Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 12:15
sacredheart schrieb:Tatsächlich sind 2 Vorfahren von mir im Krieg gegen Frankreich 1870 / 71 umgekommen. Den Krieg hatte Frankreich begonnen und verloren. Ich würde mich dennoch schämen, einem heute lebenden Franzosen zu erklären, ich hätte ein Trauma, das nur durch Zahlungen aus der Welt geschaffen werden könne. Der würde mir völlig zurecht sein Baguette um die Ohren hauen oder mich untersuchen lassen.
Frankreich wurde auf ganze Generationen zum Erbfeind erklärt. Die ganze Schmach des Vertrages von Versailles wurde als kollektives deutsches Trauma in bestimmten Kreisen verkauft wodurch es zum WK2 kam.. usw. usf.
Sind alles Folgen des "ewigen" hin und her zwischen den beiden Staaten. Das solle doch mit solchen Ausgleichen bereinigt werden. Darum geht es.


melden
Anzeige
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 12:21
CICADA3301 schrieb:Okay dann fahre rüber nach Polen und gib denen dein Geld. Dann ist dein Gewissen rein.
Und was weißt hier "Meine Güte"?
Glaubst du echt dass hier alle deiner Meinung sind?
Die Bundesrepublik macht das schon. Schließlich ist sie hier unser Stellvertreter.

Und was heißt hier, "nicht meiner Meinung"? Ist mir völlig egal, was du für einen Meinung hast. Mir ging es mit meine Güte darum, dass ich mich jetzt schon zum x-ten mal wiederholen muss, und es immer noch nicht angekommen ist. Klar?
Also für die 90 Jährigen ehemaligen Soldaten und anderen damaligen Bevölkerungen , welche seit Jahren in einem Altersheim leben wohl ganz bestimmt NICHT
Das wird sich noch zeigen.
Hmm okay.
Bei uns wird gleich ein geschrei von Leuten wie dir gemacht wenn die AFD ein falsches Wort in den Mund nehmen. Aber wenn da ein Staat solche Nationenübergreifende Forderungen stellen das ist natürlich alles ok?
Aha, wo hast du auch nur ein Wort von mir gelesen, dass ich das als OK ansehe, dass die solche Dinge politisch für sich ausschlachen, hm? Hab ich hier schon mehrfach verurteilt, aber das entgeht dir wieder.

@sacredheart
Du bist nun dafür, den Forderungen von Rechtspopulisten nachzugeben? Was setzt das denn für ein Signal?
Ich bin dafür gerechtfertigten Forderungen nachzugeben, aber Rechtspopulisten trotzdem nicht mehr Raum in der Politik zuzugestehen, als ihnen zusteht. Egal was sie hinaus posaunen.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 12:55
Philipp schrieb:Güte
@Philipp
Deine "Güte"?
Okay. Nenne es Güte. Ich würde es als etwas anderes bezeichnen, das ich hier jedoch nicht offen schreiben will.
Philipp schrieb:Ich bin dafür gerechtfertigten Forderungen nachzugeben,
Fange eine Spendenaktion an. Dann siehst du ja wie andere es sehen wenn meine Meinung dir am Vollmond vorbei geht.

Für mich ist das Kapitel abgeschlossen. Oder wie viele Jahrhunderte und wie viele Generationen sollen vergehen ehe man da entlich sagt, dass es vorbei ist das Thema?
Kannst du mir das mal bitte sagen?

Für mich sind deine Beiträge informativ, das will ich dir zugute halten und es macht auch für mich als "Opposition" Spaß, deine Beiträge zu lesen. :D

Aber wenn ich jetzt ehrlich sein darf? Das alles gleicht eben den typischen deutschen Bild von diejenigen, die ständig in der Vergangenheit leben wo wir Deutschen für alles Schuld waren und du nimmst blauäuig auch noch alles so an.


Du kannst aber auch mal eine Umfrage hier starten wie andere es sehen. Du wirst sehen ich bin da nicht alleine. Alleine @sacredheart hat schon gute Argumente dir gegenüber offen gelegt.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 13:36
@Philipp
Aber ich will jetzt erstmal warten was die deutsche Regierung diesbezüglich meint.
Schließlich haben die ja das letzte Wort, insofern wir endlich mal eine funktionierende Regierung bilden können im eigenen Land :troll:


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:16
CICADA3301 schrieb:Deine "Güte"?
Okay. Nenne es Güte. Ich würde es als etwas anderes bezeichnen, das ich hier jedoch nicht offen schreiben will.
Du kannst es bezeichnen als was du willst, oder du lässt es einfach als das stehen, als was es gemeint war. ^^
CICADA3301 schrieb:Fange eine Spendenaktion an. Dann siehst du ja wie andere es sehen wenn meine Meinung dir am Vollmond vorbei geht.
Warum sollte ich das tun? Es ist eine politische Frage, und so wird sie auch behandelt.

Mir ist auch völlig egal, wer da was meint. Die meisten Leute haben weder das Fachwissen um sowas richtig zu beurteilen, noch die nötige emotionale Distanz, von daher.. was juckt die Eiche, wenn sich einen Wildsau an ihr reibt?

Es kommt hier nur auf die Meinung der Experten an, und darauf, was der Bundestag diesbezüglich beschließt.

Mehr als locker darüber plaudern können wir hier auch nicht.

Eine eigene politische Initiative diesbezüglich wäre noch möglich, um Leute zu mobilisieren usw., aber eine echte Notwendigkeit sehe da noch nicht.
CICADA3301 schrieb:Für mich ist das Kapitel abgeschlossen. Oder wie viele Jahrhunderte und wie viele Generationen sollen vergehen ehe man da entlich sagt, dass es vorbei ist das Thema?
Kannst du mir das mal bitte sagen?
Hab ich dir schon mal gesagt. So lange bis solch ein Unrecht auf die eine oder andere Weise beglichen worden ist. Sei es durch Vereinbarungen, sei es durch Zahlungen, sei es auf welche Weise auch immer.

Mal davon ab, so lange es auf beiden Seiten immer noch Menschen gibt, die Vorurteile und Ressentiments gegen die andere Volksgruppe hegen, von wegen der diebische Pole und der mörderische Deutsche, so lange werden solche Dinge nicht verziehen werden können. Das muss einfach aufhören. Auf beiden Seiten.
CICADA3301 schrieb:Für mich sind deine Beiträge informativ, das will ich dir zugute halten und es macht auch für mich als "Opposition" Spaß, deine Beiträge zu lesen. :D
Ich mag die meisten deiner Beiträge auch. Besonders zu den Superhelden und so. Da lerne ich auch immer viel dazu. Aber von Politik versteht du nicht allzu viel. Soll dein Makel nicht sein, kannst ja nichts dafür, dass du da nicht viel Bildung erfahren hast. Also opponiere du nur, kannst nur dazu lernen. Übrigens, ich empfehle alles was du liest zu hinterfragen, und in einer unabhängigen Quelle nachzulesen. Besonders die Dinge, die dir gefallen und deine eigene Meinung bestärken. Nur so kannst du dir ein rundes, unabhängiges und vollständiges Bild von den Dingen machen, über die du urteilst.
CICADA3301 schrieb:Aber wenn ich jetzt ehrlich sein darf? Das alles gleicht eben den typischen deutschen Bild von diejenigen, die ständig in der Vergangenheit leben wo wir Deutschen für alles Schuld waren und du nimmst blauäuig auch noch alles so an.
Da täuscht du dich. Wie gesagt, lese mehr, verstehe die Zusammenhänge, und deine Meinung diesbezüglich dürfte sich auch ändern.
CICADA3301 schrieb:Du kannst aber auch mal eine Umfrage hier starten wie andere es sehen. Du wirst sehen ich bin da nicht alleine. Alleine @sacredheart hat schon gute Argumente dir gegenüber offen gelegt.
Naja, auf die Meinung von irgendwem kommt es nicht an. Wie gesagt. Ist nicht böse gemeint, ist einfach Fakt.^^
CICADA3301 schrieb:Aber ich will jetzt erstmal warten was die deutsche Regierung diesbezüglich meint.
Schließlich haben die ja das letzte Wort, insofern wir endlich mal eine funktionierende Regierung bilden können im eigenen Land :troll:
Schaunmer moi, hätt der Kaiser gsogt.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:44
@Philipp

Ich muss Dir rechtgeben, auf die Meinung von 'irgendwem' zB auf Deine kommt es nicht an und es wird über uns hinwegentschieden.

Ärgerlich an der Sache ist nur der Ablauf:

1. Fragwürdige polnische Hinterbänkler trompeten ein paar Forderungen Richtung Deutschland hinaus.

2. Eine der Koniferen der SPD, sprich ein gewisser Herr Gabriel, antwortet resolut: Das Thema Reparationen ist abschließend mit den bereits vorhandenen Verträgen erledigt. So weit so gut.

3. Dann sagt eben dieser Herr Gabriel (der einer Partei angehört, die sich aktuell über ihre fallenden Zustimmungswerte wundert): Aber wir berufen eine Expertenkommission ein und prüfen das mal. (was Punkt 2 konterkariert)
Ja was denn nun?

4. Die polnischen Hinterbänkler fühlen sich bestätigt. Schließlich muss man einem führenden SPD Politiker gar nicht widersprechen, sondern kann es gar nicht, weil er es sofort selbst tut.

5. Wer in Zukunft irgendwelche Forderungen vorbringen möchte, lernt nun: Sag einfach, die Deutschen müssen das bezahlen, egal um was es geht, denn: die sind doof genug und denken laut darüber nach.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:46
@sacredheart
sacredheart schrieb:und es wird über uns hinwegentschieden.
Ja das wäre nicht das erste mal, dass ewas über unseren Köpfen hinweg gesetzt wird.

Ich kann natürlich ja nur meine eigene Meinung wiedergeben wenn ich sage: wäre ich Bundespräsident oder Bundeskanzler, würde ich ganz klar NEIN dazu sagen zu solchen absurden Forderungen.
Denn ansonsten wird das ein Fass ohne Boden und Deutschland zahlt sich für viele andere aus und man kommt wieder dieses Bild vom Deutschen:

Now Gents which portion


@cheroks
Wie siehst du die Sache?


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:52
sacredheart schrieb:Ich muss Dir rechtgeben, auf die Meinung von 'irgendwem' zB auf Deine kommt es nicht an und es wird über uns hinwegentschieden.
Na also, wenigstens hast du das schon mal verstanden. Ich bin stolz auf dich, und auf mich, dass wir beide gemeinsam noch was bewirken können. Auch wenn es bis jetzt noch nicht viel war. :)
sacredheart schrieb:1. Fragwürdige polnische Hinterbänkler trompeten ein paar Forderungen Richtung Deutschland hinaus.
Ganz aus der Luft gegriffen ist sie ja nun nicht. Es gab zwar Verzichtserklärungen, die aber evtl anfechtbar sind, und Ähnliches, aber mal sehen.. fordern kann man erstmal soviel man will.
sacredheart schrieb:2. Eine der Koniferen der SPD, sprich ein gewisser Herr Gabriel, antwortet resolut: Das Thema Reparationen ist abschließend mit den bereits vorhandenen Verträgen erledigt. So weit so gut.
..kann er machen. Auch seine Meinung ist erstmal nur eine Meinung.
sacredheart schrieb:3. Dann sagt eben dieser Herr Gabriel (der einer Partei angehört, die sich aktuell über ihre fallenden Zustimmungswerte wundert): Aber wir berufen eine Expertenkommission ein und prüfen das mal. (was Punkt 2 konterkariert)
Ja was denn nun?
Nu berufen wir eine Expertenkommission ein, weil er sich offenbar nicht sicher ist. Wo ist das Problem?
sacredheart schrieb:4. Die polnischen Hinterbänkler fühlen sich bestätigt. Schließlich muss man einem führenden SPD Politiker gar nicht widersprechen, sondern kann es gar nicht, weil er es sofort selbst tut.
Wenn es wirklich so ist, dann fühlen sie sich zu Unrecht bestätigt. Kommission ist auch in Polen erstmal nur eine Komission, und jeder der weiß was eine Komission im Allgemeinen tut, weiß auch dort, was die Komission hier tut.
sacredheart schrieb:5. Wer in Zukunft irgendwelche Forderungen vorbringen möchte, lernt nun: Sag einfach, die Deutschen müssen das bezahlen, egal um was es geht, denn: die sind doof genug.
Nein. Wenn überhaupt lernt er, dass erstmal eine Komission beauftragt wird, die das prüft.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:53
CICADA3301 schrieb:Wie siehst du die Sache?
Ich sehe sie als dümmliche rechte Propaganda, falls es dich interessiert.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:55
CICADA3301 schrieb:Ja das wäre nicht das erste mal, dass ewas über unseren Köpfen hinweg gesetzt wird.
Außerdem, was heißt hier unseren? Über meinen nicht. Ich bin hier immer noch Staatsbürger, und begrüße viele Entscheidungen, auch wenn es einem bestimmten Teil der Bevölkerung hier nicht immer passt.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:55
@Philipp
Okay wenn du mir ständig an den Karren fährst dann sage ich dir jetzt mal hier etwas
1. Du kannst auch mal deine Beiträge editieren und nicht für jede Person einzelln hier etwas posten damit dein Beitragszähler steigt
2. War diese Frage nicht an DICH, sondern an @cheroks , den Diskussionsleiter
3. Wenn du hier gleich eine andere Meinung als rechte Propaganda abstempelst stellt sich mir die Frage, ob du dann nicht einer aus der Linken Szene bist dem nur die eigene Meinung wichtig ist und alle anderen gehen dir sonst wo vorbei


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 14:58
CICADA3301 schrieb:Okay wenn du mir ständig an den Karren fährst dann sage ich dir jetzt mal hier etwas
Ich fahre dir nicht an den Karren. Du nimmt die Kritik an deinen Aussagen als Kritik an dir auf. Das ist falsch. Ich sprechen nicht von dir, wenn ich solche Postionen kritisiere.
CICADA3301 schrieb:1. Du kannst auch mal deine Beiträge editieren und nicht für jede Person einzelln hier etwas posten damit dein Beitragszähler steigt
Das lasse mal meine Sorge sein.
CICADA3301 schrieb:2. War diese Frage nicht an DICH, sondern an @cheroks , den Diskussionsleiter
Das ist ein öffentliches Forum, und die Frage ist öffentlich gestellt, damit auch an mich.
Lebe damit, oder schreib ihn per PN an.
CICADA3301 schrieb:3. Wenn du hier gleich eine andere Meinung als rechte Propaganda abstempelst stellt sich mir die Frage, ob du dann nicht einer aus der Linken Szene bist dem nur die eigene Meinung wichtig ist und alle anderen gehen dir sonst wo vorbei
Quatsch. Es ging um das Bild, und das ist mMn Rechte Propaganda. Mehr nicht.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:00
Philipp schrieb:Quatsch. Es ging um das Bild, und das ist mMn Rechte Propaganda. Mehr nicht.
@Philipp
Das Bild stammt aus der Zeit nach den zweiten Weltkrieg.
Wie kann man sowas denn jetzt bitte als "rechte Propaganda" auslegen? Ich sehe da nämlich keine Propaganda sondern eher schwarzen Humor seitens der Siegermächte gegenüber den damaligen deutschen Reich.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:00
@Philipp

Wenn ich mir wirklich sicher bin, wie Herr Gabriel es zunächst formuliert hat (und ich bin sicher, er hat sich vorher erkundigt), gebe ich nicht gleichzeitig das Signal: Schaunwermal. Denn eine Kommission beruft man ein, wenn man sich eben nicht sicher ist, frei nach dem Motto:

Wenn ich nicht mehr weiter weiss, bild ich einen Arbeitskreis.

Na gut, für das Nichtmehrweiterwissen, ist die SPD ja nun in den letzten Jahren bekannt geworden.

Ich würde da keine Kommission einberufen, sondern würde abwarten, ob Polen da wirklich sich rausreden kann, dass die Verzichtserklärungen irgendwie ganz anders gemeint waren.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:01
@sacredheart
Ich denke aber, es kann sich hinziehen, bis vor allem die SPD da dann etwas sagt.
Man weiß ja mitlerweile, dass bei uns die Mühlen etwas langsamer mahlen als woanders :D


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:02
CICADA3301 schrieb:Das Bild stammt aus der Zeit nach den zweiten Weltkrieg.
Wie kann man sowas denn jetzt bitte als "rechte Propaganda" auslegen? Ich sehe da nämlich keine Propaganda sondern eher schwarzen Humor seitens der Siegermächte gegenüber den damaligen deutschen Reich.
Sehe ich nicht so. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es rechte Propaganda ist. Die Quelle würde mich mal interessieren, dann wäre es besser einzuordnen.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:03
@sacredheart
Gut, die Kritik an Gabriel ist hier wirklich berechtig. Hat recht unklug gehandelt. Der Rest wird sich zeigen.


melden

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:03
@Philipp
Pass mal lieber auf was du hier gleich als rechte Propaganda bezeichnest ok?
https://deutsche-schutzgebiete.de/wordpress/
Von dieser Seite kommt es. Diese Seite befasst sich mit dem deutschen Reich von der Zeit von 1871 bis 1918
Da wird die kaiserliche Marine, die damaligen Kolonien, das deutsche Kaiserreich und andere Themen aus der Zeit behadelt. mehr nicht!


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:08
CICADA3301 schrieb:Pass mal lieber auf was du hier gleich als rechte Propaganda bezeichnest ok?
Sonst was? Pass du mal lieber auf, was du hier für Drohungen aussprichst, sonst nimmt dich bald keiner mehr ernst. Melde es einfach, wenn dir was stinkt, und hör auf mich persönlich anzumachen. Das tue ich bei dir auch nicht, auch wenn du gerne Kritik an deiner geliebten Meinung persönlich nimmst.
CICADA3301 schrieb:Von dieser Seite kommt es. Diese Seite befasst sich mit dem deutschen Reich von der Zeit von 1871 bis 1918
Da wird die kaiserliche Marine, die damaligen Kolonien, das deutsche Kaiserreich und andere Themen aus der Zeit behadelt. mehr nicht!
Und deshalb kann es keine rechte Propaganda sein? Weit gefehlt. Ich weiß ja nicht was du darunter verstehst, aber ich denke nicht, dass du wirklich weißt, was wirklich alles darunter zu verstehen ist.


melden
Anzeige

Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland

05.02.2018 um 15:16
CICADA3301 schrieb:Diese Seite befasst sich mit dem deutschen Reich von der Zeit von 1871 bis 1918
Und Bilder von vor 1933 können keine dümmliche Rechte Propaganda sein?

Dann war Luther auch kein Antisemit?


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt