noch nicht aber vor dem Rentenalter aufhören. Einfach um noch Zeit für das Private zu haben. Und das obwohl ich meinen Job gerne mache. Es ist in gewisser Weise sogar eine Motivation sich jetzt ins Zeug zu legen damit die Chancen höher sind früher in Rente gehen zu können. Also eher ein Motivationsfaktor


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 18:40
taren schrieb:Tut mir leid, wenn jemand motiviert ist, dann hört er nicht freiwillig damit auf...
Du hast ein recht vereinfachte Vorstellung von vielen Dingen.

Und du meinst mit weniger Geld wäre er Motivierter?


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

16.11.2017 um 19:14
Fedaykin schrieb:Du hast ein recht vereinfachte Vorstellung von vielen Dingen.

Und du meinst mit weniger Geld wäre er Motivierter?
Das kommt wohl auf die Person an, es kann durchaus sein, hab ja nicht behauptet das es bei allen so ist. Wie TunFaire schreibt, er würde dann aufhören mit der Arbeit, dabei spielt es keine Rolle ob er jetzt motiviert ist. Für den Arbeitgeber und Arbeitsmarkt würde er kürzer zur Verfügung stehen aber das war auch nur ein Beispiel, generell ist Geld nicht immer ein Garant für motivierte Mitarbeiter und mehr Geld auch nicht ein Garant um die Motivation zu steigern.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.11.2017 um 10:46
paranomal schrieb:Gar nicht so erstaunlich, wenn man sich mit den historischen Umständen befasst.
Also bitte. Wenn Du X Umsetzungen hat und keine davon ist so, wie Du sie gerne hättest, dann ist das ein starkes Indiz dafür, dass es eben nicht so funktioniert, wie Du es Dir vorstellst.
paranomal schrieb:Was ich esse ist jedoch gesellschafltich vermittelt.
Nein. Erneut: Es ist auch gesellschaftlich vermittelt. Aber nicht ausschließlich.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.11.2017 um 10:51
taren schrieb:as kommt wohl auf die Person an, es kann durchaus sein, hab ja nicht behauptet das es bei allen so ist. Wie TunFaire schreibt, er würde dann aufhören mit der Arbeit, dabei spielt es keine Rolle ob er jetzt motiviert ist. Für den Arbeitgeber und Arbeitsmarkt würde er kürzer zur Verfügung stehen aber das war auch nur ein Beispiel, generell ist Geld nicht immer ein Garant für motivierte Mitarbeiter und mehr Geld auch nicht ein Garant um die Motivation zu steigern.
NEin, daraus folgt nicht das Geld schlechte Motivation wäre, es ändert nur den Wert des "Privatlebens" und was man als "Substitut" für "Freiheit" bieten muss.

Und Geld ist auch nicht die bester Motivation, behauptet auch keiner. Aber kaume einer leht es ab wenn er nicht zuviel davon hat.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 16:15
@Libertin schrieb im Kapitalismuskritik-Thread das hier:
Wir können uns gerne über die Fehler des Realsozialismus austauschen, aber dann wohl besser in einem thematisch passenderen Thread da es hier doch eher vornehmlich um Kapitalismuskritik gehen soll.
Ok. Dann lass uns das doch mal ausstaffieren hier.

Meine (extrem zugespitzte) Behauptung war:

Du wirst mir keinen sozialistischen Staat nennen können, in dem du gerne leben wollen würdest.

Unter anderem, weil ich Recht habe: Menschen sind von Natur aus nicht gleich. Sie sind was ihr Lebensrecht und ihr Recht auf Entfaltung angeht gleichwertig, ja, aber sie sind auf soooooo vielen Ebenen nicht gleich, dass ein Sozialismus, der ja darauf ausgelegt ist, Gleichheit im Herrschafts-, Gesellschafts- und Wirtschaftssinne herzustellen, nicht möglich ist.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 17:27
@BuddhasStiefel

Wie ja schon in der Antwort im anderen Thread erwähnt, schrieb ich nicht ohne Absicht von Konzepten und keinen realisierten Gesellschaftsordnungen.

Geht es Dir also viel mehr um eine konkrete Analyse für das Scheitern der bisher verwirklichten Staatssozialismen?


melden
gorasul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:05
BuddhasStiefel schrieb:Du wirst mir keinen sozialistischen Staat nennen können, in dem du gerne leben wollen würdest.
Sozialismus zu definieren empfinde ich persönlich als relativ schwer... Da gehören eine Menge Konzepte mit rein. Angefangen von den hardcorekommunisten wie Nordkorea (welche ich eher als faschistisch einstufen würde) bis Österreich welches sich leider auch nach rechtsausen bewegt...

Um was geht es dir genau? Kritik am kollektivismus oder Kritik an den Rechten der armen bis mittelschicht?
Libertin schrieb:Geht es Dir also viel mehr um eine konkrete Analyse für das Scheitern der bisher verwirklichten Staatssozialismen?
Ich sehe in Österreich den staatssozialismus inform der sozialdemokratie als sehr gelungen. Leider wird hier die Bevölkerung immer rechter und vergiss die großartigen Leistungen der sozialdemokratie. Sowie die sozialdemokraten ihre Wurzeln zu vergessen scheinen.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:13
Die Definition Sozialismus - klar, da kann man jetzt hunderte Definitionen anführen - ist die, dass die Produktionsmittel nicht in Privat-, sondern in Staats"eigentum" sind. Apropos Eigentum; das wäre dann auch abgeschafft. Alles gehört allen. Dadurch sind alle gleichgemacht, und dann braucht's eben ein Gremium (meist der Staat), der (a) die Wirtschaft organisiert und plant, weil das ja nicht mehr private Unternehmen nach ihren eigenen Wünschen machen können und (b) das Zusammenleben regelt.

Letzteres geht leider nicht ohne Blut. Ich bin nicht gleich wie alle anderen Menschen in meiner Stadt. Und mucke ich auf, werde ich niedergeknüppelt, wie in der DDR.

Die Soziale Marktwirtschaft halte ich dahingehend für das Beste: Der Kapitalismus ist die Grundlage, mit lauter sozialistischen Sprenklern.

@gorasul
@Libertin


melden
gorasul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:18
BuddhasStiefel schrieb:Die Definition Sozialismus
Klappt nur bei Gruppen von vor hundert Jahren. Es hat sich weiterentwickelt.
BuddhasStiefel schrieb:Die Soziale Marktwirtschaft halte ich dahingehend für das Beste:
Diese ist auch Mehrheitlich in Europa aufzufinden.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:22
@BuddhasStiefel
Sozialismus ist wenn alle Porsche fahren wollen, aber nur Geld für ein Trabi haben...und sagen: wir sind glücklich :D


melden
gorasul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:26
@Abahatschi
Also mein Verständnis ist eher das der welcher Porsche fahren will Porsche fahren kann aber demjenigen welcher zu Fuß gehen muss wenigstens die Schuhe mitfinanzieren sollte.


melden

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:28
gorasul schrieb:aber demjenigen welcher zu Fuß gehen muss
Zu Fuss gehen will meinst du? Alternativ zum Laufen kann man arbeiten damit die Sohlen der Freizeitschuhe nicht so schnell verschleißen.


melden
Anzeige
gorasul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sozialismus - Schlechte Idee oder nur schlecht umgesetzt?

17.07.2019 um 18:32
Abahatschi schrieb:Zu Fuss gehen will meinst du?
Nein, muss. Die welche in Beispiel zu Fuss gehen sind im Sinnbild schon die ohne alles.

In Deutschland ist der Kapitalismus zwar schon zu weit vorgedrungen aber reichen sollten bedenken das nur eine möglichst gerechte Verteilung die Kriminalität senkt.


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Trucker Streik16 Beiträge