Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

253 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Militär, Konflikt

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

06.06.2005 um 15:18
ja wenn alles ewig wäre, würde es noch existieren.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

06.06.2005 um 22:52
>>>Natürlich haben sich viele Germanen oder Slawen vom Wohlstand und dem Gesellschaftssystem im Miltär blenden lassen, aber es gab auch viele, die von den Römern gelernt haben (Landwirtschaftlicher Fortschritt, Kriegstechnik, Disziplin...) und dann zurückgekehrt sind und ihren Völkern/Stämmen die neuen Erkenntnisse beigebracht haben.<<<

- Dazu will ich unbedingt die theorie von Huntington kurz erläutern.
Samuel P. Huntington hat dieses phänomen in seinem Buch "Clash of Civilizations" gut erklärt. Die großen reichen Zivilisationen haben schon immer schwächere und arme Völker bzw. Kulturen stark beeindruckt, so sehr das diese die Lebensweise der mächtigeren Kultur annehmen, weil die Menschen glaubten das die andere Kultur erfolg bedeutet, also besser ist als die eigene.
Deshalb ist heute auch die westliche Kultur so weit auf der Erde verbreitet, weil die Menschen es lieben, weil sie darin wohlstand, sicherheit und Macht erblicken.
Huntington erklärte aber das die verwestlichung also die annahme der anderen Kultur (weil sie überlegener erscheint) irgendwann aufhört, unzwar dann wenn eine verwestlichte Gesellschaft sich plötzlich stark fühlt, denn verwestlichung bringt oft wirklich wohlstand mit sich weil man am reichtum des Westens teilnimmt.
Doch durch das stark werden einer verwestlichten Gesellschaft (die vorher nicht westlich war) wächst auch der Selbstbewusstsein des Volkes, sie konzentrieren sich wieder stärker auf ihre eigene nicht westliche Kultur, und weil sie jetzt auch einigermaßen wohlstand haben sehen sie in ihrer eigenen Kultur die stärke.

Huntington schlussfolgerte das mit der zunehmenden verwestlichung nicht westlicher Kulturen die eigene nicht westliche Kultur wieder stärker wird, später geht die westliche Kultur immer mehr zurück und die eigene Kultur wird stark.
So ist es ja eigentlich auch, trotz massiver verwestlichung kann man z.B. in der islamischen Welt eine reislamisierung beobachten, auch in der Türkei, obwohl die Türkei ja eine westliche richtung verfolgt.

Ich habe das jetzt am Beispiel der westlichen Kultur erläutert weil der Westen heute die Welt dominiert, doch dieses wiedererstärken der eigenen Kultur durch überfremdung wird durch jede mächtige Kultur ausgelöst, egal ob sie islamisch oder sinisch wäre.

Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

06.06.2005 um 23:08
@Lightstorm

Danke für die Info - aber Du weißt schon, WIE umstritten die Theorie des Samuel P. Huntington ist. Wie ich finde zu recht umstritten ist.

Der Wiederaufstieg des "religiösen" ist m. E. vor allem anderen - eher negativ zu betrachtenden Umständen zu danken. VErunsicherung großer Bevoölkerungskreise. Enttäuschungen infolge nicht-einlösens der Versprechungen der Moderne etc.

Ist aber nicht Thema dieses Threads.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

06.06.2005 um 23:16
jafrael@

Ja ich weiß das seine theorie vom Kampf der Kulturen allgemein umstritten ist.
Das was ich geschrieben habe war ja nur eine Sache von vielen von seinem Buch, ich halte sein theorie für sehr interessant, die Zukunft wird sicher zeigen ob er recht hatte.

>>>Der Wiederaufstieg des "religiösen" ist m. E. vor allem anderen - eher negativ zu betrachtenden Umständen zu danken. VErunsicherung großer Bevoölkerungskreise. Enttäuschungen infolge nicht-einlösens der Versprechungen der Moderne etc.<<<

- Ja das sagt man immer wieder, doch wie richtig ist diese begründung? Das ist doch nur eine erklärungsversuch, ob es richtig ist bezweifle ich, denn ich persönlich habe zum Islam aus anderen Gründen gefunden. Außerdem kann man auch sagen das die Menschen sich nur deshalb von den Religionen abgewendet haben weil sie davon enttäuscht waren und in nicht religiösen Ideologien sich besseres erhofften.

Hast aber recht, das ist ein anderes Thema, werde darauf auch nicht intensiv eingehen.

Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 01:24
Mir gefällt diese Theorie nicht, weil er den Kulturkampf als etwas notwendiges erachtet, das wie eine Naturkonstante eintreffen wird. Wenn es so etwas gibt, dann nur aufgrund schrecklicher Fehlleistungen der herrschenden Elite in den Kulturen!


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 01:35
@al-chidr

Volle Zustimmung! DAS hätte ich gerne gepostet! -gg*

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 01:56
Ich denke es ist keine notwendigkeit sondern einfach eine tatsache das die Menschen sich gegenseitig bekämpfen.
Die gründe sind aber sicherlich nicht die rein Kulturellen unterschiede.
Was aber sicherlich richtig ist, ist das Konflikte schlimmer werden können wenn es sich um zwei sehr verschiedene Kulturen handelt die im Konflikt sind.

Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 10:45
Es ist leider naheliegend, dass zentralisierte Mächte sich besser organisieren können als dezentrale. Trotzdem ist es gut, dass Europa mehr in eine dezentrale und föderalistische Richtung strebt, was unserer Kultur und Geschichte entgegen kommt.


Der Weg ist das Ziel



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 11:06
egal welches land aufrüstet warnt die usa!!!!
und sie selber haben erst letztes jahr ihr atom programm wieder audgerollt zum herstellen neuer atom bomben!!

selbst wenn lichtenstein aufrüsten würden hätte die usa grosse bedenken.
sie haben einfach nur angst, dass china mächtiger ist als sie! die amis machen sich ihr feinder selber.....
china hat keine reine weste...aber china geht es einfach nur darum, dass es wirschaftlich das beste land wird! der ist ja der ultimative beweis für die komunisten....

Tja, wo bin ich


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 11:29
Also eins vorweg:
Die Amis haben KEINESFALLS das Recht, Chine für ihre Rüstungspolitik zu kritisieren. Wieso auch? Tun sie das doch selbst, und das mit eindeutigen absichten.
Dennoch bin ich auch nicht so verblendet, um die Gefahren die von China ausgehen einfach zu ignorieren. Früher ging diese Gefahr von Russland aus, in Zukunft halt von China. Was dabei rauskommt ist noch nicht abzusehen - ich glaube jedoch nicht, dass China großartig streit anzetteln wird. Alleine schon deswegen, weil die Weltwirtschaft so eng zusammengewachsen ist, dass sich China ganz leicht ins Abseits katapultieren könnte. Wenn sie jedoch die Einstellung haben dass dieser Aspekt egal ist, dann sind wir eh verloren. Getreu nach dem Motto: Der letzte macht das Licht aus.


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 12:12
Link: www.netzeitung.de (extern)

Kam grad eben rein:

http://www.netzeitung.de/internet/342587.html
"Chinesische Websites mussten sich bis Ende Mai registrieren lassen. Alle anderen sollen nun aus dem Netz genommen werden. "

Lest euch das mal durch, ist echt interessant. Soviel zum Thema, dass China auf dem Weg zur Demokratie ist....


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 13:26
mein opa sagt das früher oder später jede weltmacht zugrunde geht.
rom ist auch irgentwann gefallen

Schwacher aber aufrichtiger Abschluß


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 15:04
Bleibt ja zu wünschen, das die USA bald auch zugrunde gehen *loooool*


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 16:40
Juna

hast du dir schon gedanken darüber gemacht, dass die nächste noch schlimmer werden kann, die würde dann aller wahrscheilichkeit nach china heißen.

Haltet eure Stellung! Söhne Gondors und Rohans, meine Brüder! In euren Augen sehe ich dieselbe Furcht, die auch mich verzagen ließe. Der Tag mag kommen, da der Mut der Menschen erlischt, da wir unsere Gefährten im Stich lassen und aller Freundschaft Bande bricht. Doch dieser Tag ist noch fern. Die Stunde der Wölfe und zerschmetterter Schilde, da das Zeitalter der Menschen tosend untergeht, doch dieser Tag ist noch fern! Denn heute kämpfen wir! Bei allem, was euch teuer ist auf dieser Erde, sage ich: Haltet stand, Menschen des Westens!


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 16:40
@juna

sarkasmus?

Ich schreibe meine eigenen Posts...
...mit Blackjack und Nutten.



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 18:14
Keine Weltmacht kann fur immer bleiben, auf jeden fall wie die lage jetzt auf diese Erde ist, wenn wir eines Tages Aliens treffen wurden sich die erdische zivilation endern, weil wir wissen das wir alle eins sind.

Chinas kultur hat viel weisheit und haben ein groSes wissen uber natur, wissen und wissen von ihren fruheren zivilation, ich glaub nicht das sie eine Krig starten wurden, das kann ich mir einfach nicht denken weil die chinsen einfach zu friedlich anhøren und wurden nie eine Atombombe auf die Erde schmiesen um sie kaputt zu machen, nein, keines falles wurden sie es machen, aber sie haben bestimmt schon etwas geheimes auf lager.

Ich glaube das USA wirklich schiss auf China haben, kan mir denken das wir auch ein CHina hass bekommen sollen.

Schon mal Command & Conquer Genrals oder das neue Battlefield 2 Spiel angeschaut, USA gegen China, naturlich, China wird als eine groSe armme angeschaut mit einigen moderne waffen....
Man wird sie immer mehr als eine militærmacht sehen...

war nur ein beispiel;)


Es ist der geist die die Welt bewegt...


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 18:16
die Chinesen werden Taiwan sicher irgendwann angreifen denn anders bekommen sie es nicht!
Und die Amis haben schon andere verbündete im stich gelassen die werden wegen einer Insel im Pazific sich nicht mit China anlegen das ist so ziemlich der einzige Staat in der Welt wo sich die USA die zähne ausbeißen würden und das wissen beide!

Lebe nicht um zu Arbeiten!
Sondern Arbeite damit du Leben kannst!!!!!



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 21:07
@Lightstorm

"Ich denke es ist keine notwendigkeit sondern einfach eine tatsache das die
Menschen sich gegenseitig bekämpfen.
Die gründe sind aber sicherlich nicht die rein Kulturellen unterschiede. "

Die Gruende fuer die Kriege der Menschheit sind doch groesstenteils
wirtschaftlich und nicht kulturell.

@van artica

"Chinas kultur hat viel weisheit und haben ein groSes wissen uber natur, wissen
und wissen von ihren fruheren zivilation, ich glaub nicht das sie eine Krig starten
wurden, das kann ich mir einfach nicht denken weil die chinsen einfach zu
friedlich anhøren und wurden nie eine Atombombe auf die Erde schmiesen um sie
kaputt zu machen"

Friedlich und voller Weisheit? So friedlich wie sie Tibet ueberrollt haben oder
politische Gegner exikutieren?

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

07.06.2005 um 22:00
case_77@

Habe ich etwas anderes geschrieben?

Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

China rüstet auf...US.-Verteidigungsminister warnt

11.10.2005 um 15:01
Ich weis nicht warum sich dieses spiel eigendlich Command&Conquer nennt

sicherlich das spiel ist 1A und die grafik auch aber es Command&Conquer zunennen ist in meinen augen eine beleidigung.

ich meine schaut euch mal doch die Spitzen spiele an was sich Command&Conquer nennen bis aug General da merkt man doch das die nicht aber auch rein gar nichts mit Gernerals zutunn haben sondern besser sind.


Ich finde EA hätte es nur Gernerla nennen dürgen mehr nicht.


Sorry wenn sich hier jetzt einer angegriffen fühlt aber das ist halt meine meinung über generals und die meinung vieler andere (ca.25345) wircklichen Command&Cinquer fands


mfg marklin

Der Vorteil in der Dummheit liegt darin das man sich dumm stellen kann denn das gegenteil ist schon schwer genug.(General Kater)


melden