Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

969 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Reform, Digitalisierung
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:12
Roesti schrieb:Dann würden 80% der heutigen Jugendlichen wohl garnicht oder vieleicht 1x pro Woche dahin gehen und den Rest blau machen
Warum denkst du das? Wenn ich da ein zentrales angebot hab, wo man andere jugendliche trifft und mit denen dinge tun kann (aber auch einfach abhängen kann, ähnlich wie in einem jugendzentrum), dann gehe ich davon aus, dass jugendliche da ein inhärentes interesse daran haben,w enn sie schon von klein auf daran gewöhnt sind.

Ich verpflichte sie, dass sie da zumindest ein paar kurse belegen müssen um einen anreiz zu schaffen (die sie aber weitestgehend frei aussuchenkönnen), sodass sie, sag ich mal, 2-3 tage die woche dort auftauchen (aber nicht einen ganzen tag verpflichtend, sondern eher wie ein fußballtraining bzw. eine AG, damit ich kontrolle darüber hab, was bei denen abgeht) und dann gehe ich davon aus, dass diese grundsätzlich interessierten menschen (wie die meisten kinder das sind) nicht lieber einfach zu Hause allein bleiben.

Das ist auch nicht schlimm, wenn ein kind oder ein jugendlicher das nicht will, btw.
Denn glaubst du, dass ein jugendlicher, der so wenig bock hat, dass er sein haus nicht verlassen will, in der schule zuhört und ihm der unterricht was bringt? Ich glaub das nicht. Warum zwing ich ihn dahinzugehen? Damit ich mir einreden kann, ich hätte ihm was gutes getan, obwohl dabei nix rumkommt?


melden
Anzeige

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:13
Shionoro schrieb:sodass sie, sag ich mal, 2-3 tage die woche dort auftauchen
Wer übernimmt in dieser Zeit (und v.a. während der restlichen Zeit) die Aufsichtspflicht?


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:14
Katebeckett schrieb:Wer übernimmt in dieser Zeit (und v.a. während der restlichen Zeit) die Aufsichtspflicht?
Dortiges personal, wie eben bei einem jugendzentrum auch. Ab einem gewissen alter muss da auch nicht immer ein aufpasser alles im blick haben, die dürfen ja auch allein nach draußen gehen. Der muss nur in der nähe sein.


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:15
@Shionoro
..... und wer übernimmt die Aufsicht, wenn sie nicht in diesem Zentrum sind?


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:16
@Katebeckett

Keiner,w ozu denn auch? Du beaufsichtigst Jugendliche doch auch nicht immer, wenn die draußen spielen.
oder doch? Wir reden hier von 13 jährigen +, die gehen auch allein raus.


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:19
@Shionoro

Sowas in der Art gibts bei uns (im Kanton ZH in der Schweiz schon) da können die Schüler freiwillige Sachen machen wann und wie sie wollen. Funktioniert nicht wirklich...

Und wenn sie dann in die Arbeitsrealität entlassen werden, wo man halt in den meisten Berufen (insbesondere während und nach der Lehrzeit) nicht mal bissl frei auswählen und pläuschlen kann sondern um 7 Uhr auf der Matte zu stehen hat. Und dann das zu tun hat für was man bezahlt wird, dann wirds eben schwer. Und genau dieses Phänomen beobachte ich in meinem Lebensumfeld immer mehr und mehr.

Und genau mit solchen: Komm doch dahin wenn du magst, du musst aber nicht, mach einfach was du willst - Leitsätzen wird das auf keinen Fall besser! Möglicherweise kann ein gewisser Prozentsatz mit solchen Freiheiten in dem Alter gut umgehen, ein riesen grosser Anteil wird aber einfach nur garnichts machen! Kinder und Jugendliche wollen und sollen geführt werden. Sie sollen sich auch entfalten können, aber eine gewisse Disziplin und Führung MUSS sein.


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:21
Shionoro schrieb:Wir reden hier von 13 jährigen
Sind in meinen Augen auch noch Kinder. Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich bin mittlerweile 34 (oh Gott ist das schnell gegangen).
Wenn ich zurückdenke ab wann ich wirklich vernünftig und erwachsen denken und handeln konnte.... Ich würd mal sagen mit 18 auf jedenfall noch nicht...


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:22
Shionoro schrieb:Keiner,w ozu denn auch? Du beaufsichtigst Jugendliche doch auch nicht immer, wenn die draußen spielen.
oder doch? Wir reden hier von 13 jährigen +, die gehen auch allein raus.
Da mutest du den Eltern aber viel zu. Die Aufsichtspflicht in Deutschland ist geregelt:
Die Aufsichtspflicht ist ein Teil der Personensorge, die nach §1631 BGB allgemein die Pflicht und das Recht der Eltern umfasst, das Kind zu pflegen, zu erziehen und zu beaufsichtigen.

Generell erfüllt die Aufsichtspflicht zwei Schutzzwecke:

Erstens den Schutz der Minderjährigen vor Schäden aller Art, die ihnen durch sie selbst oder durch Dritte entstehen können, und

zweitens den Schutz außen stehender Dritter vor Schäden, die diesen von den Kindern zugefügt werden können.

Aufsichtspflichtige Personen müssen ständig wissen, wo sich die Ihnen zur Aufsicht anvertrauten Kinder und Jugendlichen befinden. Weiter müssen aufsichtspflichtige Personen vorhersehbare Gefahren vorausschauend erkennen und zumutbare Anstrengungen unternehmen, um die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen vor Schäden zu bewahren.
aus:
https://www.kindersicherheit.de/kinderunfaelle-vermeiden/artikel.html


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:24
Roesti schrieb:Sowas in der Art gibts bei uns (im Kanton ZH in der Schweiz schon) da können die Schüler freiwillige Sachen machen wann und wie sie wollen. Funktioniert nicht wirklich...
Du meinst die Lernlandschaften ;) Da lernt wirklich keiner, und die, die lernen wollen, haben keine Ruhe. Sie holen dann den Stoff daheim nach.


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:25
Roesti schrieb:Sowas in der Art gibts bei uns (im Kanton ZH in der Schweiz schon) da können die Schüler freiwillige Sachen machen wann und wie sie wollen. Funktioniert nicht wirklich...
Das ist aber auch nicht das, was ich mir da vorstelle, dass man ein paar freiwilllige sachen machen kann.
Außerdem kann das natürlich nicht gehen, wenn man am ende trotzdem zentrale prüfungen machen soll, das ist schon klar.
Ist aber also auch kein gegenbeispiel.
Roesti schrieb:Und wenn sie dann in die Arbeitsrealität entlassen werden, wo man halt in den meisten Berufen (insbesondere während und nach der Lehrzeit) nicht mal bissl frei auswählen und pläuschlen kann sondern um 7 Uhr auf der Matte zu stehen hat. Und dann das zu tun hat für was man bezahlt wird, dann wirds eben schwer. Und genau dieses Phänomen beobachte ich in meinem Lebensumfeld immer mehr und mehr.
Werden sie aber ja nicht so einfach. Im gegenteil, sie werden auf die arbeitsrealität vorbereitet. Die bekommen dann schon gesagt, welche berufe es gibt und was man dafür tun und können muss. Und danach können sie dort aufbaukurse belegen.

Aber lass uns doch nicht so tun, als würden heutige schulen auf die arbeitsrealität vorbereiten, wenn https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.abbruchsquote-steigt-immer-mehr-azubis-brechen-ausbildung-ab.eb383d25-be7e... mehr als 22% der Azubis ihre Ausbildung wieder abbrechen (ich glaub beim studium sieht das noch slhhimmer aus).

In der Schule wird man ja daran gewöhnt, dass man einfach gar nix tun kann und alles scheißegal ist, solange man wenigstens einmal kurz den finger krumm macht um auf eine 4 zu kommen. Find ich bedenklicher als zu lernen, dass man seinen eigenen Interessen folgen kann.

Glaubst du echt, Jugendliche sind so blöd, dass die das Konzept von arbeit nicht verstehen und dass das was anderes als hobby ist?
Ich glaub das nicht.
Roesti schrieb:Und genau mit solchen: Komm doch dahin wenn du magst, du musst aber nicht, mach einfach was du willst - Leitsätzen wird das auf keinen Fall besser! Möglicherweise kann ein gewisser Prozentsatz mit solchen Freiheiten in dem Alter gut umgehen, ein riesen grosser Anteil wird aber einfach nur garnichts machen! Kinder und Jugendliche wollen und sollen geführt werden. Sie sollen sich auch entfalten können, aber eine gewisse Disziplin und Führung MUSS sein.
Natürlich ist es besser, wenn jemand weiß, was er kann und will als wenn er das nicht weiß und einfach befehlen folgt und unglücklich ist.
Einer, der wenigstens weiß, wofür er arbeitet, der akzeptiert es auch eher, wenn eine arbeit nicht perfekt ist. Der weiß aber wenigstens wer er ist, und wenn er nur für die Freundin und Familie arbeitet, dann ist der trotzdem besser als einer, der halt irgendwann mal irgendwas studiert hat, weil man es ihm gesagt hat und dann unglücklich ist am ende.
Oder siene ausbildung abbricht und dann lieber hartzt, weil er keine eigenmotivation hat.
Roesti schrieb:Sind in meinen Augen auch noch Kinder. Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich bin mittlerweile 34 (oh Gott ist das schnell gegangen).
Wenn ich zurückdenke ab wann ich wirklich vernünftig und erwachsen denken und handeln konnte.... Ich würd mal sagen mit 18 auf jedenfall noch nicht...
Ich bin 28 und ich halte 18 manchmal noch für Kinder (weil ich, wie auf allmy jeder weiß, sehr arrogant bin).
Aber trotzdem lässt man de facto 13 jährige auch alleine draußen rumlaufen, warums ollen die dann nicht unbeaufsichtigt auf einem gebiet rumlaufen, wo wenigstens erwachsene die sie kennen in der nähe sind?


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:26
Katebeckett schrieb:Da mutest du den Eltern aber viel zu. Die Aufsichtspflicht in Deutschland ist geregelt:
MAchen sich also alle eltern strafbar, deren 13 jährige alleine zum Spielplatz gehen?


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:26
Katebeckett schrieb:Sie holen dann den Stoff daheim nach.
Mit viel Glück, wenn denn die Eltern druck machen... Aber ja sowas in der Art


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:27
Katebeckett schrieb:Du meinst die Lernlandschaften ;) Da lernt wirklich keiner, und die, die lernen wollen, haben keine Ruhe. Sie holen dann den Stoff daheim nach.
Nein, sowas meine ich nicht.
Ich meine, dass sich die kinder mit dingen beschäftigen, mit denen sie sich ernsthaft beschäftigen wollen. Nicht 'du darfst bruchrechnen aber auch deutsch lernen wenn du magst', sondern 'wenn du willst kannst du dich 1 jahr lang größtenteils mit fußball unterstützen, umsonst und mit unterstützung, solange du dabei noch ein paar andere lockere auflagen erfüllst, ansonsten kannst du mit deiner Zeit zum großteil machen, was du magst.
Ohne, dass da dann doch irgendwann eine zentrale prüfung kommt, auf die man sich vorher drillen müsste.


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:29
Roesti schrieb:Mit viel Glück, wenn denn die Eltern druck machen... Aber ja sowas in der Art
Es gibt sehr motivierte SchülerInnen, die das ohne Elterndruck machen. Das ist das Klientel, das @Shionoro für seine Idee braucht ;)


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:29
Katebeckett schrieb:Es gibt sehr motivierte SchülerInnen, die das ohne Elterndruck machen. Das ist das Klientel, das @Shionoro für seine Idee braucht
Im gegenteil. Die braucht die schule.
Mein system akzeptiert alle kinder und stellt niemanden auf's abstellgleis.

Die Schule sortiert die kinder, die nicht spuren, recht schnell aus. Ob sofort über schulform oder später über noten.


melden

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:32
Shionoro schrieb:Im gegenteil. Die braucht die schule.
Mein system akzeptiert alle kinder und stellt niemanden auf's abstellgleis.
Dann musst du tatsächlich in die Schweiz gehen ;) Da wird das heute schon so gemacht.


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:33
@Katebeckett

In der schweiz gibt es keine schulabbrecher oder leute wo klar ist, dass sie sofort ins sozialsystem oder bestenfalls callcenter einreisen?


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:36
https://www.nzz.ch/schweiz/katastrophale-zeugnisse-fuer-die-basler-schulen-ld.1484334
Aber auch bei den Fremdsprachen erwies sich die Grundkompetenz als deutlich höher als bei der Mathematik, wo im Durchschnitt lediglich 62,2 Prozent der Schulabgänger das von der EDK anvisierte Bildungsziel erreichten. Dieses Ergebnis hat die EDK auf dem falschen Fuss erwischt; eine Erklärung dafür hat sie nicht. Auch für Beat W. Zemp, den Zentralpräsidenten des Lehrerverbands, und Bernard Gertsch, der dem Verband der Schulleiter vorsteht, kam das schlechte Abschneiden überraschend, zumal die Schweizer Schüler 2016 im internationalen Pisa-Vergleich gut abgeschnitten hatten. Zemp sagt klar: «Das Ergebnis ist zu tief».
Scheint irgendwas nicht gut gelaufen zu sein, normalerweise löst man so katastrophale ergebnisse, indem man die anvisierten Bildungsziele runtersetzt.

Is ja komisch, dass auch in der schweiz, ja eigentlich der ganzen westlichen welt, das mit denschulen nicht so gut klappt, obwohl das system großartig ist und gar nicht ersetzt werden muss.


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 18:52
Bin jetzt erstmal im Fitnesscenter antworte spaeter


melden
Anzeige

Brauchen wir überhaupt noch Schulen?

14.08.2019 um 19:14
Sorry Leute..aber warum wird hier noch mit jemandem diskutiert der allen ernstes behauptet das Krankenschwestern keine oder maximal Grundschulbildung benötigen?

Wo sie doch in heutiger Zeit immer öfter auch Aufgaben von Ärzten übernehmen und man es mittlerweile sogar schon studieren kann.


melden
384 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt