Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechts, Neonazis

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:34
@tyler-durden

Ich weiß ja nicht, inwiefern Du aufgrund meiner Äußerungen irgendwelche Erkenntnisse im Bezug auf irgendwelche Prügelaffinitäten meiner Person zu erkennen glaubst.

Worauf ich hinaus will: Hättest Du den Eingangsbeitrag genauer gelesen, würde sich auch DIR (es sei denn, Du bist auch offensichtlich noch Schüler) die enorme orthographische und auch geistige Unreife, die zuhauf aus dem Beitrag ersichtlich wird, erschliessen.
Aufgrund dieser Unreife erlaube ich mir, genauer nachzufragen. Ich behaupte: TrashMetal ist einfach jemand, der mal ein wenig provozieren will oder der von älteren Mitschülern oder Freunden indoktriniert wird....
wer nämlich "keinen Hehl daraus macht, daß er rechts ist", soll mir doch bitte mal erklären, was er genau darunter versteht und wie sich das manifestiert!

Natürlich läuft er Gefahr, als tumbe Dumpfbacke angesehen werden, aber das ist nun mal ein Risiko, das man angesichts solcher Äußerungen zu tragen bereit sein muss!

Wie definierst Du denn Deinerseits bitte eine "nationale Gesinnung" und wie manifestiert sich dies bei DIR????
Oh Oh, hier reiten sich auch Leute rein!!!!!



Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:35
Man verwechselt aber im gerne Rechte, Nationalsozialisten, Rechtsradikale, Faschisten, und Nationalisten ode rmeint das wär alles dasselbe.



Ich muss Baldur leider einmal Recht geben (Sonst krachts meist zwischen uns), und möchte noch hinzufügegen, es gibt einen riesigen Unterschied zwischen Nationalismus und Patriotismus!
Wenn ich mein Volk und meine Heimat mit ihren Bergen, Tälern, Städten liebe oder stolz auf meine germanischen und keltischen Ahnen bin, ist das Patriotismus:
Wenn ich daraus ein Überlegenheitsgefühl entwickele (Germanen sind besser als Slawen, die haben im Land meiner Ahnen nichts zu suchen oder so), wird es zu Nationalismus
Der Irische Patriotismus etwa ist nicht dem Nationalismus der Polen, Türken oder rechten Deutschen gleichzusetzen

Nazi als Abkürzungsform für Nazionalsozialist ist von denen aber nur jemand, der sein denken nicht auf Fremdenhass beschränkt, sondern auch die anderen ideologischen Ideen und Taten des NS- Regimes verinnerlicht hat!


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:43
Hallo!

Nur kommen die meisten "nationalen", die so vehement braune Gesinnung abstreiten, hier komischerweise immer gaaaaanz schnell in Erklärungsnotstand, wenn man sie bittet, doch bitte darzulegen, was IHRE Gesinnung von einer Verwechslung mit radikalerem Gedankengut unterscheidet.....


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
tyler-durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:49
@polyprion
Hooligans im Internet=Chiby hat darüber ein Thread aufgemacht, leute die mit ihren Äußerungen nur Streit provozieren wollen.

nationale
Deutschland und seine Freunde zuerst,
ich ärgere mich nur bei Ausländer wenn sie hier kriminell diskrimierend gegen die Einheimischen vorgehen. bei solchen denke ich auch Ausländer raus.

nur habe ich soviel Verstand das ich weiß nicht jeder Ausländer gefährlich für uns ist.

Ich weiß natürlich das jedes Land solche Deppen hat. Bei uns heißen sie Nazis, wo anders Terroristen usw.

Metal:
und da gebe ich dir Recht sollte sein Rechts mal genauer erklären
denn der Unterschied zu NeoNazis ist sehr dünn.

Im Prinzip ist mir es Ehrlich egal wieviele Ausländer hier Leben
Hauptsache friedlich.

"Wir die User wissen das. Die Mods wissen, dass wir es wissen. Aber wir tun immer so, als ob wir es nicht wissen und die Mods tun immer so, als ob sie glauben, dass wir es nicht wissen. Aber sie wissen, dass wir es wissen. Also wissen es alle."
Leute schreibt mir bitte was in GB! Ich brauch das...


melden
tyler-durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:50
polyprion
kannst mir ja auch mal Zeit lassen :(
sonst maulst du ja wieder rum Rechtschreibung und so.

Ich bin nicht Radikal das ist der Unterschied zwischen den zwei Gruppen.



"Wir die User wissen das. Die Mods wissen, dass wir es wissen. Aber wir tun immer so, als ob wir es nicht wissen und die Mods tun immer so, als ob sie glauben, dass wir es nicht wissen. Aber sie wissen, dass wir es wissen. Also wissen es alle."
Leute schreibt mir bitte was in GB! Ich brauch das...


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:54
Also jetzt hab ich doch wirklich mal gar nicht gemault....:o)

Nee, hast Zeit: Bin gleich raus :o)





Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden
tyler-durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

13.06.2005 um 16:57
*G cu


"Wir die User wissen das. Die Mods wissen, dass wir es wissen. Aber wir tun immer so, als ob wir es nicht wissen und die Mods tun immer so, als ob sie glauben, dass wir es nicht wissen. Aber sie wissen, dass wir es wissen. Also wissen es alle."
Leute schreibt mir bitte was in GB! Ich brauch das...


melden
jaodernein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 12:15
Es gibt links rechts und die Mitte. Früher gab es ganz links, links, Mitte( Kirche-Zentrum)rechts und ganz rechts. Heute ist es nicht mehr so einfach.Ist man links, ist man gleichzeit sozial, rot oder kommunistisch, rechts gilt das gleiche: man ist konservativ , gleichzeitig , nationalistisch, patriotisch oder halt faschistisch.
wenn du Angst hast, zu den Faschisten automatisch dazuzugehören, dann bleibe einfach in der Mitte.
Aber der Richtigkeit halber müßte es heute schon heißen:
Links , Mitte, Rechts, Gestört!
Aber solange man die Füße unter andere Leute Tisch stehen hat, sollte man sich eher zurückhalten, über seinen Horizont herauszuschreiben.
Politik machen ist etwas für mündige Bürger,die schonmal für sich selbst sorgen können .
Wer aktiv bei Politik mitmischen möchte, sollte schon etwas Lebenserfahrung mitbringen.
Ich lese immer viele Beiträge von Schülern, über Hartz IV,Rüstung und Verteidigung,Kritik am Sozialsystem, usw..
Darüber könenn die meisten noch gar nicht mitreden,weil sie niemals gearbeitet haben, gedient haben,oder zu den Personen gehören, die wirklichklich betroffen sind und mit Politik ihre Probleme beseitigen wollen.
Besser formuliert: Richtigt gelebt haben, mit allen Angenehmen und Unangenehmen.-Man muß erst mal auf eigenen Beinen stehen, um eine realistische Meinung bilden zu können.
Vieles ,was heute in der Schule gelehrt wird,kommt meistens aus der persönlichen Sichtlinie der einzelnen Lehrkräfte und ist nicht Standard des Lebens. Zu meiner Zeit waren es auch Hippilehrer, Okölehrer, Konservative Lehrer, und die ganz alten mit Schnäuzer gab es immer noch.Und Dementsprechend liefen viel Schüler gekleidet und gestylt herum.

Die Jugendlichen, welche heute als Skinheads( Neonaziis) durch die Gegend laufen, haben sich irgendwo mal eine Meinung aufschwätzen lassen. Irgendwann fangen sie selbst an zu denken und laufen auch mal linksherum,weil sie sehen, daß es ihnen rechts eigentlich nichts gebracht hat.

Wenn du aber schon fest glaubst, eine konservative oder rechte Einstellung zu haben, dann ist es kein Problem.Keiner wird etwas dagegen sagen,solange du nicht in der Öffentlichkeit negativ auffällst, wie diese Hohlbirnen, die nur leuchten , wenn genug Bier eingefüllt wurde.
Du mußt halt auch nachvollziehbare Gründe für dein Einstellung haben, wenn dich jemand danach fragt.Was bei Rechts nicht so einfach sein dürfte. das meiste sind nur dumme Strassenparolen ohne Hintergrund.
Ziel der Rechten war schon immer, die Dummen einszusammeln.
Das Lied welches du angeführt hattest, wurde ja gegen Rechts geschrieben, um gewisse Leute mal zum Nachdenken zu bringen.
Wie auch das Lied der Toten Hosen aus meiner Zeit" Hier kommt Alex"
Nur leider sind die Birnenköpfe teilweise schon so hohl, daß sie glauben, diese Lieder wurden "für" sie geschrieben.

Ich will daran glauben!
Aber manchen Leuten kann/darf man einfach nicht glauben.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 13:16
Ob links oder rechts ist eigentlich unwesentlich, wir leben in einer Demokratie.
Nichts ist besser oder schlechter. Es ist einfach eine Meinung und Einstellung.
Aber alles was davon ins Extreme abweicht, ist zu verachten.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
jayco
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 13:42
@trashmetal

Das Lied: "Schrei nach Liebe" war damals die erste Single nach der 5. Jahre langen Pause, der Band: Die Ärzte

Diese Band versuchte ihren "ComeBack" damals über die derzeitigen Themen in Deutschland zu machen.

Das größte Thema war zur damaligen Zeit allerdings die "Rechte Szene", da diese "Rechts-Denkende-Menschen-Szene" zu dieser Zeit einen sehr starken zuwachs verzeichnete.

Aber vor allem, weil die Rechten zu dieser Zeit ein "Asylheim" abbrannten.


Und genau auf diese "Anti-Rechts-Welle" (gerechtfertigt wie ich finde) in der Bevölkerung wollten die Ärzte aufspringen.

Schlußendlich hatte das Lied dann so Strofen wie die, die du als zuwieder empfindest, und Arschloch (völlig gerechtfertigt wie ich finde)!

Konflikte zwischen Links & Rechts beruhen auf Gegenseitigkeit; am streit sind immer beide schuld!



DON´T PANIK!


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 18:52
es kommt immer darauf an wie rechts.

neo nazis sehen sich meist als solche an.

sie verleugnen den holocaust, reden hirnlosen unsinn, prügeln sich gerne usw.

bist du das trashmetal?

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 19:00
Naja, Metalprügel...

...da siehste mal, wie sich LINKE Propaganda auswirken kann.

Rechts, links...was ist das schon? Kommt ja auf die Position der Betrachtung an, wenn man sich umdreht, ist das eine, was das andere ist, und ohne das eine könnte es das andere nicht geben...absolut rechts und absolut links kann sowieso niemand sein, nur in Tendenzen...die stehen dann dazwischen wie Stroh zwischen zwei Scherblättern, die immer aufeinander losgehen, aber sich niemals treffen, und alles zerschneiden, was dazwischen steht.

Beispiel nicht verstanden? Kein Wunder, hast ja schon Probleme mit nem Ärztesongs aus ihrer eher peinlichen Phase.

Neo-Nazis sind schon per definitionem IMMER rechts. Zwar ist der Umkehrschluß unrichtig, dass demnach alle Rechten auch Neo-Nazis sein müssen, aber ich bezweifle, dass jemand wie du den Unterschied soweit herausdisputieren kann, um seine Kritiker verstummen zu lassen.

Aber gräme dich nicht, es gibt sicher noch viel mehr Dinge, ob derer man dich hänseln kann :-D

"das ding ist, das das hier mein forum ist und ich hier reinkacken kann wie ich will"


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 20:33
tja, und ob jetzt ein paar rechte marschieren, oder eine horde rassierter schimpansen ist ein und dasselbe...
so ein zoobesuch ist doch echt was abstraktes, gell trash??

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!

Legalize it...


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

16.06.2005 um 20:37
..."rassierter Schimpansen" hat jetzt aber nix mit "Herrenrasse" zu tun, oder maxe?

"das ding ist, das das hier mein forum ist und ich hier reinkacken kann wie ich will"


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

17.06.2005 um 17:48
TRASH METAL HAST TOTAL RECHT! Rechts ist ja schon die CDU alleine...

Jetzt fängt es an in Deutschland politisch richtig interessant zu werden!

Ansonsten:
"img src="http://www.metal-box.de/flagge/a140.jpg


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

17.06.2005 um 18:46
@ jaodernein

voll meine Meinung. Dem kann man nix hinzufügen.

Wenn die Weisheit mit dem Alter kommt, steckt die Menschheit noch in den Kinderschuhen


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

17.06.2005 um 23:05
mal ne frage wie defeniert ihr rechts ?

ich denk mal nach den meisten heisst es gleich sobald jemand etwas gegen "außländer" sagt ist er gleich rechts... wer wohnt von euch in berlin oder fährt des öffteren nach berlin ?

Die die schon mal da waren bzw. da wohnen werden vllt. verstehen wenn ich jetzt folgendes sage...
Unsere Türkischen mitbewohner sind FAST alle dreckige azosiale sozial schmarotzer, sie tuen nicht nur so sonder auch sie denken sie stehen damit auch noch im recht mit dem was sie tun.

eine kleine story die ich selber mal erlebt habe...
ich wohne in brandenburg und wollte im sommer letzen jahres nach berlin einkaufen gehen und mit ner sehr guten freundin von mir ein kaffe trinken gehen.
ich fahre also mit der bahn los und kam in spandau dann an. wir wollten uns so gegen 16 uhr treffen und ich war schon eine stunde früher da. jeden falls steh ich vor dem bahnhoffsgebäude und rauche gemütlich eine. dann kamen da die beiden türcken an und meinten zu was ich hier im ihren gebiet zusuchen hatte und ich dachte mir nichts dabei sagte zu mir lass die machen einfach ignorieren, aber das ganze ging fast 30 minuten so dann sagte ich warum ihr gebiet und sie meinten zu mir dann du hast hier als "dreckiger Skinhead" nix zu suchen (ich trage ein Thorhammer) und fingen mich an zu schupsen, da hollt der eine aus und senkt mir eine ich dachte mir was ist jetzt los aber bevor ich das realiesiren konnte bekam ich schon die nächste, da ich ein bissl kraftsport machen habe ich nun ein bissl kraft, und habe mich zu wehr gestetzt. nach einer langen keilerrei liefen sie dann davon das war vllt. so gegen 5 vor 4. Ich habe schon gehofft das dann meine freundin kommt damit wir zu ihr gehen können um mich zu waschen, aber wie ja frauen sind kam sie erst um 17 uhr. In der zwischen Zeit kamen die 2 türken wieder mit ihren kumpels oder brüdern wat weiss ich und wollten mich abstechen, zum glückt gibt es ja noch leute die da zwischen gehen und das war dann auch der fall einer netter junger mann (vllt. 25-30) kam zu mir um den streit zu schlichten und der war ein richtiger schrank als die türken dann mit bekommen haben das da jemand einschreitten will der etwas stärker ist als sie selbt sind se ganz ruhig abgehauen. ich habe mich bei ihm dann bedankt und habe ihm dann ein kaffe spendiert und er erzählte mir das er ein freund von ihm vor 5 monaten verloren hatte, ein türke war der meinung er müsste den freund von maik (der mann der mir geholfen hat) einfach so abstechen und nur wegen scheiss 20 € WEGEN DRECKIGE 20 EURO.

Was denkt ihr nun ?

ich lass es jetzt mal unkommentiert mal sehen was bei raus kommt schreibt was ihr denkt.


melden

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

18.06.2005 um 03:48
@polyprion
<"Nur kommen die meisten "nationalen", die so vehement braune Gesinnung abstreiten, hier komischerweise immer gaaaaanz schnell in Erklärungsnotstand, wenn man sie bittet, doch bitte darzulegen, was IHRE Gesinnung von einer Verwechslung mit radikalerem Gedankengut unterscheidet.....">

Jo - jo - so isses! Und ich weiß seit einem Jahr ein Lied davon zu singen! Bei BALDUR hat sich ja inzwischen gezeigt, WAS der Unterschied ist - nämlich: KEINER.

Aber dennoch: "rechts" ist nicht gleichzusetzen mit ultrarechts - sprich: Nazi- oder Neonazitum. CDU IST rechts. Aber eben im normalen politischen Spektrum.

Aber nahezu alles, was sich hier im Forum so betont "national" gibt ist in der Regel nicht so harmlos wie es scheint.


Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker


melden
jolana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

18.06.2005 um 10:13
@hackbert:
Es ist natürlich schlimm und unrecht, wenn sich Ausländer dermaßen benehmen. Aber 1. sind nicht alle so und 2. sind die Einheimischen um keinen Deut besser.

Dazu hab ich wiederum eine Geschichte zu erzählen, und zwar folgendes.
Mein Onkel kommt aus Senegal und hat ein Stipendium bekommen mit dem er in Graz studieren konnte. (Politikwissenschaften und Kulturmanagement). Hier hat er meine Tante kennengelernt und sie haben halt geheiratet und ein Kind.
Vor etwa zwei oder zweieinhalb Jahren haben sich zwei Freunde von ihm getroffen, sind ganz normal was trinken gegangen und sind dann nach Hause gegangen, durch so einen Park.
Dort war ein Polizeistreife, die hat sie dabei beobachtet wie der eine dem anderem Geld zurückgegebn hat, das er sich vorher irgendwann mal ausgeliehen hat. Die Polizei hat dann gedacht die dealen und ist auf sie los.
Der eine konnte mit einem blauen AUge entkommen aber den anderen haben die Polizisten zu Tode geprügelt. Nicht das sie ihn k.o. schlagen damit er sich nicht mehr wehren kann, nein sie müssen solange auf ihn eintreten bis er Tod ist, selbst als er schon bewusstlos un din so ner fetten Blutlache am Boden gelegen ist.

Gut, das war halt nicht in Deutschalnd, sondern in Österreich, aber ich denke dass das keinen sehr großen Unterschied macht. Ich finde gerade die Polizei sollte es besser wissen. Ich meine, dann sollen sie halt ne Leibesvisitation machen wie bei jedem Weißen der unter Verdacht steht gedealt zu haben auch, aber nein, er musste sterben. Nur weil er Schwarzafrikaner ist.
Mein Onkel kann meine kleine sechsjährige Cousine keine fünfhundert Meter zum Kindergarten bringen ohne das ihn irgendwer blöd anquatscht. Dabei war ich dabei und ich bin Weiß! Ich meine was soll meine Cousine denken und lernen wenn sie keine anderen als solche Erfahrungen macht, in der Öffentlichkeit. Wie soll sie anders werden, sich besser benehmen?

Jolana

So sind wohl manche Sachen,
die wir getrost belachen,
weil uns're Augen sie nicht seh'n.


melden
Anzeige

Rechts sein vergleichbar mit NeoNazis?

18.06.2005 um 11:05
"Unsere Türkischen mitbewohner sind FAST alle dreckige azosiale sozial schmarotze"

klar und alle brandenburger wählen dvu oder npd und sind nazi-skins!
Also offen bist du nicht gerade, oder?

Asos und deppen gibts überall!!!!!!!!

wenn du pech gehabt häätest hätte dich auch in sachsen ein (nazi) skinhead verdrechen können ;-)

Also offen bist du nicht gerade, oder?

"ich trage ein Thorhammer"

Naja, da denk ich "leider" auch zuerst an rechte gesinnung! Ist nun mal leider in der scene zum dresscode geworden germanische symbole zu benutzen! Hat sich auch hier im allmy-forum bestätigt, viele die mit germanentum beginnen, outen sich nach ca 100 postings als stramme neonazis! :-(


@jolana

Echt übel die geschichte, das ist was ganz anderes als die "jugendrangelei" von Hackbert!










Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt