Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antifa

2.194 Beiträge, Schlüsselwörter: Faschismus, Antifaschismus, Antirassismus

Antifa

04.12.2007 um 21:09
--Damals in der DDR wurden die einfach weg gesperrt.--

Falsch, dass war seltener und wenn es geschah dann nicht wegen rechten Gedankengut sondern wegen sonstigen Auffaelligkeiten.
Die DDR war mit der aufkommenden Erscheinung der NeoNazis fuellig ueberfordert.


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:09
"Schwarzer Block...Heiligendamm...Verbrecher!"

Nein, es war richtig und legitim Der mensch verliert immer mehr seine Rechte und seine Freiheiten. Und was daraus resultiert ist Gewalt. Nicht unbedimgt schön aber nötig, damit sich der Mensch in seiner Exestenz verteidigen kann.


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:10
"Die DDR war mit der aufkommenden Erscheinung der NeoNazis fuellig ueberfordert"
zum glück ist die brd spitzenklasse im kampf gegen rechts...


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:11
Antifa rules!

Allerdings sollte man dabei beachten, dass es solche und solche Antifa Gruppierungen gibt ;)


...extrem links und extrem rechts, gesellt sich recht gut ;) (mal einer zu nachdenken)



xpq101

:>


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:12
--Nein, es war richtig und legitim--

Solange sie nicht rumheulen, dass die Polizei mit Gegengewalt gegen sie vorgeht, was sie aber dennoch machen...

Unter Sozialismus und Anarchismus wuerde es auch keine Rechte und Freiheit geben.
Da bleibt die Wahl zwischen Beugung vor dem Sozialistischen System oder Kampf ums nackte ueberleben.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:12
"Falsch, dass war seltener und wenn es geschah dann nicht wegen rechten Gedankengut sondern wegen sonstigen Auffaelligkeiten.
Die DDR war mit der aufkommenden Erscheinung der NeoNazis fuellig ueberfordert."

Das bestreite ich. Die DDR war nie überfordert sondern hat auf der Grundlage Ihrer Demokratischen Rechte die Faschisten eingesperrt. Diese sonstigen Auffälligkeiten nennen sich "Rechte Äußerungen".


Ich könnte dir nen paar Stasi Dokumente schicken, da kannste alles minotiös durchlesen.


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:12
--zum glück ist die brd spitzenklasse im kampf gegen rechts...--

Habe nie gesagt, dass die sich besser machen.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:12
ralf1986 schrieb:Nein, es war richtig und legitim Der mensch verliert immer mehr seine Rechte und seine Freiheiten. Und was daraus resultiert ist Gewalt. Nicht unbedimgt schön aber nötig, damit sich der Mensch in seiner Exestenz verteidigen kann.
Würde ich bei der Polizei arbeiten, glaube ich, mein Hass auf die Antifa wäre mittlerweile grenzenlos. ANTIFA = Verbrecher!


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:13
--DDR - Demokratischen Rechte--

In Widerspruch in sich.
Die waren nicht demokratisch, dass war ein Ein-Partei-Staat.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:14
"Unter Sozialismus und Anarchismus wuerde es auch keine Rechte und Freiheit geben."

mehr als heute.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:14
ralf1986 schrieb:Das bestreite ich. Die DDR war nie überfordert sondern hat auf der Grundlage Ihrer Demokratischen Rechte die Faschisten eingesperrt. Diese sonstigen Auffälligkeiten nennen sich "Rechte Äußerungen".
demokratische Rechte...soso...:D


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:15
--Stasi Dokumente--

Stasi-Dokumente, ja - Bei denen war jeder Faschist der fluechten wollte oder das System nicht mochte.

--mehr als heute.--

Ok, lassen wir uns in unserem Land einsperren und beuten uns bis zum zusammenbruch aus, geniale Idee.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:16
"Würde ich bei der Polizei arbeiten, glaube ich, mein Hass auf die Antifa wäre mittlerweile grenzenlos. ANTIFA = Verbrecher!"


1. Sich an diesem Staat zu verkaufen ist ein verbrechen
2. Du lässt dich so einfach beeinflussen, bloß weils da nen paar verrückte gibt denkst du dass alle so sind. Muhahahaaaaa


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:17
"ja - Bei denen war jeder Faschist der fluechten wollte oder das System nicht mochte."

Nein, so war es nicht. Es wurde genau unterschieden, wer Faschist, gegner oder Einfach seine Meinung über Missstände sagte. Das ist billige Wessipropaganda die du da erzählst. Haste das aus de Schule oder was?


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:18
--Nein, so war es nicht. Es wurde genau unterschieden, wer Faschist, gegner oder Einfach seine Meinung über Missstände sagte. Das ist billige Wessipropaganda die du da erzählst. Haste das aus de Schule oder was?--

Ich bin im Osten geboren mein Guter.
Und wer nur seine Meinung ueber Misstaende aeusserte war auch ganz schnell ein Politischer-Gegner den man ruhig stellen musste.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:19
"Ok, lassen wir uns in unserem Land einsperren und beuten uns bis zum zusammenbruch aus, geniale Idee."

Dieses einsperren war nicht schön, aber nötig. ich hätte es für besser gehalten, wenn jeder ausreisen hätte dürfen und wenn noch ein paar Reformen vollzogen würden wären (was 88/89 geplant war) wäre die DDR heute noch.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:20
"Und wer nur seine Meinung ueber Misstaende aeusserte war auch ganz schnell ein Politischer-Gegner den man ruhig stellen musste."

Dann erzähl mal dem Onkel Ralf was die böse DDR so mit die gemacht hat.


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:23
--Dieses einsperren war nicht schön, aber nötig. ich hätte es für besser gehalten, wenn jeder ausreisen hätte dürfen und wenn noch ein paar Reformen vollzogen würden wären (was 88/89 geplant war) wäre die DDR heute noch.--

Wieso war es noetig ein ganzes Brudervolk vom anderen abzuschneiden? Nur damit man seine politischen Zielsetzungen durchsetzen konnte und damit die Leute nicht in das besser Land auswandern und ihren Freunden und Verwandten wieviel besser es dort war?
Es war ja schon kompliziert als DDR-Buerger in die Sowjetunion einzureisen.

--Dann erzähl mal dem Onkel Ralf was die böse DDR so mit die gemacht hat.--

Wie ging man damals wohl mit politischen Gegnern um, man sperrte sie ein.
Sofern ich mich nicht irre gibt es sogar ein Gefängniss der Stasi, dass zu einem Museum ausgebaut wurde, leider weiß ich nicht wo dies ist.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:23
Gewaltvideos auf dem Handy, Miss-Zustände in den Schulen, Arbeitslose und Verwahrlosung des Intellekts der Kinder sind die Folgen der BRD. Mann muss sich überlegen, nicht mal das Grundlegendste wie das Gesundheitssystem oder Arbeit sind in der BRD geregelt. Irgendwie traurig...in der DDR war sowas NIE ein Thema.

Ergo

Das System funktioniert nicht.


melden
Anzeige
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:27
ralf1986 schrieb:1. Sich an diesem Staat zu verkaufen ist ein verbrechen
2. Du lässt dich so einfach beeinflussen, bloß weils da nen paar verrückte gibt denkst du dass alle so sind. Muhahahaaaaa
Sich an diesem Staat zu verkaufen ist ein verbrechen ...und rechtfertigt in deinen Augen Gewalt...Antifa = Verbrecher!

Ich und mich beeinflussen lassen...von wem denn? :D


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt