Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Youtube, Medien + 15 weitere

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

11.11.2019 um 17:43
Ich mag den Begriff von "DEN" Medien nicht. Das ist doch kein monolithischer Block.

Da gibt es doch alles mögliche, von der BILD über die FAZ, Süddeutsche und Zeit bis hin zur TAZ oder dem Neuen Deutschland.

Manches bürgerlich, manches polemisch, manches links, manches rechts, manches dazwischen.


1x zitiertmelden

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

18.11.2019 um 17:33
Zitat von cesarecesare schrieb am 11.11.2019:Ich mag den Begriff von "DEN" Medien nicht. Das ist doch kein monolithischer Block.
Tja, Stilmittel der neurechten immer und überall nach " den Medien " zu schreien , demokratieabgabe , Lügenpresse etc und co während die extreme rechte alternative " News sites " erstellt.
Wir befinden uns quasi schon am tipping point dem ganzen mal ein bisschen Einhalt zu gewähren, siehe AfD und co


melden

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

18.11.2019 um 17:44
Dass unterschiedliche Medien unterschiedliche Ausrichtungen haben, ist normal. Wenn ein stramm konservativer Mensch nur die Taz liest, wird er ständig toben, wenn die Tageslektüre eines stramm Linken ständig nur aus der Jungen Freiheit besteht, passiert ähnliches. Den einen stört der Spiegel, den nächsten die FAZ.. und alle lesen heimlich die Überschriften der Bild. Nun neigen wir dazu, am liebsten das zu lesen, wo wir bestätigt werden. Dabei müsste man theoretisch täglich diverse Zeitungen lesen, um sich ein eigenes Bild zu machen. Und nicht nur die, die unsere Meinung einfach nur bestätigen.


melden

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

19.11.2019 um 17:32
Medien beeinflussen, was der Großteil der Bevölkerung denkt bzw. nicht denkt. Sie können Themen skandalisieren, oder sie unter den Tisch fallen lassen. Können Politik und Politiker und andere öffentliche Personen in den Himmel loben, oder sie medial vernichten. Insofern haben Medien mehr Macht, als die häufige Bezeichnung "Vierte Gewalt" es vermuten lässt.


melden

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

23.01.2020 um 11:22
Zitat von LufuLufu schrieb am 01.11.2019:Inwieweit wird die Politik von den Medien (Yotube, Twitter, Tv, Facebook, Instagram, Zeitung etc) beeinflusst?

Hat die Politik noch die Überhand oder sind es die Meiden mit dem größeren Einfluss?
Das ist mittlerweile völlig verschmolzen.... das Internert nutzen alle für ihre jeweilige Propaganda wie eins TV und Rundfunk denn Massenmedien erreichen die Massen.

Noch eine schön anschauliche Story dazu (die haben angeblich das ind das gemacht) und die Heimatfront ist auf den kommenden Krieg eingeschworen.
Zitat von LufuLufu schrieb am 05.11.2019:Ich hoffe das die Leute in wichtigen Positionen auch Ahnung haben von der Materie.
Das hoffe ich auch, bin mir aber nicht immer ganz sicher. Wir leben im Moment in einer Zeit des
Je inkompetenter desto besser ist ein Politiker steuerbar.... je biegsamer desto erfolgreicher....
Man wird bis zum maximalen Grad der Inkompetenz befördert......


melden

Macht und Einfluss der Medien in der Politik

28.01.2020 um 12:46
Ich denke das es nicht falsch ist, dass die Medien als die vierte Gewalt im Staat gewertet werden, da es gerade zu unserer Zeit besonders einfach ist Menschen rund um den Globus zu erreichen und zu beeinflussen. Besonders in Ländern wie z.B. Venezuela, Ukraine, Türkei, Usa und teilweise auch EU ist es für die "Führer"(nicht böse gemeint) der Länder schwer sich gegen "Fake news" zu währen, da schon bereits ein Teil des Volkes gegen sie sind. Für Einige Oberhäupter wie Ping oder Kim Jong Un ist es wiederum einfacher, da sie direkt das Internet verbieten oder stark einschränken.
Deshalb bin ich auch der Meinung, dass Personen wie M.Zuckerbergviel mehr Macht haben als so mancher Staatsführer


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Haben wir bald 10 Millionen Arbeitslose?
Politik, 180 Beiträge, am 24.08.2013 von Turboboost
Erdwurm am 11.09.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
180
am 24.08.2013 »
Politik: Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?
Politik, 353 Beiträge, am 06.07.2020 von Tripane
Negev am 12.01.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
353
am 06.07.2020 »
Politik: Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?
Politik, 123 Beiträge, am 11.01.2018 von MilanSirius
Sascha81 am 21.12.2017, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
123
am 11.01.2018 »
Politik: Sollte Regional-Parteien der Einzug in den Bundestag verwehrt sein?
Politik, 34 Beiträge, am 09.12.2017 von doree
King_Kyuss am 08.12.2017, Seite: 1 2
34
am 09.12.2017 »
von doree
Politik: Wahl-O-Mat
Politik, 169 Beiträge, am 26.02.2016 von Schnitzeldroid
Kirk2 am 26.08.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
169
am 26.02.2016 »