Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antifa

2.194 Beiträge, Schlüsselwörter: Faschismus, Antifaschismus, Antirassismus

Antifa

04.12.2007 um 21:28
In der DDR gabs auch keine Handys, man hat manche Menschen einfach in Jobs gedraengt und zudem wuerde ich das mit dem Intellekt stark anzweifeln.
Außer Du willst behaupten, Kinder die täglich eingedrichtert kriegen wie toll der Kommunismus/Sozialismus sei sind schlau.
Zudem gab es fast keine Einwanderungspolitik wie in der BRD, die aber fehlschlug und wie man in unserer Zeit erkennen kann deutliche Auswirkungen auf die Jugend nimmt, besonders bei Brennpunkten.


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:28
Link: www.mfs-insider.de (extern)

"Gefängniss der Stasi, dass zu einem Museum ausgebaut wurde, leider weiß ich nicht wo dies ist."

ich weiß wo das sit und ich war schon dort. Wenn ich das mit Aussagen ehem. Stasi-Mitarbeiter vergleiche und selber "Opfer" mir bestätigten, dass es so nie aussah, bestätigt mir das was ich denke.

Zwischen der künstlichen Aufmachung und dem BND Zellen inkl. Fotosessel gibts Komischerweise kein unterschied.


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:32
Na, mit den Opfern würde ich dann doch lieber selber reden.
Da kann ja jeder daherkommen: "Die sagten mir, dass es so NIE war".


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:33
Mit was willst Du als naechstes kommen?
Der einzigsten Sache bei der die DDR mit der BRD bzw. dem Westen mithalten konnte?
Mit dem Sport?

Ja, die gedopten Sportler die bis jetzt noch die Folgen ihrer Zwangkonsumierung erleiden müssen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:34
"n der DDR gabs auch keine Handys,"

Und? ich brauch keins.

"Zudem gab es fast keine Einwanderungspolitik wie in der BRD, die aber fehlschlug und wie man in unserer Zeit erkennen kann deutliche Auswirkungen auf die Jugend nimmt, besonders bei Brennpunkten."

Sicherlich gabs eine Einwanderungspolitik. Schließlich kamen vieöe aus Polen und der UDSSR in die BRD.


"und zudem wuerde ich das mit dem Intellekt stark anzweifeln."


Und weil die Eltern mehr in der Birne haben (im Osten) als die im Westen sind die Ossi-kinder ja auch intelligenter. Das wurde sogar schon von einer WESSI-Studie belegt, und das soll was heißen. Nur leider verkommt die ehem. DDR durch diese Seuche aus dem Westen welche uns alle versklavt und uns zu verwahrlosen droht.


"Außer Du willst behaupten, Kinder die täglich eingedrichtert kriegen wie toll der Kommunismus/Sozialismus sei sind schlau."

ich bin der Meinung, dass die Grundlagen realistisch und im vergleich zum Kapitalismus gezeigt werden müssen, was ja heute nicht mehr der Fall ist. in ML-Kunde (Marxismus-leninismus-Kunde) wurde das getan.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:35
"Ja, die gedopten Sportler die bis jetzt noch die Folgen ihrer Zwangkonsumierung erleiden müssen."

na, genauso wie die Sportler im Rad-Sport oder Bodybuilding welche darann zugrunde gehen........AUCH HEUTE NOCH IM WESTEN.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:36
"Zwangkonsumierung ..."

Das war keine Zwangskonsumierung, sondern wurde Ihnen meistens unwissend verabreicht.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:37
"Na, mit den Opfern würde ich dann doch lieber selber reden."

Kannste machen, wie gesagt, ich hab sowas und solches gehört. Da muss man sich selber ein bild machen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:39
"Der einzigsten Sache bei der die DDR mit der BRD bzw. dem Westen mithalten konnte?
Mit dem Sport?"


Sport, Schulbildung, Gesundheit, Erziehung, Freizeitgestaltung Produktion.


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:39
--Sicherlich gabs eine Einwanderungspolitik. Schließlich kamen vieöe aus Polen und der UDSSR in die BRD.--

Vielleicht habe ich mich nicht ganz richtig ausgedrückt, die Einwanderungspolitik der DDR war nicht ganz so wie in der BRD.
Denn ausländische Arbeitskräfte wurden streng von der übrigen Bevölkerung getrennt.

--Ossi-kinder ja auch intelligenter. Das wurde sogar schon von einer WESSI-Studie belegt--

Das waere mir neu, dass sie sonderlich intelligenter waeren, die Studie wuerde ich ja mal gerne sehen.
Wenn ich da an die Gestalten aus meiner Schulzeit denke, bezweifle ich das irgendwie.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:41
"Wenn ich da an die Gestalten aus meiner Schulzeit denke, bezweifle ich das irgendwie."

1. Wie Alt bist du überhaupt?
2. Dann haste die Gestalten heut zu Tage in der Schule nicht gesehen. Muhahahaaaaaaaa


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:42
--na, genauso wie die Sportler im Rad-Sport oder Bodybuilding welche darann zugrunde gehen........AUCH HEUTE NOCH IM WESTEN.--

Die machen es auch von sich aus, da sind sie selber dran Schuld.
Aber die DDR-Sportler wurden direkt von ihren Lehrern gedopt die vom Staat dazu "angespornt" wurden.

--Das war keine Zwangskonsumierung, sondern wurde Ihnen meistens unwissend verabreicht.--

Zu einem Teil stimmt das, aber zum anderen Teil gab man es ihnen "direkt", sie wurden regelrecht dazu gedrängt.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:46
Link: www.shortnews.de (extern)


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:49
--Dann haste die Gestalten heut zu Tage in der Schule nicht gesehen--

Doch, die sieht man oft genug wie sie am Bahnhof rumlungern und ihren Alkohol konsumieren.

--Freizeitgestaltung Produktion--

FdJ?
Naja, so frei waren die auch wieder nicht. Ich kenne da auch einige Berichte über Personen die nicht dabei waren, dass diese meist garkeinen Beruf ergreifen konnten.

--Sport, Schulbildung--

Hatten wir ja grade.
Aber wenn ich mich nicht irre - kann ich sagen, dass die hohe schulische Bildung fuer jeden moeglich war, was auch wesentlich besser als heute ist.

--Gesundheit--

Vom Gesundheitssystem der DDR kann ich nicht viel sagen, aber ich denke es war sicherlich besser als unser jetziges.

--Erziehung--

Wenn man mal das ganze eintrichtern des perfekten Sozialismus weglaesst und sich die Betreungsmöglichkeiten anschaut kann ich Dir recht geben.

Ich will die DDR nicht diabolisieren, aber aus meiner Sicht ist das Negative einfach dem Guten entgegen überwiegend.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:50
"Die machen es auch von sich aus, da sind sie selber dran Schuld.
Aber die DDR-Sportler wurden direkt von ihren Lehrern gedopt die vom Staat dazu "angespornt" wurden."


sicherlich, aber beides find eich gleich schlimm und verunstaltet den Sport....eins der Dinge die ich nicht gut fande in der DDR.


melden

Antifa

04.12.2007 um 21:50
Das Ostdeutsche mehr arbeiten glaube ich gerne, der stärke Wirtschaufsschwung in den Neuen Bundesländern kommt auch nciht von ungefaehr.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:52
"ch will die DDR nicht diabolisieren, aber aus meiner Sicht ist das Negative einfach dem Guten entgegen überwiegend."

Um uns eine Übersicht zu verschaffen, mach doch ma ne Pro und Contra Liste.....

Ich denke das positive überwiegt und der Gedanke des Sozialismus war eine sehr gute Sache.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:53
"der stärke Wirtschaufsschwung in den Neuen Bundesländern kommt auch nciht von ungefaehr."

NAja Aufschwung....ich denke nicht, dass man von nem Aufschwung reden kann.....das wird nur schön geredet. ich kann zumindest nichts mitbekomen von nem Aufschwung.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:58
pro:

Gesundheitssystem
Freizeitgestaltung der Jugend
Schulbildung
Erziehung
Kostenloser Sport
Arbeit

contra:

zu starke Kontrolle vom Staat

Abschotten der Politiker von der Arbeitenden Klasse Anfang der 70er (besonderst gut bei Honnecker zu sehen)


melden
Anzeige
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

04.12.2007 um 21:59
toledo schrieb:"Würde ich bei der Polizei arbeiten, glaube ich, mein Hass auf die Antifa wäre mittlerweile grenzenlos. ANTIFA = Verbrecher!"
Hohla,

Geht`s noch??????????????????????????
Welcher Spinner hat das denn verzapft???

habe nicht alles gelesen, weil ehr immer die gleiche leiher ;)



xpq101

:>


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt