Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Religionsfreiheit

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 14:43
@Realo
Stimmt. Schlecht ausgedrückt von mir.

Das Geläut, Anfangs ohne Uhr, später mit Uhr, war eine Angabe einer Zeit. Nicht zwingend Uhrzeit sondern für, ich sag mal, Aktivität bzw das einstellen einer solchen. Später dann als Ausdruck einer Uhrzeit.


Der Presslufthammer ist analog zum Schmiedehammer ein Arbeitsgerät das Lärm macht.
Wenn ich den in eine Religion einbinde und diese sich durchsetzt kann es als Kulturgut aufgenommen werden.
Eher Unwahrscheinlich


melden
Anzeige

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 15:36
AlteTante schrieb:Bei Lehrerinnen sehe ich das anders. Lehrer sind nicht nur Staatsbedienstete, sondern haben vor allem auch die Aufgabe, Kinder moralisch und ethisch mitzuerziehen. Da erwarte ich als Mutter in einer nicht-konfessionellen Schule Neutralität. Ich will auch nicht, dass die Lehrer den Schülern ihre eigene religiöse oder politische Meinung kundtun
Dann sehen wir das gleich, denn ich denke ebenfalls dass Lehrer(innen) in ihrer Berufsausübung religiös und politisch neutral sein sollen.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 16:45
Jebneet schrieb:Cool, ich wusste nicht, dass ein Kreuz in einem Raum bedeutet, dass Kinder dazu gezwungen werden, ein Kreuz zu tragen. Die Islam-Verherrlichung der Linken nimmt immer neue Formen an. Der Whataboutism der Linken ist einsame Spitze, wenn es um den Schutz des Islam geht. Seltsamerweise sind dies dieselben Linken, die bereits von Sexismus sprechen, wenn ein "alter, weißer Mann" ihnen die Tür aufhält.
Ich meine entweder oder. Entweder sollte eine Schule Religionsneutral sein oder jede Religion hat dort das selbe Recht haben...


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 17:00
Jebneet schrieb:Cool, ich wusste nicht, dass ein Kreuz in einem Raum bedeutet, dass Kinder dazu gezwungen werden, ein Kreuz zu tragen.
Ganz offensichtlich weißt du eine ganze Menge nicht.
Aber da bist du nicht allein, ich wusste bspw. nicht, dass irgendwer behauptet hätte, dass ein Kreuz im Klassenzimmer bedeutet, dass Kinder gezwungen werden, ein Kreuz zu tragen.

Es geht um die Neutralität in Sachen Religion und die ist nicht gegeben, wenn ein Kreuz an der Wand hängt.
Jebneet schrieb:Die Islam-Verherrlichung der Linken nimmt immer neue Formen an.
Man muss schon ein teuflisch fanatischer Christ sein, um den Versuch der Gleichstellung des Islams als "Verherrlichung des Islams" zu verstehen oder zu diskreditieren.
Jebneet schrieb:Der Whataboutism der Linken ist einsame Spitze, wenn es um den Schutz des Islam geht.
Da muss ich gerade islamverherrlichend geistig abwesend gewesen sein, aber von welchen whataboutismen redest du?
Jebneet schrieb:Seltsamerweise sind dies dieselben Linken, die bereits von Sexismus sprechen, wenn ein "alter, weißer Mann" ihnen die Tür aufhält.
Vielleicht können wir das aufklären, nachdem du erklärt hast, von welchen whataboutismen du sprichst?


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 18:51
DoctorWho schrieb:Was willst du hier eigentlich diskutieren? Religionsfreiheit?
Wie gesagt, habe ich das Thema eingestellt, weil ich in den Nachrichten hörte, dass man nun überprüfen müsse ob ein Kopftuchverbot bei Kleinkindern gegen die Religoobsfreiheit versößt oder nicht.

Ich habe mich gefragt woran man das beurteilen kann.
Darum habe ich den Thread eröffnet und mal meine ersten Gedanken eingestellt.

Aber Foren sind ein sehr komisches Medium und verlaufen immer ins Chaos. Ich habe gelernt, dass eine vernüftige Diskusion auf diesem Weg unmöglich ist.

Es kommt immer zu OT´s. Das gehört m.W. zum Wesen eines Forums dazu. Es herrscht hier ein Geisterwirrwarr.
Ja, ich bin öfter selber OT, aber ich sehe auch, dass andere User auch ständig OT sind.

Der Thread verfolgt die Frage:
Woran kann beurteilt werden ob ein Kopftuchverbot bei Kleinkindern der Religionsfreiheit widerspricht?

Ich hoffe, dass ich endlich die Frage richtig formuliert habe.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 18:54
Calligraphie schrieb:Ich versuche zu verstehen welche Fragen die Basis zur Eröffnung des Threads sind.
Was ist Religion?
Der Thread verfolgt die Frage:
Woran kann beurteilt werden ob ein Kopftuchverbot bei Kleinkindern der Religionsfreiheit widerspricht?


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

23.05.2019 um 19:17
@Feuerseele
Letztendlich wird es auf die Einschätzung herauslaufen ob das Kopftuch eine Art unverhältnismäßiger Gewalt / Zwang darstellt. Also nicht das Kopftuch selbst sondern der religiöse Zwang es zu tragen. Dann läuft es gegen das Jugendschutzgesetz.

Ich würde keine Prognose wagen wie das ausgeht. Siehe Beschneidungen bei Jungen. Diese sind aus religiösen Gründen erlaubt obwohl sie gegen die körperliche Unversehrtheit verstoßen.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

24.05.2019 um 09:37
Feuerseele schrieb:Woran kann beurteilt werden ob ein Kopftuchverbot bei Kleinkindern der Religionsfreiheit widerspricht?
Daran, ob dieses Kopftuch dem Kind irgendwie schadet. Es zum Beispiel in seiner Bewegungsfreiheit einschränkt oder sein Hörvermögen. Oder es bei den anderen Kindern zum Gespött macht. Oder es im Hochsommer dadurch mehr unter der Hitze leidet als andere Kinder ohne Kopftuch.
In all diesen Fällen schadet das Kopftuch dem Kind und ist seinem Wohl abträglich.

Die Religionsfreiheit hat eben dort zu enden, wo Menschenrechte anderer, auch von Menschen, die (noch) nicht selbst über ihre Religion entscheiden können, durch die Religionsausübung verletzt werden. Völlig unabhängig, ob diese Bräuche in der Religion schriftlich so festgehalten sind oder nicht.
Ist das so schwer zu verstehen?


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

24.05.2019 um 11:28
Hayura schrieb:Ich meine entweder oder. Entweder sollte eine Schule Religionsneutral sein oder jede Religion hat dort das selbe Recht haben...
Richtig. Aber einige scheinen das nicht wirklich zu verstehen.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

24.05.2019 um 11:38
@Cachalot

Zu deinen letzten Beiträgen, vor allem bzgl Klarstellungen und Berichtungen von aussagen andere User, viel Lob und Anerkennung von mir..

das du dir das noch antust.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

24.05.2019 um 11:46
@Fedaykin
Danke.
Keine Ahnung warum die Leuts bei harmlosen Diskussionen nicht sachlich bleiben können. Oder mal zugeben sich geirrt zu haben. Egal.
So wie ich schrob, das ist mein Stil zu diskutieren und ich werd den beibehalten. Wenn es nichts bringt beende ich es einfach. Ich sterbe nicht daran an einer Diskussion nicht teilzunehmen


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 09:54
Realo schrieb am 23.05.2019:Nö. kein kultureller, ist ja dieselbe Kultur, sondern ein rein arbeitsteiliger.
Ora et labora sozusagen.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 11:26
Da es um die Religionsfreiheit geht, sollte man auch bei der Religionsfreiheit bleiben. Dennoch meinen einige darüber hinaus alles auf die Religion zu schieben.

Welcher Gott würde wollen in seinen Namen Unschuldige zu töten? Alles schön "Im Namen der Religion/des einzig wahren Gottes"

Ob jemand nun ein Kopftuch trägt, jeden Tag in die Kirche geht, fastet oder welche Traditionen auch immer gefolgt werden - bitte sehr. Des ist Personensache.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 11:29
Anthem schrieb:Ob jemand nun ein Kopftuch trägt, jeden Tag in die Kirche geht, fastet oder welche Traditionen auch immer gefolgt werden - bitte sehr. Des ist Personensache.
Offenbar ist das Kopftuch längst nicht mehr Privatsache, sondern wird zunehmend zum Dorn im Auge des besorgten Bürgers.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 12:27
Realo schrieb:Offenbar ist das Kopftuch längst nicht mehr Privatsache, sondern wird zunehmend zum Dorn im Auge des besorgten Bürgers.
Was ich nicht ganz nachvollziehen kann.
In unseren Augen sieht dies sicherlich ein wenig - how u can say - bizarr aus aber gleich dazu sagt man doch auch: "Andere Länder - Andere Kultur" ?
Nun ja dies scheinen wohl oftmals welche zu vergessen.
Dann der Gegensatz dazu: "Wer in einem anderen lebt/ist soll sich auch der Kultur anpassen"
Sicher doch. Aber wenn Deutsche nach Türkei fliegen tragen auch nur die wenigsten Kopftücher.
Warum sollten dann Türken in Deutschland dann ihre Tücher ablegen?
Es ist fast so als würde man sagen: "Lass Deinen Hund zu Hause, wenn Du nach Amerika fliegst, der ist hier nämlich nicht erwünscht."
Unter anderem hier wieder die Freiheit zu erwähnen: "Eigene Entscheidungen treffen, seine Religion ausleben zu dürfen etc" Kopftuch tragen gehört einfach auch dazu, da dürfen sich so viele dagegen streben wie sie wollen. Entweder fangen diese mal an es einzusehen oder like Ungary: Grenzen zu :troll:

Und auch zu vergessen das es keine Frauen mit Kopftücher die Anschläge planen und durchführen sondern ziemlich maskuline :-) -> nur so nebenbei ;)


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 12:45
Anthem schrieb:Aber wenn Deutsche nach Türkei fliegen tragen auch nur die wenigsten Kopftücher.
Jetzt musst du mir erklären, wo die Verbindung zwischen Urlaubern und Menschen besteht, die dauerhaft in einem Land leben. Ganz zu schweigen davon, dass in der Türkei viele kein Kopftuch tragen. Also nein, in der Türkei sind Kopftücher keine Kultur an sich. Dies sind eher absurde Vergleiche und erinnern mich an die Menschen, die ständig deutsche Touristen auf Mallorca und Asylsuchende auf einer Stufe stellen.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 12:51
Jebneet schrieb:Jetzt musst du mir erklären, wo die Verbindung zwischen Urlaubern und Menschen besteht, die dauerhaft in einem Land leben.
War offensichtlich ein blödes Beispiel.
Soll ich mich dafür entschuldigen oder bist Du auch so ungefähr darauf gekommen was der Sinn der Aussage ist ?

Kein Problem, dann eben noch mal:

In einem Land Leben / sein hat nichts letztendlich mit der Religion zu tun und man muss diese auch nicht annehmen.
Nennt man Freiheit :-))

Dennoch gibt es auch diese die meinen man hätte sich anzupassen. Dazu das Zitat von @Realo :
Realo schrieb:Offenbar ist das Kopftuch längst nicht mehr Privatsache, sondern wird zunehmend zum Dorn im Auge des besorgten Bürgers.
Die sich auf diese Aussage bezog:
Anthem schrieb:Ob jemand nun ein Kopftuch trägt, jeden Tag in die Kirche geht, fastet oder welche Traditionen auch immer gefolgt werden - bitte sehr. Des ist Personensache.
Ist es damit ein wenig verständlicher geworden?
Wenn nicht, stehe ich gern für Rückfragen zur Verfügung


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 14:15
Anthem schrieb:oder welche Traditionen auch immer gefolgt werden - bitte sehr. Des ist Personensache.
So lange damit keine Menschen- oder Tierqual verbunden ist, absolut.


melden

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 14:21
borabora schrieb:So lange damit keine Menschen- oder Tierqual verbunden ist, absolut.
Danke für die Ergänzung.


melden
Anzeige

Welche Freiheiten muss Religionsfreiheit gewähren und welche nicht?

28.05.2019 um 14:28
Was muss ich da lesen?

"Der Antisemitismusbeauftragte* der Bundesregierung appelliert an alle Deutschen, am Samstag Kippa zu tragen."

Quelle und ganzer Artikel:
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/antisemitismus-beauftragter-felix-klein-ruft-fuer-samstag-zum-kippa-tragen-au...


Und wehe, ich erwische am Samstag eine mit Kopftuch. Dann ist aber Schluss mit Solidarität!



*Was mir zu denken gibt: Ein Wehrbeauftragter sorgt für den Erhalt der Wehrfähigkeit, aber was bitte tut denn der Antisemitismusbeauftragte? Sind wir schon wieder so weit?


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt