Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Medien, Demokratie, System, Propaganda

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

13.01.2019 um 11:49
Tussinelda schrieb:dass in Interviews eben Mist erzählt wird, Fakten verdreht oder ganz weggelassen werden, die eigene Meinung verbreitet wird und es somit nicht unbedingt objektive statements sind.
Okay, danke! Mit der Aussage kann ich was anfangen.
Der Interviewer kann natürlich das Gespräch in eine bestimmte Richtung lenken. Jeder der in RT eine Plattform sieht, sollte sich bewusst sein, für welchen Zweck er missbraucht wird. Und jeder Interessierte muss eben im Hinterkopf behalten. Die Aussagen (auch wenn die Fragen oder der Hintergrund in eine bestimmte Richtung hinweisen) werden dadurch nicht falsch.
Tussinelda schrieb:Ich unterstütze so einen Dreck nicht.
Versteh ich. Passt.


melden
Anzeige
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

13.01.2019 um 12:32
Negev schrieb: wenn man zuvor schon von den öffentlich Rechtlichen indoktriniert wurde.
Wurde diese Meinung in der DDR "indoktriniert"?

Eigentlich kann man von Indoktrination nur sprechen, wenn alle anderen Medien als die des "Staats" verboten sind.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

13.01.2019 um 13:40
Realo schrieb:Eigentlich kann man von Indoktrination nur sprechen, wenn alle anderen Medien als die des "Staats" verboten sind.
Meiner Meinung nach reicht es schon, wenn die öffentliche Meinung mehrheitlich in eine bestimmte Richtung gelenkt wird.

Natürlich kann sich jeder einzelne auch anders informieren. Aber es reicht schon, wenn man die Mehrheit überzeugt. Wir leben ja schließlich in einer Demokratie...


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

13.01.2019 um 17:00
Negev schrieb:Ob du jetzt der Meinung bist, dass Herr Prof. Mausfeld nur Misst von sich gibt, ist wirklich nur deine Sache. Er wird auch in anderen Medien Zitiert...
Negev schrieb:Hab doch lediglich behauptet, das unsere Medien auch gefärbt bis hin zu propagandistisch Berichten.
Passt halt nicht zusammen wenn mausfeld " in anderen Medien "zitiert wird ,also wird dir doch ein grosses Spektrum angeboten ohne das dich jemand gezielt indoktrinieren will .
Negev schrieb:Was ich hier echt vermisse, ist die Diskussion um die eigentliche Frage.
Hat ich dir ja beantwortet . Natürlich weiss mausfeld das er Stuss erzählt bei rt oder er weiss es einfach nicht besser .
Und wer Stuss erzählt ist halt nunmal gern gesehener Gast bei der fehlende Part weil der Stuss eben der fehlende Part ist .


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 08:22
Stelle mal eine Ähnlich Frage zur Diskussion. Vielleicht klappt es, auch wenn der EP nicht darauf hinaus läuft:

Gibt es Medien oder Kanäle, die ihr bewusst meidet?

Bin dieser tage auf ein "Greta Nervt!" oder "Beweise für UFOs..." gestoßen. Hier werden "Experten" Interviewt. Das ganze schaut erschreckend professionell aus.

Nun kann man sich zu diesen Themen recht leicht Positionieren. Gerne hätte ich diese Kanäle auf meine Blocking Liste gesetzt (warum gibts es so was nicht?). Aber es gibt ja auch subversive Kanäle, deren Botschaften nicht sofort klar und eindeutig sind oder zumindest nicht sofort als Verschwörungstheorie erkannt werden kann. Wie geht ihr mit solchen Kanälen um?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 09:19
Nein, ich vermeide kein einziges Medium.
Ich weiß aber schon in etwa die Glaubwürdigkeit der Medien in bestimmten punkten einzuschätzen.

Für mich ist es wichtig, auch mal aus einer anderen Perspektive darauf zu betrachten, deswegen war ich in meinem leben schon in jeder noch so obskuren Medium unterwegs. Meistens findet man da nur müll aber manchmal gibt es bestimmte Thematiken, die man so nicht mitbekommen hat. Für mich ist es dabei unerheblich, dass da zb ein Verschwörungstyp da sich hineinsteigert, ich kann es ja auseinanderhalten. Wichtig ist, dass ich davon erfahre und mich da entsprechend erkundige und dabei versuche ich sofern mich das Thema wirklich interessiert, systematisch vorzugehen, um zu verstehen worin es dabei geht.

Alleine um zu wissen, wie das Gedankengut ist,auf was es aufbaut, worin der Fokus liegt, sollte man hin und wieder mal bei derartigen Seiten vorbeischauen.

Trotz aller Fakenews, Propaganda, sollte man nicht vergessen, dass ein jeder seine eigene Blase hat, diese zwar unterschiedlich groß ist aber man auf bestimmte dinge aufgrund der eigenen Perspektive nicht so draufkommt.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 09:24
Negev schrieb:Nun kann man sich zu diesen Themen recht leicht Positionieren. Gerne hätte ich diese Kanäle auf meine Blocking Liste gesetzt (warum gibts es so was nicht?). Aber es gibt ja auch subversive Kanäle, deren Botschaften nicht sofort klar und eindeutig sind oder zumindest nicht sofort als Verschwörungstheorie erkannt werden kann. Wie geht ihr mit solchen Kanälen um?
Subversive Kanäle kann man auch durchaus einfach einordnen.
Bei der Bewertung geht es nicht nur darum, wie ein jemand einen Zugang zu einer Thematik hat, sondern die sprachliche Auswahl dieser. Wenn gewisse Begrifflichkeiten die man selber unterstützt euphemistisch umschreibt und bei der anderen Seite Begriffe wählt die negativ konnotiert sind, dann weiß man schon wie der Hase dort läuft.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 10:00
Negev schrieb:Gibt es Medien oder Kanäle, die ihr bewusst meidet?
Negev schrieb:Wie geht ihr mit solchen Kanälen um?
Du meinst auf youtube?

Da meide ich restlos alles, weil ich das für ein Mittel der Menschheitsverblödung halte.

Man kann da gern Musik hören, Games ansehen, von mir aus auch seiner Lieblingsband auf Tour folgen, sich ansehen, wie Leute mit Backpulver und Essig ihren Abfluss reinigen oder kochen, herumreisen. Von mir aus auch wie Bibi sich schminkt oder irgendwelche Leute E-Zigaretten testen, wenn man sich klar macht, dass das überwiegend Werbung ist.

Aber bevor ich das zur politischen Bildung oder Information bzgl Weltgeschehen nutze, zünde ich mich eher an und laufe brennend durch eine Dynamitfabrik.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 10:39
@Negev

ja, alle.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 11:00
Fierna schrieb:Du meinst auf youtube?
Auf Youtube finden sich auch die Beiträge der öffentlich Rechtlichen.
Auch die "Jugentkanäle" von Funk sind dort (vorwiegend/ausschließlich?) zu finden.

Dann hör ich noch Tilo Jung. Hier gibts einige sehr interessante Interviews. Nicht zu vergessen der Aufwachenpodcast oder die RegPK...

Auf M. Molli sammelt jemand sehr Aktiv Gesellschaftskritische Beiträge der öffentlich Rechtlichen zusammen (#uploadfilter).
Sungmin_Sunbae schrieb:Trotz aller Fakenews, Propaganda, sollte man nicht vergessen, dass ein jeder seine eigene Blase hat, diese zwar unterschiedlich groß ist aber man auf bestimmte dinge aufgrund der eigenen Perspektive nicht so draufkommt.
Ja, da kann sich wohl jeder erwischt fühlen... die Aufgabe der Politik ist es, diese Interessen doch irgendwie zusammen zu bekommen. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, das die Konservativen der Ansicht seien - die Regierung wäre zu Links und die Sozialdemokraten sieht die Regierung zu Rechts. Wobei natürlich die SPD die Ausnahme bildet - deren Ansichten sind veraltet, konservativ


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 12:00
Negev schrieb:Auf Youtube finden sich auch die Beiträge der öffentlich Rechtlichen.
Da kann ich auch einfach deren Artikel lesen. Mit Glück hab ich dort sogar Quellen und so.
Negev schrieb:Dann hör ich noch Tilo Jung. Hier gibts einige sehr interessante Interviews. Nicht zu vergessen der Aufwachenpodcast oder die RegPK...
Tilo Jung ist für mich z.B. eine Person, von der sich niemand die Welt erklären lassen sollte, auch wenn der hier und da vllt mal was Richtiges sagt.
Allein die Schizophrenie in irgendwelchen PKs die Propaganda von RT anzumahnen und dann einem Lüders eine Plattform zu bieten, um über Syrien und den Iran zu referieren, ist derart bescheuert, dass man dafür keine Worte findet.

Um beim Topic zu bleiben: Ich meide Tilo Jung. Der soll mal lieber mit seinen "Friedensaktivisten" von der Hamas rumhängen.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 12:13
Fierna schrieb:Um beim Topic zu bleiben: Ich meide Tilo Jung.
Obwohl ich betonen möchte, dass nicht Leute wie Tilo Jung das überwiegende Problem auf youtube sind.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 12:29
@Fierna
Betrachtest du den Konsum dieser Inhalte nur als Zeitverschwendung? Oder willst du dich vor dem Einfluss dieser Schützen?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 12:56
Negev schrieb:Betrachtest du den Konsum dieser Inhalte nur als Zeitverschwendung?
Man könnte es Zeitverschwendung nennen, ich würde aber eher verblödend sagen und im Fall von Tilo Jung in dieser Hip-Jung-Kritisch-Schlaui-schlau-schlau-Aufmachung als vollkommen unerträglich.

Mir auf youtube vernünftige Beiträge zu suchen, betrachte ich allerdings als Zeitverschwendung, da es ein Sammelsurium an neurechtem Quark, Kremelpropaganda, Querfrontunsinn und VTs ist.
Und auch vieles von dem, was nicht unter diese 4 Kategorien fällt, ist völlig unfundiert und tendenziös.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 14:50
Ich lese grundsätzlich keine BILD oder diese dämlichen Klatschblätter über ,,Promis und Adlige".
BILD ist ein übles, geldgieriges Hetzblatt ohne jede Moral. Da würde buchstäblich alles stehen, wenn es Kohle bringt. Kann ich nicht nachvollziehen, wie man mit Anstand dort arbeiten kann.

Auch lese ich keine Websites oder Blogs oder guck mir Youtube-Kanäle an, die von Rechtspopulisten, Rechtsextremen und verrückten braunen VT-lern betrieben werden.

Bewusst. Dafür ist mir die Zeit zu schade und es würde mich zu sehr ärgern.

Nur manchmal zur Belustigung geht's auf VT-Seiten :D


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 15:36
Kc schrieb:Nur manchmal zur Belustigung geht's auf VT-Seiten :D
Kenn ich. Aber manches verursacht schon fast physische Schmerzen beim zuhören...


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

31.03.2019 um 16:18
Man kann eigentlich jedes Medium für sich selbst nutzen.
Man muss einfach nur Medienkompetenz besitzen. Man muss wissen, dass man ungeprüft gar nichts glauben sollte und grade bei Blogs oder Ähnlichem sollte man schauen, wo die Quellen liegen.

Für mich ganz klar, dass ich bei ausschließlich dubiosen/rechten Quellen erst mal gar nichts glaube.

Schlimm finde ich immer dieses ungeprüfte Weiterleiten. Das kotzt mich einfach nur an.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

01.04.2019 um 13:40
@troublerin

Ungeprüft gar nichts zu glauben klingt ja erst mal gut, aber wie will man im Zweifelsfall prüfen, da man doch bei den meisten berichteten Dingen gar nicht vor Ort ist. Man kann dann ja nur bei weiteren Quellen schauen, die ja erst mal auch nicht vertrauenswürdiger sind als die erste.

Wenn man sich dann 'selbst' ein Bild macht, das in der Mitter mehrerer seriös erscheinender Quellen liegen, muss das noch lange nicht stimmen.

Wenn man einen Fuß in 0° kaltem Wasser hat und einen in kochendem Wasser, ist der Mittelwert zwar 50° Celsius, es sagt aber nichts über das aktuelle Erlebnis aus.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

01.04.2019 um 13:49
Ich nutze verschiedene Medien per Radio, Print, TV oder Internet. Zusammen mit meinen Erfahrungen und Einschätzungen bastele ich mir daraus dann eine "Wahrscheinlichkeitstheorie" hinsichtlich der Stimmigkeit von Nachrichten. Damit bin ich in den vergangenen Jahrzehnten eigentlich immer ganz gut gefahren. Der Konsum von Informationen und Meinungen befreit einen nicht davon, sich selbst zu informieren und sich einen eigene Meinung zu bilden.


melden
Anzeige

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

01.04.2019 um 18:35
@Doors
@sacredheart
@troublerin77
@Kc
@Fierna
@Sungmin_Sunbae
@Jedimindtricks
@Realo
@Tussinelda
Was haltet ihr von KenFM?


EDIT: Nun, da der Link deaktiviert ist, ist klar, wie Allmy dazu steht :)


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt